Aktueller Inhalt von Kallemann

  1. K

    Sinnlose Umschulung zum Fachinformatiker

    @ Brian Habe diesen Satz erst jetzt gelesen. Das ist natürlich ein Irrtum! An all den Kursen, Umschulungen, "Projekte" usw. wird verdient!!! Völlig unabhängig davon, wer das durchführt, egal ob Verein, Kammer, Privatunternehmen, Kirche, Gewerkschaft....die kriegen das alle vom Arbeitsamt...
  2. K

    Sinnlose Umschulung zum Fachinformatiker

    Das klingt hier alles etwas schräge. Wenn Du zwangsweise in diese Umschulung geraten bist, stell' Dich doch einfach doof..... Wenn Du den Abschluss wegen Dummheit nicht erreichen kannst, müssen die das abbrechen.
  3. K

    Maßnahme trotz Einstellungszusage

    ...red mit denen. Was sollst Du jetzt in soner Maßnahme? Wahrscheinlich haben die nur den Verdacht, dass Du Dich mit Hilfe ner getürkten Einstellungszusage drücken willst. Vielleicht kann der Arbeitgeber mal bei denen anrufen, wäre sicher hilfreich.
  4. K

    neue maßnahme

    Das ist jetzt aber neu.... Da frage ich mich wirklich, warum Du hier tagelang quasi um Hilfe rufst.
  5. K

    neue maßnahme

    Es gibt auch andere Berufgruppen, die sich im SGB auskennen! Und nur weil man sachgerecht versucht zu helfen und dann auch noch der deutschen Sprache mächtig ist, ist man noch lange kein Troll. Wer behauptet, ein Projekt nach § 46 darf nur 8 Wochen lang sein und dann auch noch den § 240 ins...
  6. K

    neue maßnahme

    Oben hast Du geschrieben, dass Dein Mann eine Ausbildung machen will mit Finanzierung durch das JC. Im ALG II-Bereich ist das eine Kannleistung. Wenn Ihr mit dem JC auf Kriegsfuß steht oder Dein Mann überwiegend AU-Bescheinigungen vorlegt, wird das nichts werden! Das würde ich immer bedenken.
  7. K

    neue maßnahme

    Ein Nick und eine Anmeldung. Das nenne ich Unterstellung und Verfolgungswahn!
  8. K

    neue maßnahme

    Meines Erachtens solltet Ihr in dem Gesprächstermin vernünftig versuchen, die Sache abzuwenden. Einfach zu verweigern wird mit Sicherheit zu Leistungskürzung führen. Und die trifft dann Euch, nicht irgendwelche Leute mit vermeintlich gutem Rat, die Euch mit Halbwissen in diese missliche Lage...
  9. K

    neue maßnahme

    Die Maßnahmedauer von 6 Monaten ist völlig durch den § 46 gedeckt. Da gibt es keine Chance, die Teilnahme deswegen abzulehnen. Der Träger des Aktivcenters jat mit Sicherheit dem JC mitgteilt, dass zweimal eingeladen wurde, aber keinerlei Reaktion erfolgte. Das wird morgen Inhalt des Gesprächs...
  10. K

    neue maßnahme

    Grüße Kalle
  11. K

    neue maßnahme

    @anlege2011 Du sollst ja nicht unter dem Gezetere von Wossi leiden... Ersatz der EGV per Verwaltungsakt ist zulässig Projekt auf Grundlage des § 46 kann durchaus individuell für den Teilnehmer 6 Monate dauern, ist fast schon die Regel Ich gehe davon aus, dass Dein Mann beim JobCenter bekannt...
  12. K

    neue maßnahme

    @ Wossi Jetzt komm' mal wieder runter. Gestern habe ich noch gedacht, jetzt weint Wossi gleich, weil ihm noch nicht mal Martin hilft. Jetzt postest Du wieder Frechheiten. Falls Du mal den ganzen Thread mit Verstand liest, wirst Du unschwer erkennen, dass ich lediglich mein Verständnis des § 46...
  13. K

    neue maßnahme

    @Wossi Ich wüsste jetzt nicht, wo MIR die die Argumente ausgegangen sein sollen....... Lies doch auch mal den Beitrag von Paolo_Pinkel. Lesen und Verstehen hilft generell! Kalle
  14. K

    neue maßnahme

    Grüße Kalle
  15. K

    neue maßnahme

    @Wossi Die Frage war, ob -wie von Dir behauptet- Projekte auf Basis des § 46 maximal 8 Wochen dauern dürfen. Das ist eindeutig falsch! Wie so oft, paart sich bei Dir Halbwissen mit Dummschwätzerei. Das ist ja -außer für Dich persönlich- nicht weiter tragisch, aber es ist absolut...
Oben Unten