Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zu: offenen Brief vom 09.08.2005


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2006, 22:45   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.304
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Zu: offenen Brief vom 09.08.2005

Zum Thema: http://www.elo-forum.org/forum/ftopic1225.html
Zitat:
Welzheim,05.03.06



Sehr geehrter Herr Behrsing,

In Ihrem offenen Brief vom 09.08.2005 an den damaligen Bundeswirtschaftsminister Clement, unterstellen Sie diesem, keine Kenntnis vom Alltag eines ALG- II- Empfängers zu haben.
Darauf bezugnehmend unterstelle ich Ihnen, dass SIE keinerlei Ahnung von dem haben, was hinter mancher verschlossener Tür in Deutschland vor sich geht!

In Ihrem Brief vermisse ich, dass der zwischenzeitlich weit verbreitete Missbrauch unseres sozialen Netzes, von Ihnen verurteilt wird…!!!

In Ihren Ausführungen verteidigen Sie die Unantastbarkeit einer Wohnung, ohne den Missbrauch auch nur zu erwähnen der dadurch möglich wird.
Wenn ich persönlich von der Solidar-Gemeinschaft erwarte, dass sie mir in meiner Not beisteht, habe ich kein Problem damit, meine Bedürftigkeit bereitwillig zu belegen…!
Nur wer etwas zu verbergen hat, versteckt sich hinter der „Unantastbarkeit der Wohnung“!
Eine Hilfe- Leistung einzufordern verpflichtet in meinen Augen auch zur Cooperation.
Unser soziales Netz wurde einmal von Politikern auf den Weg gebracht, die nur Eines im Sinn hatten:
Im Meer der Hilflosigkeit eine Insel für Schiffbrüchige aufzuschütten…!!
Statt mit Ihrer gewichtigen Stimme dazu beizutragen, die „schwarzen Schafe“
zu ächten, wettern Sie auf Politiker, die endlich einmal Missstände anprangern.

Mit derlei Äußerungen wird der Ruck, den unser ehemaliger Bundespräsident Roman Herzog einmal angemahnt hat, niemals durch Deutschland gehen..!

M.f.G. A.Schwilk
73642 Welzheim
Diskussion hier:http://www.elo-forum.org/forum/ftopic1225.html
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
offenen, brief

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kochen gegen Kinderarmut: Tag der offenen Tür im Münchner Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 30.05.2008 22:58
Tag der offenen Tür SG Braunschweig am 25.05.08 blinky Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.05.2008 12:01
Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält Kunstwerke und einen offenen Brief Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 10:30
Gegen Hausbesuch: "Tag der offenen Tür machen" Hartzbeat Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 25.09.2007 15:44
Was wird aus den offenen Widersprüchen wegen „verfassungsrechtlicher Bedenken“? Tel_ko-Richter ALG II 1 22.02.2007 09:15


Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland