Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abnehmen oder Sanktion ?


News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2013, 18:42   #126
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.465
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Ich stimme Ihnen zu, dass es keinen pauschalen Zusammenhang zwischen dem Gewicht eines Menschen und seinen Chancen
auf dem Arbeitsmarkt gibt. Dahingehend verstehe ich Ihre Verärgerung über die als verallgemeinernd wahrgenommenen Aussagen in diese Richtung.

Ein Hindernis bei der Stellensuche kann neben vielen anderen eine durch Übergewicht verursachte fehlende persönliche Eignung sein.
Ja, ja - und das in Deutschland. Warum fällt mir jetzt gerade dieser Spruch aussem Fernsehen ein:

Die deutsche Jugend sei
- rank und schlank
- zäh wie Leder
- hart wir Kruppstahl
- und flink wie ein Windhund.

Was will mir mein Unterbewusstsein da nur sagen...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 09:19   #127
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

So, Ihr Lieben ... nachdem nun über 1 Jahr vergangen ist ... dennoch: Hartnäckigkeit zahlt sich wohl aus ...
kam nun nach einigem Hin und Her und Erinnern folgende Email von der Gesellschaft für Gewichtsdiskriminierung an:

Von: Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung (GgG) e.V.
Gesendet: Freitag, 11. Juli 2014 23:55

Betreff: Grone Schule Protestbrief

Liebe Frau XXXXX,

ich möchte mich für Ihre Geduld bedanken. Da wir ehrenamtlich tätig sind, können wir oft nicht an allen Fronten, an den wir es gern würden, gleichzeitig kämpfen.
Dazu kam in Ihrem Fall, dass es ein Prozess war, der vor meiner Zeit begonnen wurde und daher spät in meine Zuständigkeit geriet.
Glücklicher Weise gibt es immer mehr Mitglieder, die sich auch aktiv einbringen, so dass wir nach und nach mehr tun können.

Sie finden den von uns der Grone Schule übersandten Protestbrief nun unter folgender URL und aktuell auch auf unserer Startseite:
https://www.gewichtsdiskriminierung.de/?p=1582

Liebe Grüße
Natalie Rosenke

--

Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung (GgG) e.V.
Postfach 192063
14009 Berlin

E-Mail: info@gewichtsdiskriminierung.de
Website: Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung

Vorsitzende: Natalie Rosenke
Stellvertretende Vorsitzende: Stephanie Freifrau von Liebenstein

Aufsichtsbehörde: Amtsgericht Berlin Charlottenburg
Vereinsregisternummer: VR 31302 B

----------------------------------------------------------------------

Tja, liebe Groneschule und liebe BA: mit "Ignoranz" kann man auch vor ne Wand laufen ...
"Zeit" heilt halt nicht alle Wunden
Ihr wolltet ja im Dialog nicht wirklich "hören" und tätig werden ...
jetzt gibt's halt noch einmal Kloppe und öffentlich.

Die Webseite kündigt trotz einiger Schreiben diesbzgl. und "Versicherungen" zur Prüfung seit letztem Jahr
immer noch den selben SIFF an:

XXL - aktiv sein und Stärke zeigen [Aktivierungsgutschein] - HH (Kursportal)

Menschen mit Übergewicht sind aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen, persönlichen Unsicherheiten und fehlendem Selbstbewusstsein
sowie aufgrund von Vorurteilen seitens der Arbeitgeber häufig von Arbeitslosigkeit betroffen.

Gemeinsam mit einem Team von Fachexperten aus den Bereichen Ernährung, Sport und Arbeitsmarkt hat Grone Netzwerk Hamburg ein Modell entwickelt,
dass Menschen mit Übergewicht professionell beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt begleitet.
..............

gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 09:30   #128
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.465
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

:danke: für Deine Hartnäckigkeit!

Nachtrag:

Vielleicht sollte man etliche Leute der aktuellen Regierung da einfach mal anmelden?
Zierlich sehe ich da eher weniger.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 11:08   #129
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Über die Grone Seite kann ich nur noch herausfinden, das "Reife Leistung" noch in Lüneburg angeboten wird. Dafür gab es in meinen Sprengel zwei Ausschreibungen, davon eine für Aktiv 50+

Was dabei rauskam - Keine Ahnung.

Mich wundert es nicht das solche Texte noch abrufbar sind. Auf Beschwerden wird nicht reagiert sondern auf Klagen - anders gehts nicht.

Das AGG ist ein stumpfes Schwert solange nicht geklagt wird. Diskriminierung zu verfolgen ist ein Antragsdelikt.

Das bedeutet das entsprechende Vereine klagen müssen - anders wird es nix. Konsequent werden hier nach wie vor Menschen die anders sind durch Diskriminierung misshandelt. Ob "zu dick", oder "zu alt" oder sonstwas.

Der Trend ist schlichtweg der: Wenn Arbeitgeber der Auffassung sind bestimmte Menschen wegen Übergewicht, Alter, ausländischen Nachnamen oder aus anderen Gründen zu diskriminieren, wird das als gesellschaftlich korrekt akzeptiert und die Maßnahmenträger hängen sich dran.

ich habe schon überlegt eine Petition zuerst gegem 50plus Maßnahmen zu starten. Dieses "Vermittlungshemnis Alter" lässt sich nicht beseitigen, also sind die Maßnahmen absolut sinnfrei. das es ein Problem ist liegt nur an Arbeitgebern.

In meiner "Bewerbungszeit" wurde ich z.B. bei telefonischer Kontaktaufnahme zu Arbeitgeber nie nach Berufserfahrung und Ausbildung gefragt sondern nach meinem Alter. Das spricht Bände!

Leider bin ich voll mit zig anderen Aufgaben und sowas muss gut vorbereitet werden. ich habe keine Zeit dafür. Aber notwendig wäre es, es ist viel zu still um dieses Thema.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 11:19   #130
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.315
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

@ Texter:

@ Roter Bock: da hast du Recht - mich nervt das ü50 auch - daher habe ich letztes Jahr meiner ALGI-SB gleich schriftlich mitgeteilt, dass man mich mit derartigen Maßnahmen der diskriminierenden Art verschonen möge

Zitat: ich habe schon überlegt eine Petition zuerst gegem 50plus Maßnahmen zu starten. Dieses "Vermittlungshemnis Alter" lässt sich nicht beseitigen, also sind die Maßnahmen absolut sinnfrei. das es ein Problem ist liegt nur an Arbeitgebern.

In meiner "Bewerbungszeit" wurde ich z.B. bei telefonischer Kontaktaufnahme zu Arbeitgeber nie nach Berufserfahrung und Ausbildung gefragt sondern nach meinem Alter. Das spricht Bände!


Gleichzeitig kursieren nun schon böse Statistiken, wie sehr es unserer Wirtschaft schadet, die Rente mit 63 ... und die Firmen JAMMERN angeblich schon, weil soooo viel Wissenspotenzial verloren geht.

Völlig abstruse Situation - Deutschland schafft sich ab - wer hat da wirklich je dran gezweifelt???
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 11:31   #131
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.465
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Diese Form der Diskriminierung gabs bei uns in der Ausbildungsfirma nicht.

Man nehme ein Schaufenster, das neu dekoriert wird.
Tiefe des Schaufensters: 75 cm.
Tiefe der Einbauten / Regale: 50 cm.
Ausgestellte Ware: Flaschen mit Wein oder Schnappes!

Da nachträglich Preisschilder zu befestigen oder zu feudeln, das war ein echte Herausforderung.
Wie wurde das gelöst: der Hungerhaken der Abteilung musste da rein, dafür war selbst ich noch zu "dick" (160/ca 45 Kilo zu der Zeit).
Geht doch, selbst in solch extremen Situationen.

Altersdiskriminierung: die kannste zwar melden, denen passiert eher nix. Hatte vor ein paar Wochen ein Jobangebot im NEULAND gesehen. Da stand drin: Bewerber bis 45 Jahre, mit Chiffre. Habs an die AGG-Stelle geschickt. Die nehmen das lediglich in eine öffentliche Liste auf, ein Papiertiger eben.
Leider passte die Jogbeschreibung absolut nicht, sonst hätte ich mich da beworben! Schade...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 12:59   #132
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Du sollst das ja auch nicht an die Stelle für Diskriminierung schicken, sondern Dich bewerben - ablehnen lassen und dann klagen.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 13:06   #133
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.465
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Du sollst das ja auch nicht an die Stelle für Diskriminierung schicken, sondern Dich bewerben - ablehnen lassen und dann klagen.
Roter Bock
Ist mir später auch aufgefallen.
Ich bin ja auch mal davon ausgegangen, dass sich diese Stelle dann der Angelegenheit annimmt und ne Abmahnung an diese Firma schreibt.
Das habe ich von ner Gleichstellungsbeauftragten auch mal gedacht - ein Witz.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 21:29   #134
Hartzig
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 93
Hartzig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Unglücklich AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Echt nicht zu fassen, auf welche Ideen manche Maßnahmeträger so kommen, wenn nur genügend Kohle vom JC winkt Und: heute bieten die das IMMER NOCH an.

Kann nur für die Menschen hoffen, die dort mitmachen (müssen), dass sie selbst den "Schalter im Kopf umgelegt" haben und abnehmen wollen! Denn nur dann, wenn man selbst WILL, wird das Selbstbewusstsein gestärkt und nur dann hält man das erreichte Gewicht ohne große Schwierigkeiten.

Aus meiner eigenen Erfahrung gesprochen: Im Job mit viel Frust konfrontiert gewesen. Ergebnis: innerhalb von wenigen Monaten gute 15 Kilo zugenommen. Eines schönen Tages (hat einige Jährchen gedauert) hat sich endlich der Schalter im Kopf umgelegt. Ca. ein halbes Jahr später hatte ich 20 Kilo weniger. Hauptsächlich durch Ernährungsumstellung. In der warmen Jahreszeit war ich jedoch vermehrt in der Natur unterwegs (kostet nix ). Heute fühl ich mich wohl in meiner Haut
Aber merke: War ja auch MEINE Entscheidung!
__

Hartzig
Hartzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 00:59   #135
Kampfmops
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Kampfmops
 
Registriert seit: 24.03.2016
Beiträge: 172
Kampfmops
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Meiner Meinung nach, hängt Selbstbewusstsein nicht unbedingt vom Gewicht ab. Ich kenne einige mit Übergewicht, die sehr viel Selbstbewusstsein haben, dagegen auch einige "dünne" die in sich gekehrt sind.

Das hängt auch von den einzelnen Menschen ab, wie sie sind und nicht nur vom Gewicht. Sicher gibt es viele, die sich nicht wohl fühlen, weil sie nicht dem Bild aus den Medien entsprechen, aber das trifft ja nicht auf alle zu.

Bei so einem Thema frage ich mich dann aber, was als nächstes kommt? Schönheits-OPs falls Menschen wenig Selbstbewusstsein wegen z.B. einer krummen Nase haben?
Kampfmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 17:57   #136
stefan44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von Hartzig Beitrag anzeigen
Echt nicht zu fassen, auf welche Ideen manche Maßnahmeträger so kommen, wenn nur genügend Kohle vom JC winkt Und: heute bieten die das IMMER NOCH an.

Kann nur für die Menschen hoffen, die dort mitmachen (müssen), dass sie selbst den "Schalter im Kopf umgelegt" haben und abnehmen wollen! Denn nur dann, wenn man selbst WILL, wird das Selbstbewusstsein gestärkt und nur dann hält man das erreichte Gewicht ohne große Schwierigkeiten.

Aus meiner eigenen Erfahrung gesprochen: Im Job mit viel Frust konfrontiert gewesen. Ergebnis: innerhalb von wenigen Monaten gute 15 Kilo zugenommen. Eines schönen Tages (hat einige Jährchen gedauert) hat sich endlich der Schalter im Kopf umgelegt. Ca. ein halbes Jahr später hatte ich 20 Kilo weniger. Hauptsächlich durch Ernährungsumstellung. In der warmen Jahreszeit war ich jedoch vermehrt in der Natur unterwegs (kostet nix ). Heute fühl ich mich wohl in meiner Haut
Aber merke: War ja auch MEINE Entscheidung!
Zu einer Diät zwingen bringt überhaupt nichts.
Wie Sie schon sagten man muss es selbst wollen, und wenn der Schalter im Kopf endlich umgelegt ist geht's fast von alleine. In 5 Monaten jetzt 11 Kilo weg, und dafür braucht es weder Wundermittel noch Powerfood.
Ironischer Weise war ein 2x4 Stunden Vortrag von JC und AOK der Grund warum Ich überhaupt mit der Diät angefangen habe, Dort wurde immer der gleiche Mist wie auch sonst wo von angeblichen Experten gelabert.
KEINE Kohlenhydrate KEIN Fett usw. Das hat mich am meisten Motiviert.
Nudeln Reis Kartoffel und Brot ( alles ganz böse Sachen ) esse Ich jeden Tag,
Diät ist für mich einfache Mathematik, mehr Kalorien verbrauchen und weniger essen.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 18:40   #137
Hartzig
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 93
Hartzig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

@Kampfmops:
Ich wollte keinesfalls andeuten, dass es übergewichtigen Leuten an Selbstbewusstsein mangelt/mangeln könnte. Kommt immer auf die jeweilige Person an!

Jedoch kommts evtl. auch drauf an, wie und wo der Körper Fett ansetzt. Eine Person, die nur an Bauch/Hüften/Oberschenkeln Fett ansetzt und sonst schlank erscheint, wird sich sicher wohler fühlen, als jemand, der überall Fett angesetzt hat.

Zitat:
Diät ist für mich einfache Mathematik, mehr Kalorien verbrauchen und weniger essen.
Stimmt. Jedoch würde ich hinzufügen: Mehr Kalorien verbrauchen, als man zuführt und weniger (vom falschen!) essen. Essen sollte man schon genug! Nur eben das Richtige

Viel Erfolg weiterhin

Ps: im Internet/Foren wird sich im Normalfall immer geduzt
__

Hartzig
Hartzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 18:50   #138
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Mit HartzIV dürfte das Abnehmen ja kein Problem sein
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 18:52   #139
stefan44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

" Man muss essen um Abzunehmen" einer des besten Sätze die Ich je gehört habe.
Es bringt ÜBERHAUPT nicht sich mit 700-800 Kalorien zu ernähren. Bringt sicher schelle Erfolge, sonst aber nichts
192cm 125 Kg gestartet und halte es mit 1400 Kalorien am Tag . Dazu 1 Stunde" Spazieren" gehen
Mein großer Vorteil ist aber auch das ich mit Cola usw. nie was am Hut hatte. Trinke nur Wasser.
Bedenklich finde Ich aber das 1-3 Liter Zuckerhaltige Getränke bei manchen einfach dazugehören,
Für mich sind das leere Kalorien.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 19:17   #140
Hartzig
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 93
Hartzig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

@HartzVerdient:
Sollte man meinen - ist aber nicht so. Man muss wollen und einen sinnvollen Ernährungsplan haben. Und dann: sich konsequent dran halten.
Man kann sich sehr gut mit dem selben Betrag an Euronen:
1. "gesund" ernähren
2. ungesund ernähren

Gesund ist jetzt extra in Anführungsstriche gesetzt, da jeder eine andere Anschauung von "gesunder" Ernährung hat

@stefan:
Genau! Es bringt nichts, zu hungern oder möglichst wenig zu sich zu nehmen. Damit nimmt man zwar auch ab (=Muskelmasse), aber leider nicht das, was man abnehmen will (=Fett).
__

Hartzig
Hartzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 19:19   #141
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von stefan44 Beitrag anzeigen
Bedenklich finde Ich aber das 1-3 Liter Zuckerhaltige Getränke bei manchen einfach dazugehören,
Für mich sind das leere Kalorien.
Sind es auch... Guck mal auf die Kalorienangabe von so einer Flasche Cola(o.Ä.), da wirste blass. Der Tageskalorienbedarf eines normalen Menschen ist irgendwo bei knapp 2000Kalos, mein ich. 1 Flasche( 1 Liter) sind rund 500 Kalos d.h. wenn man sich 3 Liter davon reinzieht, hat man fast soviel Kalorien zu sich genommen, wie man für den Tag bräuchte und noch NICHTS gegessen und kein einziges Vitamin gesehen...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 19:24   #142
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von Hartzig Beitrag anzeigen
@HartzVerdient: Sollte man meinen - ist aber nicht so. Man muss wollen und einen sinnvollen Ernährungsplan haben. Und dann: sich konsequent dran halten.
Ich hatte nur einen Scherz gemacht. Habe selbst 2008-2009 34.5kg abgenommen durch Ernährungsumstellung und sehr viel Joggen (zum Ende hin bin ich Strecken von 22km gelaufen). Allerdings erreichte das kritische Ausmaße, so dass ich irgendwann zusammengeklappt bin (hatte zuviel abgenommen). Dann kamm irgendwann wieder die Umstellung und ich nahm wieder zu. Mit der Arbeitslosigkeit wurde das sogar mehr. Letztes Jahr habe ich dann nochmal von Juli bis September (+/- paar Tage) ca. 12kg abgespeckt (Teilweise mit langsamen Eiweiß, Brühe, Salate und Knäckebrote mit fettreduziertem Aufschnitt). Naja mittlerweile ist wieder was druff... War ja Weinachten, Neujahr, Ostern... oh und bald kommt noch Jeburtztag.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 19:34   #143
stefan44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Brühe Knäckebrot Fettreduziert, das funktioniert auf Dauer nicht.
Normal Essen ( da fängt es aber schon an WAS ist normal ? )
Man mag es kaum glauben, aber auch im Internet gibt es Tipps und Rezepte ( natürlich ist so was langfristig und nicht 20 Kilo weniger in 3 Monaten usw.
2 Kg im Monat machen 24Kg im Jahr. Der Weg ist das Ziel.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 19:58   #144
Hartzig
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 93
Hartzig Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Ich hatte nur einen Scherz gemacht.
Achso

Zusammengeklappt bin ich auch mal kurz. Hatte an dem Tag kaum Eiweiß zu mir genommen und mich körperlich richtig angestrengt (mir gings aber gut dabei). Mein Körper quittierte das dann mit nem kurzen Bewusstseinsschwund, der sich vorher jedoch durch Seh- und Hörstörungen ankündigte.

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Habe selbst 2008-2009 34.5kg abgenommen durch Ernährungsumstellung und sehr viel Joggen [..] Letztes Jahr habe ich dann nochmal von Juli bis September (+/- paar Tage) ca. 12kg abgespeckt


Ich halte es seit meiner Abnahme so: Ein Bereich von +/- 2 oder 3 Kilo ist völlig i.O., aber ich achte schon drauf, dass ich nicht wieder zunehme oder mich über Gebühr unsinnig ernähre. Hab auch mal nen schönen Satz gelesen (sinngemäß): Wenn man sich 80% der Zeit gesund ernährt, machen 20% etwas ungesünder ernähren nichts aus. Beispiel: Unterhalb der Woche gesund ernähren und am Wochenende ne große Pizza verschlingen Darf eben nur nicht (mehr) ausarten.
__

Hartzig
Hartzig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 20:13   #145
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

dieser ganze schwachsinn mit übergewicht und BMI ist eine grosse geschäftemacherei und hat mit "gesünder" oder
"kränker" nix zu tun

zu zeitens rubens gab es ein anderes schönheits und-schlankheitsideal, als zu zeiten twiggies/barbies. in afrikanischen ländern, gelten fette leute, automatisch als reich/wohlhabend, arme sind spindeldürr.

gesund ist der/die, der sich in seinem/ihrem körper wohlfühlt und der/die, der/die das isst und trinkt, was ihm/ihr schmeckt

es ist nur so, dass in unsere asozialen gesellschaft, fette leute, mit krank und unglücklich definiert werden

bei 180cm wiege ich 95kg und sehe mit 42 jahren nicht ein, wieso ich abnehmen sollte................................


udo pollmer hat recht, alles andere sind schwätzer und scharlatane
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 20:18   #146
Buchfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 921
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Wie war das? Essen ist der Sex des Alters.
Dann müßte ich aber gertenschlank sein.

Ich brauche nur noch 2 Mahlzeiten am Tag, um mich satt zu fühlen. Eine davon mindestens muss gekocht und vollwertig sein. Wenn ich abends noch geistig arbeiten möchte, muss ich um die Mittagszeit zuletzt gegessen haben dürfen. D.h. ich laufe auf "low level", was ich meinem ausgeglichenen Lebenswandel zuordne.

Trotzdem bin ich noch von meinem Wohlfühlgewicht entfernt. Aber: Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 20:40   #147
stefan44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

@ Arbeitslos in Holland und alle anderen mit 30-40 Jahren und Übergewicht die meinen sich wohl fühlen. Das ist keine Kunst.
Ab 50 wird es ernst. UND ja mir ist auch klar das die Sterblichkeit bei 100% liegt. Mit 50 oder 60 können Sie den Wohlstandsspeck nicht wegrechnen. Da zählt jedes Kilo und wer sich nie bewegt hat und der Einkaufswagen IHN stützen muss der hat verloren
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 20:50   #148
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
bei 180cm wiege ich 95kg und sehe mit 42 jahren nicht ein, wieso ich abnehmen sollte................................
Wenn du 10kg abnimmst, dann wird davon der Pen!s länger. Die ganzen Fettpölsterchen am Schwabbelbauch und an der Blase werden entleert....

__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 21:17   #149
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von stefan44 Beitrag anzeigen
Ab 50 wird es ernst.
das würde ja bedeuten, dass es keine adipösen leute unter 50 geben würde
hohes übergewicht schädigt gelenke und schwächt die pumpe. da ist dann nix mehr mit wohlfühlgewicht

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Wenn du 10kg abnimmst, dann wird davon der Pen!s länger. Die ganzen Fettpölsterchen am Schwabbelbauch und an der Blase werden entleert....

richtige plauze und doppelkinn habe ich nicht.

Zitat von Adona Beitrag anzeigen
Bin 186 cm,wiege 94 Kilo,du bist zu fett.
bei mir "verteilt" sich das gewicht anders. wahrscheinlich weil ich früher viel gewichte gehoben habe und auch beruflich zupacken musste. ich bin halt "kräftig" und "gut beieinander"
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 21:25   #150
Buchfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 921
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Abnehmen oder Sanktion ?

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen

bei mir "verteilt" sich das gewicht anders. wahrscheinlich weil ich früher viel gewichte gehoben habe und auch beruflich zupacken musste. ich bin halt "kräftig" und "gut beieinander"
wer nimmt ihm?
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abnehmen, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Obdachlos oder 100% Sanktion Hiro ALG II 6 17.12.2012 19:13
Genügend Schlaf hilft beim Abnehmen Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 21.09.2012 18:04
Sanktion wg. 1€ Job - keine EGV oder VA NaDa ALG II 31 24.09.2011 21:37
100% Sanktion oder 10,30% ??? Adler007 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 03.02.2011 18:58
Willkür oder Sanktion Dreamy KDU - Miete / Untermiete 2 23.03.2009 17:58


Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland