News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 10:05   #1
Der Auflehnende
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.09.2014
Beiträge: 681
Der Auflehnende Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard Stärkung der Betriebsrente | ARD TV

Das so genannte "Betriebsrentenstärkungsgesetz" soll die Lücke bei der gesetzlichen Altersvorsorge ausgleichen. Doch geht die Rechnung auf? "Plusminus" hat festgestellt: Das neue Gesetz hat für alle Beitragszahler empfindliche Folgen.

Starkung der Betriebsrente | Plusminus Video | ARD Mediathek


Aus dem Beitrag von Plusminus geht leider nicht hervor, wann die Entgeltumwandlung eingeführt wurde und von wem. Es war die damalige rot-grüne Bundesregierung unter Gerhard Schröder, die 2001 neben der Riester-Rente auch die Entgeltumwandlung eingeführt hat. Entgeltumwandlungen gab es schon vorher. Es wurde ein gesetzlicher Anspruch hierauf eingeführt. Zum 01.01.2004 trat eine wenig bekannte Gesetzesänderung in Kraft. Auf alle betrieblich veranlassten Renten- oder Kapitalauszahlungen sind die vollen Krankenkassenbeiträge fällig und das sogar rückwirkend.

In Wirklichkeit handelt es sich bei der Entgeltumwandlung nicht um eine Betriebsrente, sondern um eine zusätzliche private Altersvorsorge. Bei einer echten Betriebsrente müssen Arbeitnehmer keine Beiträge zahlen. Bei der Entgeltumwandlung zahlt der Arbeitnehmer den Beitrag von seinem Bruttoeinkommen. Herr Butterwegge bezeichnet die „neue Betriebsrente“ (Entgeltumwandlung) als reinen Etikettenschwindel. Die neue Betriebsrente ist das Lieblingskind vieler Politiker und Gewerkschaften. Insbesondere wird die Entgeltumwandlung von der IG-Metall gefördert, obwohl sie über die Konsequenzen für die Arbeitnehmer Bescheid weiß. Die IG-Metall hat mit den Metall-Arbeitgebern ein Unternehmen, die „Metallrente“, gegründet. Dem Konsortium gehören u.a. Allianz, Ergo, Swiss Life an.

Quelle: Balodis/Hühne, Die große Rentenlüge, Westend 2017, ISBN 978-3-86489-177-9
__

Hartz IV wurde nur geschaffen um Arbeitnehmerentgelte und soziale Standards abzusenken, um auf der anderen Seite Gewinne zu maximieren. Grund- und Menschenrechte werden durch das Sanktionsregime mit Füßen getreten.
Der Auflehnende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 10:23   #2
Vizekanzler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vizekanzler
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 422
Vizekanzler
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Märchen von guten Betriebsrenten (Entgeltumwandlung)

Einen ähnlichen Beitrag hatte ich auch schon erst vor kurzem hier eingestellt:
WDR5: Eine gute Alterssicherung für alle möglich?

Aber doppelt hält besser!

_
__

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Mach dir deine eigenen Götter und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken. (Epikur)

Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein. (Sokrates)
Vizekanzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 10:29   #3
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 657
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Märchen von guten Betriebsrenten (Entgeltumwandlung)

Zitat von Der Auflehnende Beitrag anzeigen
Zum 01.01.2004 trat eine wenig bekannte Gesetzesänderung in Kraft. Auf alle betrieblich veranlassten Renten- oder Kapitalauszahlungen sind die vollen Krankenkassenbeiträge fällig und das sogar rückwirkend.
Ich erinnere mich noch sehr gut an Ulla und Horst, die diesen rückwärtigen Eingriff in bestehende Verträge damals beschlossen haben.
Bis dahin dachte ich immer, man kann sich auf das verlassen, was bei Vertragsschluss galt.

Leider merken das die Betroffenen oftmals erst jetzt bei Rentenbeginn.

Vor allem für freiwillig Versicherte mit Höchstbeiträgen, die sich eben nicht in die private KV verabschiedet haben, ist das ein Schlag ins Gesicht.
RobbiRob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 10:54   #4
Vizekanzler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vizekanzler
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 422
Vizekanzler
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Märchen von guten Betriebsrenten (Entgeltumwandlung)

Am 11.03.2014 lief in der Anstalt schon ein guter Beitrag zu diesem Thema:

Die Anstalt: Fakten über Betriebsrente / Private Vorsorge mir Norbert Blüm

Ansehen lohnt sich!!!
__

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Mach dir deine eigenen Götter und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken. (Epikur)

Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein. (Sokrates)
Vizekanzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 05:18   #5
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 1.944
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Märchen von guten Betriebsrenten (Entgeltumwandlung)

Leider vergessen dies alles die Meisten.

Genauso haben die Wenigsten mit 40 oder 50J schon eine Rentenkontoübersicht eingeholt und genau daraufgeschaut, ob alles Richtig eingetragen wurde. Gerne wird die Lehrzeit o.ä. vergessen.
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betriebsrenten, entgeltumwandlung, guten, märchen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stärkung des Selbstwertgefühls Lilastern Allgemeine Fragen 19 09.03.2015 13:48
Brüssel fordert Stärkung deutscher Binnennachfrage Cerberus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 06.03.2014 23:08
Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes beschlossen biddy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 12.04.2013 20:01
Stärkung von Binnenmarkt und Sozialstaat nötig – sechs Sündenfälle der „Reformpolitik Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.12.2008 15:55
Initiative zur Stärkung d. Sozialstaats mit einer Unterschriftenaktion wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 3 12.02.2008 03:49


Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland