Aktueller Inhalt von Schneetreiben

  1. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    Kurzer Nachtrag von meiner Seite. Ich hatte vorhin ein Gespräch mit der DRV. Ab morgen bin ich offiziell Rentner. Die Zahlung läuft nahtlos weiter. Das Geld für August wird dann Anfang September und die erste volle Rentenzahlung Ende September stattfinden. Danke für eure tolle Mithilfe, die...
  2. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    Danke Saurbier, du machst mir Mut. Wenn irgendeine Stelle einen Brief schickt "Ihre Leistungen werden eingestellt", dann geht sofort die Angst im Bauch flanieren. Das ist existenzbedrohend. Deswegen hoffe ich auch, dass die DRV dem Rehabericht folgt. Andernfalls hätte ich die 7-monatige Frist...
  3. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    Danke euch allen für eure Teilnahme. Die Agentur für Arbeit hat sich nicht wieder gemeldet. Deswegen gehe ich davon aus, dieses Kranken TAGE Geld wird nicht angerechnet. ABSW hat auch den Grund geliefert - Danke. @Peuki ich habe 33 Tage Urlaub inkl. der 5 Tage extra als Schwerbehinderter. Du...
  4. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    saurbier, es geht nicht um Krankengeld, sondern um Kranken TAGE geld. Manche Betriebe zahlen ein Tagegeld, wenn jemand krank oder auf Kur ist. Das kann man sich auch per Zusatzversicherung holen. Es war eine Einmalzahlung, ist wohl als Pauschale gezahlt worden. Nur weiß ich eben nicht, ob das...
  5. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    Danke Peuki für die hilfreichen Hinweise. Dazu muß ich anmerken: Anspruch auf Urlaubsabgeltung gilt nur für die letzten 15 Monate. https://www.hensche.de/Urlaub_Dauerkrankheit_Urlaub_bei_Dauerkrankheit_verfaellt_nach_15_Monaten_BAG_9AZR353-10.html Kannst du auch was zu der Frage sagen, ob das...
  6. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    Während meiner Reha hat mein AG Krankentagegeld gezahlt. Nun bekam ich Post von der AfA, ich soll das erklären, es gab eine entsprechende Meldung der Sozialversicherung. Ich bezog vor der Kur ALG1 und jetzt wieder. Muß ich mich also darauf einstellen, dass das Krankentagegeld des AG angerechnet...
  7. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    Danke, Lucky Luke für die Erklärungen. Mit "Entlassen" meinte ich aus der Reha. Über den Aufhebungsvertrag habe ich nur wegen der Abfindung nachgedacht, ich lasse es. Danke auch HermineL. Ich melde mich hier, wenn sich etwas tut, damit andere auch von dem Wissen profitieren können.
  8. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    Danke, Lucky Luke. BfA sollte Bundesagentur für Arbeit heißen. Oder heißen die jetzt nur noch Agentur für Arbeit? Die haben mir gesagt, ich solle mich wieder melden, wenn ich entlassen werde. Das habe ich telefonisch getan. Mir ging es um die Verfügbarkeit gemäß Restleistungsvermögen, welches...
  9. S

    Ich bin ausgesteuert und erhalte ALG1 nach §136 SGBIII, befristet wegen Reha. Wie soll ich vorgehen zwecks objektiver Verfügbarkeit?

    Hallo liebe Foris, ich versuche das Thema so übersichtlich wie möglich zu erörtern. Ausgesteuert zum 26.4.2021 EMR beantragt im März Reha vom 18.5.2021 bis 22.6.2021 ALG I wurde nach §136 SGB III befristet bewilligt Der med. Dienst der BfA hat aufgrund der Reha noch keine Entscheidung...
Oben Unten