Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Die Linke: keine Unterstützung des "Angriffskrieges" auf Afrin!

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2018, 12:16   #51
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.913
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Linke: keine Unterstützung des "Angriffskrieges" auf Afrin!

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
Afrin soll [...] in eine türkische Provinz zwecks Ansiedlung [...] umgeformt werden.
Die Vermutung liegt nahe, dass die Türkei sich evtl. syrisches Territorium einverleiben könnte. Ich würde hierzu eine Linie zwischen Reyhanli und Gaziantep ziehen und alles dazwischen zur türkischen Zone erklären.

Nur handelt es sich hierbei um meine subjektive Meinung. Mehr nicht!

Könntest du zu seiner Aussage ggf. irgendwelche Referenzen oder Quellen benennen ? Zu meinem vorherigen Kommentar fehlt auch noch jegliche Quellenangabe. Dürfte ich daher nochmal die Frage stellen, wo die TSK (Türkische Streitkraft) Teile der syrischen Bevölkerung geköpft haben soll ? Selbst in den letzten Hetzmedien wurde dieses Thema nicht einmal in Sichtweite gerückt.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 15:54   #52
293949
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Linke: keine Unterstützung des "Angriffskrieges" auf Afrin!

Die türkische Polizei ist bekanntlich schon in der Türkei selber - wie in Videos in den letzten Jahren dokumentiert-aktiv darin Kurden an Polizeiautos zu binden + über die Straße zu schleifen. Die Köpfungen -zwei Fälle von AFP berichtet soll aber von den türkischnen Bündnispartner, der sogenannten alHamsa Milizen ausgeführt worden. Ob sich die RF einen Gefallen damit tut sich mit dem islamfaschistischen Erdogan Regime einzulassen: da habe ich meine Zweifel. Die westliche Schutzmacht+Haupthandelspartner der Türkei ist bekanntlich Deutschland.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 16:00   #53
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.136
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Linke: keine Unterstützung des "Angriffskrieges" auf Afrin!

Dietmar Bartsch von Die Linke forderte am 21.03.18 den sofortigen Stopp der Waffenexporte!
Zitat:
Angesichts der sich zuspitzenden Lage in Syrien hat Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch einen Stopp der Waffenexporte gefordert. "Wenn wir sehen, dass durch Afrin ein deutscher Leopard-Panzer rollt, dann wissen wir, dass es eine Mitverantwortung gibt", sagte Bartsch im Dlf.
http://www.deutschlandfunk.de/bartsc...icle_id=413573
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
afrin, angriffskrieges, linke, unterstützung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragebogen der Krankenkasse "Wir bitten um Ihre Unterstützung" TumadieMoerchen Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 21 11.07.2015 11:44
Unterschied "Unterstützung zum Lebensunterhalt" BaB / Jobcenter Raoul Duke Allgemeine Fragen 2 20.02.2014 10:24
Interview mit einer "Mitgängerin" über Unterstützung beim Gang zum Jobcenter Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 12.07.2012 10:36
Eklat um BdV-Präsidentin: "Die Nazis waren eine linke Partei" Faibel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 04.02.2012 12:00
LSG NRW: Keine Anrechnung der "Abwrackprämie" auf ALG II ("Hartz IV") WillyV ... Familie 0 23.07.2010 13:22


Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland