Aktueller Inhalt von osterbiegel

  1. O

    Neue Gesetzgebung bei der Verwertung von Wohneigentum?

    Hallo, ich bin zur Zeit zwar nicht von ALG2 betroffen, hätte aber dennoch mal eine Frage um auf dem laufenden zu bleiben. Mir wurde gesagt, dass es eine Gesetzesänderung gibt wonach es jetzt leichter sein soll selbstgenutzes Wohneigentum bei ALG Bezug veräußern zu müssen und das Geld dann...
  2. O

    Maßnahme IBB raus aus der Jobfalle Minijob

    Das ist klar, sobald man etwas nicht will drehen die einem einen Strick daraus. Außerdem wollen wir doch alle, nur eben wie von dir gesagt nicht zu solchen unmenschlichen Bedingungen.
  3. O

    Maßnahme IBB raus aus der Jobfalle Minijob

    Alles klar, dann weiß ich schon mal etwas bescheid, falls die Anstellung nicht von Dauer sein sollte und mich die Teilnahme an diesem Unsinn wieder einholen sollte. Eine EGV hatte ich nicht, die habe ich erfolgreich 2 mal abwehren können. Danke euch.
  4. O

    Maßnahme IBB raus aus der Jobfalle Minijob

    Ich wurde der Maßnahme raus aus der Jobfalle Minijob von der IBB veranstaltet zugewiesen. Jetzt habe ich Glück, dass ich erst mal wieder Vollzeit beschäftigt bin, aber wie wird man so eine sinnlos Maßnahme los, falls es mal wieder soweit ist? Die Maßnahme geht immerhin über 6 Monate und man soll...
  5. O

    Keine Nebenkosten seit Anfang des Jahres

    Wiederspruch gegen das nicht zahlen der Nebenkosten erfolgte schon im Januar. Für jede Rechnung habe ich die Kostenübernahme bis jetzt beantragt aber nichts passiert. Dann muß ich das Urteil wohl wirklich falsch verstanden haben.
  6. O

    Keine Nebenkosten seit Anfang des Jahres

    Belege über Versicherungen, Gemeindelasten habe ich abgegeben, keine Reaktion. In der Vergangenheit wurden die gesamten Jahreskosten durch 12 geteilt und dann monatlich ausgezahlt. Jetzt will man ja auch warten bis alle Belege für das Jahr 2014 vorliegen wie ich das verstehe. Man hat mir sogar...
  7. O

    Keine Nebenkosten seit Anfang des Jahres

    Nebenkosten 2013 wurden gezahlt, Arbeitsvertrag für 2013 mit Festgehalt und Nachweiß über den ausgezahlten Betrag wurde vorgelegt. Daraufhin steht als Begründung unter der Bedarfsberechnung, es werden keine Nebenkosten gezahlt weil nicht alle Nachweise dafür vorliegen. Vorher waren auch die...
  8. O

    Keine Nebenkosten seit Anfang des Jahres

    Gehaltsabrechungen aus 2013 wurden gefordert, Arbeitsvertrag mit Hinweis auf Festgehalt eingereicht und jezt steht als Begründung für nicht zahlen nur noch "Nachweise für das laufende Jahr fehlen" unter der Bedarfsberechnung. Nebenkosten für dieses Jahr werden nicht gezahlt.
  9. O

    Keine Nebenkosten seit Anfang des Jahres

    Genauen Termin weiß ich jetzt nicht mehr vom Wiederspruch, müßte ich nachschlagen, die haben doch nur 3 Monate zur Bearbeitung für einen Wiederspruch, oder? Wenn ich eins gelernt habe dann alles schriftlich zu machen mit Eingangsbestätigung und alles säuberlich abgeheftet.
  10. O

    Keine Nebenkosten seit Anfang des Jahres

    Wiederspruch sofort eingelegt und schon 2 mal daran errinnert aber wie gesagt, der Sachbearbeiter der scheinbar mit einem Strauss verwandt ist steckt wie sein Artgenosse seinen Kopf in den Sand.
  11. O

    Keine Nebenkosten seit Anfang des Jahres

    Wie die Überschrift schon sagt, bekommen wir seit Anfang des Jahres keine Nebenkosten mehr erstattet ausser den Wasserkosten. Begründung des JC, es fehlen Gehaltsabrechnungenaus 2013 und Belege der Kosten für das aktuelle Jahr. Nachdem ich schrieb, dass es sich um ein Festgehalt handelt und den...
  12. O

    Fahrtkosten bei über 400€ Brutto?

    Aha, so wird das also wieder gemacht. Wäre ja auch zu schön wenn sich Arbeit lohnen würde.
  13. O

    Fahrtkosten bei über 400€ Brutto?

    Ich habe gerade gelesen, dass ich die Fahrtkosten zu meiner Arbeitsstätte von meinem Gehalt zusätzlich zu den Freibeträgen abziehen kann sofern ich mehr als 400 € Brutto verdiene. Entspricht dies der aktuellen Gesetzgebung, kann mir jemand etwas dazu sagen? Gelten hier dann auch 20 Cent pro...
  14. O

    Vorstellungsgespräch ZAF im jobcenter - ist das rechtens?

    So mein Wiederspruch wurde abgelehnt und das JC hält natürlich an der 30% Sanktion fest, wie soll's auch anders, fürs arbeiten wurde man ja schon immer bestraft, nur nie so ersichtlich. Jetzt geht's ab damit zum Ra meines vertrauen und dann mal abwarten. Wenn es was neues gibt melde ich mich...
Oben Unten