Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leserbrief: Akteneinsicht für Rechtsanwälte erheblich


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2006, 09:35   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Leserbrief: Akteneinsicht für Rechtsanwälte erheblich

Leserbrief zur Pressemeldung "Akteneinsicht für Rechtsanwälte erheblich
eingeschränkt"
http://www.erwerbslosenforum.de/nach...geschrankt.htm

Aus gutem Grund ermöglicht die ARGE Bonn Rechtsanwälten nur noch in den
Diensräumen Akteneinsicht: In der Vergangenheit sind mehr Akten, die
Rechtsanwälten zugeschickt worden waren, "verloren gegangen", in manchen
Vorgängen wurden "Berichtigungen" vorgenommen, die vor Gericht die
Entscheidungen der ARGE in Zweifel ziehen sollten. Wie so oft, wenn es
einzelne "Schwarze Schafe" gibt, trifft die Regelung nun alle.

Falsch ist auch, dass Empfänger von Arbeitslosengeld II keine Kopien mehr
in der ARGE erhalten. Die Kopien gibt es nur nicht mehr im Portal, weil
das Ausmaß der Kopierwünsche die Möglichkeiten des dortigen Personals
gesprengt und zu längeren Wartezeiten geführt haben. Wer notwendige Kopien
von Originalen braucht, die sich im Aktenvorgang der ARGE befinden, erhält
diese von seiner Sachbearbeiterin/seinem Sachbearbeiter.

Wie man solche Regelungen bewertet, ist jedem überlassen. Es wäre aber
guter journalistischer Stil gewesen, wenn der Autor der Meldung die Gründe
erfragt und in seiner Meldung auch mitgeteilt hätte, anstatt einseitig
"Meinung zu machen".

Dr. Monika Hörig
Stellvertretende Pressesprecherin
der Bundesstadt Bonn
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
akteneinsicht, erheblich, leserbrief, rechtsanwaelte, rechtsanwälte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schikanierende ARGE & unfähige Rechtsanwälte FrankyBoy KDU - Miete / Untermiete 9 26.06.2008 11:40
Die fachliche Inkompetenz (mancher) Rechtsanwälte! EinStückchenDreck ALG II 17 22.02.2008 14:51
Leserbrief: Treibjagdsaison Martin Behrsing Leserbriefe 0 12.10.2006 21:28
Presse 11.9.06 Akteneinsicht für Anwälte erheblich eingeschr Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 8 15.09.2006 11:35
Leserbrief ELO Ausschuss verd.di Südbaden (GS Freiburg) Martin Behrsing Leserbriefe 0 12.03.2006 23:47


Es ist jetzt 19:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland