Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Die Linke und ihr Verständnis zur FDGO

Linke und Hartz IV Hier bitte alles zur Partei DIE LINKE. und Hartz IV


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2011, 22:57   #1
Justician
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard Die Linke und ihr Verständnis zur FDGO

Ist die Linke noch rot?

Was trennt die Linke noch von den braunen Gesocks?

Nicht viel - denn beide überleben nur durch die staatliche Parteienfinanzierung.
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2011, 23:08   #2
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Standard AW: Die Linke und ihr Verständnis zur FDGO

Falsches Forum. Hier wird dir geholfen:

FDP :: FDP Bundesverband
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2011, 23:12   #3
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard AW: Die Linke und ihr Verständnis zur FDGO

Zitat von Justician Beitrag anzeigen
Ist die Linke noch rot?

Was trennt die Linke noch von den braunen Gesocks?

Nicht viel - denn beide überleben nur durch die staatliche Parteienfinanzierung.
Frage doch mal, was die SPD, die CDU, die CSU, die FDP und die Grünen für ein Verhältnis zur FDGO haben oder wie sie so etwas Menschenverachtendes wie die Hartz-Gesetze kreieren konnten!?!?!?!?!?

(Ich bin parteilos, aber Partei ergreifend)
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2011, 17:03   #4
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.464
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Standard AW: Die Linke und ihr Verständnis zur FDGO

Zitat von Justician Beitrag anzeigen
Ist die Linke noch rot?

Was trennt die Linke noch von den braunen Gesocks?
Konkrete Punkte nennen ?! inwiefern du deine Argumente stützt.
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2011, 17:05   #5
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Standard AW: Die Linke und ihr Verständnis zur FDGO

FDGO Was soll das sein? Freie Demokratische Grundordnung?

Justician, die haben wir doch in diesem Land gar nicht. Egal welche Partei.
Pony und Kleid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2011, 17:49   #6
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Die Linke und ihr Verständnis zur FDGO

Wie kann man zu etwas stehen, was es nicht gibt?

FDGO - schon lange nicht mehr so laut gelacht
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fdgo, linke, verständnis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Viele Berliner haben Verständnis für Mauerbau wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 04.08.2011 06:52
Verständnis zur Kontoauszugs-belegung Thunfish ALG II 2 20.04.2011 11:26
Mindestlohn Reform durch linke Mehrheit SPD-Grüne-Die Linke bild5000 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 3 31.03.2007 15:01
Fragen zum besseren Verständnis T400 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 22.08.2006 19:14
zum verständnis anhab Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 13.03.2006 13:57


Es ist jetzt 16:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland