Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrdienst "Uber": Ein Erfahrungsbericht, auch mit Helikopter

News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2016, 09:31   #1
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.581
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Fahrdienst "Uber": Ein Erfahrungsbericht, auch mit Helikopter

Zitat:
Uber ist alles andere als ein sympathisches Unternehmen: Rücksichtslos, ausbeuterisch – und das Ganze noch garniert mit Macho-Attitüde. Passend, dass man jetzt auch Helikopterflüge per App buchen kann. Wir habens ausprobiert.
CES 2016: Ein Helikopterflug mit Uber | heise online

Uber wird wohl hoffentlich komplett aus der EU rausgehalten werden können.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 09:59   #2
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.644
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
CES 2016: Ein Helikopterflug mit Uber | heise online

Uber wird wohl hoffentlich komplett aus der EU rausgehalten werden können.
Eine Alternative zu Uber ist in Leverkusen eine Billig Übernachtung. Hier kostet eine Taxifahrt nachts von der City zum Stadtrand ca. 21 €. Übernachtung ohne Frühstück ab 19 €. Dann hat nach dem Ausschlafen auch eine Billig Bäckerei auf.
Meistens fährt noch ein Nachtbus nach Hause. Das ist natürlich die beste Alternative. Sozialversicherte Fahrer, versicherte Fahrgäste. Dieses Angebot weiter auszubauen ist der beste Weg.
Leider muss ich als Leiharbeiter streng auf den € gucken. Danke Politik.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erfahrungsbericht, fahrdienst, helikopter, uber

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sieg für Taxifahrer: Gericht verbietet Fahrdienst Uber in Deutschland elo237 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 21.03.2015 00:56
Erfahrungsbericht zu "Aktivierungsmassnahme mit Anwesenheitspflicht" Teil 1 schwaso Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 57 03.11.2013 17:06
Erfahrungsbericht Infoveranstaltung zur "Bürgerarbeit" Jaymie ALG II 46 09.12.2010 12:59
Erfahrungsbericht Gutachter "Schock" b31runner Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 23.08.2009 22:30
"Erfahrungsbericht" not-working-now ALG I 8 17.12.2006 21:11


Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland