Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Österreich: "Gefühlter" Einkommensverlust ist keine Einbildung

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2016, 08:39   #1
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Österreich: "Gefühlter" Einkommensverlust ist keine Einbildung

Größte Verluste für Wenigverdiener - news.ORF.at

"Arbeiter mussten seit 1998 gar einen Reallohnverlust von 13 Prozent hinnehmen, wie aus dem Einkommensbericht 2016 hervorgeht, den der Rechnungshof (RH) am Dienstag veröffentlichte. Frauen verdienen weiter weniger als Männer."
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 16:54   #2
Vizekanzler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vizekanzler
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 424
Vizekanzler
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Österreich: "Gefühlter" Einkommensverlust ist keine Einbildung

Interessant...ich wollte schon immer wissen wie schlecht es den Arbeitnehmern in Österreich geht.

Aber hier konnt mal was nettes:
Zitat:
In Deutschland sind Arbeitnehmer durch die gesetzliche Rente weit weniger gut abgesichert als in Österreich. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. So erhielten etwa langjährig versicherte Männer, die 2013 in Deutschland neu in Rente gingen, eine monatliche Altersrente von im Schnitt 1050 Euro. In Österreich kam ein vergleichbarer Neurentner dagegen auf 1560 Euro - bei 14 Auszahlungen pro Jahr.
Über 30% mehr pro Monat und 14 Auszahlungen! Deutsche Rentner würden sich schon freuen, wenn sie überhaupt mal Weihnachtsgeld bekommen würden.

Wenn das die Nahles wüßte....

...würde sie genauso weitermachen wie bisher.
_
__

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Mach dir deine eigenen Götter und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken. (Epikur)

Bedenke stets, daß alles vergänglich ist; dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Leid nicht zu traurig sein. (Sokrates)
Vizekanzler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das "Erfolgsmodell" Hartz IV jetzt auch für Österreich? franzi News / Diskussionen / Tagespresse 3 23.03.2016 08:39
""Bourgoise Hochstapler" - SPD heute - ein "Interview" mit Ferdinand Lassalle Heiliger Geistl Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 04.06.2015 08:55
Wer weiß mehr? "edition.cnn.com" , "german.ruvr.ru" oder "ard.de" qwertz31 Allgemeine Fragen 2 08.07.2014 07:18
Blick nach Österreich: Die "Strenge Christine" oder: im Zweifelsfall arbeitsfähig Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.04.2012 15:59
LSG NRW: Keine Anrechnung der "Abwrackprämie" auf ALG II ("Hartz IV") WillyV ... Familie 0 23.07.2010 12:22


Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland