Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> SPD:Wirtschaftsliberale gegen Martin Schulz -Rot-Rote Ampel möglich

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2017, 11:11   #1
Sybilla
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 380
Sybilla Sybilla Sybilla Sybilla Sybilla Sybilla Sybilla Sybilla
Du darfst nicht voten!
5
Du darfst nicht voten!

Standard SPD:Wirtschaftsliberale gegen Martin Schulz -Rot-Rote Ampel möglich

SPD: Wirtschaftsliberale machen gegen Martin Schulz mobil

Bei „Maischberger“: Klaus von Dohnanyi fordert Rücktritt von Schulz

Gerhard Schröder kritisiert Oppositionsentscheidung der SPD als unvernünftig

Hier sprechen zwei alte Männer die durch ihre wirtschaftsliberale Ausrichtung der SPD für den Niedergang der Volkspartei SPD maßgeblich mitverschuldet haben. Ob die SPD die Ratschläge dieser alten Männer aus einer anderen Zeit benötigt ist für mich mehr als fraglich.

Martin Schulz möchte die SPD aus dem Einheitsparteienblock wieder in eine sozialdemokratische Zukunft führen das führt logischerweise zu Widerständen aus den wirtschaftsliberalen Block innerhalb der SPD für die SPD und ihrer Erneuerung bleibt zu wünschen das Martin Schulz mit langem Atem und starker Willenskraft gegen die wirtschaftsliberalen Widerständler die Sozialdemokratisierung der SPD voran treibt. Schröder und Dohnanyi sind Männer von Gestern und Vorgestern. Ich vergönne Schröder den Aufsichtsratsposten bei Rosneft aber ich bin der Meinung als Ideengeber für die SPD des Jahres 2017 sind diese alten Männer nicht geeignet.

Natürlich war für die herrschende Nomenklatur die GroKo einfacher handhabbar als eine Schwarze Ampel Koalition „Jamaika“ dennoch bin ich der Meinung das Ende der GroKo war überfällig.

Entgegen der Meinung von Frau Merkel ist im 19. Bundestag doch eine Regierungsbildung ohne Union möglich ! Es gibt neben der GroKo oder „Jamaika“ oder Neuwahlen eine weitere Option. Eine Rot-Rote Ampel verfügt über 369 Sitze und könnte Martin Schulz zum Bundeskanzler wählen. Dass es auch diese rechnerische Option gibt wurde bis jetzt von niemanden in den Medien erwähnt.
Sybilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 11:36   #2
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.212
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:Wirtschaftsliberale gegen Martin Schulz -Rot-Rote Ampel möglich

Typisch: Macht ist stärker als der Wille des Wählers.
Ich denke, dass die Oppositionsrolle vorher mit den Spitzen der Partei abgesprochen war. Wenn die SPD das macht, dann macht die sich nicht unglaubwürdig, dann ist die unglaubwürdig.
Was die Linken betrifft: die hängen seit Jahren auf ihren paar Prozenten. Mir scheint, die vertreten eine Minderheit der Bevölkerung.
Was die Grünen betrifft: Auch die hängen seit Jahren auf ihren Prozenten. Umwelt scheint nicht mehr der Renner zu sein. Und Phrasen von Multi-Kulti sind neuerdings out. Neuerdings heißt es: Integration.
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 13:53   #3
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 1.530
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:Wirtschaftsliberale gegen Martin Schulz -Rot-Rote Ampel möglich

Gerade die Rechtsoozen haben doch mit ihrer Arschgenda Politik gesorgt, das die SPD unter fernen Oliven läuft, und indirekt auch, das die AFD so große Zuwächse hat.
__

Hatz 4 - hau wech den Shit.
Kafka im Jobcenter, dank Zwangssystem, nein Danke!
Nur eine echte Grundsicherung wäre eine Gang in Richtung gesündere Gesellschaft.
götzb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 21:34   #4
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.898
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:Wirtschaftsliberale gegen Martin Schulz -Rot-Rote Ampel möglich

Zitat von Sybilla Beitrag anzeigen
Martin Schulz möchte die SPD aus dem Einheitsparteienblock wieder in eine sozialdemokratische Zukunft führen [...]
Das glaubst du nicht wirklich, oder? Der Schulz ist genauso ein neoliberaler Agendafritze.
Zitat von Sybilla Beitrag anzeigen
Natürlich war für die herrschende Nomenklatur die GroKo einfacher handhabbar als eine Schwarze Ampel Koalition „Jamaika“ [...]Es gibt neben der GroKo oder „Jamaika“ oder Neuwahlen eine weitere Option. Eine Rot-Rote Ampel verfügt über 369 Sitze und könnte Martin Schulz zum Bundeskanzler wählen. Dass es auch diese rechnerische Option gibt wurde bis jetzt von niemanden in den Medien erwähnt. [/B]
Na dann überleg dir neben der politischen Nomenklatur auch mal das politische Reaktionsprodukt einer solchen Mische. Aus dem Labor-Bereich kommst du hoffentlich nicht.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 21:49   #5
humble
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 330
humble Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:Wirtschaftsliberale gegen Martin Schulz -Rot-Rote Ampel möglich

Bei uns ist das Kind längst in den Brunnen gefallen. Viel mehr erschreckt mich, dass Schröder und co. schon wieder als Vorbilder hingestellt werden, wenn Macron seine Reformen nach Abbild Deutschlands vollziehen will.

Die Deutschen scheinen es mit sich machen zu lassen, weil sie auf eine funktionierende Justiz hoffen/bauen. In Frankreich ist dagegen, auch von der Geschichte und der Mentalität, noch alles offen.
humble ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 23:43   #6
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.929
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:Wirtschaftsliberale gegen Martin Schulz -Rot-Rote Ampel möglich

Zitat von Sybilla Beitrag anzeigen
Martin Schulz möchte die SPD aus dem Einheitsparteienblock wieder in eine sozialdemokratische Zukunft führen
Dafür müsste erstmal die heutige Bedeutung von "sozialdemokratisch" definiert werden.
Zitat von Sybilla Beitrag anzeigen
Entgegen der Meinung von Frau Merkel ist im 19. Bundestag doch eine Regierungsbildung ohne Union möglich !
Vor vier Jahren auch ...
Zitat von Sybilla Beitrag anzeigen
Eine Rot-Rote Ampel verfügt über 369 Sitze und könnte Martin Schulz zum Bundeskanzler wählen.
Die Linke in einer Koalition mit drei Parteien die dem neoliberalen Schwachmatentum huldigen?
Eigene Vorstellungen könnten sie mangels Hausmacht/Bundestagssitzen kaum bis gar nicht durchsetzen, aber als Mehrheitsbeschaffer für die anderen werden sie komplett unglaubwürdig.
So beknackt können die bei der Linken gar nicht sein, das wäre das ultimative Ende der Linkspartei.
Da halte ich noch eher eine blaugestreifte Ampel für wahrscheinlicher.
dagobert1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 07:07   #7
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 2.053
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD:Wirtschaftsliberale gegen Martin Schulz -Rot-Rote Ampel möglich

Träum

Linke: 30%
Spd: 25%

Dann wäre. eine linke Ampel möglich

Träum off


Aber das will der Deutsche nicht.
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ampel, martin, rot-rote, schulz, spdwirtschaftsliberale

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz stellt sich den Fragen von YouTube vidar Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 6 14.09.2017 08:50
Rede Martin Schulz auf dem a.o. (SPD) Bundesparteitag in Dortmund, 25.06.2017 vidar Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 25.06.2017 19:03
Mehr Kinder in Not: "Ampel steht auf Gelb" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 26.06.2013 13:44
Zum Tag der Einheit bundesweit „Rote Linie gegen Armut“* Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 01.10.2012 16:34
aktuelles Video zum Protest gegen das Sparpaket v. Martin Keßler Martin Behrsing AGENTURSCHLUSS/Aktionen 2 17.06.2010 21:38


Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland