Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Das Frauenbild im Islam

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2016, 13:51   #101
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Anstand ist ganz sicher keine Frage der Bildung !!
Dann definiere doch die Begrifflichkeit "Anstand". Sie wird doch in jeder Kultur anders, nach Werten und Moralvorstellungen, wahrgenommen.

Wikipedia schreibt hierzu:

Zitat:
Als Anstand wird in der Soziologie ein als selbstverständlich empfundener Maßstab für ethisch-moralischen Anspruch und Erwartung an gutes oder richtiges Verhalten bezeichnet. Der Anstand bestimmt die Umgangsformen und die Lebensart.
"Ein als selbstverständlich empfundener Maßstab" - Also ein subjektiv wahrgenommenes Maß, welches auf einer Empfindung aufgebaut ist.

Danach stellt sich die Frage nach dem "Was ist richtig und was ist falsch ?".

Ist es richtig, dass 13 jährige einheimische Mädchen bereits Sex praktizieren, hinterher ein Kind gebähren und dann mit der Situation vollkommen überfordert sind ?

Ist es richtig, dass Teenager sturz trunken (Komasaufen) nach Hause kommen, um dann hinterher in eine Klinik eingewiesen zu werden, damit der Magen ausgepumpt wird ?

Ist es richtig, dass junge (13+ Jährige) Mädels wie Erwachsene herumlaufen wünschen und sich dabei kleiden, als würden sie während den Schulpausen auf dem Schulklo noch ein Zubrot verdienen ?

Und hier scheiden sich die Geister. Einie Eltern ist es egal, ob ihre Tochter als ***** durch die Gegend läuft. Andere Eltern wünschen, dass sich das Kind etwas normales anzieht und andere Eltern wünschen sich eine konservative Zurückhaltung, was die Frage nach der Bekleidung betrifft.

Wo ist hier die Messlatte ?

Erst kürzlich las ich einen Bericht in den Medien, wonach einige Schulen eine etwas konservative Schulkleidung (in der BRD) für Mädchen voraussetzen.

Das hier war nur ein Beispiel (passend zum Titel) von vielen Beispielen, wie man Anstand definieren könnte.

Ein anderes Beispiel wäre z.B. aus dem Türkischen, wo man älteren Menschen den Respekt per Handkuss auf den Handrücken zollt und sie mit Herr, Dame, Tante, Onkel anspricht. Sehr oft sehe ich bei den Einheimischen, dass nichtmal die Hand zum Gruß gereicht wird und die älteren Mitmenschen mit Vornamen angesprochen werden. Teilweise bekommt man als Besucher nichtmal einen Kaffe oder Glas Wasser gereicht.

Also wie genau definieren wir Anstand ? Es ist ja nicht so, als wenn die Deutschen die Begrifflichkeit "Anstand" für sich gepachtet hätten.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 14:14   #102
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Wenn ich dich richtig verstehe bist du der Meinung das unsere Gesellschaft zu tolerant ist und das die Menschen mit dieser Freiheit nicht umzugehen wissen?
Ich lebe innerhalb von drei Kulturen und befinde mich persönlich in einem Konflikt. Man hat mir in meinen 40+ Jahren von allen Seiten immer gesagt "Du hast es gut! Kannst dir das Beste aus drei Kulturen herauspicken". Das ist leider einfacher gesagt, als getan.

Zurück zum Thema:
Ich denke, dass Eltern eine Vorbildfunktion für ihre Kinder wahrnehmen. Dazu gehört auch das Setzen von Grenzen und den von mir zitierten Begriff aus Wikipedia, was den Anstand betrifft (Die Frage hast du noch nicht beantwortet).

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
In deinem Beitrag kritisierst du die Art und Weise wie Frauen und Mädchen sich in Deutschland kleiden.
Wo bitte habe ich Kritik geäußert ? Ich habe vielmehr festgestellt statt kritisiert und das anhand von 3 konkreten Beispielen von Minderjährigen exemplarisch dargestellt.

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Bist du der Ansicht das sie eventuelle Übergriffe vielleicht sogar provozieren und dementsprechend mit den Folgen zu leben hätten ??
Straftat ist Straftat. Dazu muss man nicht mehr schreiben.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 15:29   #103
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
[...] viele der Frauen werden dort genauso weiter unterdrückt wie in ihrem islamischen Heimatländern?
Bitte keine Spekulationen dieser Art, da man dir sonst Meinungsmache unterstellen müsste.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 15:37   #104
Gallnstein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Eine ganz geniale Frage der ich mich anschließen werde.
Doch vielleicht muss die Frage noch vertieft werden, werden Frauen sich Ihrer Bewusst das sie sich Diskriminirung nicht mehr gefallen zu lassen haben?
Werden Frauen diesbezüglich absolut aufgeklärt? Wer hilft ihnen wenn sie belästigt werden?
Macht unsere Justiz die Augen weit auf?
Oder belässt die hiesige Justiz es dabei? Was immer war können wir jetzt auch nicht so mirnichts dirnichts ändern?
Da in unserem Land das längst noch nicht bei hiesigen Frauen passiert?
Man bedenke das Frauehäuser nach wie vor existent sind. Frauen die in Deutschland vor ihren Männern zuflucht suchen!
Geprügelte geschändete und verzweifelte Frauen immer noch 2016 nach Hilfe schreien.
Und wie ich es immer gern betone...... Unsere Kanzlerin ist eine FRAU!!!!!!!
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 15:37   #105
enigma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 163
enigma enigma
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Werden diese Frauen die in Deutschland in den Notunterkünften leben ausreichend geschützt oder hat man gar nicht den Überblick was dort geschieht (...)
@Nicht Zufrieden ( echt machtlos )

Es gab zwar Vorfälle in Flüchtlingsheimen, aber es wurden nach meinen Informationen schon Maßnahmen dagegen eingeleitet. (Alleinstehende Frauen haben separate Schlafräume etc.)

Zitat:
(...) und viele der Frauen werden dort genauso weiter unterdrückt wie in ihrem islamischen Heimatländern?
Interessant wie du immer noch versuchst ein pauschales Bild der unterdrückten Muslima zu zeichnen, obwohl hier im Thread schon ausführlich beschrieben worden ist, das die islamische Welt nicht nur aus Afghanistan oder Saudi Arabien besteht.
enigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 15:37   #106
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Zum Thema Frauenbild im Islam gibt es noch eine weitere Überlegung die meiner Meinung nach in diesem Thread noch gar nicht angesprochen wurde .

Unser Staat hat ja nun die Verpflichtung alle Frauen hier in Deutschland vor sexueller Übergriffigkeit ( wirklich ein verharmlosender Ausdruck ) zu schützen.

Jetzt sind ja nicht nur zwar in der mehrheit mänliche Flüchtlinge aus islamischen Ländern zu uns gekommen aber auch viele Kinder und Frauen.

Werden diese Frauen die in Deutschland in den Notunterkünften leben ausreichend geschützt oder hat man gar nicht den Überblick was dort geschieht und viele der Frauen werden dort genauso weiter unterdrückt wie in ihrem islamischen Heimatländern?
Vielleicht hilfst du einfach mal ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe. Dann legst du vielleicht auch eine unterschwelligen islamhobophoben Ansichten ab. Du weißt schon wofür unser Forum steht? Und genau so etwas brauchen wir hier gerade nicht.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 15:52   #107
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Güner Balci rügt Frauenfeindlichkeit von Muslimen - DIE WELT

GÜNER BALCI zum Thema. Sie muss es wissen.

Zitat:
Autorin Güner Balci kritisiert antiquierten Nationalstolz von Migranten. Frauenfeindlichkeit von Muslimen sei auch im Islam begründet. Die Deutschen warnt sie vor zu viel Integrationsoptimismus.
Zitat:
Wenn so viele neue Fremde kommen, sind uns die alten Migranten näher, und auch die fühlen sich deutscher.

Balci: Ich höre mich in diesen Milieus um, nicht nur in den türkisch-stämmigen, auch den arabischen. Ich würde mich nicht wundern, wenn irgendwann eine Bürgerwehr gegen kriminelle Flüchtlinge entstünde. Man hat auch extreme Vorbehalte gegen Flüchtlingsheime in den eigenen Wohngebieten.
Ein wirklich lesenswertes Interview.
Heiliger Geistl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 15:59   #108
Gallnstein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Das Frauenbild sollte allgemein mal wieder an eine ganz besondere Stelle gerückt werden.
Mütter sind Frauen!
Wo ist die Achtung für Mütter geblieben?
Einmal,( wenn überhaupt) im Jahr hat Frau "Mutter" einen Ehrentag. Lachhaft. Am Muttertag kümmert sich Mutti um ( wenn noch da) um .... genau Mutti. Also Oma.
Wenn Sie denn nicht gerade Arbeitet weil " Mutti" eben mal Ihren "Frauenberuf" nachgeht und sich am "Muttitag" um ältere Muttis kümmert.
Die heutigen Kinder schätzen Mutti nur wenn Mutti alles tut.
Mama ist die Beste Mama machts schon gut.. die gute alte Mama macht was keiner gerne tut!
Tja aber immer für alles den "Kopf" hinhalten.
Das ist kein Religionsproblem das ist Typisch Deutsch! In den 60 iger mag sein Das Papa das alles richtete.
Da sind wir aber 50 Jahre hinter der Zeit!
Damals konnte Papa alles richten. Heute muss Mama Berufstätig sein, Familie ernähren und immer guter Dinge sein.
Das kann keiner von einer Mama erwarten es seih denn man mag Sadismus.
Was haben wir Frauen seit damals erreicht?
Immer noch Frauenhäuser, Immer noch Angst.
Viel ist das nicht obwohl die allermeisten Frauen ein Grundbedürfnis verspüren sich um alle zu Sorgen. Wer Sorgt sich um ........Mama.......?
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:10   #109
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Ein wirklich lesenswertes Interview.
Zitat:
Ihr nächstes Buch "Das Mädchen und der Gotteskrieger" wird Mitte dieses Jahres erscheinen.
So! Haben wir das Buch eben promoted und gut. Etwas konstruktiv Neues konnte ich in diesem Interview nicht lesen.

Die ganzen unterdrückten Frauen in den islamischen Ländern (die Türkei wurde in diesem Interview benannt).

Top-Managerinnen in der Türkei: "Frauen haben es hier einfach, Karriere zu machen"

Die ganzen unterdrückten Frauen tun mir wahrlich leid. Bekleiden sie doch Top-Management-Positionen, sind hohangesehene Juristinen, Angestellte an Universitäten und sonstiges.

Dann wird auch noch die 68'er Bewegung im Interview erwähnt und dabei war die Dame zu diesem Zeitpunkt nichtmal auf dieser Welt.

Solte ich mich mal einer Geschlechtsumwandlung unterziehen wollen, so werde ich mich zwecks fachkundiger Beratung beim Bäcker einfinden...
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:17   #110
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat:
Etwas konstruktiv Neues konnte ich in diesem Interview nicht lesen.
Nein, diese Dinge, die dort beschrieben werden, sollten altbekannt sein.

Ich hab auch was:

http://www.tagesspiegel.de/politik/t.../11578408.html

Zitat:
Erdogan kritisierte die Feminismus-Bewegung, wandte sich gleichzeitig aber auch gegen die Unterdrückung von Frauen in islamischen Staaten.
Ihr Vater hatte jüngst mit der Feststellung für Aufsehen gesorgt, eine völlige Gleichberechtigung von Männern und Frauen sei unmöglich. Der Präsident betonte zugleich, der Islam habe Frauen die Muterrolle zugewiesen.
Aber da es von Erdogan kommt, werden es die deutschen "Feministinnen" akzeptieren..

Und noch etwas:
https://www.nadir.org/nadir/periodik...and/index.html
und daraus:

https://www.nadir.org/nadir/periodik...nd/archiv2.htm

Das ist jetzt von einer linken Seite aus der Türkei.


Ich hoffe, es geht in Ordnung, wenn ich auus dieser speziellen Seite einen längeren Textauszug liefere.

Zitat:
Feedback
Frauen in der Türkei

Die Situation der Frauen in der Türkei ist sehr unterschiedlich, je nachdem wo sie leben und unter welchen ökonomischen und sozialen Bedingungen sie leben. In der Türkei sind die Frauen - wie überall in der Welt- die am meisten unterdrückte gesellschaftliche Gruppe. Obwohl mit der Einführung der Republik 1923 die rechtliche Gleichstellung der Frau festgelegt wurde, sind sie vom öffentlichen Leben fast ausgeschlossen. Die Übernahme des westlichen Modells 1925, die es den Frauen formell erlaubte, den Schleier abzulegen, die das Polygamie verbot und Mann und Frau bei Eheschließungen, Scheidung, in Erb- und Eigentumsfragen gleichstellte, hat in der Praxis kaum Auswirkungen auf das Leben der Frauen. Obwohl diese Reformen Schritte in Richtung Fortschritt waren, hatten sie jedoch keinen großen Einfluß auf die Frau in der türkischen Gesellschaft. Hinter den kemalistischen Reformen, die die Frau betrafen, stand eine pragmatische politische Zielsetzung.
Die Gleichstellung der Frau ist vor allem auf dem Lande nicht durchgesetzt. Jede dritte Frau in der Türkei kann weder lesen noch schreiben. Um Achtung zu erlangen, müssen sie zahlreiche Kinder, vor allem aber Söhne, gebären. Höchster Wert für die Frauen ist die Ehre. Ihr Lebensweg ist genau vorgeschrieben. Entscheidungen werden für sie zuerst vom Vater und nach der Hochzeit vom Ehemann getroffen. Bei einigen Familien hat sie auch heute nicht einmal Einfluß auf die Wahl des Ehepartners. In Städten ist die Lage der Frau nicht viel besser.
Die Unterdrückung der Frauen in der Türkei hat verschieden Formen. Sie ist in jedem Fall schlimmer als die Unterdrückung und Ausbeutung der Frauen in westlichen Ländern. Es handelt sich hier um Lebensbedingungen, die sich von der Unterdrückung der Frauen in den westlichen Ländern qualitativ unterscheiden. Durch die viel härteren Arbeitsbedingungen werden die Frauen physisch stärker unterdrückt als die Frauen im Westen. Ihre kulturelle und moralische Unterdrückung ist größer und wird von den Frauen oft als "Schicksal" hingenommen und verinnerlicht. Die Frauen sind sowohl wirtschaftlicher Ausbeutung wie auch gesellschaftspolitischer Unterdrückung ausgesetzt. Die in den Industrieunternehmen und in der Staatsbürokratie tätigen Frauen, die seit 60 Jahren mit 10 % stabil geblieben ist, sind einer größeren Ausbeutung ausgesetzt als ihre männlichen Kollegen in gleichen Positionen. Sie arbeiten in niedriger bezahlten Berufen, die keine große Erfahrung verlangen. Sie bekommen als letzte einen Job und werden als erste gefeuert. Wenn Frauen ihre Arbeit verlieren, werden sie in den offiziellen Statistiken nicht einmal als „arbeitslos" geführt; weil man annimmt, daß sie ihre „normale" Stellung als Hausfrau wieder einnehmen.
Heiliger Geistl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:19   #111
Gallnstein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Lach. genauso wie ich mir meinen Mann backe.
Ist das nun Hart oder Herzlich?
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:24   #112
Buchfan
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 921
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Moin!

Ich stelle fest, wir sind mittlerweile bei unserer hiesigen Religion und dem Frauen- und Mutterbild in unserer Kultur gelandet. Oder nicht?
__

Meine Marke lautet Beerenmarke comp.ev.adsz.

BÄ statt BA
(Zen-Koan)
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:29   #113
Gallnstein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
zum Bilder der Frau im Slam empfhele ich das hier zu lesen
https://www.elo-forum.org/news-disku...me-frauen.html
vielleicht relativiert das doch die Debatte, denn unser christliches Frauenbild ist genauso überkommen und Vertreter des Abendlandes fördern das auch noch
Zitat von Buchfan Beitrag anzeigen
Moin!

Ich stelle fest, wir sind mittlerweile bei unserer hiesigen Religion und dem Frauen- und Mutterbild in unserer Kultur gelandet. Oder nicht?
Klasse wir sind Daheim.
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:35   #114
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Ivh zitiere einen Leserkommentar aus dem von mir verlinkten Artikel "Top Managerinnen"

Zitat von WhereIsMyMoney
Was anders läuft? Ich gehe jede Wette ein, dass sie dort [Ed: Türkei] keine verrückten Feministen und Feministinnen haben. Männer dürfen Männer sein und Frauen dürfen Frauen sein. Doch der Deutsche ist ja berühmt berüchtigt alles zu verkomplizieren, wenn das Leben doch so einfach ist.
Referenz: Leserkommentar
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:35   #115
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Ein Blick in die Länder genügt wo der Islam in seinen verschiedenen Ausformungen den 'Staat' macht-oder möchte hierzulande eine Frau in diesen Ländern leben ??
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:53   #116
Gallnstein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
Ein Blick in die Länder genügt wo der Islam in seinen verschiedenen Ausformungen den 'Staat' macht-oder möchte hierzulande eine Frau in diesen Ländern leben ??
Sorry aber an diese Frage würde ich als sehr diskiminierend betrachten.
Der einzigen Frau der ich diese Frage zutraue ist die "grüne" Frau Roth.
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:55   #117
Gallnstein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Titel des Threads ist : " Das Frauenbild im Islam " .
Mir ist nicht klar aus welchem Grunde es sein muß das man immer wieder vom Thema ablenkt und letztlich sogar anfängt den deutschen Muttertag ins Feld zu führen!!

Es gibt hier einen Thread unter dem Titel :
"Ungehorsame Frauen" :

https://www.elo-forum.org/news-disku...me-frauen.html

der besseren Übersichtlichkeit halber würde ich Vorschlagen:

a.Beiträge in den passenden Thread zu setzen
b.Beiträge die im falschen Thread gelandet sind in den richtigen zu schieben

Weil es um Frauen geht? und Religion damit nun mal gar nicht kompartibel ist?
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:06   #118
Buchfan
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 921
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Titel des Threads ist : " Das Frauenbild im Islam " .
Mir ist nicht klar aus welchem Grunde es sein muß das man immer wieder vom Thema ablenkt und letztlich sogar anfängt den deutschen Muttertag ins Feld zu führen!!

Es gibt hier einen Thread unter dem Titel :
"Ungehorsame Frauen" :

https://www.elo-forum.org/news-disku...me-frauen.html

der besseren Übersichtlichkeit halber würde ich Vorschlagen:

a.Beiträge in den passenden Thread zu setzen
b.Beiträge die im falschen Thread gelandet sind in den richtigen zu schieben
Jaaa....ich überlege gerade noch, wie die verschiedenen Interessen zusammengeführt werden können.

Grundsätzlich finde ich auch, dass Frauen in allen patriarchalischen Gesellschaften unter Verachtung bis fehlender Wertschätzung zu leiden haben.
Einen Blick in andere Kulturen zu wagen funktioniert nicht respektvoll, wenn wir nicht unsere eigene Sozialisation -kritisch- auf dem Schirm haben. Und die ist mehr als vielfältig. Jede Frau hat Prägung, Erziehung, Sozialisation, Bildung auf unterschiedliche Art und Weise erfahren.
Aber ich habe nichts dagegen, aus dem Nähkästchen zu plaudern...
__

Meine Marke lautet Beerenmarke comp.ev.adsz.

BÄ statt BA
(Zen-Koan)
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:14   #119
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Titel des Threads ist : " Das Frauenbild im Islam " .
Mir ist nicht klar aus welchem Grunde es sein muß das man immer wieder vom Thema ablenkt und letztlich sogar anfängt den deutschen Muttertag ins Feld zu führen!!
gemnau wegen dem hier:

Zitat:
Der konsequente Einsatz gegen sexualisierte Gewalt jeder Art ist unabdingbar und von höchster Priorität. Es ist für alle schädlich, wenn feministische Anliegen von Populist_innen instrumentalisiert werden, um gegen einzelne Bevölkerungsgruppen zu hetzen, wie das aktuell in der Debatte um die Silvesternacht getan wird.
Sexualisierte Gewalt darf nicht nur dann thematisiert werden, wenn die Täter die vermeintlich „Anderen" sind: die muslimischen, arabischen, Schwarzen oder nordafrikanischen Männer – kurzum, all jene, die rechte Populist_innen als „nicht deutsch“ verstehen. Sie darf auch nicht nur dann Aufmerksamkeit finden, wenn die Opfer (vermeintlich) weiße Cis2-Frauen sind. Der Einsatz gegen sexualisierte Gewalt muss jeden Tag ausnahmslos politische Priorität haben, denn sie ist ein fortwährendes Problem, das uns alle betrifft. 2014 ergab eine Erhebung der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA), dass mehr als die Hälfte aller Frauen bereits sexuell belästigt wurde und ein Drittel sexualisierte und/oder physische Gewalt erlebte.

https://www.elo-forum.org/news-disku...snahmslos.html
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:21   #120
Buchfan
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 921
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Was sind Cis2-Frauen?
__

Meine Marke lautet Beerenmarke comp.ev.adsz.

BÄ statt BA
(Zen-Koan)
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:24   #121
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Buchfan Beitrag anzeigen
Was sind Cis2-Frauen?
ist ja ein Link angegeben, wo es erklärt wird. Da kann man auch direkt den Aufruf mit unterzeichnen
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:28   #122
Gallnstein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von Nicht Zufrieden Beitrag anzeigen
Warum sind Frauen mit Religion nicht kompatibel wie meinst du das?
Weil Religionen erst mal im Grundsatz Frauen als was ganz besonderes Darstellen. Mutter allen Lebens. Darum ist auch " Mutter Erde" weiblich. Doch im Laufe der Geschichte des Menschens hat sich der Mann hervorgetan weil er für die Nahrung und den Fortbestand als einzig wahre Größe meinte.
Einerseits nicht falsch weil der Mann die Kräfte wegen seines Körperinstruktes für sinnoller wähnte. Doch ohne die "Mutter" fehlte es dem Mann an Einsicht Ruhe und Fürsorge. So hatte die Natur sich für beide "Arten" entschieden. Ihre absicht war aber beides zu kombinieren um ein Ideal zu schaffen.
Irgendwann aber fühlte sich ein Wesen überlegen.
Die Frau die für Harmonie sorgen wollte gab dem Ernährer aus Klugheit den Vortritt.
Das alles geschah aber lange bevor der Mensch die Sehnsucht nach Wissen verlangte.
Als der Mensch hilflos voller Angst den Naturgewalten entgegen sehen musste kam die Religion.
Weil auch vor Millionen Jahren der Mensch sich nicht so leicht erklären konnte was da im Himmel passiert.
Da wurde "Gott" geboren. Wir alle tragen wenn du so willst "Gott" in uns.

Die Güte, die Liebe , alles was uns zueinander bringt!
Aus Angst haben wir Jahrtausende lang zueinandergefunden.
Weil wir alle zusammen gehören.
Wir alle wissen das.
Aber vielen macht das Angst!
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:40   #123
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
VZ
Dieser Leserkommentar trifft es voll, was die Beschreibung hiesiger Zustände betrifft.
Heiliger Geistl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:43   #124
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
Ein Blick in die Länder genügt wo der Islam in seinen verschiedenen Ausformungen den 'Staat' macht-oder möchte hierzulande eine Frau in diesen Ländern leben ??
Mehr als du glaubst.... -- aber nicht die türkischen oder arabischen....
Heiliger Geistl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:46   #125
Gallnstein
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Frauenbild im Islam

Nicht Zufrieden immer noch nicht zufrieden?
Nur ... Ach so!
Menno dabei hab ich mir so viel Mühe gegeben.
Ich werd dir niemehr eine Geschichte erzählen.
Obwohl..
ich glaub so war es echt.
:-)
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
frauenbild, islam

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Islam in Deutschland: Zu Recht korrigiert Merkel sich in der Islamfrage XxMikexX Archiv - News Diskussionen Tagespresse 32 02.02.2015 20:04
Tillich (CDU): "Islam gehört nicht zu Deutschland" Cerberus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 31.01.2015 18:27
Singender Imam sorgt für Kontroversen - Rocken für den Islam HartzVerdient Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 19.01.2014 15:48
Wuff weg war er - Wulff und der Islam wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 14.10.2010 19:54


Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland