Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum)
QR-Code des Forums zum Scannen mit dem Handy und Forenstart mit Handystyle... Mach mit. klick mich....

Start > Allgemein > News / Diskussionen / Tagespresse -> Zwangsarbeit, Schuldknechtschaft und Sklaverei auf dem Vormarsch


News / Diskussionen / Tagespresse brandheiß, aktuell und neu . . .

Hallo Gastleser, Sie können sich hier: kostenfrei registrieren um z. B. diese Werbung auszublenden, weitere Inhalte zu sehen, u.v.m...!


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.01.2013, 22:02   #1
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Ausrufezeichen Zwangsarbeit, Schuldknechtschaft und Sklaverei auf dem Vormarsch

19.01.2013 | heise.de:

Eine Vergangenheit, die nicht vergehen will
von Tomasz Konicz

Einleitend: "Zwangsarbeit, Schuldknechtschaft und Sklaverei befinden sich 150 Jahre nach
der Verkündung der amerikanischen Emanzipations-Proklamation wieder auf dem Vormarsch"

Artikel, siehe: Eine Vergangenheit, die nicht vergehen will | Telepolis

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 23:37   #2
Elo-User/in
 
Benutzerbild von münchnerkindl
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1,733
münchnerkindl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit, Schuldknechtschaft und Sklaverei auf dem Vormarsch

Alles eine Folge von Armmut und, Überbevölkerung.
münchnerkindl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 03:18   #3
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2,019
Minimina ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit, Schuldknechtschaft und Sklaverei auf dem Vormarsch

Deswegen brauchts auch für alle ein Freihandelsabkommen für den ganzen Globus. Damit auch die ehemals erste Welt zur dritten Welt werden kann.

Welche Wirtschaft kann schon mit Sklaven konkurrieren?

LG MM
Minimina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 10:30   #4
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 603
xj3Qr1nL7ys ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit, Schuldknechtschaft und Sklaverei auf dem Vormarsch

Zitat:
Es gibt zwei Wege eine Nation zu erobern und zu versklaven.
Der eine ist durch das Schwert, der andere durch Verschuldung.“Adam Smith (1723 - 1790, Begründer der klassischen Nationalökonomie)
Der Artikel bringt vieles auf den Punkt. Dieses Finanz- & Wirtschaftssystem ist unser aller größter Feind. Dieses System ist das schlimmste was uns Menschen passieren kann. Es hat mehr Menschenleben gefordert, Grausamkeit und Zerstörung verursacht, als alle bisherigen Kriege zusammen. 25000 Menschen die alleine jeden Tag erbärmlich verhungern, untermauern diese Tatsache eindrucksvoll. Dazu noch die Schäden durch Umweltzerstörung, minderwertige Lebensmittel und die Unterdrückung eines menschenfreundlichen Gesundheitssystems. Natürlich gibt es Politiker die dem eigenen Stand innerhalb dieses Systems mehr oder weniger, nützlich oder schädlich sind. Aber eine globale echte Lösung ist in diesem auf Wachstum und Schulden basierenden System unmöglich. Für eine echte umfassende Lösung muss als erster Schritt dieses Wirtschaftssystem beseitigt werden.

Eine äußerst informative Doku zu diesem Thema ist die folgende :

Economic Hit Man - Doku - YouTube

Ebenfalls empfehlenswert:

ARTE: Endstation Fortschritt? - Deutsch - YouTube

(die Doku ist selbtsverständlich wie alles komplett sehenswert, aber ab Minute 40 wird es ebenfalls sehr konkret auf den Punkt gebracht)

Die Geldfalle - FreiheitsWiki

QPress | Schuldenkrise eskaliert, jetzt auch noch Guthabenkrise

und alles was hier schon gepostet wurde

https://www.elo-forum.org/news-diskus...ml#post1301244

Gruß
xj3Qr1nL7ys

Geändert von xj3Qr1nL7ys (21.01.2013 um 10:39 Uhr)
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
schuldknechtschaft, sklaverei, vormarsch, zwangsarbeit

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freiheit ist Sklaverei und Sklaverei ist Freiheit Fleet Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 27.04.2010 21:05
Rechte in Europa auf dem Vormarsch? ContadoMdO Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.03.2010 07:59
Preisgünstiges Sterben auf dem Vormarsch franzi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 25.01.2010 14:49
Nationalismus und Protektionismus wieder auf dem Vormarsch edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 25.08.2009 18:13
30h/w für 1€ - Will nicht in Sklaverei. :( Bob Dobbs Ein Euro Job / Mini Job 19 02.05.2008 19:01


Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum - Web of Trust