News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2017, 10:37   #1
Dingenskirschen
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Dingenskirschen
 
Registriert seit: 24.05.2012
Beiträge: 448
Dingenskirschen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Laut Merkur und Ruhr Zeitung kündigt A. Nahles heute ein neues Programm für Langzeitarbeitslose an. Wieder so ein Rohrkrepierer...

Zitat:
(...)Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) startet eine Offensive, um mehr Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Beschäftigung zu vermitteln. An diesem Freitag will sie in Dortmund einen Plan vorstellen, der die Vermittlung von 100.000 Betroffenen in Jobs bei Unternehmen, Kommunen und sozialen Einrichtungen vorsieht. „Jeder Langzeitarbeitslose verdient die Chance auf eine Beschäftigung, die er auch schaffen kann“, sagte sie den Ruhr Nachrichten.(...)
https://www.merkur.de/politik/nahles...r-8057866.html
__

Dieser Text gibt meinen aktuellen Sachstand wieder. Neuere Entwicklungen, von denen ich nichts weiß, sind in diesem Beitrag nicht berücksichtigt.
Dingenskirschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 10:49   #2
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Die Frage ist: Wird die Arbeit bezahlt ?
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 10:57   #3
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Die Frage ist: Wird die Arbeit bezahlt ?
Mit den KDU und dem Regelsatz, was denkst Du denn?
Es wird zu 100% nichts extra geben.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 10:58   #4
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 2.984
doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Die Frage ist: Wird die Arbeit bezahlt ?
gemeinnützige arbeit, die bezahlt werden soll? spaßvogel...

dein lohn sind die sozialleistungen, die die allgemeinheit für dich aufbringen muss, also kannst du dafür auch für das gemeinwohl arbeiten ohne auch noch zusätzlich was zu verlangen...
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 11:08   #5
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
14
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Die Nahles sollte in ihrem Leben mal selbst richtig arbeiten gehen...
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 11:09   #6
SimdeB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 322
SimdeB Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Die Nahles sollte in ihrem Leben mal selbst richtig arbeiten gehen...
--> aber dann bitte wenigstens mit dem Mindestlohn...
SimdeB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 11:15   #7
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.550
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-4
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen
gemeinnützige arbeit, die bezahlt werden soll? spaßvogel...

dein lohn sind die sozialleistungen, die die allgemeinheit für dich aufbringen muss, also kannst du dafür auch für das gemeinwohl arbeiten ohne auch noch zusätzlich was zu verlangen...
Besser wäre sv pflichtige Bürgerarbeit. Mit Freibetrag und wöchentliche Freistunden, um zeitlich die Forderungen der EGV erfüllen zu können.
Man will ja später als Armutsrentner nicht der Allgemeinheit zur Last fallen mit Grusi
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 11:21   #8
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 2.984
doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe doppelhexe
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von bla47 Beitrag anzeigen
Besser wäre sv pflichtige Bürgerarbeit. Mit Freibetrag und wöchentliche Freistunden, um zeitlich die Forderungen der EGV erfüllen zu können.
Man will ja später als Armutsrentner nicht der Allgemeinheit zur Last fallen mit Grusi
ja, regelbedarf + KDU gäbe einen sozialversicherungspflichtigen midijob (meist) ... aber das zahlt der bund nicht... also sozialleistungen und unbezahlte bürgerarbeit... jobs durch die hintertür, durch steuereinnahmen finanziert...

ausserdem muss man doch evtl. folgendes ALG1 und später ein geringstes rentenplus vermeiden...
doppelhexe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 11:45   #9
hartzerkaese
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzerkaese
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Hartzkäsistan
Beiträge: 252
hartzerkaese hartzerkaese
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

@Doppelhexe - Daher freue ich mich, wenn solche pseudosozialen gGmbHs auch pleite gehen können - so wie diese Firma hier
__

Wir die Arbeitsagenturen und JobCenter sichern unseren Kunden dauerhafte Armut, Ausbeutung und Ausgrenzung zu. Wir lieben es Sie in absoluter Perspektivlosigkeit und Abhängigkeit zu sehen. Unsere Serviceleistungen für Sie sind:

- inkompetente Beratungsmöglichkeiten.
- Vermittlung in Niedriglohnjobs in allen Branchen und in Zeitarbeit.
- Vielfältige sinnlose Maßnahmen wie zum Beispiel - Dequalifizierungsmaßnahmen (nutzlose Umschulungen und nutzlose Weiterbildungen), 1€ Jobs und so weiter.
- Bunte Sanktionsmöglichkeiten zwischen 10%-100%, wenn Sie an Niedriglohnjobs, Maßnahmen oder an Beratungsterminen kein Interesse haben.
hartzerkaese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 12:37   #10
#HIV#
Elo-User/in
 
Benutzerbild von #HIV#
 
Registriert seit: 10.05.2014
Ort: Guantanamo Bay
Beiträge: 1.474
#HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV#
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von hartzerkaese Beitrag anzeigen
@Doppelhexe - Daher freue ich mich, wenn solche pseudosozialen gGmbHs auch pleite gehen können - so wie diese Firma hier
Vielleicht sollten wir einen Spendenaufruf starten? Dieses Projekt darf nicht sterben!
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (Art. 1 Abs. 1 Grundgesetz)
#HIV# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 12:51   #11
Vizekanzler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vizekanzler
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 422
Vizekanzler
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Der Judas der Sozialdemokratie, Andrea Nahles, hat ja schon viel Blödsinn rausgehauen, aber das schießt nun wirklich den Vogel ab!

Den Begriff der Gemeinnützige Arbeit habe ich bis dato nur mit dem Strafrecht in Verbindung gebracht. Aber zwischen den Sanktionen des Strafrecht und dem was man einem Hartz-IV-Empfänger aufdrücken darf, besteht für viele Politiker kein allzu großer Unterschied.

Auf der HP des Justizministeriums Niedersachsen habe ich folgendes zum Thema Gemeinnützige Arbeit gefunden:
Zitat:
Gemeinnützige Arbeit - eine wichtige Alternative im Sanktionensystem
Eine wichtige Alternative zu Freiheitsstrafe und Geldstrafe!

Gemeinnützige Arbeit stellt einen wichtigen Baustein im Sanktionensystem dar. Sie ist im geltenden Strafrecht an verschiedenen Stellen verankert:

als Auflage bei der Einstellung eines Strafverfahrens, wenn dadurch der staatliche Strafanspruch beseitigt wird und die Schwere der Schuld nicht entgegensteht (§ 153a Strafprozessordnung),
als Auflage bei der Aussetzung einer Freiheitsstrafe zur Bewährung (§§ 56, 57 Strafgesetzbuch),
zur Abwendung der Vollstreckung einer Ersatzfreiheitsstrafe im Rahmen des Programms „Schwitzen statt Sitzen" (Art. 293 Einführungsgesetz zum Strafgesetzbuch),
als Weisung oder Auflage bei der Einstellung eines Strafverfahrens gegen Jugendliche und Heranwachsende (§§ 45, 47 Jugendgerichtsgesetz),
als Weisung oder Auflage bei der Verurteilung von Jugendlichen und Heranwachsenden (§§ 10, 15 Jugendgerichtsgesetz).

Gemeinnützige Arbeit kann jede Tätigkeit für die Allgemeinheit sein, z.B. die Anlage, Pflege und Reparatur von Grünanlagen, Kinderspielplätzen oder Friedhöfen, Reinigungs- und Hilfsarbeiten in einer Sozialstation oder einem Krankenhaus, Hilfsarbeiten bei einem Heimat- oder Sportverein, usw. Gemeinnützige Arbeit kann bei den unterschiedlichsten Stellen und an den unterschiedlichsten Orten geleistet werden, z.B. in staatlichen, kommunalen oder kirchlichen Einrichtungen und für gemeinnützige Vereine jeder Art.
[Quelle]

Wenn man das ganz noch auf das Sozialrecht ausdehnt, ist das wohl das was die Nahles den ''arbeitsunwilligen Sozialschmarotzern'' aufbrummen will.

Weiter ist auf der HP des JM Niedersachsens zu lesen:
Zitat:
Gemeinnützige Arbeit kostet die Einsatzstellen nichts
[Quelle]

Es wird wohl so eine Art ''Erzwungenes Ehrenamt' mit Aufstockung auf Hartz-IV werden!

Vielen Dank auch nach Berlin an den Judas der Sozialdemokratie!
__

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Mach dir deine eigenen Götter und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken. (Epikur)

Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein. (Sokrates)
Vizekanzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 12:53   #12
Gollum1964
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 554
Gollum1964 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Die Nahles sollte in ihrem Leben mal selbst richtig arbeiten gehen...
Moin,

aber wenigstens hat sie 20 Semester studiert, um einen Abschluß zu bekommen. Das ist ja auch schon mal was.
Gollum1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 13:03   #13
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
5
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von Gollum1964 Beitrag anzeigen
Moin,

aber wenigstens hat sie 20 Semester studiert, um einen Abschluß zu bekommen. Das ist ja auch schon mal was.
Bei Politikern weiß man nicht ob der Abschluß echt ist.
Zu viele sind schon aufgeflogen.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 13:12   #14
Gollum1964
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 554
Gollum1964 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Bei Politikern weiß man nicht ob der Abschluß echt ist.
Zu viele sind schon aufgeflogen.
ja Domino,

mein Beitrag ist ironisch gemeint. Es gibt im Bundestag eine Menge Abgeordnete, die man im Jobcenter-Jargon als "Ungelernt" einstufen müßte. Claudia Roth ist glaube ich so ein Beispiel (abgebrochenes Studium Theaterwissenschaft und sonst außer Politik nix).
Gollum1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 13:13   #15
Vizekanzler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vizekanzler
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 422
Vizekanzler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Bei Politikern weiß man nicht ob der Abschluß echt ist.
Zu viele sind schon aufgeflogen.
Das würde ich nicht nur auf Politiker beschränken! Schließlich stehen Ghostwriter allen zur Verfügung die genug Geld haben. Und solange Unternehmen für einen Master- oder gar einen Doktortitle ein sattes Agio springen lassen, wird dieser Betrug weitergehen.

Nur wenn nach Leistung und nicht nach Titel bezahlt wird, wird es nicht mehr zu diesen Exzessen kommen. Aber mach das mal einem HR-Zuzzi klar!
__

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Mach dir deine eigenen Götter und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken. (Epikur)

Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein. (Sokrates)
Vizekanzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 13:39   #16
Gollum1964
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 554
Gollum1964 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Die Frage ist: Wird die Arbeit bezahlt ?
ja,
die 1,3 Mrd. EUR für dieses Programm werden den Unternehmen dafür bezahlt, daß die Erwerbslosen gratis für sie arbeiten dürfen. Und die Arbeitslosenstatistik wird damit auch gleich aufgehübscht.
Gollum1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 14:01   #17
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.456
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
6
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat:
„Jeder Langzeitarbeitslose verdient die Chance auf eine Beschäftigung, die er auch schaffen kann“, sagte sie den Ruhr Nachrichten.
Chance ?
Arbeit als Chance...jau...
Dieser Schisssprech ist genau so flatulent, wie die Begriffe "Einladung", "Beratung", "Vereinbarung" oder "Angebot" beim Planet Jobcenter.
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 14:10   #18
Vizekanzler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vizekanzler
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 422
Vizekanzler
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von götzb Beitrag anzeigen
die Begriffe "Einladung", "Beratung", "Vereinbarung" oder "Angebot" beim Planet Jobcenter.
Mit einem Wort Zwang! Es wird wohl auf Zwangsarbeit hinaus laufen...also so eine Art Dobby der Hauselfen auf dem Arbeitsmarkt.
__

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Mach dir deine eigenen Götter und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken. (Epikur)

Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein. (Sokrates)
Vizekanzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 14:13   #19
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 657
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von Gollum1964 Beitrag anzeigen
ja,
die 1,3 Mrd. EUR für dieses Programm werden den Unternehmen dafür bezahlt, daß die Erwerbslosen gratis für sie arbeiten dürfen. Und die Arbeitslosenstatistik wird damit auch gleich aufgehübscht.
Das finde ich ja immer genial. Ideen muss man haben ;-)
Ein Unding ist das.
RobbiRob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 14:16   #20
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 657
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Die Frage ist: Wird die Arbeit bezahlt ?
Du stellst aber auch Ansprüche......
Unglaublich, was erlauben @HartzVerdient ;-) ...
RobbiRob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 14:27   #21
SusiSu
Elo-User/in
 
Benutzerbild von SusiSu
 
Registriert seit: 15.02.2017
Beiträge: 20
SusiSu
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Die Frau hat Nerven...

Was ist denn eigentlich aus ihrem ESF Programm für Langzeitarbeitslose oder die hundertausende 1€ Jobs für Flüchtlinge geworden?

SusiSu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 15:36   #22
Andrew Sarchus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 89
Andrew Sarchus
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Die Nahles sollte in ihrem Leben mal selbst richtig arbeiten gehen...
...das möchte ich mir lieber nicht vorstellen! Bei dem was sie sich unter richtiger Arbeit so vorstellt, käme da sicher was Grauenvolles bei rum!
Andrew Sarchus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 15:51   #23
#HIV#
Elo-User/in
 
Benutzerbild von #HIV#
 
Registriert seit: 10.05.2014
Ort: Guantanamo Bay
Beiträge: 1.474
#HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV# #HIV#
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von Andrew Sarchus Beitrag anzeigen
...das möchte ich mir lieber nicht vorstellen!
Also die Nahles beim Pflegen von Grünanlagen kann ich mir gut vorstellen :D
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (Art. 1 Abs. 1 Grundgesetz)
#HIV# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 16:01   #24
flandry
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Optionskommune: dort
Beiträge: 1.216
flandry flandry flandry
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Ach Leute, demnächst sind Wahlen. Das hört sich doch schön an.
Und für irgendein Wahlgeschenk müssen doch die Milliarden ausgegeben werden, die auf einmal zuviel im Steuersäckel sind.
Statt etwas Gutes zu tun und den Bürgen Milliarden von Zinszahlungen zu ersparen.
Sollten das Geld lieber für eine sinnvolle Weiterbildung ausgeben. Dann wären die Leute auf Dauer von der Straße und nicht nur für eine begrenzte Zeit.
flandry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2017, 16:07   #25
Andrew Sarchus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 89
Andrew Sarchus
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Presse: Nahles will Langzeitarbeitslose in gemeinnützige Jobs vermitteln

Zitat von #HIV# Beitrag anzeigen
Also die Nahles beim Pflegen von Grünanlagen kann ich mir gut vorstellen :D
Du liebe Güte! Da kannst du besser gleich 100 Liter Benzin reingiessen und anzünden...wäre ein weitaus humanerer Tod für die Blümchen.

Eben auf dem Facebook-account vom Eifel-Andy gefunden:
Zitat:
In Dortmund haben im letzten Jahr 300 Menschen den Weg aus Langzeitarbeitslosigkeit gefunden. Zwei von ihnen habe ich heute kennengelernt. Sie haben sich bei den DSW21 als Kundenbetreuer in der Fahrgastbegleitung bewährt und werden demnächst fest übernommen. Diese Chance auf soziale Teilhabe möchte ich noch viel mehr Menschen ermöglichen - deshalb will ich dieses Programm ins Regelgeschäft der Jobcenter überführen. So wollen wir 100.000 Personen, die seit über acht Jahren keinen Job gefunden haben, wieder eine Perspektive geben. Ich freue mich, dass Rainer Schmeltzer, MdL und Arbeitsminister von NRW, mich dabei unterstützt.
[Quelle]

Weiß jemand was ein Fahrgastbegleiter so macht?
Andrew Sarchus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Andrea Nahles (SPD) plant 100.000 neue Ein-Euro-Jobs für Asylsuchende Dagegen72 News / Diskussionen / Tagespresse 7 21.12.2015 19:52
Arbeitsministerin Nahles: An Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose denken Dagegen72 News / Diskussionen / Tagespresse 2 28.11.2015 05:22
400 Jobs für Langzeitarbeitslose Coolman Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 10 16.03.2011 16:45
Wie mit rechtswidrigen 1 Euro-Jobs an die Presse??? sotrax Ein Euro Job / Mini Job 8 24.06.2010 18:12
Kreis und Hartz-IV-Behörde vermitteln Therapien für Langzeitarbeitslose Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 16.03.2010 18:57


Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland