Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2017, 13:58   #51
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.740
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

...ein privater Betreiber organisiert -vom JC beautragt- diese Auszahlungen. Der verdient dann daran.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 14:23   #52
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 737
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
...ein privater Betreiber organisiert -vom JC beautragt- diese Auszahlungen. Der verdient dann daran.
Vollkommen richtig, weil das JC und DKB und N26 und Sparda das anscheinend nicht selber zu annehmbaren Konditionen hinbekommen.

Bargeldhandling kostet nun mal Geld.
Deswegen sind ja auch die Supermärkte froh, wenn die Kunden das Bargeld wieder wegschleppen.

Selbst Aldi macht das mit Girokarte mittlerweile, bewerben das nur nicht großartig.
RobbiRob ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 19:18   #53
Bettelstudent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.11.2017
Beiträge: 19
Bettelstudent
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Hallo,

Zitat:
Bargeldhandling kostet nun mal Geld.
aber soo viel auch wieder nicht, weil das von Lohnsklaven des privaten Security-Gewerbes gemacht wird.Wie "üppig" diese Löhne sind ,siehe hier:
http://wasi-hessen.de/wp-content/upl...in-der-BRD.pdf

Erklärung der Tabelle:
Mobile Dienstleistung = Geldtransportfahrer/Begleiter
Stationäre Dienstleistung = Im Gebäude Geldzählen/prüfen/Verpacken

Ein Streßjob, vor allem jetzt im Winter, wenn die Fahrzeuge witterungsbedingt später zurückkommen und somit alle länger arbeiten.Die früheren Banker (Hauptkasse) hätten für solch einen Hungerlohn keinen Finger gerührt aber trotzdem gab es früher Bargeld kostenlos.
Bettelstudent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 19:56   #54
Petter Hurtz
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 21
Petter Hurtz fällt teils Negativ auf...
Du darfst nicht voten!
-4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Ein Streßjob, vor allem jetzt im Winter, wenn die Fahrzeuge witterungsbedingt später zurückkommen und somit alle länger arbeiten.Die früheren Banker (Hauptkasse) hätten für solch einen Hungerlohn keinen Finger gerührt aber trotzdem gab es früher Bargeld kostenlos.
Keine Sorge.

Auch bei uns wird mehr und mehr bargeldlos gezahlt. Da sind dann auch keine Jobs zu Hungerlöhnen mehr nötig, um Papierlappen (Geld) von A nach B zu transportieren.
Petter Hurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 20:07   #55
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.013
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
@Erwerbssuchend
Erstmal mein Nickname ist erwerbsuchend.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Mit 409 Teuronen kommt man nicht weit im Monat, weil das große Problem ist zuviel Monat........zuwenig Geld.
Der derzeitige Regelsatz in Höhe von 409,00 EUR ist zwar nicht sehr viel Geld, aber man kann lernen, damit sparsam umzugehen und damit über den Monat zu kommen. Jeder hat natürlich seine eigene Kostenstruktur, aber auch Möglichkeiten, wo man Geld einsparen kann. Dies betrifft in erster Linie den Punkt der Versicherungen. Sofern es möglich ist, kann man auch durch den Wechsel der Anbieter für Strom, Gas und Internet/Telefon einiges an Geld sparen.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Und als Harzer ist das Konto von der Bank auch ruckzuck auf Guthaben-Basis umgestellt.
Da reicht schon krank werden und du hast Probleme.
Wo siehst du in diesem Punkt das Problem, wenn die Bank oder Sparkasse dir einen vorhandenen Dispo-Kredit streicht und du nur noch das Geld ausgeben kannst, welches dir als Guthaben zur Verfügung steht? Es ist doch allgemein bekannt, dass der Dispo-Kredit der teuerste Kredit ist.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Ich frage mich echt, ob du schon je einmal mit dem Jobcenter zu tun gehabt hast.
Ja, das habe ich, denn ich bin seit einiger Zeit ebenfalls Kunde meines hiesigen JC.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Bei den meisten Jobcenter kannst du nur morgens reinkommen,denn die Herren Bürokraten sind nur von 8 bsi 12 Uhr "zugänglich"
Wo liegt aus deiner Sicht das Problem dabei? Die allgemeinen Öffnungszeiten sind doch bekannt.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
danach verwehren dir Security-Leute den Zugang zum Gebäude.
Wo liegt jetzt genau das Problem, wenn dir der Zugang zum JC außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten verwehrt wird, sofern du keine Einladung zu einem Termin außerhalb dieser Zeiten hast?

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Und schnell geht bei denen (außer die Leistung aufzu heben) gar nichts.
Das ist von JC zu JC und von Fall zu Fall unterschiedlich. Das ändert aber auch nichts daran, dass man notwendige Anträge rechtzeitig stellen sollte. Es ist doch bekannt, dass ALG 1 nur eine begrenzte Zeit gezahlt wird. Wenn absehbar ist, dass man bis zu 2-3 Monate vor dem Ende dieser Frist keinen neuen Job findet, dann sollte man ab hier dann zweigleisig fahren und eben schon mal den Erstantrag auf ALG 2 stellen. Zudem erhält man meistens ca. 4 Wochen vor Auslaufen des BWZ eine Benachrichtigung des JC, dass der BWZ bald endet und man entsprechend rechtzeitig den WBA stellen sollte. Selbst wenn man diese Benachrichtigung nicht erhalten sollte, dann stellt man eben ca. 1 Monat vor Ende des BWZ selbstständig den WBA.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Und die Öffnungszeiten der Banken werden dazu auch immer ähnlicher.
Wo liegt jetzt nochmal das Problem, dass, wenn man einen Vorschuss vom JC benötigt, man sich morgens zum JC begibt, um sich dort den Vorschuss abzuholen oder einen Scheck zur Einlösung bei der Bank oder Sparkasse abzuholen, wissend, dass die Banken und Sparkassen generell vormittags geöffnet haben?
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 20:18   #56
Bettelstudent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.11.2017
Beiträge: 19
Bettelstudent
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Hallo Petter,

was soll daran gut sein, das es kein Bargeld mehr gibt ?
Damit wirst du doch zum Gläsernen Bürger par excellence.

Und zum Abkassier-Opfer,oder glaubst du da werden Bankgeschäfte billiger ?? Im Leben nicht.

Ich bin ja nun ein alter Sack und kenne noch die Zeiten, wo alleine an usnerer Sparkassen-Hauptstelle 25 Kassenschalter waren wo du alles komplett kostenlos erledigen konntest.In der 1.und 2.Etagen über den Schaltern war die Giroabteilung, die sich um die Überweisungen der Geldbeträge auf Konten bei anderen Banken kümmerte (150 Leute) und da hats du auch nichts für bezahlt.

Und dann kamen die Banken an und warben für das kostenlose Girokonto.Und was ist das Ergebnis ?? Heute macht man die Arbeit der Leute, die früher in der 1. Etage saßen selber am Automaten und muß dafür noch bezahlen.

Was glaubts du wohl, wird dann passieren, wenn es kein Bargeld mehr gäbe ?
Bettelstudent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 21:31   #57
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.955
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Nichts ist gut wenn das Bargeld verschwindet.
Ich selber möchte noch die persönliche Auswahl haben, ob ich Bar bezahle oder über Karte.
Oft wird dies hinterücks "beeinflusst". Oft muß man Online einkaufen, weil man, was außer der Regel ist, im Laden nicht mehr bekommt.

Im letztem Halbjahr schon mehrmal erlebt. Die ganze Stadt abgeklappert. Nichts bekommen. Online kann man sich das gewünschte zu Hauf aussuchen.
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 22:07   #58
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.013
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Zitat von Bananenbieger Beitrag anzeigen
Oft muß man Online einkaufen, weil man, was außer der Regel ist, im Laden nicht mehr bekommt.
Ich denke, das ist abhängig in welcher Stadt man wohnt und um welchen Artikel es sich handelt. Grundsätzlich kann man eigentlich jeden legalen Artikel im lokalen Einzelhandel kaufen. Vieles muss dann sicherlich vom Einzelhändler extra bestellt werden und kostet dann auch etwas mehr als im Internet.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 22:36   #59
Bettelstudent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.11.2017
Beiträge: 19
Bettelstudent
Du darfst nicht voten!
-4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Hallo Nickname ist erwerbsuchend,

was bist du denn für eine Type ??

Verwandter von Peter Hartz oder was ?

Zitat:
Der derzeitige Regelsatz in Höhe von 409,00 EUR ist zwar nicht sehr viel Geld, aber man kann lernen, damit sparsam umzugehen und damit über den Monat zu kommen
Ja, wenn es die DDR noch geben würde, wäre das kein Problem.


Denn zum Bleistift:
Zitat:
Sofern es möglich ist, kann man auch durch den Wechsel der Anbieter für Strom, Gas und Internet/Telefon einiges an Geld sparen.
Bei Internet/Telefon kannst du nicht viel sparen, weil dir nämlich als einzige Position im Hartz IV -Warenkorb dafür der volle (100%) Satz zugestanden wird.
(Natürlich, du sollst ja auch für das JC auf Handy und Festnetz ständig erreichbar sein und natürlich auch fleissig im Internet nach Stellen suchen.
Bei Strom und Gas bist du in der Auswahl ebenfalls mehr als eingeschränkt,weil es recht wenige Anbieter gibt, die dich ohne Schufa nehmen.


Zitat:
Das ist von JC zu JC und von Fall zu Fall unterschiedlich. Das ändert aber auch nichts daran, dass man notwendige Anträge rechtzeitig stellen sollte. Es ist doch bekannt, dass ALG 1 nur eine begrenzte Zeit gezahlt wird. Wenn absehbar ist, dass man bis zu 2-3 Monate vor dem Ende dieser Frist keinen neuen Job findet, dann sollte man ab hier dann zweigleisig fahren und eben schon mal den Erstantrag auf ALG 2 stellen. Zudem erhält man meistens ca. 4 Wochen vor Auslaufen des BWZ eine Benachrichtigung des JC, dass der BWZ bald endet und man entsprechend rechtzeitig den WBA stellen sollte. Selbst wenn man diese Benachrichtigung nicht erhalten sollte, dann stellt man eben ca. 1 Monat vor Ende des BWZ selbstständig den WBA.
Aus dem Lehrbuch für Sachbearbeiter des JC



Zitat:
Wo liegt jetzt nochmal das Problem, dass, wenn man einen Vorschuss vom JC benötigt, man sich morgens zum JC begibt, um sich dort den Vorschuss abzuholen oder einen Scheck zur Einlösung bei der Bank oder Sparkasse abzuholen, wissend, dass die Banken und Sparkassen generell vormittags geöffnet haben?
Das du nicht innerhalb von 5 Minuten einen Gutschein bekommst.Wenn du Pech hast, komst du raus und alles andere ist auch zu.Du verkennst wohl, das nicht jeder in der glücklichen Lage ist so zu wohnen, das er zum JC in 10 Minuten zu Fuß hinkommt.Gerade auf dem Lande kann so was zu einer Himmelfahrt ausarten, wenn es keine direkte Busverbindung in die Stadt mit dem JC gibt.
Bettelstudent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 23:53   #60
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.955
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Die Stadt ist Nürnberg

Artikel waren Akku und eine größere Auswahl von Taschen für das Galaxy J5, eine Sonnenbrille mit gelben Gläsern und und und

Wenn es im Mainstream ist, dann ist genügend ist.
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 23:56   #61
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.013
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
5
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
was bist du denn für eine Type ??

Verwandter von Peter Hartz oder was ?
Wenn man keine sachlichen Argumente mehr hat, dann wird man halt persönlich.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Ja, wenn es die DDR noch geben würde, wäre das kein Problem.
, aber ich bezweifel stark, dass du bisher jemals einen eigenen Haushalt geführt hast. Es gibt durchaus legale Mittel und Wege, wie man den Regelsatz effizient einsetzen kann. Davon unberührt ist die Frage, ob die Höhe des derzeitigen Regelsatzes tatsächlich ausreichend ist. Aber bis diese Frage abschließend geklärt ist, muss man halt lernen, wie man mit diesem Betrag auskommt.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Bei Internet/Telefon kannst du nicht viel sparen, weil dir nämlich als einzige Position im Hartz IV -Warenkorb dafür der volle (100%) Satz zugestanden wird.
(Natürlich, du sollst ja auch für das JC auf Handy und Festnetz ständig erreichbar sein und natürlich auch fleissig im Internet nach Stellen suchen.
Du kannst mir sicherlich die Rechtsgrundlage für diese Aussage zeigen. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass man nur postalisch erreichbar sein muss.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Bei Strom und Gas bist du in der Auswahl ebenfalls mehr als eingeschränkt,weil es recht wenige Anbieter gibt, die dich ohne Schufa nehmen.
Du hast sicherlich einfach nur überlesen, dass ich schrieb, dass dies von den jeweiligen Möglichkeiten abhängt.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Aus dem Lehrbuch für Sachbearbeiter des JC
Wenn du dich mal mehr mit dem Forum hier beschäftigst, dann wirst du feststellen, dass das rechtzeitige Stellen von Anträgen grundsätzlich zu empfehlen ist. Außerdem ist es nie verkehrt auch mal selbst zu denken und zu handeln.

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Du verkennst wohl, das nicht jeder in der glücklichen Lage ist so zu wohnen, das er zum JC in 10 Minuten zu Fuß hinkommt.Gerade auf dem Lande kann so was zu einer Himmelfahrt ausarten, wenn es keine direkte Busverbindung in die Stadt mit dem JC gibt.
Nein, das verkenne ich nicht. Wer auf dem Land wohnt und dringend einen Vorschuss braucht, ist selbst in der Verantwortung, rechtzeitig per Bus und Bahn zum JC und seiner Bank oder Sparkasse zu fahren. Ich denke, soviel Eigeninitiative kann man von jedem volljährigen und selbstständigem Bürger erwarten. Seltsamerweise kann ein großer Teil der ländlich wohnenden Bevölkerung dies sehr gut, also das selbstständige Denken und Handeln.
Wenn du dagegen einen All-inklusive-Vollkasko-Staat erwartest, dann solltest du dir ein Land suchen, dass dir diesen Service bietet. Übrigens ein Teil der Bevölkerung der DDR hat genau diese allumfassende Bevormundung sehr stark genervt. Das Ende ist sicherlich bekannt.

Nachtrag:

Zitat von Bananenbieger Beitrag anzeigen
Die Stadt ist Nürnberg

Artikel waren Akku und eine größere Auswahl von Taschen für das Galaxy J5, eine Sonnenbrille mit gelben Gläsern und und und

Wenn es im Mainstream ist, dann ist genügend ist.
, ich kenne Nürnberg nicht persönlich, aber eigentlich sollte es doch dort auch Einzelhändler geben, die für ihre Kunden auch Sonderwünsche bestellen können. Sowas nennt man Service am Kunden Aber ich weiß auch, dass es leider viel zu viele Händler gibt, die nur auf den schnellen Umsatz aus sind und für die Kundenservice nur eine lästige Pflicht ist.

Ein kleiner Tipp aus dem Privaten: Wenn du zukünftig Artikel für dein Mobiltelefon brauchst, dann halte Ausschau nach Handyläden im türkischen Besitz. Dort bekommst du meist alle Teile, die du benötigst
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 22:07   #62
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.955
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Danke für den Tipp.

Klar gibt es bei Läden, die eine Bestellung annehmen. Aber, dann ist man mehr oder weniger, gezwungen, den bestellten Artikel dann zu nehmen.

Bei Büchern o.ä. kein Problem. Was ist aber bei Artikeln, die man erst anschauen will.
Im Internet kannst Du mehrere Fotos, Bewertungen anschauen.
Man kann es für 2 Wochen ausprobieren und ggfs. zurückschicken.
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 23:39   #63
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
N26 bietet auch die Möglichkeit kostenlos per Barcode an supermarktkassen Bargeld ohne Einkäufe zu holen.

Ich habe das fast ein Jahr genutzt, bis mein Konto mangels Datenschutz von Bali aus geplündert wurde....nie wieder eine Kreditkarte auf dem Girokonto....

Hier geht es ja auch nicht darum, beliebig Bargeld abzuholen, sondern einen barcodebon an der Kasse einzulösen.
Samstags bekommt man den nicht....

Interessant wäre, was lesbar auf dem Bon steht....
Was erwartest Du für einen Datenschutz?

Der steht bei erwerbslosen Untertanen immer auf Null, weil Erwerbslose für Politiker, Beamten und Unternehmer zum Ausbeuten, Unterdrücken und Ausplündern da sind!!!

So ist nun mal das Menschenbild unserer Machthaber. Jüngst äußerte ein Programmchef vom privaten Pro 7 für welche Zielgruppe sie Fernsehen machen - für fettleibige, verarmte und bildungsferne Couchpatatoes!

Da existiert kein Respekt und Achtung für diese Sorte zuschauenden, billig konsumierenden Untertanenmenschen. Damit diese Menschen ihre Überlebens- und Aufstiegschancen nicht erkennen sollen, bietet man ihnen höchstens eine Armutsbildung an und wundert sich als Politik und Unternehmertum, warum ein Fachkräftemangel entsteht.

Politik, Bürokratie und Privatwirtschaft wollen nichts in diese Zielgruppe investieren, aber hoffen auf profitable Wunder. Ist wie bei der unbefleckten Empfängnis der Mutter Maria.

Und sind unter den Erwerbslosen welche geistig helle, fangen gegen diese Zustände an zu rebellieren oder Kritik zu äußern, dann sind das auf einmal abzustempelnde Rechtsradikale, Pegida-Leute, AfD-Fans und anderes Kroppzeug in den Augen unserer Machthaber.

Heutzutage muß man nicht mal nachlässig mit seinen EC-, Kredit- oder Chipkarten umgehen. Es reicht für einen ausspähenden Dieb eine Schnüffel-App auf seinem Smartphone. Dank der Near-Field-Technologie liest diese App die Daten der EC-, Kredit- oder Chipkarten im Vorübergehen komplett aus. Da reicht nur ein Vorbeiführen des Smartphones an die Opferperson.

Und dann wunderst Du Dich, wenn Dein Girokonto vom Ausland aus geplündert wird? Und unsere Polizei und Strafverfolgung ist dagegen völlig machtlos, trotz der ach so tollen Cypertruppe bei de Mazieres Polizei und Flinten-Uschis KSK.

Den hard- und softwaremäßigen Datenschutz in den Supermärkten und Discountermärkten an den Kassenterminals kann man völlig vergessen. Entweder ist er nicht vorhanden oder er funktioniert mit der Near-Field-Technologie.

Die EC-, Kredit- oder Chipkarten gehören in metallbeschichtete Schutzhüllen. Aber diese Schutzhüllen kosten oder man legt die Karten in Alufolie. Das verhindert das Ausspähen im Vorübergehen.

Die Arbeitsagenturen und Jobcenter sind die Wartungs- und Pflegekosten für ihre Geldautomaten und das Einbruchsrisiko los, die in ihren Gebäuden stehen.

Deswegen haben ein Teil der skandinavischen Länder ihr Bargeld abgeschafft
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 15:53   #64
katja30031983
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.11.2013
Ort: Nürnberg
Beiträge: 113
katja30031983 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

EC - Karten Datenklau im Supermarkt:

YouTube

schon passiert :)

PS. Kann man teilweise vorbeugen, Karte für Ausland sperren.
katja30031983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 16:44   #65
Dirk B.
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 267
Dirk B. Dirk B.
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

@ Jockel:

Wer sich Pegida, der AFD oder den radikalen Rechten anschließt ist nicht helle im Kopf sondern hat im Gegenteil ziemlich wenig nachgedacht und sich von deren Parolen einlullen lassen. Die AFD ist doch komplett auf neoliberalem Kurs und wollte doch sogar einen Arbeitsdienst einführen. Ich kann es in keine Fall nachvollziehen, wie man als Erwerbsloser eine Partei mit diesem inhumanen Hintergrund wählen kann.

Auch die Nazis hatten anfangs "sozialistische Elemente" in ihrem Parteiprogramm. Schuld an der damaligen Misere des deutschen Volke war die sog. "Zinsknechtschaft" nach deren Vorstellungen maßgeblich verursacht durch die Juden, heute werden die Asylsuchenden für alle möglichen Probleme in Deutschland verantwortlich gemacht. Diese Lösungen sind etwas einfach und nur mit Rumgepöbel und Provokationen ist auch noch nie irgend etwas in eine positive Richtung gelenkt worden.
Dirk B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 19:23   #66
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.013
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Zitat von Dirk B. Beitrag anzeigen
Wer sich Pegida, der AFD oder den radikalen Rechten anschließt ist
@ Dirk B,

ich denke, hier liegt ein Mißverständnis vor. In dem Beitrag von @ jockel ging es darum, dass kritische, selbstdenkende und das System hinterfragende Menschen als Anhänger jener Organisationen abgestempelt werden.

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Und sind unter den Erwerbslosen welche geistig helle, fangen gegen diese Zustände an zu rebellieren oder Kritik zu äußern, dann sind das auf einmal abzustempelnde Rechtsradikale, Pegida-Leute, AfD-Fans und anderes Kroppzeug in den Augen unserer Machthaber.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 14:50   #67
Gehatzter
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 144
Gehatzter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Zitat von Dirk B. Beitrag anzeigen
@ Jockel:
Wer sich Pegida, der AFD oder den radikalen Rechten anschließt ist nicht helle im Kopf sondern hat im Gegenteil ziemlich wenig nachgedacht und sich von deren Parolen einlullen lassen. Die AFD ist doch komplett auf neoliberalem Kurs und wollte doch sogar einen Arbeitsdienst einführen. Ich kann es in keine Fall nachvollziehen, wie man als Erwerbsloser eine Partei mit diesem inhumanen Hintergrund wählen kann.
Die AfD war leider die einzige Partei, die zumindest im Westen in der Lage war, genug Stimmen zu holen, das neoliberalfaschistische Getriebe angefangen von Schröder, vom Hosenanzug mit den Gelben, dann mit den aufgedunsenen Roten perfektioniert, momentan zu stoppen. Die sind in Berlin mit sicher selber beschäftigt, das Volk kann kurz aufatmen. Den Linken fehlen auch paar Sprecher, die die Korruption, Staatsgängelung des kleinen Mannes und die unverschämte Selbstbedienung der Bundes- und Landtage in dergleichen anspricht, und den korrputen Altparteien den Finger in die Wunde legt, wie z. B. Meuthen das in BW gemacht, und die sich nur mit Geschrei und Rechtspopulismus als Argument zu wehren wissen. Miese Diebe, die beim Klauen erwischt worden sind und Nazi als Ablenkung schreien.
Die Linken sind da leider sehr stumm (geworden).
Gehatzter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 21:28   #68
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.867
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitslosengeld wird bald in Supermärkten ausgezahlt

Bezugnehmend auf den Artikel:

Die Hohen Kosten für die Automaten haben die Jobcenter selber zu verantworten. Würden die Jobcenter sich an die Gesetze halten, und zb. die Leistungen nicht willkürlich einstellen, dann wären auch keine Vorschusszahlungen notwendig.

Das irgend so eine unterbelichtete Kassentussi nun auch noch Zugang zu meiner finanziellen Situation bekommen soll, damit bin ich definitiv nicht einverstanden.
Albertt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslosengeld, ausgezahlt, supermärkten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann wird Umzugsgeld ausgezahlt? Noki KDU - Umzüge... 2 17.07.2016 18:11
ALG II wird tageweise im Jobcenter ausgezahlt. rudi08 ALG II 31 03.08.2011 07:37
Es wird weniger ausgezahlt spiky61 ALG II 32 02.02.2011 23:22
Kindergeld wird angerechnet obwohl keines ausgezahlt wird oni71 U 25 32 17.05.2009 22:07
Bausparvertrag wird ausgezahlt Fiene ALG II 4 10.11.2006 21:12


Es ist jetzt 09:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland