QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

News / Diskussionen / Tagespresse

brandheiß, aktuell und neu . . .


Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

News / Diskussionen / Tagespresse

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2016, 12:05   #1
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Zitat:
Finanzminister Wolfgang Schäuble hat eine EU-weite Benzinsteuer vorgeschlagen. Die Grenzsicherung, die durch die Flüchtlingswelle nötig geworden ist, dürfe nicht an zu geringen Mitteln scheitern. Seine Partei warnt er vor Populismus.
Quelle T-Online.

Geht's noch Herr Schäuble?
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 12:24   #2
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

na, der Avatar von Hotti passt hier ja bestens !!

Ich denke, die BRD hat einen Bundeshaushalt-Überschuss von 12.1 Milliarden Euro ?? Und die einzelnen Bürger-innen waren sicherlich auch nicht daran beteiligt, dass die Geflüchteten sich nach hier her in Massen retten müssen, gut, wenn man von unterlassenen Demos / Petitionen und was halt möglich ist, Aufklärng / Aufmerksam machen usw. absieht.

wie die Seite Stopp Waffenhandel. de u.ä.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 14:06   #3
mir reicht es
 
Benutzerbild von mir reicht es
 
Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 31
mir reicht es
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Also nur Benzinsteuer, gut das ich einen Diesel habe.
mir reicht es ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 14:15   #4
Domino
Gast
 
Benutzerbild von Domino
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Zitat von mir reicht es Beitrag anzeigen
Also nur Benzinsteuer, gut das ich einen Diesel habe.
Der Diesel wird sowieso teurer werden. Mal ein wenig die Medien durchstöbern.

Benzin-Abgabe wegen Flüchtlingskrise?: Schäuble-Vorstoß: Autofahrern droht dreifacher Preis-Hammer - FOCUS Online
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 15:37   #5
Hotti
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Zitat von Dagegen72 Beitrag anzeigen
na, der Avatar von Hotti passt hier ja bestens !!
Mein Avatar soll eigentlich eine Gegendarstellung zur Agenda 2010, allen voran Hartz IV sein.

Aber du hast recht, es passt schon in meinen Eingangsposting. Ich finde es nicht gut, wenn eine bestimmte Gruppe für die Probleme aufkommen soll. Da könnte man auch einfach andere nehmen. Wie wäre es denn mit Steuern auf Fahrkarten für Bus und Bahn? Oder die bösen Raucher, diese Umweltverpester? Wie gesagt, es ist einfach, einzelne Gruppen zu benennen, die zahlen sollen.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 15:45   #6
bla47
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von bla47
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.662
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Wer die Runde bestellt hat, muss zahlen.
Leider zahlen wir wieder doppelt und dreifach.
Autofahrer, die Öffis mit Diesel ( Bus und manche Bahn ) sowie die ganze Versorgung mit LKW und Diesel Güterzüge.
Unterm Strich echt heftig Ebbe in der Geldbörsen. Da reichen die 5 € mehr im Monat auf keinen Fall.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 16:07   #7
Hotti
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Zitat von bla47 Beitrag anzeigen
Wer die Runde bestellt hat, muss zahlen.
Leider zahlen wir wieder doppelt und dreifach.
Autofahrer, die Öffis mit Diesel ( Bus und manche Bahn ) sowie die ganze Versorgung mit LKW und Diesel Güterzüge.
Da hast Du wohl recht. Die Speditionen werden dieses mehr an Benzinkosten auf den Verbraucher umlegen.
Zitat:
Unterm Strich echt heftig Ebbe in der Geldbörsen. Da reichen die 5 € mehr im Monat auf keinen Fall.
Ich bin Rentner, und habe Gott sei dank nichts mehr mit H-IV zu tun. Ich bin aber trotzdem der Meinung, dass 5€ Erhöhung der Hartz Bezüge ein Witz ist. Da müssten mindestens 50€ drin sein.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 17:38   #8
Tarps
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Tarps
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 723
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Hab ich was verpasst - ist die "schwarze Null" jetzt auch Finanzminister von Gesamt-Europa?
Tarps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2016, 18:03   #9
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von doppelhexe
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.358
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

jaja, was intressiert mich mein geschwätz von gestern... oder wird sie dem schäuble den kopf zurechtsetzen?

man darf gespannt sein

http://www.heute.de/merkel-versprich...-40488656.html
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 10:44   #10
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

@doppelhexes Link: warum sollen Sachleistungen besser als Bargeld sein, die verstärkt für die Flüchtlinge ausgegeben werden sollen?


Benzinsteuer is vom Tisch

Flüchtlingskrise: Schäubles Benzinabgabe ist vom Tisch |*ZEIT ONLINE

Mit dem Geld sollte die Schließung der Schengen-Außengrenzen finanziert werden (während 12,1 Milliarden € auf der hohen Bundeshaushaltskante lagern) - und die Waffenlieferungen seitens der Bundesregierung in die Krisenländer wahrscheinlich auch noch nicht gestoppt wurden ???




Soweit so gut-schlecht - aber wie ist das hier zu verstehen?


Zitat:

erklärte CDU-Vize Julia Klöckner ..."An
Solidarität der Bürgerinnen und Bürger bei der Finanzierung drängender Aufgaben
in der Flüchtlingskrise mangelt es nun wirklich nicht", sagte
Klöckner.
Aber welche Finanzierung durch Bürger-innen und ihre Solidarität dazu ist gemeint? Sind damit die 87,00 € gemeint, die der ALG II - Bezieher nicht ausgezahlt bekommt, obwohl sie ihm zustehen? Oder was anderes?


Zitat:

Fraktionschefin der Linken, Sahra Wagenknecht, schrieb auf Twitter: "Schäuble
dreht durch: Statt Reiche sollen Autofahrer für Flüchtlinge zahlen. Besser kann
man das politische Klima nicht vergiften."
Wie ist das? Die Politker-innen inklusvie Schäuble hätten trotz ihres ansehnlichen monatlichen Gehalts (plus regelmäßiger und gesetzlich verankerter Diäten-Erhöhungen) wahrscheinlich KEINE Extra-Kosten dadurch? Fahrten mit dem Dienstwagen zahlen sie wohl nicht selbst? Und na ja, insgesamt beziehen sie ihr Geld ja auch "vom Staat"

Der Niedriglohn bezahlte, der mit dem Bus oder Straßenbahn zum Job fährt hätte danke gesagt zur Fahrpreiserhöhung. Die finden aber ja trotzdem statt, auch ohne diese Benzinsteuererhöhung. :/
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 11:26   #11
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Wutbuerger
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.813
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Wenig fundierter Artikel ."Autofahrer droht dreifacher Preishammer..."
Was liest man ein paar Zeilen weiter ? Zwei der "Preishammer" sind schon ewig Alltag : die Mineralölsteuer und die Mehrwertsteuer.
Wobei fälschlicherweise die Mehrwersteuer alleine dem Bund zugerechnet wird -wobwi nach dieser Aufstellung Wie die Steuern aufgeteilt werden | Kinderleicht
44% den Ländern und 2% den Gemeinden zukommen .
Bleibt vom reissersichen Titel nur die Idee eines Mannes den so wie so kaum noch einer ernst nimmt .
Und dann hauen wir noch was von drohenden Fahrverboten raus , wegen Abgasskandal .Hätte wäre könnte. Null Substanz .
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 11:40   #12
Tarps
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Tarps
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 723
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Europas Autofahrer sollen Flüchtlingskrise bezahlen

Kann es sein, dass Merkel jetzt auch ein "Mädchen" hat?
Julia Klöckner - die neue Kanzlerin in Lauerstellung?
Tarps ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
autofahrer, bezahlen, europas, flüchtlingskrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linke nennen USA Hauptverursacher der Flüchtlingskrise libertad News / Diskussionen / Tagespresse 19 07.09.2015 00:32
24h-Blitz-Marathon: Autofahrer in NRW aufgepasst! Faibel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 10.02.2012 22:17
OVG Koblenz: Radfahrverbot gegenüber alkoholauffälligem Autofahrer rechtswidrig WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 17.06.2011 18:37
Millionen Haushalte sollen mehr für Strom bezahlen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 25.11.2010 16:53
Eltern sollen bezahlen... Tochter U25 kruemel76 U 25 10 25.02.2009 19:51


Es ist jetzt 23:24 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland