Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Allgemein > Leserbriefe -> Heute Das Letzte BT Debatte-Politik absurd


Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2013, 15:40   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14,815
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Heute Das Letzte BT Debatte-Politik absurd

Unterlegt mit Musik von Udo Jürgens,
"Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff"


Es waren vier gute Jahre”, stellte Merkel ihrer schwarz-gelben Regierung ein dementsprechend tolles Zeugnis aus.
Merkel sah “herausragende wirtschaftliche Ergebnisse” in Deutschland während dieser Legislaturperiode. Es gebe mit rund drei Millionen zwar immer noch zu viele Arbeitslose, aber auch die höchste Zahl der Beschäftigten. “Das ist das Werk kluger Politik”, lobte sie die Arbeit der Regierung aus Union und FDP.


Steinbrück warf der Kanzlerin Tatenlosigkeit vor. “Deutschland ist in den letzten vier Jahren unter Wert regiert worden”, sagte er.
Unter Schwarz-Gelb sei die Spaltung des Arbeitsmarkts verschärft worden, und die Einkommensentwicklung sei auseinandergedriftet. Viele Steuerzahler fühlten sich zudem als die Dummen “angesichts eines skandalösen Steuerbetrugs”. Zudem müssten sie für die Zockereien von Bankern geradestehen.


Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt warf Merkel vor, soziale Probleme zu ignorieren. “Sie sind dabei, das Land müde zu lächeln, das dringend Aufbruch braucht”, sagte Göring-Eckardt. Millionen Menschen hätten nichts vom Reichtum des Landes, da Bildungs- und Aufstiegschancen ungleich verteilt seien. “Deutschland geht es nicht gut, in Deutschland geht es einigen gut.” Die Grünen-Politikerin warf der schwarz-gelben Regierung eine “Konterrevolution” in der Energiepolitik vor.


Ps.Was ist aus unserer Gesellschaft geworden die diese Lügen so einfach hinnimmt?
Politik verlogen,verbiegen,schön reden-mit „alles wird gut“ Geschwätz ohne Widerrede?
Wo bleibt der kollektive Widerstand?
Warum spielt die Mainstraemjournallie solch ein mieses Spiel mit?
Die Nachdenkseiten NachDenkSeiten – Die kritische Website
sind neben Snowden die Einzig wahren Wisselblower.


Wer hat denn Südeuropa vom Wachstum abgekoppelt und zur Armenküche der Welt gemacht?
Wer ist verantwortlich für über 50% und weitersteigender Jugendarbeitslosgkeit in Europa?
Ist das etwa die moderne Form des Krieges per Neoliberalem Kapitalismus?
Ist diese politische Kaste wirklich noch ihrem Gewissen oder eher der Wirtschaft verpflichtet?
Das GG scheint zu ihren Gunsten ausgehebelt bzw.auf ihre Belange zugeschnitten zu sein?


Mit drei,vier oder fünf Jobs, die dann auch noch aus dem Steuertopf subventioniert werden müssen, da immer noch zu wenig zum überleben.
Das ist Seelische und körperliche Folter pur im Jahre 2013 und wahrscheinlich folgenden.
Die Würde des Menschen ist wieder antastbar,inkl.Ausbeutung der Arbeitgeber mit Unterstützung der Politik.


Das Volk wird gegeneinander ausgespielt bzw.aufgehetzt:
Pensionäre gegen Rentner und umgekehrt-
Beamte gegen Angestellte und umgekehrt-Erwerbslose gegen Noch Beschäftigte und umgekehrt-Männer gegen Frauen und umgekehrt-Familien gegen Singles und umgekehrt.


Situation der Armen Bevölkerung:
Über 20 Mill.arme RentnerInnen-immer mehr Flaschensammler und Fahrradfahrer (die sicher nicht alle Öko sind sondern sich den ÖPNV sparen)- auf den Flohmärkten beobachte ich immer mehr junge Frauen die versuchen ihr Hab und Gut an der Mann/Frau zu bringen
(damit sie wohl weiterhin ihre Wohnung bezahlen können)-zunehmnde Bettler in den Innenstädten-verwahrloste Jugendliche und Senioren die inden Mülltonnen wühlen bzw.bei den Tafeln anstehen-sowie zumnehmende Obdachlosigkeit


Ich rufe auf:
wir haben die Mauer überwunden,die neue Mauer ist diese Menschenverachtende aktuelle Politik die über Leichen geht.
Aufstehen jetzt zum Wohle des Deutschen Volkes!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
absurd, debattepolitik, heute

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Absurd: Die Warteschlangengebühr Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 05.08.2012 08:42
absurd mathias74 ALG II 8 14.02.2010 15:31
Verfassungsgerichtspräsident,Die Bürger vertrauen der Politik heute nicht mehr" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 19.02.2009 16:55


Es ist jetzt 18:28 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland