Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> MLPD


News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2013, 10:48   #26
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Genausowenig wie 99% des Volkes per se böse sind und dann die Guilllotine wieder einführen....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 10:51   #27
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Genausowenig wie 99% des Volkes per se böse sind und dann die Guilllotine wieder einführen....

99% vielleicht nicht, es reichen aber 51%. Eine demokratische Mehrheit halt.
Pony und Kleid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 10:54   #28
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Klar doch. Sozialismus. Hat sich ja bereits seit vielen Jahren in vielen Teilen der Welt als das überlegenere und bessere System herausgestellt. Deswegen wird es oft und gerne kopiert.
Deshalb geht es der Weltgemeinschaft heute ja auch so gut, weil sie zu 90% von einer kapitalistischen Weltelite beherrscht wird. Das Ergebnis: Armut, Elend, Krieg, Hunger, Mord und Totschlag wohin man schaut, ob in Afrika, Amerika oder Asien - und zunehmend auch in Europa. Mehr Kapitalismus wagen!
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 11:12   #29
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Wir haben keine Verfassung, das wurde hier doch unendlich oft schon durchgekaut.
Das weiß ich, das schließt aber nicht aus endlich eine zu ratifizieren. Und eine bessere Gelegenheit erschließt sich mir dafür nicht.

Zitat:
...dass GG wird doch jetzt auch unendlich oft gebrochen, so würde es auch mit einer Verfassung geschehen.
Sie wurde und wird gebrochen unter den Rahmenbedigungen einer kapitalistischen Klassengesellschaft, in der Justiz und Einflussnahme bekanntlich käuflich und denjenigen vorbehalten ist, die sozial und materiell priviligiert sind, wie an zahlreichen Gegebenheiten belegbar. Setzt man dieses kapitalistische Machtmonopol außer Kraft, so würde Rechtsstaatlichkeit erst möglich.

Zitat:
Glaubst du, würde das Volks als autarke Volksherrschaft sich selbst verwalten, wären alle brave Lämmer?
Nein, aber es gäbe weitaus weniger Gründe "kriminell" zu werden.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 11:14   #30
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Mich nicht. Weil man alles besser machen kann und einfach nur eine "Demokratie" aufbauen kann, in dem "Proletarier" genau so viele Chancen haben wie Unternehmer.

Aber wenn schon -- dann lieber eine "Diktatur des Proletariats" als eine des Geldes.
Beispiel, Herr Müller möchte sich selbstständig machen und hat eine Geschäftsidee.

Diktatur des Geldes:
Das Geld entscheidet. Hast du die Chance mit dem Gewerbe Geld zu verdienen, kannst du los legen.

Diktatur des Proletariats:
Das Proletariat entscheidet, ob Bedarf besteht. Dafür muss das Proletariat Entscheidungsträger bestimmen. Das können Politiker, Beamte, Planer, Behördenmitarbeiter oder auch dein SB sein.

Ich jedenfalls möchte selbst - und nicht meinen SB entscheiden lassen - ob und wie ich mich selbstständig mache.
Deshalb bevorzuge ich das kleinere Übel, die Diktatur des Geldes.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 11:20   #31
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Das Proletariat entscheidet, ob Bedarf besteht.
Sagt wer? Der (Staats-)Kapitalist.

Zitat:
Dafür muss das Proletariat Entscheidungsträger bestimmen.
Wer bestimmt? Der (Staats-)Kapitalist.

Zitat:
Das können Politiker, Beamte, Planer, Behördenmitarbeiter oder auch dein SB sein
...nur keine Proletarier.

Zitat:
Ich jedenfalls möchte selbst - und nicht meinen SB entscheiden lassen - ob und wie ich mich selbstständig mache.
Das möchte ich auch, und vermutlich auch die Mehrheit, sprich, das Proletariat.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 11:25   #32
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Ziviler Ungehorsam Beitrag anzeigen


Nein, aber es gäbe weitaus weniger Gründe "kriminell" zu werden.

Was ist kriminell? Ist ja immer vom jeweiligen Standpunkt aus betrachtet unterschiedlich. Nehmen wir an, es wäre alles so, wie du geschildert hast.

Nun kommt aber einer daher, welcher durch fordern von Reformen, meinetwegen in einem sozialistisch-libertären-demokratischen Gesellschaftssystem einen Umsturz forcieren will. Dieser jemand gründet eine Partei, falls das überhaupt zugelassen wird, und findet etliche Anhänger, welche die gleiche Auffassung haben, nämlich freie Marktwirtschaft, Entscheidungsfreiheit in der Gründung von Unternehmen usw. usf.

Wäre diese Forderung schon kriminell, weil dieser jemand ja versucht die bestehende Gesellschaftsordnung durch eine andere zu ersetzen? Geht dieser politische Gegner dann auch in den Knast, wie es in vielen anderen nichtkapitalistischen Ländern Gang und Gebe ist?

Und es wird immer einen geben, der mit Bestehendem nicht zufrieden ist. Egal, welchen Anstrich das jeweilige System hat.
Pony und Kleid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 11:57   #33
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Wäre diese Forderung schon kriminell, weil dieser jemand ja versucht die bestehende Gesellschaftsordnung durch eine andere zu ersetzen?
Nein, völlig legitim, ansonsten wäre eine solche Gesellschaftsordnung ja wieder nur eine Trugbild, aber keine Verwirklichung. Ein sozialistisch-libertäres-demokratisches Gesellschaftssystem ohne Mehrheit (und nicht zu vergessen: Minderheitenschutz) wäre doch ein Widerspruch in sich und per Definition nicht möglich. Außerdem wüsste ich nicht, warum sich ein System auf demokratischem Wege durchsetzen sollte, von dem die Mehrheit eben nicht profitiert. Warum sollte sich eine Mehrheit, die sich bereits im Genuss aller Vorzüge einer Gesellschaft befindet, die ein höchstmögliches Maß der Teilhabe und Selbstbestimmung zulässt, sich freiwillig selber entrechten und versklaven? Alle autoritären Systeme wurden in der Geschichte letztendlich auf Grundlage einer gesellschaftübergreifenden Unzufriedenheit, sowie stets von oben, oder mittels Gewalt eingeleitet, es ist demnach naheliegend, dass ein sozialistisch-libertäres-demokratisches Gesellschaftssystem fast ausschließlich durch letztgenanntes zum Einstürzen gebracht würde, und vor einer solchen Gefahr ist bekanntlich keine Gesellschaftsform resistent.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 12:21   #34
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat:
Das Geld entscheidet. Hast du die Chance mit dem Gewerbe Geld zu verdienen, kannst du los legen
Kein Geld,keine Chance, kein loslegen.Stellt sich die Frage ob das so befriedigend bzw. das kleinere Übel ist ,von einem bedruckten Stück Papier abhängig zu sein.
Es ist allemal ein Trugschluß man wäre dann nicht von Entscheidungsträgern abhängig.

Wenn es so einfach wäre Geld zu verdienen wären wir schon alle im Paradies auf Erden....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 13:23   #35
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Kein Geld,keine Chance, kein loslegen.Stellt sich die Frage ob das so befriedigend bzw. das kleinere Übel ist ,von einem bedruckten Stück Papier abhängig zu sein.
.

Diese kleinen bedruckten Zettelchen, genannt Banknote ist in der heutigen Zivilisation schon erforderlich. Ich gehe da konform, dass dieses Zahlungsmittel mit einem Wert gedeckelt werden muss, mit Gold oder vergleichbarem.

Allerdings ist in der heutige Zeit ohne Geld als Tauschmittel nix mehr zu bewerkstelligen. Wie soll denn beispielsweise Infrastruktur, Sozialwesen, Transport usw. ohne Geld als Tauschmittel funktionieren? Mit Melonen zahlen, weil sie im Wert sinken, weil verfaulen und somit daraus kein Zinseszins entwickelt werden kann?. Ok, es gäbe die Möglichkeit der Buchmelone, FIAT-Melone.

Umsonst wird das niemand machen, nicht mal im diktatorischsten Land der Welt wird auf Geld verzichtet.

Kurzum, wir alle sind vom bedruckten Papier abhängig, nebst Hartz 4-Empfänger, Rentnern, Kranken and so on.

Da beißt die Maus keinen Faden ab. So und wer will das nun abschaffen? und vor allem: wie?
Pony und Kleid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 14:43   #36
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Ziviler Ungehorsam Beitrag anzeigen
Deshalb geht es der Weltgemeinschaft heute ja auch so gut, weil sie zu 90% von einer kapitalistischen Weltelite beherrscht wird.
Wenn Sozialismus das bessere System wäre, hätte es sich durchgesetzt.
Nowottny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 14:47   #37
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
alleine der Gedanke an eine diktatur des proletariats erschreckt mich
"Das Proletariat" ist doch nur dumm wie zwei Eimer Sand. Und manchmal zeigt es eben sein wahres Gesicht, so wie der "Proletarier" und ehemalige Gewerkschaftsführer aus Polen.

Lech Walesa im Kreuzfeuer der Kritik :: Homepage - Nachrichten - Politik :: Mittelbayerische Zeitung :: www.mittelbayerische.de
Zitat:
Eine Legende demontiert sich selbst: Mit seinen Worten über Homosexuelle hat der Friedensnobelpreisträger in Polen eine heftige Kontroverse ausgelöst.
Nowottny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 15:00   #38
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Also, ich sehe das mal pragmatisch. Sozialismus funzt nicht, ist gescheitert, ebenso der Kommunismus, der Kapitalismus und wohl auch alles Andereismus.

Ich fordere Anarchie. Und kommt mir jetzt nicht mit Gesetzlosigkeit, Gewaltherrschaft und anderen Tand, das hat damit nix zu tun, sondern das wäre Anomie. Ergo was anderes.

Anarchie is geil. Jeder macht was er will, keiner macht was er soll aber alle machen mit. Was kann es schöneres geben?.
Pony und Kleid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 15:23   #39
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen


Ich würde sofort dieses Land verlassen, wenn wir sowas bekämen.
wozu so lange nochwarten? ich würde es an deiner stelle gleich tun.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 15:47   #40
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Sozialismus und Kommunismus sind nicht gescheitert.Wurde ja nie ernsthaft probiert.
Und bevor das große Aber losgeht.....alle Regierungsformen die diesen Namen in irgendeinerweise trugen haben mit Sozialismus und Kommunismus so wenig am Hut wie die FDP mit Marx.
Anarchie ist interessant , aber auch hier müssen Regeln vereinbart werden.
Bei der Machnowschtina oder der Christiana hat das hat das in Ansätzen funktioniert(Oder tut es noch) aber ob es im großen und ganzen funktioniert ist fraglich.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 15:49   #41
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
wozu so lange nochwarten? ich würde es an deiner stelle gleich tun.

Ja und warum tust du es nicht an meiner Stelle?
Ich fühle mich hier noch einigermaßen wohl. Es gibt ergo bis dato keine Veranlassung, das Land zu verlassen. Das sähe aber bei einer Gesellschaftsform, wie sie hier streckenweise gefordert wird, anders aus.
Pony und Kleid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 15:52   #42
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Anarchie ist interessant , aber auch hier müssen Regeln vereinbart werden.
.

Anarchie ist ja nicht automatisch mit Chaos verbunden, wie es immer irrtümlich geglaubt wird. Anarchie ist ja im Grunde nur gegen Alleinherrschaft. Wollte man damals gegen die Monarchie einsetzen. So als Gegenpol.
Pony und Kleid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 17:43   #43
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Stalin ist übrigens nicht der Erfinder der Konzentrationslager.Das waren die Spanier und Briten.
Die Holländer (Buren) in Südafrika waren diesbezüglich den Deutschen auch schon weit voraus.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 18:23   #44
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

hallo zusammen,

was soll denn das nun wieder? das ist eine linksextreme nationalistische partei, die hat mit DiLi wohl auch nix am hut oder mit der sozialen gesellschaft.

wobei grad die Christiana bewegung angesprochen wurde, die funktioniert übrigens immer noch. ich selbst habe gute kontakte zu einem deutschen arzt und seiner familie die schon seit fast 20 jahren in der nähe von kopenhagen in einer solchen kommune leben. der status dieser leute ist in dänemark sehr hoch. genauso ihr politischer einfluss auf ökothemen, in fragen der sozialen sicherung, gesellschaftlicher zusammenhalt.

Ein sehr nachahmenswertes modell.

LG von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 18:31   #45
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Danke, Barbara.
Habe wirklich so das Gefühl, das da ein falscher Eindruck entstanden ist.
Vor allem der Vergleich mit Stalin fand ich so etwas von daneben.
Gibt halt Menschen, die lassen andere Leute Meinung nicht zu oder man wird gleich als krank oder Psycho hin gestellt.
azra
azra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 18:57   #46
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat:
Gibt halt Menschen, die lassen andere Leute Meinung nicht zu oder man wird gleich als krank oder Psycho hin gestellt.
Naja, das sind diese typisch konditionierten Alarmisten, die regelmäßig bei Begriffen wie "Sozial, Sozialismus und Kommunismus" Alarm absondern und dann mit den üblichen völlig unverdauten Phrasen das bisher bekannte Nachplapper-Repertoire zum Besten geben.

Das es bisher weder Sozialismus noch Kommunismus gab, das stört die nicht weiter, da sie sich sowieso niemals mit den Dingen an sich auseinandergesetzt haben. Phrasen dreschen bei gleichzeitig entwaffnender Substanzlosigkeit reicht da völlig aus.

Ich wußte nicht, das es Christiana noch gibt..., habe es irgendwann aus den Augen verloren. Dank auch von mir

Zalino
zalino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 19:13   #47
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

für alle, welche die christiania bewegung als autonome freistadt nicht kennen, hier ein kleiner abriss aus wiki:

Freistadt Christiania ? Wikipedia

und der klassiker der christiania fortbewegung....

http://images.zeit.de/auto/2012-09/l...ad-540x304.jpg

LG von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 19:33   #48
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Genausowenig wie 99% des Volkes per se böse sind und dann die Guilllotine wieder einführen....
Wer sagt denn, dass die Guillotine nur von bösen Menschen verwendet werden kann? Ich glaube, Warren Buffett würde sie als Gnade empfinden, auch Soros hat wenig Reue-Potential, von den Bushs ganz zu schweigen. Darf man nicht -wie Robbespierre- gnädig sein, und jemanden von sich selbst erlösen? ;)

Materialismus oder Idealismus, i-wann muss sich jeder entscheiden
olivera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 20:15   #49
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.871
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Ich bin mir sicher, dass der Kapitalismus sehr viel mehr Menschen gekillt hat und killt als der Sozialismus. Nur eben in Schlips und Kragen. Man macht sich nicht mehr schmutzig mit sowas.
Genau das kam mir grad in den Sinn, als sich die üblichen Verdächtigen hier mit Stalin-, Gulag-Totschlargumenten etc. zu Wort meldeten.

Es interessiert keine S**, wenn in Nigeria Pipelines von Roal Dutch Shell brechen und sich Seen aus Rohöl bilden, Menschen verrecken, weil sie kein sauberes Trinkwasser haben, 'ne Bohrinsel vor der US-Amerikanischen Küste in die Luft fliegt und der Golf von Mexico verseucht wird, Erdgas gefrackt wird und Wasser plötzlich brennt oder hier in nächster Umgebung, in Wesseling am Rhein, eine Million Liter Kerosin im Grund versickert wegen eines Lecks bei der "Deutschen Shell", stündlich Wälder in Fußballfeldgröße abgeholzt werden etc., etc., etc. ... weitere Stichworte wären "United Fruit Company", "United Steel", "Nestlé" etc., etc., etc. ... die Listen ließen sich beliebiebig verlängern - und warum das alles? Wegen der Kohle ...

Alle tun so, als hätten wir eine zweite Welt im Kofferrraum ... is aber nich' so.



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 20:40   #50
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: MLPD

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Wenn Sozialismus das bessere System wäre, hätte es sich durchgesetzt.
Was sich durchsetzt und was nicht, hat nichts mit Güte zu tun, sondern mit Skrupellosigkeit. Siehe z.B. Latein- und Südamerika, wo der ausbeutende Raubtierkapitalismus notfalls mit Gewalt auferzwungen wird und das Kapital schon seit Jahrzehnten versucht, soziale Bewegungen zu unterbinden und diese notfalls gnadenlos auszuschalten, ich sag nur Guatemala (faschistische Militärdiktatur vom internationalen Großkapital und der CIA unterstützt; 200.000 oppositionelle Linke "verschwunden"), Chile (Militärputsch gegen die Kommunistische Partei), Kolumbien (40.000 aufständige Bauern, Indigene und revolutionäre Guerilla-Widerstandskämpfer verschwunden, ermordet, verschleppt) etc.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
mlpd

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MLPD hat ausgerechnet bei der Deutschen Bank ein Konto Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 32 02.09.2010 20:37
Auch das noch: MLPD (Bundesweite Motagsdemo) ruft auf: 5.Herbstdemo 2008 Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 51 02.08.2008 13:05


Es ist jetzt 12:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland