QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Linke und Hartz IV Hier bitte alles zur Partei DIE LINKE. und Hartz IV


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2009, 23:52   #51
dr.byrd
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von dr.byrd
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: meine freche These: Eine BAG Hartz IV ist auf das System von Hartz IV angewiesen

Zitat von Runkel Beitrag anzeigen
Die kämpfen nicht für uns, die wollen, dass wir für sie kämpfen - so wie früher ;)
Wer ist die, und wer ist uns?

Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV
dr.byrd ist offline  
Alt 14.02.2009, 23:55   #52
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: meine freche These: Eine BAG Hartz IV ist auf das System von Hartz IV angewiesen

Zitat von Runkel Beitrag anzeigen
Die kämpfen nicht für uns, die wollen, dass wir für sie kämpfen - so wie früher ;)
Das ist das wirklich Fühlbare für mich an der ganzen Sache. Und sie sind nicht allein. Man wird regelrecht angeworben, in allen möglichen und unmöglichen Vereinigungen/Gruppierungen/Interessengemeinschaften mitzumischen, sodass ich mich schon frage, wieviel's dafür gibt. Man hat 4 Jahre keinen Finger gerührt gegen H4 und nun ist man plötzlich sowas von aktiv. Ja sind denn Wahlen oder was?!
 
Alt 14.02.2009, 23:55   #53
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

UNS sind die sozial Benachteiligten, WIR sind die, die das System des "solidarischen Kollektivismus" bereits kennen gelernt haben.
 
Alt 14.02.2009, 23:56   #54
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: meine freche These: Eine BAG Hartz IV ist auf das System von Hartz IV angewiesen

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Das ist das wirklich Fühlbare für mich an der ganzen Sache. Und sie sind nicht allein. Man wird regelrecht angeworben, in allen möglichen und unmöglichen Vereinigungen/Gruppierungen/Interessengemeinschaften mitzumischen, sodass ich mich schon frage, wieviel's dafür gibt. Man hat 4 Jahre keinen Finger gerührt gegen H4 und nun ist man plötzlich sowas von aktiv. Ja sind denn Wahlen oder was?!
Davon rede ich schon die ganze Zeit. Mich haben sie einmal in ihre Fänge bekommen, aber kein zweites Mal!
 
Alt 15.02.2009, 00:10   #55
dr.byrd
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von dr.byrd
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Es soll niemand gezwungen werden, mitzumachen.

Wie gesagt, jedem steht es frei, was anderes auf die Beine zu stellen oder auch nicht.

DIE LINKE wurde im Juli 2007 gegründet, seitdem bin ich Mitglied. Nach einem halben Jahr gründete ich mit erwerbslosen Freunden den Arbeitskreis Hartz IV im Bezirk, nach einem weiteren halben Jahr mit Erwerbslosen aus anderen Bezirken die LAG Hartz IV in Berlin, jetzt haben wir zusammen mit Freunden aus anderen Bundesländern die BAG Hartz IV gegründet. Schneller ging es einfach nicht.

Auch dem Forum hier ist beim Kennelernen und bei der Vernetzung Dank geschuldet.

Und klar, wir wollen Einfluss auf das Wahlprogramm der Partei und damit auch auf die Bundestagswahl nehmen.

Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV Heute 22:49
dr.byrd ist offline  
Alt 15.02.2009, 00:15   #56
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen

Und klar, wir wollen Einfluss auf das Wahlprogramm der Partei und damit auch auf die Bundestagswahl nehmen.

Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV Heute 22:49

Öhm, was soll das bringen?

Einfluss auf eine Oppositionspartei zu haben bringt nichts, außer man will wirklich nur Stimmen gewinnen.
 
Alt 15.02.2009, 00:17   #57
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Ich möchte einfach nur, dass nicht irgendwelche Arbeitsgruppen irgendwelcher Parteien sich anmaßen, im Namen DER Arbeitslosen zu sprechen oder in IHREM Sinne etwas auszuhandeln.

Mir persönlich ist es schnuppe, wie lange jemand Mitglied in welcher Partei ist. Ich hatte schon mal gesagt, ein früherer SED-Mann, der in den letzten 20 Jahren hinzugelernt hat, wäre mir als Mitstreiter lieber als ein kapitalismushöriger Besitzstandswahrer mit neo-linken Ansichten.
 
Alt 15.02.2009, 00:22   #58
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
...Nach einem halben Jahr gründete ich mit erwerbslosen Freunden den Arbeitskreis Hartz IV ...
Du hast 'schon' nach einem halben Jahr gemerkt, dass Deine Partei nicht genug für Deine eigenen Interessen tut und musstest Dir sozusagen selbst helfen mit der Gründung dieses Arbeitskreises? Habe ich das richtig verstanden?
 
Alt 15.02.2009, 00:24   #59
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von Runkel Beitrag anzeigen
...ein früherer SED-Mann, der in den letzten 20 Jahren hinzugelernt hat...
Mir ist KEINER bekannt.
 
Alt 15.02.2009, 00:27   #60
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Mir ist KEINER bekannt.
Vielleicht bin ich ja einer.
 
Alt 15.02.2009, 00:30   #61
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Also gegen solche Arbeitsgemeinschaften gegen Hartz IV oder Armut allgemein ist nichts einzuwenden, nur hat selbst das Anmeldeformular einen gewissen Beigeschmack, der mir persönlich nicht gefällt.


Aber trotzdem wünsche ich ihnen Erfolg.
 
Alt 15.02.2009, 00:33   #62
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Meinst du die Mitgliedschaftserklärung?
 
Alt 15.02.2009, 00:34   #63
dr.byrd
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von dr.byrd
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Öhm, was soll das bringen?

Einfluss auf eine Oppositionspartei zu haben bringt nichts, außer man will wirklich nur Stimmen gewinnen.
Ich hatte bisher Wahlen so verstanden, dass es dabei darum geht, möglichst viele Stimmen zu bekommen.

Und auch in der Opposition ist es immer gut, möglichst stark zu sein. Allein durch ihre Anwesenheit in den verschiedensten Parlamenten, konnte DIE LINKE schon schlimmeres Unheil für die Erwerbslosen und manche Mauschelei verhindern.

Die Erwerbslosen und prekär Beschäftigten sind eine große und bis zur Bundestagswahl stark anwachsende Wählergruppe.

Bisher sind diese Menschen mehrheitlich nicht zur Wahl gegangen. Wenn es uns durch ein überzeugendes Angebot gelingt, viele zu überzeugen, gäbe es Chancen den parlamentarischen und außerparlamentarischen Druck auf die Herrschenden zu erhöhen. Denen ja eh bereits z.Z. der A.... auf Grundeis geht, und die gerade dabei sind, sich schlimme Sachen für uns auszudenken.

Wir sind der Meinung, dass dieses Angebot am besten von den Betroffenen selbst erarbeitet und formuliert werden kann und sollte.

In dieser Hinsicht ist dann auch den anderen Parteien die Gründung der BAG Hartz IV nicht schnurz, wie Mario schrieb.


Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV
dr.byrd ist offline  
Alt 15.02.2009, 00:35   #64
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von Runkel Beitrag anzeigen
Vielleicht bin ich ja einer.
Soso. Und dann gleich 20 lange Jahre? Hast Du denn eine gelbe Armbinde mit 3 schwarzen Punkten getragen? WER hat es geschafft, Dich so zu überzeugen?
 
Alt 15.02.2009, 00:37   #65
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat:
Die Erwerbslosen und prekär Beschäftigten sind eine große und bis zur Bundestagswahl stark anwachsende Wählergruppe.
Diese Menschen wählen aber nicht zwangsläufig die Linke, unter anderem deshalb nicht, weil selbst die schönste Opposition nun mal nichts zu sagen hat.
 
Alt 15.02.2009, 00:38   #66
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Niemand. Ich wollte einfach nur meinen Wunschberuf ergreifen. Ab Spätsommer 1989 war ich dann plötzlich ein Staatsfeind und saß ein paar Tage auf einen in der Zellenmitte angeschraubtem Hocker

Ähm ... 20 Jahre ... so alt bin ich nun auch wieder nicht!
 
Alt 15.02.2009, 00:44   #67
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Ich hatte bisher Wahlen so verstanden, dass es dabei darum geht, möglichst viele Stimmen zu bekommen.

Und auch in der Opposition ist es immer gut, möglichst stark zu sein. Allein durch ihre Anwesenheit in den verschiedensten Parlamenten, konnte DIE LINKE schon schlimmeres Unheil für die Erwerbslosen und manche Mauschelei verhindern.

Die Erwerbslosen und prekär Beschäftigten sind eine große und bis zur Bundestagswahl stark anwachsende Wählergruppe.

Bisher sind diese Menschen mehrheitlich nicht zur Wahl gegangen. Wenn es uns durch ein überzeugendes Angebot gelingt, viele zu überzeugen, gäbe es Chancen den parlamentarischen und außerparlamentarischen Druck auf die Herrschenden zu erhöhen. Denen ja eh bereits z.Z. der A.... auf Grundeis geht, und die gerade dabei sind, sich schlimme Sachen für uns auszudenken.

Wir sind der Meinung, dass dieses Angebot am besten von den Betroffenen selbst erarbeitet und formuliert werden kann und sollte.

In dieser Hinsicht ist dann auch den anderen Parteien die Gründung der BAG Hartz IV nicht schnurz, wie Mario schrieb.


Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV
irgendwie scheint Ihr selbst ganz gut darin zu sein, Euch selbst ein Bein zu stellen.

Das hat anscheinend noch keiner gemerkt?
 
Alt 15.02.2009, 00:45   #68
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Das ist ein Relikt aus Zeiten der "Wahlpflicht"
 
Alt 15.02.2009, 00:46   #69
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von Runkel Beitrag anzeigen
Niemand. Ich wollte einfach nur meinen Wunschberuf ergreifen. Ab Spätsommer 1989 war ich dann plötzlich ein Staatsfeind und saß ein paar Tage auf einen in der Zellenmitte angeschraubtem Hocker
Ähm ... 20 Jahre ... so alt bin ich nun auch wieder nicht!
Den hätte ich auch haben können. Den und noch so manche andere Vergünstigung. Mit jedem Zugeständnis wurde ich misstrauischer. Sie konnten mich nicht kaufen. Die Einen klopfen mir dafür auf die Schulter, die Anderen nennen es Dummheit, das Ergebnis ist, dass ich nun von Mo-So Zeit habe, meinem besten Freund, dem PC, Worte einzuhauchen

(das mit den 20 Jahren habe ich mistverstanden)
 
Alt 15.02.2009, 00:48   #70
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Tja, der Eine begreift es früher, der Andere später

Dennoch: Nie wieder!
 
Alt 15.02.2009, 00:49   #71
dr.byrd
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von dr.byrd
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Du hast 'schon' nach einem halben Jahr gemerkt, dass Deine Partei nicht genug für Deine eigenen Interessen tut und musstest Dir sozusagen selbst helfen mit der Gründung dieses Arbeitskreises? Habe ich das richtig verstanden?
Ich bin nicht in DIE LINKE eingetreten, um darauf zu warten, dass die Partei etwas für mich tut. Ich bin eingetreten,um selbst etwas zu tun und Gleichgesinnte bzw. Ähnlichgesinnte zu finden.
Nach einigen Monaten hatte ich dann die wenigen Erwerbslosen in unserem Bezirk ausfindig gemacht.
Unser Bezirk hat etwa 140 Mitglieder, wie in allen Parteien sind die meisten nur mäßig oder gar nicht aktiv. Unter den etwa 30 Aktiven waren 4 Erwerbslose, die dann auch den Arbeitskreis Hartz IV gründeten.

Wir wollen nicht von Anderen vertreten werden, wir wollen selbst für unsere Interessen einstehen.


Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV
dr.byrd ist offline  
Alt 15.02.2009, 00:53   #72
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
...Wir wollen nicht von Anderen vertreten werden, wir wollen selbst für unsere Interessen einstehen...
Genau das will ich auch! Nur eben nicht unter dem Dach der Linken.
 
Alt 15.02.2009, 00:54   #73
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Den hätte ich auch haben können. Den und noch so manche andere Vergünstigung. Mit jedem Zugeständnis wurde ich misstrauischer. Sie konnten mich nicht kaufen. Die Einen klopfen mir dafür auf die Schulter, die Anderen nennen es Dummheit, das Ergebnis ist, dass ich nun von Mo-So Zeit habe, meinem besten Freund, dem PC, Worte einzuhauchen

(das mit den 20 Jahren habe ich mistverstanden)
Ich habe es dir gesagt, weil ich dazu stehe und niemanden (schon gar nicht dich) veräppeln will. Und auch dafür gibt es eben Schulterklopfen oder Ablehnung. Sei's drum!
 
Alt 15.02.2009, 01:00   #74
Runkel
Gast
 
Benutzerbild von Runkel
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Ich bin nicht in DIE LINKE eingetreten, um darauf zu warten, dass die Partei etwas für mich tut. Ich bin eingetreten,um selbst etwas zu tun und Gleichgesinnte bzw. Ähnlichgesinnte zu finden.
Nach einigen Monaten hatte ich dann die wenigen Erwerbslosen in unserem Bezirk ausfindig gemacht.
Unser Bezirk hat etwa 140 Mitglieder, wie in allen Parteien sind die meisten nur mäßig oder gar nicht aktiv. Unter den etwa 30 Aktiven waren 4 Erwerbslose, die dann auch den Arbeitskreis Hartz IV gründeten.

Wir wollen nicht von Anderen vertreten werden, wir wollen selbst für unsere Interessen einstehen.


Gründung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hartz IV
Für mich hat diese Partei bereits zu viel getan ...
 
Alt 15.02.2009, 01:01   #75
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufruf: BAG Hartz IV DIE LINKE 06. März 2009

Partei hin oder her, der Grundgedanke ist gut, die Ausführung eben ........
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
2009, aufruf, hartz, linke, märz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DIE LINKE-LAG Hartz IV: Aufruf an alle Erwerbslosen dr.byrd Linke und Hartz IV 58 19.05.2009 01:13
Demo gegen die Krise 28. März 2009 dr.byrd Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 403 12.04.2009 02:43
Kinderplattform:Druck zeigt Wirkung ++ Aufruf zu Aktionstag Sa, 14. Maerz 2009 Martin Behrsing AGENTURSCHLUSS/Aktionen 1 10.02.2009 00:27
Demo gegen die Krise 28. März 2009 dr.byrd Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 2 22.01.2009 00:36
Aufruf zur Demo "Für ein Morgen in Freiheit" am 15. März in Köln Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.03.2008 17:59


Es ist jetzt 08:27 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland