Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag Alles rund um Eltern- und Kindergeld sowie Kinderzuschlag und zugehörige "Gelder" (BuT...) im Zusammenhang mit Erwerbslosigkeit.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2011, 21:02   #1
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Hallo zusammen,

am Freitag und Samstag haben wir einen Weiterbewilligungsbescheid und einen Änderungsbescheid für ALGII sowie einen Wohngeldbescheid bekommen. Ich habe alles in der Reihenfolge angehängt, in der wir die Bescheide bekommen haben; zusätzlich noch meinen BaföG-Bescheid.

Ist die Anrechnung denn nun so richtig?
Meinen Bedarf würde ich wie folgt ermitteln:
323 Regelsatz
183,92 KDU
93 Anrechnungsfreies BaföG
----
599,92
Alles darüber müsste doch voll angerechnet werden?

Nun bekomme ich aber (ab 01/11 gesehen)
457 BaföG
120,53 Unterhalt
184 Kindergeld
83 Wohngeld
----
844,53

Also 244,61 mehr als mein Bedarf. Bei meinem Mann werden im Bescheid aber nur 57,17 als Einkommensüberhang angerechnet. Was habe ich übersehen?

Ich will mich ja nicht beschweren, wenns denn so korrekt ist, aber ich trau der Sache einfach nicht. Danke fürs Anschauen :)

Gruß
Anzi

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bescheide_0001.jpg   bescheide_0002.jpg   bescheide_0003.jpg   bescheide_0004.jpg   bescheide_0005.jpg   bescheide_0006.jpg   bescheide_0007.jpg   bescheide_0008.jpg   bescheide_0009.jpg   bescheide_0010.jpg  

Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 21:02   #2
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Anhänge

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bescheide_0011.jpg   bescheide_0012.jpg   bescheide_0013.jpg   bescheide_0014.jpg   bescheide_0015.jpg   bescheide_0016.jpg   bescheide_0017.jpg   bescheide_0018.jpg   bescheide_0019.jpg   bescheide_0020.jpg  

Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 21:02   #3
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Anhänge 2

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bescheide_0021.jpg   bescheide_0022.jpg   bescheide_0023.jpg   bescheide_0024.jpg   bescheide_0025.jpg  
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 22:07   #4
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Ich hab' nur den aktuellsten Bescheid angesehen. Hattest Du Fahrtkosten (oder ggf. Ausbildungsmaterial) geltend gemacht, so dass Dein 20-%-iger Bafög-Absetzbetrag von 93 € um 38 € auf also 131 € gestiegen ist?
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 22:10   #5
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Nein, meine Fahrtkosten belaufen sich auf 47,75. Ich meine mich erinnern zu können die mal ganz am Anfang angegeben zu haben in dem Wissen, dass das durch den Freibetrag gedeckt ist. Ich glaube bei der Anlage Einkommen ist die Fahrtkostenfrage dabei.
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 22:14   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Wenn unter den 93 €, dann sind die Fahrtkosen abgedeckt, ja. Hätte ja sein können. Hm, weiß ich jetzt gerad' leider auch nicht, warum nicht mehr übertragen wird. Ich überleg' noch bzw. lass' es mal sacken.
Es melden sich hoffentlich noch andere ... kommt Zeit, kommt Rat ;)
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 22:31   #7
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

danke dir schon mal :)
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2011, 10:52   #8
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Niemand eine Idee?
Sollte ich jetzt irgendwas machen?
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2011, 16:05   #9
Myri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 493
Myri Myri
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Die ganzen Bildchen ansehen würde ich blind, aber ich habe z.B. 215 Euro für ein Kind gefunden, hat das Kind eventuell Kindergeld / Unterhalt als Einkommen und nicht Du? Kindergeld ist nur Dein Einkommen sofern das Kind es nicht zum Unterhalt benötigt.

bye Myri
Myri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2011, 17:27   #10
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Ich bekomme für meine Tochter Kindergeld und meine Mutter für mich. Wobei letzteres auch an mich fließt.
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 22:14   #11
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

In einem anderen Thread las ich nun noch folgende Infos von Anzi:

Es geht bei Anzi um eine "schulische Ausbildung" laut eigener Aussage.
Das möchte ich aber bezweifeln aufgrund der gleichzeitig mitgeteilten Bafög-Höhe.
Es geht vermutlich um eine höhere Fachschule, die eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt.

Das hieße, es geht um Bafög nach § 13 Bafög-Gesetz.
Anzi schreibt, Bafög wäre 578 Euro. Gemeint sind vermutlich 572 Euro.
(348 Euro + 224 Mietanteil = 572 Euro)
(also nicht 457 BaföG, wie im Beitrag #1 steht)

Stimmt das so?

Wo bleibt der Bafög-Kinderbetreuungszuschlag?

Ob sich beim ALGII-Bescheid dadurch etwas Neues ergibt, muss ich erstmal nachsehen.

Bekommst du das komplette Baöfg vom Bafög-Amt ausgezahlt?
Oder müssen die Eltern/Elternteile aufgrund des Bafög-Bescheides einige Euros als "Unterhalt statt Bafög" zahlen?
(Denn du schreibst im #1, du bekommst nur 457 Euro Bafög ausgezahlt.
Im anderen Thread nun 578, vermutlich gemeint 572)
http://www.elo-forum.org/bedarfs-hau...tml#post830666
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 22:18   #12
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Bafög-Bedarf 465 € plus 113 € für Kinderbetreuung stehen im 2. Scan in Posting #1 ;)
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 23:14   #13
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Danke biddy.

Dann sind im Bafög aber nicht 224 Mietanteil enthalten, wie Anzi vermutet.
(224 Euro Mietanteil gibt es nur beim Bafög nach § 13 Absatz 2,
d.h. für die eigene Unterkunft bei Fachschulklassen, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt,
Abendgymnasien, Kollegs und an Höheren Fachschulen, Akademien und Hochschulen)


Sondern im Schüler-Bafög von 465 Euro sind enthalten
(seit Oktober 2010)

333,00 Lebensunterhalt
+132,00 Mietanteil
.............
465 Euro Gesamt

Die Höhe des Mietanteils ergibt sich aus ehemals 57 Mietpauschale + 72 Mietzuschuss = 129 ehemaliger Mietanteil am Schülerbafög
nach der Erhöhung um 2% seit Oktober 2010: 129 Mietanteil mal 102 % = 131,58, gerundet 132 Euro)
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 23:42   #14
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Das wusste ich gar nicht, hab' immer danach gesucht, wo in den BaföG-Paragraphen denn der Mietanteil genannt wird (also außer in § 13). Danke.

Das könntest Du vielleicht noch mal im Thread von heute schreiben, in dem Anzi die 224 € erwähnt, wenn Du magst:
http://www.elo-forum.org/bedarfs-hau...tml#post830666
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 01:22   #15
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Ich möchte den Wirrwarr in den Threads nicht vergrößern.
Zu Anzis Thema sollten wir besser hier bleiben.

Ich durchschaue nicht, wie sich Anzis aktuelles Bafög zusammensetzt.
Der Gesamtanspruch beträgt 578 (465 Schülerbafög + 113 Kinderzuschlag = 578).
Meiner Ansicht nach werden vom Bafög-Amt nur 457 Euro gezahlt.

Anzis bekommt laut eigener Aussage 120,53 Unterhalt.
Diesen Unterhalt finde ich aber im Bafög-Bescheid nicht.
Ich finde nur die Seite 1 vom Bafög-Änderungs-Bescheid vom 29.11.2010 ("Bescheide_0002").
Gibt es keine Fortsetzung dieses Bescheides?
Muss der Unterhalt nach Erhöhung der Eltern-Freibeträge ab Okt 2010 immer noch gezahlt werden?

Vermutlich zahlt die Mutter zuviel Unterhalt.
Wenn die Mutter das Kindergeld weiterreicht, reicht das vollkommen aus.
184 Euro weitergereichtes KG, obwohl das Bafög-Amt (vermutlich) nur 120,53 "Unterhalt statt Bafög" fordert.
Das Kindergeld steht dem Azubi nicht extra zu, sondern ist Unterhalt.

Dann stünde eventuell mehr Wohngeld zu, weil weniger Einkommen? Habe ich aber nicht geprüft.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 07:06   #16
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Ich möchte den Wirrwarr in den Threads nicht vergrößern.
Zu Anzis Thema sollten wir besser hier bleiben.
Ja, hast Recht. Ich meinte auch nur die Erwähnung des korekten Mietanteils im Schülerbafög für diejenigen, die irgendwann mal (nur) den anderen Thread finden und die 224 € statt 132 € Mietanteil lesen.

Zitat:
Ich durchschaue nicht, wie sich Anzis aktuelles Bafög zusammensetzt.
Der Gesamtanspruch beträgt 578 (465 Schülerbafög + 113 Kinderzuschlag = 578).
Meiner Ansicht nach werden vom Bafög-Amt nur 457 Euro gezahlt.

Anzis bekommt laut eigener Aussage 120,53 Unterhalt.
Diesen Unterhalt finde ich aber im Bafög-Bescheid nicht.
Im 2. Scan in Posting #1 (Änderungsbescheid Blatt 2) stehen die 120,53 € Unterhalt der Mutter, so dass der oben im Bescheid erwähnte Auszahlbetrag in Höhe von 457 € m.E. ja korrekt wäre.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 07:59   #17
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

@Biddy
@Erolena

Sagt mal, glaubt Ihr ernsthaft, dass noch irgendjemand durch Eure Darstellungen der Zusammensetzung des Betrages durchsteigt ?

Und ich sehe bisher auch nicht, wie Ihr den vom Thread-Ersteller vermuteten Fehler bzw. die unterschiedlichen Beträge erklärt !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 08:01   #18
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Zitat:
Sagt mal, glaubt Ihr ernsthaft, dass noch irgendjemand durch Eure Darstellungen der Zusammensetzung des Betrages durchsteigt ?
Ja. Diejenigen, die davon betroffen sind ganz sicher.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 17:00   #19
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: ALGII + Wohngeld + BaföG + Kindergeld // Verwirrung wg. Anrechnung

Hallo ihr zwei,

habe gerade durch Zufall gesehen, dass ihr hier ja noch fleißig weitergeschrieben habt!

Zitat:
Es geht vermutlich um eine höhere Fachschule, die eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt.
nein, es handelt sich um eine Berufsfachschule, die eine mittlere Schulbildung voraussetzt und als Abschluss die Berufsbezeichnung staatlich geprüfte kaufmännische Assistentin vergibt und den theoretischen Teil der Fachhochschulreife (in meinem Fall auch den praktischen, da ich letztes Jahr ein EQJ gemacht habe, welches mir angerechnet wird).

Eine abgeschlossene Berufsausbildung habe ich nicht.

In der Zwischenzeit habe ich auch noch einen weiteren BaföG-Bescheid bekommen (meine Mutter hatte ja einen Aktualisierungsantrag gestellt). Seit dem bekomme ich die vollen 578€ (465+113) ausbezahlt. Außerdem wollte meine Mutter unbedingt, dass ich bei der Kindergeldkasse einen Abzweigungsantrag stelle, was ich auch getan habe und seit Juni 2011 geht das Kindergeld (noch bia einschl. Oktober 2011) an mich. Vorher hat meine Mutter es bekommen und direkt an mich weitergeleitet.

Bei Bedarf kann ich gerne nochmal die aktuellen Bescheide einstellen (gab durch die ALG-II-Änderungen ja auch hier neue Bescheide).

Wie gerade im anderen Thread geschrieben kommen wir derzeit auf ein Nettoeinkommen von 1738,83€. Die Berechnung dahinter kann ich immer noch nicht nachvollziehen.

Zitat:
@Biddy
@Erolena

Sagt mal, glaubt Ihr ernsthaft, dass noch irgendjemand durch Eure Darstellungen der Zusammensetzung des Betrages durchsteigt ?
oh ja :)


Liebe Grüße und danke!
Anzi
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
algii, anrechnung, bafög, kindergeld, or or, verwirrung, wohngeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BAföG und Anrechnung auf ALG II gummibaer74 ALG II 4 02.02.2012 16:57
ALGII, Herausnahme von Kind aus BG / Wohngeld +rückwirkend Wohngeld Rosaroter Panther ALG II 0 31.08.2010 14:14
Wohngeld, 5 Personen, Bafög, ALG2 und Kindergeld oxmoxhase Anträge 1 14.11.2009 04:11
Bafög; Kindergeld, ALGII - Fragen über Fragen... alanga U 25 8 04.03.2008 13:42
Verwirrung wegen Rückzahlung ALGII meo1 ALG II 3 22.01.2006 16:40


Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland