QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime ...

News / Diskussionen / Tagespresse

brandheiß, aktuell und neu . . .


Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime ...

News / Diskussionen / Tagespresse

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2016, 19:16   #1
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 10.380
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
8
Du darfst nicht voten!

Standard Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime ...

TU Dortmund schließt den für Gebete genutzten "Raum der Stille" - SPIEGEL ONLINE

Seit ein paar Tagen "beschäftigte" mich dieser Vorgang/fall immer mal wieder - wie kann man einigermaßen
"wertfrei über so etwas" berichten?

Es fällt schwer - denn es ist ziemlich "ambivalent" das Ganze.

Einerseits eine gute Idee - so ein Angebot für ALLE - dann wiederum sehr fragwürdig - besonders bei einem
"intellektuellen" Klientel in einer Uni - die "Übernahme" durch eine einzelne Gruppe und die METHODEN hierbei.
Über sowas DARF man sich sicherlich auch mal ganz legitim aufregen - ohne "braun" zu sein.

Mein persönliches Kopfschütteln daher AUCH für die Vorwürfe, die die muslimischen Studierenden nach Schließung
des Raumes FÜR SICH in Anspruch nahmen - ohne jedoch in den Spiegel zu schauen ... und auf ihr eigenes Tun ...

Unterm Strich ein ziemlich "unverschämtes" Verhalten - gemessen an einem solchen Angebot.
Wie wird der arme Rektor nun damit umgehen - der sich mit einer Antwort in 1 Million Nesseln setzen
kann?

Daher meine ebenso persönliche "Bewunderung" für den OFFENEN BRIEF, mit dem das Rektorat der TU
diese - durchaus sicher sehr "kniffelige" Angelegenheit, will man "political correctness" walten lassen - in meinen Augen sehr deutlich,
direkt, aber ohne fremdenfeindlichen Ansatz - aber "irgendwie auch bravourös " - gelöst hat.

Der Brief hier: http://www.tu-dortmund.de/uni/meldun...lle_020316.pdf
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 19:53   #2
Buchfan
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Buchfan
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 914
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
8
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Wieso einigermaßen wertfrei berichten? Du wirst sicher auch Werte haben, die es sich lohnt zu vertreten, oder nicht?

Ich finde den offenen Brief des Rektorats bravourös: uneitel, differenziert und kompromißlos, was den Auftrag der TU Do betrifft. Nicht im Sinne von allen, aber das ist immer so.

Ein bißchen politically correct erscheint mir Frau Prosts Aussage, mit dem Islam habe das nichts zu tun. Nur seltsam, dass die Auffälligen in den Jahren seit 2012, der Eröffnung des Raums, ausnahmslos aus islamischen Ländern stammen.
__

Meine Marke lautet Beerenmarke comp.ev.adsz.

BÄ statt BA
(Zen-Koan)
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 23:13   #3
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechtsverdreher
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.549
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Wenn Du einen Zwinger mit Kampfhunden hast und einen Knochen reinwirfst, dann darfst Du Dich nicht wundern, wenn sie alle drüber herfallen.

Alkoholismus hat ja auch nichts mit Alkohol zu tun.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 10:54   #4
Gallnstein
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Gallnstein
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Super der Brief !
Die einzige "Wertbarkeit" sehe ich in diesem --- Raum der Stille--- zugänglich und frei für Jede/r Mann/Frau.
Klar, ich hab gut Reden bin ich doch Atheistin. ( Die Freiheit nehm ich mir. )
Die Regeln wurden ganz klar für alle aufgestellt.
An diese Regeln müssen sich alle halten! Regeln regeln halt das große Ganze. In einer demokratischen Gesellschaft müssen Regeln dann ganz besonders beachtet werden wenn das zur Verfügung stehende so gering ist das nicht genug für alle da ist.
Der große Kompromiss wurde ja gefunden in dem jegliche Religiösen Bekundungen durch Bilder, Bücher, ect. in diesem ---Raum der Stille--- ohne "Zubehör" für alle die zur Ruhe sich dort einfinden können.
Das Rektorat hat den Brief sehr gut formuliert und dafür meine Hochachtung.
Sollte Schule machen!
:-)
__

Lassen Sie sich nicht von Rechtschreibfehlern " IRRE" machen
wenn doch suchen Sie sich einen Psychologen der Ihnen bei Ihrem Problem hilft.
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2016, 14:59   #5
Gallnstein
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Gallnstein
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Ich finde es gut das der Raum geschlossen bleibt!
Zumindest so lange bis sich alle Einig sind wo für dieser Raum steht!

-------- RAUM der STILLE --------

Auch meine ich das es kein "klein Beigeben" ist.

Das ist nur gezänkel. Ein Machtspielchen der Religionen.
Das Rektorat spielt aber nicht mit!
Nach dem Motto wer nicht will der hat schon.

Allerdings steht dahinter nun eine Bahnbrechende Entscheidung aller Studierenden.
Kommt zusammen um zur Ruhe zu finden ohne euch gegenseitig einen höheren oder niedrigeren Wert zu geben.
Nutzt den "Raum der Stille" um in euch zu sehen das alle gut zusammen sein können .
Ich bin auf jeden Fall begeistert.
__

Lassen Sie sich nicht von Rechtschreibfehlern " IRRE" machen
wenn doch suchen Sie sich einen Psychologen der Ihnen bei Ihrem Problem hilft.
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 21:40   #6
Buchfan
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Buchfan
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 914
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Also wenn ein männlicher Moslem mir, einer weiblichen Buddhistin, einen schattigen Platz in einem islamistisch gestalteten Andachtsraum zuweisen wollte, wäre dieser Raum der Stille wohl die längste Zeit still gewesen.

Dann ginge es ganz sicher nicht um einen Interreligiösen Dialog, sondern um eine handfeste sexistische Auseinandersetzung.

Ich frage mich, warum nicht mehr Widerstand seitens der StudentInnen geleistet wurde um den Raum der Stille zu retten.
__

Meine Marke lautet Beerenmarke comp.ev.adsz.

BÄ statt BA
(Zen-Koan)
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 21:43   #7
stefan44
Gast
 
Benutzerbild von stefan44
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Bis 1985 war Ich auch Religiös.
Dann habe Ich der Religion abgesagt, als Ich meine 2000 DM an Konfirmationsgeschenken hatte.
Hat mir einen Amiga 500 und ein neues Fahrrad gebracht.
Selbst unsere " einheimische " Religion konnte mich nie überzeugen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 22:18   #8
Buchfan
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Buchfan
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 914
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von stefan44 Beitrag anzeigen
Bis 1985 war Ich auch Religiös.
Dann habe Ich der Religion abgesagt, als Ich meine 2000 DM an Konfirmationsgeschenken hatte.
Hat mir einen Amiga 500 und ein neues Fahrrad gebracht.
Selbst unsere " einheimische " Religion konnte mich nie überzeugen.
Interessiert mich ebenso wenig wie es hier hin paßt. es sei denn, du wolltest damit zum ausdruck bringen, dass du mit amiga und fahrrad ausgerüstet etwas hättest bewirken können im genannten fall.
__

Meine Marke lautet Beerenmarke comp.ev.adsz.

BÄ statt BA
(Zen-Koan)
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 22:36   #9
stefan44
Gast
 
Benutzerbild von stefan44
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Religion braucht keiner. Jetzt verstanden ????
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 14:30   #10
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 4.030
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von ROTEROKTOBER Beitrag anzeigen
Ich war jedenfalls froh dort diesen Raum gehabt zuhaben und es wäre für mich entsetzlich gewesen wenn Islamisten diesen Raum für sich allein okupiert hätten und den anderen Menschen ihre Regeln aufgezwängt hätten![/I]
Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mit der Begrifflichkeit "Islamist" etwas sparsam umgehen tätest. Es gehen eben nicht nur "Islamisten" in diesen Raum der Stille, sondern auch Menschen die den "Islam" praktizieren und der Religion angehören.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 14:45   #11
andine
Gast
 
Benutzerbild von andine
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Der Rektor hat genau das Richtige gemacht und auf richtige Art und Weise.

PS: Wenn man sich die Geschichte der Menschheit so betrachtet, haben die Religionen nur Streit, Leid und Krieg ausgelöst.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 15:02   #12
Buchfan
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Buchfan
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 914
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von stefan44 Beitrag anzeigen
Religion braucht keiner. Jetzt verstanden ????
Nö.
Was braucht denn s/einer?

Heutzutage sind Ersatzreligionen in: Allohol, Sexsucht, esoterische Ergüsse jeglicher Art...

Dabei heißt religio ganz simpel: Rückverbindung. Und die brauchst Du nicht?
__

Meine Marke lautet Beerenmarke comp.ev.adsz.

BÄ statt BA
(Zen-Koan)
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 15:40   #13
andine
Gast
 
Benutzerbild von andine
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Da fällt mir gerade eine Film ein. Im neuen Star Trek meinte einer. Bitte zeigt euch nicht den Bewohnern des Planeten. Sie machen sonst daraus wieder eine Religion und dann bekriegen sie sich wieder. Oder so ähnlich..
Genau das meinte ich. Das sagt erstmal nicht aus, dass Religion schlecht ist, aber der Mensch ist eben zu blöd und macht daraus dann ganz fanatisch das Schlechte. Weil er intolerant ist und gierig.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 16:55   #14
gila
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 10.380
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von Buchfan Beitrag anzeigen

Ich frage mich, warum nicht mehr Widerstand seitens der StudentInnen geleistet wurde um den Raum der Stille zu retten.
Frage ich mich auch - wenn ich mir die Fotos sehe, wie der Raum "gestaltet" und abgetrennt wurde von den muslimischen "frommen" Studenten,
wäre ich schon aus FRACKIGKEIT da jeden Tag mehrfach aufgelaufen und hätte "Stille" in sehr sichtbarer Art
und Weise praktiziert ...
als Frau, die vorher die Bude erstmal kräftig aufräumt und entrümpelt!

Tag für Tag ...
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 17:23   #15
Buchfan
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Buchfan
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: 29456 Hitzacker
Beiträge: 914
Buchfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

hallo gila,
Na, ich schätze mal, Du wärst als" Ungläubige" nicht mehr reingelassen worden. Den Koran wegfegen ginge sicher gar nicht. Und die hohen Herren mit Deiner holden Weiblichkeit beglücken per Tücher abbauen und falten würde wohl auch nicht den gewünschten Erfolg bringen.

Ich weiss nur eins: Diese Studis sind Gäste in diesem Land, benehmen sich aber nicht so. Wahscheinlich haben sie es nie gelernt, noch nichtmal durch den Koran.
__

Meine Marke lautet Beerenmarke comp.ev.adsz.

BÄ statt BA
(Zen-Koan)
Buchfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 17:59   #16
Virga
Gast
 
Benutzerbild von Virga
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Begründung: Da wurden Muslimen ein Raum zum Rückzug und Durchführung ihres Glaubens angeboten und nun wundert man sich über die symbolische räumliche Trennung mit Verweis auf das GG.
Es war ein Angebot für ALLE religiösen und auch nicht-religiösen Menschen, ihnen einem Raum zum Rückzug, zur Kontemplation, zur inneren Einkehr, zum Gebet zu bieten. Dieser Raum war KEIN Angebot ausschließlich an Muslime!

Zitat:
Epic Fail… sage ich da nur!
Ja, Deinerseits.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 19:37   #17
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Existenzminimum
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.795
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Was für ein naives Rektorat!

Begründung: Da wurden Muslimen ein Raum zum Rückzug und Durchführung ihres Glaubens angeboten ...
Unsinn. Lies mal die Texte genauer, es handelt sich um ein Angebot für ALLE Studierende, AUCH für Muslime.
Die Regularien waren bekannt und wurden bewusst missachtet, und der Raum zugunsten EINER religiösen Ausrichtung okkupiert . In DIESEM Fall.

Einfach mal die Fakten in DIESEM Fall akzeptieren, ist das so schwer?


Zitat:
...doch klar sein müssen, dass im Islam - was das Beten betrifft - eine räumliche Trennung für Männer und Frauen existiert. Das ist in der Religion per se begründet ...
Also das hätte ich gerne mal näher von dir erläutert.
Existenzminimum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 19:39   #18
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.252
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
[...] Da wurden Muslimen ein Raum zum Rückzug und Durchführung ihres Glaubens angeboten und nun wundert man sich über die symbolische räumliche Trennung mit Verweis auf das GG. Da muss ich mich ernsthaft fragen, ob das Rekorat hier vollkommen bekloppt ist oder einfach nur naiv! [...]
Öhem ... mit Verlaub - kanns sein, daß Du den Artikel nicht gelesen oder eine Kleinigkeit übersehen hast ...?
Zitat von Eva Prost, TU Dortmund
[...] Und es gab auch nie einen Gebetsraum, weder für muslimische noch für christliche Studierende. Unser "Raum der Stille" war vielmehr ein Angebot an alle, die Ruhe und Einkehr im oft stressigen Universitätsalltag suchen. Wer dann im Stillen ein Gebet sprechen möchte, darf das dort auch tun. Aber nur, wenn er niemand anderen damit stört oder von der Nutzung des Raums ausschließt.



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 19:47   #19
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 4.030
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

@Existenzminimum
@Curt The Cat

Ja ich muss mich entschuldigen. Tatsächlich ist die Ausführung von euch beiden richtig! Habe den offenen Brief jetzt das zweite Mail gelesen. Tatsächlich ist der Sachverhalt so, dass dieser Raum "allen" Studenten gleichermaßen als Rückzugsraum (z.B. Gebet) angeboten worden. In diesem Kontext hat das Rektorat natürlich richtig entschieden. Eine alleinige Okkupation des Raumes durch Muslime und damit Verdrängung von anderen Nutzern, ist nicht hinnehmbar.

Anfangs hatte ich herausgelesen, das, weil es keine ähnlichen ortsansassigen Organisationen gibt, wie z.B. den Christen oder Katholiken, man sich (also die TU) bereiterklärte, den Muslimen (also explizit) einen Gebetsraum zur Verfügung zu stellen.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2016, 19:54   #20
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 4.030
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Also das hätte ich gerne mal näher von dir erläutert.
Ich vermute, dass diese Regelung, wenn sie nicht dem Koran zu entnehmen ist, sie in den Hadithen, als Handlungsweise des Propheten Mohammed, herzuleiten ist. Im Islam ist es so, dass Männer und Frauen nicht unehelich zusammenkommen sollen. Es handelt sich um einen Verhaltenskodex, der irgendwo überliefert wurde und seit jahrhunderten so gehandhabt wird. Zumindest bei den streng gläubigen.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 00:19   #21
BonoboBert
Elo-User/in
 
Benutzerbild von BonoboBert
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 483
BonoboBert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Völlig unabhängig davon, welcher Zauberglaube da jetzt welchen anderen Zauberglauben geärgert hat: Was hat Religion an einem Hort der Wissenschaft zu suchen?

Seit dem "wir Papst waren" hör ich nur noch Religion hier, Religion da. Die Welt ist wohl so komplex geworden, dass sich immer mehr Menschen in Fantasiewelten retten müssen...können sie auch gerne, aber bitte zuhause!
BonoboBert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 13:22   #22
Gallnstein
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Gallnstein
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Hi BonoboBert,
ich möchte mich bitte nicht als "wir" fühlen müssen in Bezug auf "Papst" ich war nie Papst, will nie Papst und werde nie Papst. :-)
Glauben ist für Menschen immer gut. Jedem das seine. Glaube kann über schwere Zeiten dem einzelnen im Gebet durchaus helfen. Glauben kann man aber auch an alles andere.
Wichtig ist bei allen "GLAUBEN" egal welcher Natur, er schadet niemand anderen.
Ich lehne jede Art von Glauben ab die meinem Nächsten in seinem Glauben wegen durchsetzung meines Glaubens beeinträchtigt.
Das tun Religionen. Darum halte ich ja die Entscheidung des Rektorates für so wunderbar.
Das Rektorat ist hier meiner Meinung nach ein Wegweiser für die Zukunft gegangen.
Raum der Stille. Wo jeder seinen Gedanken an seinen Glauben nachgehen kann und dabei niemanden in seiner Freiheit beschneidet zu Glauben.
Es bleibt wie es ist das Beste was ich je gelesen oder gehört habe.
__

Lassen Sie sich nicht von Rechtschreibfehlern " IRRE" machen
wenn doch suchen Sie sich einen Psychologen der Ihnen bei Ihrem Problem hilft.
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 13:29   #23
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 4.030
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
-2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Zitat von Gallnstein Beitrag anzeigen
Das Rektorat ist hier meiner Meinung nach ein Wegweiser für die Zukunft gegangen.
Auch wenn ich persönlich die Aussagen des Rektorats erstmal als gegeben annehme, so stellt dies weiterhin nur eine einseitige Sicht der Sachlage dar. Mich würde in diesem Kontext auch die Sichtweise der Muslime interessieren. Das was auf dem Papier steht, muss nicht zwangsläufig das sein, was damals zwischen Tür und Angel abgesprochen war. Es gibt für Alles immer zwei Sichtweisen und die Wahrheit bewegt sich irgendwo in der Mitte.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 13:51   #24
Gallnstein
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Gallnstein
 
Registriert seit: 27.11.2015
Beiträge: 319
Gallnstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Das ist wohl war Hartz Verdient,
aber ist es nicht so das gerade die "betroffenen" im allgemeinen schweigen?
Gerade hier sollte aber ein "Aufschrei" statt finden. Eine klare Diskussion.
Was kann das bedeuten? Muslime wagen den Schritt nicht? Wenn dem so ist warum? Ist hier die Sorge über den "Gesichtsverlusst" .
Mir scheint klar zu sein das Religionen tief in die Seelen der Menschen greifen und niemand es wagt eine klare Meinung vertreten zu können schon gar nicht in der Öffentlichkeit.
Muslime sind eh schon extrem belastet mit dem was fundamentale Muslime in ihrem Namen für unsägliches Leid in die Welt tragen.
Muslime die Nächstenliebe praktizieren sind in einen Gewissenskonflikt den man durchaus als solchen beschreiben kann.
Man könnte es als "Hassliebe" beschreiben. Sie lieben ihren Glauben, hassen aber was daraus gemacht wird.
Du siehst so einfach ist es leider nicht.
Klar wäre es schön würden sich Personen direkt äussern um ein wenig Licht ins dunkle zu bringen.
Aber genau daran scheitern die allermeisten Gründe.
Und zu guter letzt was zwischen Tür und Angel besprochen wurde hat den Nachteil das man sich nicht in aller Ruhe zusammen setzte. Also ein wenig bedeutungslos.
:-)
__

Lassen Sie sich nicht von Rechtschreibfehlern " IRRE" machen
wenn doch suchen Sie sich einen Psychologen der Ihnen bei Ihrem Problem hilft.
Gallnstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 13:59   #25
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.763
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Angebot eines Rückzugsraumes der TU Dortmund scheitert an "Übernahme" durch Muslime

Warum sollte auf Muslime mehr Rücksicht genommen werden als auf andere Glaubensgeminschaften?

Keine Kreuze also auch keine Teppiche.... Wer einfach Stille sucht ohne etwas zu verändern, war ja eingeladen. Auch son Irrglaube dass man überall zum beten ne Kirche braucht.....wenn doch eh alle den selben gott\allah anbeten, wozu überhaupt getrennte Gotteshäuser.....vor allem zu erwarten, dass die Allgemeinheit den glauben finanziert.

Gibts da keinen pausenhof?
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
angebot, dortmund, muslime, rückzugsraumes, scheitert, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Betreuung" eines weiteren Stellengesuches durch die Agentur - ohne Info vorab? lizzi66 Allgemeine Fragen 3 22.09.2015 11:00
2012: Deutsche Muslime verteidigten "Charlie Hebdo" gegen die CSU P123 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 14.01.2015 14:49
"Angebot" ohne "§59 Einladung" verbindlich? Asgard71 Allgemeine Fragen 24 30.04.2014 13:06
Unechtes "Angebot" nach §16 SGB II (Lotsenprojekt) Alles Lug und Trug? ShowCenterFulda Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 46 09.10.2013 15:26
Übernahme Kosten "Dezentrale Warmwasserversorgung" durch JC? GlobalPlayer KDU - Miete / Untermiete 4 24.05.2011 15:50


Es ist jetzt 19:59 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland