Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Hendricks, SPD: Deutschland liefert Brennelemente für Tihange, Belgien


News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2017, 12:35   #1
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.287
Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter Hendricks, SPD: Deutschland liefert Brennelemente für Tihange, Belgien

da verstehe einer die Abgeordnete, Hendricks, SPD .. der "Bröckelreaktor" in Tihange erhält Brennelemente aus Deutschland !!

hier ein Artikel in rp-online

Streit um belgisches Kernkraftwerk: Deutschland liefert Brennelemente nach Tihange

Zitat:
Aachen. Der Atommeiler im belgischen Tihange gilt seit langem als Risiko. Jetzt wird bekannt: Die Bundesregierung billigt trotzdem weiter die Auslieferung von Brennelementen an den "Bröckelreaktor". Nordrhein-Westfalen will sich nun einer Klage gegen das Kernkraftwerk anschließen
Zitat:
Es sei ein Skandal, dass keine 70 Kilometer Luftlinie von NRW entfernt der "Bröckelreaktor" Tihange weiterlaufen könne - "und das unter tätiger Mithilfe von Bundesumweltministerin Hendricks".
verschluck und hust .. sie ist Bundes UMWELT ministerin??

ja, dann ist es verständlich, dass sie Trumps reaktionäre, d.h. rückschrittige Klima-Vertragsunterzeichung (Kohle statt Klima) kritisiert, wie man hier im Link sehen kann

Donald Trump: Barbara Hendricks kritisiert Trumps Wende in der Klimapolitik - SPIEGEL ONLINE
Zitat:
Trumps Rückzug beim Klimaschutz sorgt international für Empörung. Umweltministerin Hendricks warnt die USA davor, sich dem "technologischen und ökonomischen Wandel" zu verschließen.
Aber das mit den Brennelementen ist nicht zu begreifen.

zuletzt machte Hendricks mit den neuen Bauernregeln von sich reden, siehe Internet google, was als Reaktion Empörungen auslöste.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 12:11   #2
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.287
Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Hendricks, SPD: Deutschland liefert Brennelemente für Tihange, Belgien

interessant ist, dass der Bund Anteile an Tihange hält !! Hier ein Link der Aachener Zeitung, ist aber auch in beliebigen Zeitungen zu finden

Tihange: Bund halt Anteile von AKW-Betreiber
Zitat:
Tihange/Berlin. Die Bundesregierung hält Anteile am Betreiber der umstrittenen belgischen Kernreaktoren Tihange 2 und Doel 3. Zwei Fonds des Bundes halten Aktien von Engie-Electrabel über insgesamt 6,4 Millionen Euro. Das geht aus einer Anfrage der Grünen an das Bundesinnenministerium hervor, die unserer Zeitung vorliegt.
Damit könnte sich doch auch die Ignoranz klären, warum Tihange nicht geschlossen wird, trotz massenhafter Proteste von Bürgerinnen, allen voran denjenigen, die in unmittelbarer Nähe des Reaktors wohnen.

Menschenkette: Protest gegen Atomkraftwerk Tihange formiert sich – volle Busse | Kolner Stadt-Anzeiger

ein Link über die "Kettenreaktion Tihange" im Kölner Anzeiger gleichzeitig werden Apotheken vor Ort mit Jod beliefert ..

AKW Tihange: Apotheken im Raum Aachen werden mit Jodtabletten beliefert | Kolner Stadt-Anzeiger

Von ersten September bis November soll laut Link eine Vorverteilung an die Bevölkerung laufen.

Der Deutschlandfunk berichtete auch darüber. Gegen Leukämie schützen die Jodtabletten nicht, hieß es.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)

Geändert von TazD (15.09.2017 um 12:22 Uhr) Grund: Mit Rücksicht auf Handynutzer habe ich mal ein paar Absätze entfernt ("nur" ca. 20). Weniger ist mehr
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem gelöst: Bundesregierung liefert Jan Böhmermann an die Türkei aus Martin Behrsing News / Diskussionen / Tagespresse 23 23.07.2016 21:58
Rösler: (liefert)Völlig losgelöst im Raum schwebend wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 07.01.2012 19:37
Rösler liefert (sich ans Messer) wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 13.11.2011 14:40
Opel liefert druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 22.05.2010 23:43
Portugal : Deutschland - Die Nationalelf liefert ein großes Spiel Patrik Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 1 20.06.2008 17:11


Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland