Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS


News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2017, 17:35   #1
DonOs
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von DonOs
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 1.658
DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS

Die Summe der Sanktionen in den vergangenen zehn Jahren beträgt 1,9 Milliarden Euro. Das teilte die Bundesregierung auf Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann mit.

Erfolgsmodell

Nachtrag:

Statistik: https://statistik.arbeitsagentur.de/...-d-0-xlsm.xlsm

Irgendein Link: Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren - FOCUS Online
__

Zitat:
Man fürchtet nichts mehr als den mündigen Bürger und das natürliche Ziel der herrschenden ist immer ihre Herrschaft zu stabilisieren. Dazu können sie entsprechend der menschlichen Natur 2 Wege beschreiten: 1) Psychische Machtausübung (Kopf in Ketten) 2) physische Machtausübung (Militärische/Ökonomische Gewalt soziale ökonomische Verelendung/ skrupellose psychologische Kriegsführung/ Mentalvergiftung) soll das natürliche geistige Immunsystem gegen Manipulation weitgehend lahmlegen.
DonOs ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 19:46   #2
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.717
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Du darfst nicht voten!
8
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS

Und die Mehrkosten durch neue Richterstellen/Pensionen, Sozialgerichtsverfahren und den weiteren Rattenschwanz.
Geschweige denn die ganzen Kosten die die Entwicklung und Weiterführung von Hartz IV(Jobcenter, Politikerdebatten, Ermittlung des Regelbedarfs usw.) kostet.
Da wurden und werden Milliarden in fast dreistelliger Höhe verbraten.

Die Sanktionen sind Peanuts.
Die werden nur gebraucht um Druck auf die Elos auszuüben, damit die Unternehmer billige Arbeitskräfte bekommen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 22:26   #3
noillusions
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.10.2012
Beiträge: 1.385
noillusions Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS

Zitat von swavolt Beitrag anzeigen
Und die Mehrkosten durch neue Richterstellen/Pensionen, Sozialgerichtsverfahren und den weiteren Rattenschwanz.
Nö, die Verfahren dauern ja egal lange: Keine neuern Richterstellen, längere Verfahren (spart ja auch Geld das nicht so schnell zurückgezahlt werden muß).

Das Ganze mit dem Wort "Soziales" zu beginnen ist schon merkwürdig. "Asoziales" wäre treffender.
noillusions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 09:41   #4
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.717
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS

Zitat von noillusions Beitrag anzeigen
Keine neuern Richterstellen
Aber sicher doch - massig sogar
Zitat:
Die Zahl der Richter für Hartz IV hat sich verzehnfacht
Aktenberge: Sozialrichter kommen bei Hartz-IV-Klagen nicht hinterher - Berlin - Tagesspiegel
Das war 2009
Zitat:
Die Zahl der Richter am Sozialgericht hat sich seit 2005 auf jetzt 129 mehr als verdoppelt. Derzeit bearbeiten 67 Richter ausschließlich Hartz-IV-Klagen
Das 2013
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 10:50   #5
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS

Siehe auch
Home: Deutscher Richterbund e.V. (DRB)

Bei 1800 (laut Statista Richter SG) / 2 (aus Pressemeldung) und 60.000 Brutto ergeben sich
60.000 * 12 * 900 *1,5 (Nebenkosten) = 972.000.000 (972 Millionen) pro Jahr.
Ohne Justizangestellte und ein paar Euro für Gebäude und Büro. 2 Milliarden pro Jahr sind also wohl nicht zuviel. Davon 50 % gewonnen: Ergibt 1 Milliarde an höchst überflüssigen Verwaltungskosten für Hartz-IV.

Wer zahlt's: Natürlich der Steuerzahler, die Allgemeinheit.
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 12:19   #6
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 719
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS

Gibt es auch Zahlen, wie viele Menschen durch die "Hartz-IV-Gesetze", aus Verzweifelung, in den Selbstmord getrieben wurden?
Tarps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 18:46   #7
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS

Entschuldigung, da ist ein Rechenfehler bei mir drin. Ist eine Null zu viel.
Aber auch 200 Millionen sind eine erschreckend hohe Zahl.

Vielleicht tun es statt der Zahl der Selbstmorde auch die Statistiken über den Krankenstand und die Sterberaten der Bevölkerungsgruppen, aufgeschlüsselt nach Einkommen und auch Hartz-IV. Das ist zwar "nur Geld", aber hinter jedem Betroffenen steht eine mehr oder weniger schlimme Leidensgeschichte.
Und gerade dabei taucht die Frage auf, wie weit der Sozialstaat seine Pflicht erfüllt. Siehe SGB 1, § 1
(1) Das Recht des Sozialgesetzbuchs soll zur Verwirklichung sozialer Gerechtigkeit und sozialer Sicherheit Sozialleistungen einschließlich sozialer und erzieherischer Hilfen gestalten. Es soll dazu beitragen,
ein menschenwürdiges Dasein zu sichern,
gleiche Voraussetzungen für die freie Entfaltung der Persönlichkeit, insbesondere auch für junge Menschen, zu schaffen,
die Familie zu schützen und zu fördern,
den Erwerb des Lebensunterhalts durch eine frei gewählte Tätigkeit zu ermöglichen und
besondere Belastungen des Lebens, auch durch Hilfe zur Selbsthilfe, abzuwenden oder auszugleichen.
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 09:32   #8
Professor Bondi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 58
Professor Bondi
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Soziales: Rund zwei Milliarden Euro Hartz-IV-Sanktionen in zehn Jahren | FOCUS

Beeindruckend finde ich ja, daß heute im Bundestag SPD, Grüne und Linke (einige andere sicherlich auch) problemlos an einem Strang gezogen haben, um die "Ehe für Alle" zu ermöglichen.

Klingt an sich erstmal nicht so spannend. Aber es zeigt doch, in welcher Verfassung sich die Bevölkerung dieses Landes befindet. Offensichtlich geht es ihr blendend. Drängende Probleme werden hingegen nicht mit solcher Einigkeit angepackt.
Professor Bondi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schröder kassierte für Buchrechte rund zwei Millionen Euro XxMikexX Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 13.11.2014 19:39
Studie zu zehn Jahren Hartz-IV-Politik wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 31.07.2013 05:31
Bericht: Rund 120 Strafverfahren gegen NPD-Funktionäre in zehn Jahren Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.03.2012 23:32
Energiestudie Stromkunden zahlen zwei Milliarden Euro zuviel wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.12.2010 09:40
Euskirchen,pro Jahr rund zwei Millionen Euro mehr an Sozialleistungen" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.03.2008 10:29


Es ist jetzt 09:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland