Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2016, 08:28   #1
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Zitat:
SPD

Interne Debatte über Neuausrichtung

Eine Gruppe linker SPD-Bundestagsabgeordneter will eine Debatte über die Ausrichtung ihrer Partei anstoßen.

Das geht aus einem Papier hervor, das neun Abgeordnete verfasst haben und aus dem die Nachrichtenagentur Reuters zitiert. Darin wird gefordert, die Heraufsetzung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre zu stoppen, das Rentenniveau wieder über 50 Prozent anzuheben und den Spitzensteuersatz zu erhöhen ...
Weiter auf SPD - Interne Debatte über Neuausrichtung

Hier fehlt offensichtlich das Thema Hartz IV. Im Allgemeinen wie auch im Hinblick auf die geplanten "Rechtsvereinfachungen" des SGB II, die diesen Sommer in Kraft treten sollen. Heute werden die "Rechtsvereinfachungen" im Bundesrat beraten.

Ich schlage vor diese Gruppe dieser SPD-Bundestagsabgeordneten deswegen anzuschreiben. Kontaktmöglichkeiten der SPD-Bundestagsabgeordneten über

Deutscher Bundestag - SPD-Fraktion
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 08:32   #2
Rotten
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rotten
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 382
Rotten Rotten
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

18.03.2016: SPD-Linke fordert Kurswechsel (neues-deutschland.de)

Hier ist noch ein anderer Beitrag zum gleichen Thema.

und etwas zum bei der SPD ausgesparten H4 Thema:

Zitat:
Der Entwurf ist eine Mogelpackung
Der Bundesrat wird sich am Freitag mit der geplanten Rechtsvereinfachung im Zweiten Sozialgesetzbuch, das Hartz IV regelt, befassen. Der Entwurf aus dem Bundesarbeitsministerium enthält zahlreiche Härten für die Betroffenen. Martin Künkler von der Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen kritisiert im nd-Interview: »Der Gesetzentwurf aus dem Bundesarbeitsministerium ist eine Mogelpackung. Offiziell heißt es zwar, man wolle die komplizierten Vorschriften entbürokratisieren und vereinfachen. Tatsächlich sind aber auch ganz viele neue Regelungen enthalten, die schlicht Einschnitte bedeuten.«
18.03.2016: Lesen Sie am Freitag im »nd« (neues-deutschland.de)
Rotten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 08:33   #3
edelweiß
Elo-User/in
 
Benutzerbild von edelweiß
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Absurdistan
Beiträge: 491
edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß
Du darfst nicht voten!
9
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

wie lachhaft!
...Die dürfen das Wort Volkspartei nicht mal mehr in den Mund nehmen,
diese Verräter an der sozialdemokratischen Idee.
__

Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken !
Erich Kästner
edelweiß ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 08:36   #4
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Du darfst nicht voten!
5
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Ich verstehe an der Überschrift zwei Worte nicht und bitte um Erläuterung:
  1. Was versteht die SPD unter links?
  2. Ist man bei einem Stimmanteil von 12,7% bzw. 10,6% (BaWü bzw. SaAn) noch groß? Wann endet groß und beginnt klein?
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 08:39   #5
schlaraffenland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.646
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Es geht mir persönlich erst einmal um die Abschwächung oder gar Verhinderung der "Rechtsvereinfachungen" als minimalstes Ziel.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 09:40   #6
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

schau mal hier einstige Hochburg der früheren Volkspartei spd, Mannheim:
www.monitor.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 09:43   #7
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.209
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Oh man, wenn die sich noch mehr nach links ausrichten, dann verlieren sie noch mehr Wähler. "Links" ist nämlich im Moment sogar nicht "Main-Stream"; wenn es das denn jemals war. Die AFD wird es jedenfalls erfreuen, da sie im Zuge dieser Neuausrichtung bestimmt neue Wähler aus den Reihen der SPD akquirieren kann - und sei es nur, weil diese aus Protest zur AFD überlaufen.

m.M

__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 22:33   #8
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
Oh man, wenn die sich noch mehr nach links ausrichten, dann verlieren sie noch mehr Wähler. ...
Möglicherweise nicht, wenn das "links" in der Arbeitsmarkt, Steuer- und Sozialpolitik erfolgen würde.
Existenzminimum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2016, 22:48   #9
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.852
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Wie ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich: Jetzt kommt ein satirischer Beitrag, z.B. von Postillion.


Aber es war die "SPD-Linke", noch witziger.
XxMikexX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2016, 14:54   #10
Hartzarus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hartzarus
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 166
Hartzarus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
10
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Zitat von edelweiß Beitrag anzeigen
wie lachhaft!
...Die dürfen das Wort Volkspartei nicht mal mehr in den Mund nehmen,
diese Verräter an der sozialdemokratischen Idee.
Richtig edelweiß

Die haben sozusagen das Scharnier der 'Schere zwischen Arm und Reich' geschmiert.
Schröder/Fischers Senkung des Spitzensteuersatzes, der jährlich den Spitzenverdieneren
ein Geschenk von rund 60 000 000 000 Euronen beschert, Jahr für Jahr. Der ein Hartz I - Hartz IV nötig machte und damit Millionen Menschen entrechtet und zu Sklaven gemacht hat, damit die Großverdiener ohne
Verantwortung kassieren können.
Die SPD, eine Partei, die lieber untergeht, als dass sie eine sozial reale Politik betreibt.
Diese Partei hat wirklich alles Mögliche für den Kapitalismus getan. Und ihre Hauptverräter sitzen heute in sehr lukrativen Positionen...einfach mal googeln. Wer so eine Partei noch wählt ist m. Meinung nach, entweder sehr reich oder total bescheuert.
Und wie gesagt, ich glaube fest daran, dass nach einem Erfolg von TTIP und CETA die Partei sogar selbst auf ihre Auflösung setzt. Die wollen dann gar nicht mehr, weil sie ihr Ziel erreicht haben.
Hartzarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2016, 23:31   #11
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.852
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Unsere Arbeitsministerin "Pipi L", mit begrenzten Gesangsfertigkeiten, hat ja auch mal zu den "SPD-Linken" gehört.


Sie hat sich aber nach Aufnahme ihres ersten Jobs davon distanziert.


Jetzt versucht sie klammheimlich die entschiedenste Verschärfung seit Einführung der Hartz-Gesetze, unter dem Radar der Flüchtlingkrise, mit Unterstützung der Medien, durchzudrücken!


Wohl die Nachfolgerin vom Siggi.
XxMikexX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 00:21   #12
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Nächstes Jahr ist Bundestagswahl,dann könnte es eine Volkspartei ohne Volk sein .einfacher kann man es merkel doch nicht mehr machen - die hat ja mehr mit Seehofer zu kämpfen als mit der SPD .Vielleicht kandidiert der ja noch ,das wäre die beste Art Merkel zu schwächen .Sonst koaliert die CDU noch mit der AFD - Denk ich an Deutschland ,nicht nur in der Nacht ....
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 06:14   #13
Wolle58
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2013
Ort: Ulm
Beiträge: 276
Wolle58 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Moin,

da bin ich mir sicher mit der AfD koaliert sicher keine Partei

in Deutschland.

Denke die werden in den nächsten Monaten auch wieder an Stimmen verlieren

weil die Wähler von denen aufwachen und sehen da ist nichts was sinn macht.

LG
Wolle58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 07:00   #14
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
6
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Das einzige, was die SPD noch retten kann wäre den ganzen Führungskader rauszuwerfen und durch Leute aus der Basis zu ersetzen. Menschen, die schonmal wirklich was mit dem Leben zu tun hatten und am eigenen Leib erfahren haben, wie sich Politik direkt auf Menschen auswirkt.

So wie die seit mittlerweile Jahrzehnten rumwurschteln geben die sich grad nur noch den Tod auf Raten.
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 11:57   #15
Barthel Schink
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 278
Barthel Schink
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
Das einzige, was die SPD noch retten kann wäre den ganzen Führungskader rauszuwerfen und durch Leute aus der Basis zu ersetzen. Menschen, die schonmal wirklich was mit dem Leben zu tun hatten und am eigenen Leib erfahren haben, wie sich Politik direkt auf Menschen auswirkt.

So wie die seit mittlerweile Jahrzehnten rumwurschteln geben die sich grad nur noch den Tod auf Raten.
Vielleicht sollte man einführen, daß Beitrittsanträge und Parteibücher mit Schockphotos (@xxMikexx, hast du einen Vorschlag? ) und Warnhinweisen versehen werden:

"Die Mitgliedschaft bei der
Spezialdemokratischen Partei Deutschland
kann zu antisozialem Verhalten, Demenz und
politischem Tod auf Raten führen!"
Barthel Schink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 12:45   #16
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
Das einzige, was die SPD noch retten kann wäre den ganzen Führungskader rauszuwerfen und durch Leute aus der Basis zu ersetzen. Menschen, die schonmal wirklich was mit dem Leben zu tun hatten und am eigenen Leib erfahren haben, wie sich Politik direkt auf Menschen auswirkt.

So wie die seit mittlerweile Jahrzehnten rumwurschteln geben die sich grad nur noch den Tod auf Raten.
Sehe ich auch so .Schlimm das sie nach 10 Jahren H4 immer noch an ihrem größten Fehler festhalten .Damit haben sie (endgültig ) das letzte "soziale" aus der Partei verkauft .Liebäugeln eher mit Unternehmern und der Wirtschaft als mit den sozial schwachen .Und sind am Ende eine Partei geworden , die nirgends richtig hin passt .
Da hilft ihnen der Blick auf eine hundertjährige Vergangenheit auch nichts .
Nach mehreren großen Koalitionen könnten sie auch mit der CDU fusionieren und sich auflösen .
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 12:54   #17
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Die SPD hat verspielt. Der Laden kann zugemacht werden. Das Leid das diese Partei über arme Menschen insbesondere Rentner und Erwerbslose gebracht hat rechtfertigt nur noch eines - Ihre Nichtexistenz!

Ab in den Orkus!

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 13:02   #18
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
... und durch Leute aus der Basis zu ersetzen....
Nein Danke, weil das äußerst dumm und kontraproduktiv wäre !! Ich habe Leute aus der noch existierenden SPD-Basis kennengelernt, die stehen zu dem was da läuft und gelaufen ist oder glänzen durch still halten, sonst hätten sie längst die Konsequenzen gezogen wie viele andere auch, die ausgetreten sind (wo die dann auch immer hin sind). Was da noch übrig ist, stellt keine im alten, besseren Sinne, sozialdemokratische, aktive, wirksame Substanz dar.
Existenzminimum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 17:28   #19
CanisLupusGray
Elo-User/in
 
Benutzerbild von CanisLupusGray
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Hinter den Sieben Bergen
Beiträge: 797
CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Die Verräterpartei ist spätestens seit 2004 bei mir unten durch.
u.a. GazProm sei dank
__

Wenn ich Politiker wäre, würde ich jetzt für meine Meinungsäußerungen keine Verantwortung übernehmen.
CanisLupusGray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 17:46   #20
Rotten
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Rotten
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 382
Rotten Rotten
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Zitat
Vollste Zustimmung. Die SPD wird niemals eine soziale Partei, es sei denn, man tauscht 99% ihres Personals gegen sozial eingestellte Menschen ein.
Rotten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 18:03   #21
Anja
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.06.2014
Beiträge: 430
Anja Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

SPD?
Kenne ich nicht (mehr)!
Anja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 21:48   #22
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.852
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Klare Positionierung der SPD als linke große Volkspartei"

Zitat von Barthel Schink Beitrag anzeigen
@xxMikexx, hast du einen Vorschlag?
Fotos von Siggi und Pippi reichen doch, besser kann es ein Satiriker nicht finden.
XxMikexX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
große, klare, linke, positionierung, volkspartei

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3Sat 20:15 C. Chaplins "Der große Diktator" Cerberus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 19.04.2014 17:38
"Unsere große Stärke liegt in unserer Machtlosigkeit" Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 10.06.2012 18:26
"Das große Misstrauen – Politik und Gesellschaft driften auseinander" Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 11.10.2010 19:47
"Große soziale Härten" - Demo Erwerbsloseninitiative vor Kreistagssitzung Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 09.09.2009 08:14
"Wir brauchen klare Regeln" Merkur Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 22.07.2008 19:22


Es ist jetzt 14:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland