Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2017, 06:50   #1
iSlave
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 553
iSlave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Jager des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Mullkippe nicht ausgraben |
heise online


Zitat:
2013 warf ein Informatiker aus Wales versehentlich eine Festplatte mit Schlüsseln für 7500 Bitcoins weg. Gerne würde er diesen Schatz nun auf der Müllhalde ausgraben. Doch die Kommune verweigert das
Mir würde ein Bitcoin reichen
iSlave ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 09:32   #2
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.383
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

das sind beim kurs von heute über 75000000 € dafür lohnt es sich ne weile zu suchen Kraken - Market Data
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 11:32   #3
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.378
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
das sind beim kurs von heute über 75000000 €
Zahlen ohne realen Gegenwert. Je mehr aufspringen (Gier ist unersättlich), je schneller platzt die Blase.
Ist wohl die höchste Form von Finanzspekulation. Danach kommt ... heiße Luft.
Wenn das ganze gesetzmäßig zusammenfällt, erlangt der Bitcoin wieder den realen Wert.
Und der liegt bei Null minus Energieverbrauch für jede Transaktion (Ver- bzw. Entschlüsselung).
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 11:42   #4
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.383
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von Zeitkind Beitrag anzeigen
Zahlen ohne realen Gegenwert. Je mehr aufspringen (Gier ist unersättlich), je schneller platzt die Blase.
ja das stimmt auf den knall warte ich auch schon seit der kurs die 3000€ passiert hat.

hier noch eine seite auf der man sehn kann wieviel geld in diesem markt steckt. Cryptocurrency Market Capitalizations | CoinMarketCap
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"

Geändert von franky0815 (06.12.2017 um 12:31 Uhr)
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 20:36   #5
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 232
Merse Merse Merse Merse
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Seit wieviel Jahren hören wir jetzt eigentlich, dass soon™ die Luft raus ist? Wie hat doch vor einem Jahr jemand hier getobt und gebrüllt, dass Bitcoin die größte Abzocke wäre ^^
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 20:59   #6
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.360
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von Merse Beitrag anzeigen
Seit wieviel Jahren hören wir jetzt eigentlich, dass soon™ die Luft raus ist? Wie hat doch vor einem Jahr jemand hier getobt und gebrüllt, dass Bitcoin die größte Abzocke wäre ^^
Die grösste Abzocke ist der US-Dollar...der wird nur noch durch weltweite Kriege am Leben erhalten....

Dollar als welthandelswährung ist auch sinnlos, seitdem die USA kein Öl mehr kaufen sondern ihr Land zerstören
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 21:55   #7
DoppelPleite
Elo-User/in
 
Benutzerbild von DoppelPleite
 
Registriert seit: 16.12.2015
Ort: Täuschland
Beiträge: 747
DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite DoppelPleite
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Bitcoin ist so schwierig zu verstehen, weil reales Geld aus dem Nichts generiert werden soll. Dies ist ganz klar unmöglich und gleicht tatsächlich einer Blase vergleichbar wie mit dem Zins.

Leider lassen sich zu viele darauf blenden. Gut justintime ist etwas Gegenwert vorhanden, weil manche Firmen für Bitcoin arbeiten, aber wer garantiert, dass dieser Umstand in 20 Jahren noch ist?

Der steigende Wert von Bitcoins beruht darauf, dass Anleger drauf spekulieren. Zu Beginn tat dies niemand da war er nichts wert, heute tun es einige daher scheint er etwas wert zu sein. Fällt je das Kapital - fällt auch diese Spekulanz.
__

Profilinhaber Ortsabwesend

*Neu* - Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene -Klikk

-bin auch nur Besitzer einer OK - keine Rechtsberatung - auf eigene Verantwortung-

Viele Grüße,
DoppelPleite
DoppelPleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 07:28   #8
iSlave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 553
iSlave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von DoppelPleite Beitrag anzeigen
Bitcoin ist so schwierig zu verstehen, weil reales Geld aus dem Nichts generiert werden soll. Dies ist ganz klar unmöglich und gleicht tatsächlich einer Blase vergleichbar wie mit dem Zins.
Rohstoffe sind auch nichts anderes z.B. Gold. Hat nur einen Wert, weil es selten ist und von Menschen als etwas wertvolles angesehen wird. Die mit den heutigen Methoden abbaubare Menge an Gold ist begrenzt. Die nötige Rechenleistung um Bitcoins zu generieren ist auch begrenzt und wird ständig angepasst.


Zitat von DoppelPleite Beitrag anzeigen
Leider lassen sich zu viele darauf blenden. Gut justintime ist etwas Gegenwert vorhanden, weil manche Firmen für Bitcoin arbeiten, aber wer garantiert, dass dieser Umstand in 20 Jahren noch ist?
Bitcoins sind hochspekulativ und kann sich von einem Tag auf den anderen ändern. Zur Zeit gibt es genug Händler, die es als Zahlungsmittel akzeptieren....

Sollte die Wirtschaft zusammenbrechen ist gedrucktes Geld auch nicht viel mehr Wert als das Papier.
iSlave ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 21:37   #9
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.852
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Wo ist diese Müllhalde?

(Hacke und Schaufel schon mal aus dem Keller geholt)
XxMikexX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 22:28   #10
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.381
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Das sind übrigens mittlerweile 100 Millionen Euro: Bitcoin-Festplatte auf Mullhalde: Brite sucht 120-Millionen-Dollar-Wallet - manager magazin

Das Misstrauen gegenüber der Krypto-Währung zeigt sich aber nicht nur hier im Thread: Auf Steam werden keine Bitcoin-Zahlungen mehr akzeptiert.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 23:11   #11
Petter Hurtz
 
Registriert seit: 14.11.2017
Beiträge: 21
Petter Hurtz fällt teils Negativ auf...
Du darfst nicht voten!
-4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Das sind übrigens mittlerweile 100 Millionen Euro
Das ist Quatsch.

Da muß sich erstmal ein Käufer finden, der bereit ist, diese Summe auf den Tisch zu legen. Das ist wie bei jedem Spekulationsgeschäft. Schön zu lesen, wie reich man sein könnte. Aber bevor sich kein Käufer findet, ist man eben gar nicht reich.

Irgendwelche "Kurse" sind da nicht hilfreich. Es muß jemand kommen, der zahlt.
Petter Hurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 23:25   #12
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.381
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Du weißt aber schon so ungefähr, was man mit einer Währung noch machen kann?

Aber schreib ruhig Deinen Leserbrief ans Manager Magazin.

Wird bestimmt gut.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 07:36   #13
humble
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 180
humble Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Mir macht weniger die Blase selbst Sorgen, schließlich gibt es nicht nur Bitcoins und auch was Währungen und Aktienmärkte angeht, hat die Welt vielfache Schwankungen erlebt. Eher die Hackerangriffe und zum Teil durch Betreiber selbst verursachte Schäden. Wie war das mit dem „eine Bank gründen“...
humble ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 09:50   #14
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.867
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Aha. 2013, als die Coins wohl noch keinen richtigen Wert hatten, die Festplatte einfach entsorgt und jetzt, wo die Preise explodieren, möchte er nach seiner Festplatte suchen. Da kann man mal sehen, wie massiv die Menschen vom Geld und der damit einhergehenden Macht abhängig sind.


Muss man seine Bitcoins dem JC melden? Sonst könnte der Elo ja auf die Idee kommen, bei 100.000 € auszusteigen und mit dem Geld auszuwandern.

Das ist ja gerade das, was das System verhindern möchte: Das der Pöbel in die Lage versetzt wird, im Notfall die Kurve zu kratzen. Das sollen nur die besserverdienenden und Ihre taugenichtsundaufkostendesmanneslebendenfrauen dürfen.
Albertt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 09:57   #15
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.383
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

" Gier frisst Hirn" Neid aber ebenso.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 10:06   #16
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.378
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von XxMikexX Beitrag anzeigen
Wo ist diese Müllhalde?
Bastel Dir doch selbst ´ne Kryptowährung. Dann brauchste nicht im Müll zu wühlen.
Zitat von XxMikexX Beitrag anzeigen
(Hacke und Schaufel schon mal aus dem Keller geholt)
Besser gegen leistungsfähige Rechner tauschen. Den wirste dafür brauchen.
Und noch ´ne gute Portion kriminelle Energie.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 11:58   #17
humble
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 180
humble Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Mit der neuen Titan V für 3.000 Euro solte das mining doch flott laufen. Aber erst die 3k ansparen ;)
humble ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 12:08   #18
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.383
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von Zeitkind Beitrag anzeigen
Und noch ´ne gute Portion kriminelle Energie.
ich sags ja neid frisst hirn. für was soll den dabei kriminelle energie notwendig sein?
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 12:42   #19
wolf77
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.10.2006
Beiträge: 490
wolf77 wolf77 wolf77 wolf77
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

...ich hatte schon bis zu 40
Da lag der Preis aber bei 1-2 Euro

Verdammt... das gibt jede Nacht Alpträume...
Hatte damals leider keine Glaskugel
wolf77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 13:42   #20
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 232
Merse Merse Merse Merse
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von Petter Hurtz Beitrag anzeigen
Das ist Quatsch.

Da muß sich erstmal ein Käufer finden, der bereit ist, diese Summe auf den Tisch zu legen.
Oh, ein Troll. Allein auf Bitfinex bestehen Kaufaufträge für über 12.000 Bitcoin.

Zitat:
Mit der neuen Titan V für 3.000 Euro solte das mining doch flott laufen.
Das allein bringt nichts, wenn die Stromkosten am Ende den Gewinn trotzdem wieder auffressen.
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 14:00   #21
wolf77
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.10.2006
Beiträge: 490
wolf77 wolf77 wolf77 wolf77
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Gerade Bitcoin Mining war schon immer sehr Shaderlastig; hierfür musste man schon vor JAHREN Ati Grafikkarten nehmen - sollte die Ausbeute wenigstens auf Stromkostenniveau liegen (Deutschland ist leider eines der teuersten Länder was Stromkosten angeht.. hatte mich mal mit einem, Amerikaner unterhalten, der seinen Strom von einem Regionalen Anbieter bezieht, der ein Wasserkraftwerk betreibt und der zahlte selbst für sein Land extrem niedrige 3? 4? Cent pro KWh... da lohnte sich sowas EXTREM)

Die Zeiten, wo man zb. mit einer Radeon HD 6970 jeden Tag einen BTC gemined hat sind lange vorbei....

Man kann man eigentlich nur noch mit FPGAs und ASICs Minen.

Am besten mit einem ganzen Container/Lagerhalle voll mit den Dingern

Das ist mittlerweile eine ganz andere Liga.

Selbst wenn man geeignete Coins wie zb Ethereum mined macht man vielleicht 3 oder 4 Euro am Tag, und zahlt davon noch 2 Euro for den Stom (Danke, liebe Regierung)...Reich wid man so nicht mehr.

Geändert von wolf77 (09.12.2017 um 14:12 Uhr)
wolf77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 19:10   #22
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.378
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
ich sags ja neid frisst hirn.
Wirst Du etwa persönlich? Oder woran machst Du in meinem Beitrag einen Neid fest?
Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
für was soll den dabei kriminelle energie notwendig sein?
Eine wertlose Zahlenreihe als Spekulationsobjekt in den Wertkreislauf einzuschleusen.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 20:11   #23
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.383
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von Zeitkind Beitrag anzeigen
Wirst Du etwa persönlich? Oder woran machst Du in meinem Beitrag einen Neid fest?
Eine wertlose Zahlenreihe als Spekulationsobjekt in den Wertkreislauf einzuschleusen.
wenn man keine ahnung hat wie mining funktioniert sollte man denen die das tun nicht kriminelles handeln unterstellen, dass ist es nämlich nicht.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 23:03   #24
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.378
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
wenn man keine ahnung hat wie mining funktioniert sollte man denen
die das tun nicht kriminelles handeln unterstellen, dass ist es nämlich nicht.
Daß der gesellschaftliche Schaden bereits absehbar ist, übersiehst Du geflissentlich.
Es geht dabei garnicht um die Erzeugung akzeptabler Blöcke, sondern den Umstand, was damit geschieht.
Wie ein Anleger, der auf die Währung Existenz spekuliert. Worauf wohl hat es ein Blockfarmer abgesehen?
Das Prinzip ändert sich nicht. Die Mittel sind ausgefeilter, das Ziel immer ein gleiches.
Mehrwert auf Kosten anderer zu schöpfen. Um die Folgen zu erkennen brauchts mehr,
als eine Neiddebatte anzuschieben.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 00:31   #25
humble
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 180
humble Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jäger des verlorenen Bitcoin-Schatzes darf auf Müllkippe nicht ausgraben

Zitat von Merse Beitrag anzeigen
Das allein bringt nichts, wenn die Stromkosten am Ende den Gewinn trotzdem wieder auffressen.
Laut heise soll die Leistungsaufnahme bei 250 Watt liegen. Das kann sich sehen lassen. Fürs mining ist die aber eh nicht gedacht.
humble ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausgraben, bitcoin-schatzes, jäger, Müllkippe, verlorenen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Steinmeier-Jäger wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.10.2013 07:02
Thomé/Jäger Seminare SGB II/XII hartaber4 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 21.08.2013 11:40
Geldanlage Lebensversicherung Der Hüter des Milliarden-Schatzes? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 27.05.2012 13:29
Guttenberg-Debatte in Kreuth - Seehofer wirbt um verlorenen Sohn Arger2010 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.01.2012 19:31
Die Häufchen-Jäger von Berlin Sissi54 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 21.05.2010 00:44


Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland