Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anspruch auf Kindergeld nach 21

Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag Alles rund um Eltern- und Kindergeld sowie Kinderzuschlag und zugehörige "Gelder" (BuT...) im Zusammenhang mit Erwerbslosigkeit.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2006, 06:48   #1
Symanta->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 8
Symanta
Standard Anspruch auf Kindergeld nach 21

Guten Morgen!

Mir wurde das Kindergeld gestrichen, weil ich Hartz IV Empfängerin bin und 21 wurde. Zuerst lief alles glatt und ich bekam entsprechend mehr ALGII. Dann schrieb die ARGE einen Brief an die Familienkasse, wo drinstand: "... sie hat jedoch Anspruch auf Kindergeld...". Seitdem zahlt die ARGE mir wieder weniger, aber das Kindergeld ist bis jetzt nie gekommen. Von 100 Euro kann man jedoch nicht leben...

Aus welchem Grund kann man mit 21 noch Kindergeldanspruch haben?

- wenn man ausbildungssuchend gemeldet ist, was ich nicht bin!
- wenn man eine Schwerbehinderung hat, wegen der man seinen Lebensunterhalt nicht selbst bestreiten kann und mindestens ein Elternteil noch lebt, diesen Antrag hatte ich vor 3 Monaten gestellt und der ist noch nicht bearbeitet

Also, soviel ist mir bekannt, aber wann noch? Wie kommt die Arge darauf?

Viele Grüße Symanta
__

Anfangs wollt' ich fast verzagen,
und ich glaubt', ich trüg es nie.
Und ich hab es doch getragen,
aber fragt mich nur nicht wie!
(H.Heine)
Symanta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 07:04   #2
Nov->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 332
Nov
Standard

:icon_kinn: wäre jetz noch die Frage bist Du eine eigene BG lebst allein oder bei Freund, Eltern Tante usw.

Grundsätzlich hast Du anspruch auf KG wenn Du
- ohne Ausbildung der AV zur verfügung stehst
- eine schulische Ausbildung machst
Nov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 07:09   #3
Symanta->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.06.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 8
Symanta
Standard

Hallo,

ich bilde eine eigene BG (allein).
Du schreibst: - ohne Ausbildung der AV zur verfügung stehst
Das trifft zu, habe noch keine Lehre abgeschlossen und stehe an sich auch der AV zur Verfügung, geplant ist jedoch der Einstieg in eine Werkstatt für seelisch Behinderte (also berufliche Rehabilitation).
__

Anfangs wollt' ich fast verzagen,
und ich glaubt', ich trüg es nie.
Und ich hab es doch getragen,
aber fragt mich nur nicht wie!
(H.Heine)
Symanta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 07:38   #4
Nov->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 332
Nov
Standard

Grundsätzlich hast Du Anspruch auf KG wenn Du erwerbslos bist und der Stellenvermittlung zur verfügung stehst! Dabei ist esd aber auch so das Dein KG Anspruch auf das ALG II angerechnet wird als Einkommen!

Und bei Dir greift ja auch noch die U25 regeleung aber dazu findest Du viele Infos in dem Thread http://www.elo-forum.org/forum/forum69.html
Nov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 07:58   #5
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Und wenn du jetzt als eigene BG auch noch alleine wohnst, dann fällst Du nicht unter die 25 er Regelung.

Kindergeld kan es bis zu 27 Jahren geben. Bis Du Deine erste Ausbildung abgechlossen hast. Längstens jedoch 27. Auch Schulbesuch, Studium und so gilt hier. Besondere Regelungen gelten für Schwerbehinderte Kinder. Da müßte ich über die Dauer aber erst nachsehen. Das betrifft aber meistens Schwerstbehinderte und pflegebedürftige Kinder.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 08:30   #6
Nov->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 332
Nov
Standard

Hab da nen Link gefunden der Bmfsfj ist Stand 1.5.2006

http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ...=,rwb=true.pdf PDF.Version

da steht es auch noch drinhttp://66.249.93.104/search?q=cache:...d=6&lr=lang_de HTML Version
Nov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 09:30   #7
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

.... die Vorschreiber haben eigentlich auch mit den Links die Sache als solches geklärt,

aber für dich sollte es insoweit "egal" sein wo die 154 Euro die dir jetzt fehlen herkommen.

Hier gilt nicht der Grundsatz " wenn 2 sich streiten weint der Dritte" oder so ähnlich....

So wie es aussieht hast du eher Anrecht auf die volle RL von der Arge und deswegen müssen die schnellstens hier wieder voll zahlen.

Hinterher können die sich ja das Geld wieder auf dem Amtswege hin und her überweisen.

Alg2 ist eine Grundsicherung und deshalb hast du Anspruch auf die Leistung und von 100 Euro kann man wirklich nicht leben.

Also mit denen sofort verhandeln und nicht eher raus bis du das Geld hast, oder du mußt zum SG mit deinen Unterlagen und eine EV beantragen wegen akuter Hilfebedürftigkeitn - Kontoauszüge nicht vergessen wo hoffentlich eine rote Null drauf ist ....
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 13:32   #8
Symanta->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.06.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 8
Symanta
Standard

Ganz lieben Dank für die Antworten und die Links!

Zitat:
Grundsätzlich hast Du Anspruch auf KG wenn Du erwerbslos bist und der Stellenvermittlung zur verfügung stehst!
Habe heute nochmal bei der Familienkasse angerufen und man sagte mir, dass dem zumindest im Grundsatz nicht so sei...
Zitat:
Dabei ist esd aber auch so das Dein KG Anspruch auf das ALG II angerechnet wird als Einkommen!
Ja, das war bekannt und lief auch immer glatt... bis ich 21 wurde...

@kalle: Schule, Ausbildung oder Studium sind die nächsten 2 Jahre nicht vorgesehen (sondern Werkstatt für seelisch Behinderte).

Zitat:
aber für dich sollte es insoweit "egal" sein wo die 154 Euro die dir jetzt fehlen herkommen.
Hier gilt nicht der Grundsatz " wenn 2 sich streiten weint der Dritte" oder so ähnlich....
Ja, so ist es aber leider... mir ist es natürlich egal, aber die dort werden sich nicht einig und ich muss dafür büßen. Ich kann ja noch nicht mal mehr Hartz IV beantragen, denn die wollen einen Nachweis (also Ablehnungsbescheid der Familienkasse) und der existiert nicht. Na, ich muss nochmal sehen...
Liebe Grüße
__

Anfangs wollt' ich fast verzagen,
und ich glaubt', ich trüg es nie.
Und ich hab es doch getragen,
aber fragt mich nur nicht wie!
(H.Heine)
Symanta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 13:38   #9
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Und wo steht dann das Klavier(ähm Problem?).
Behinderte Kinder können ohne Altersbegrenzung Kindergeld bekommen.

Und eine Arbeit in einer WfB gilt meiner Meinung nach auch.

Ansonsten mail ich mal an. Vielleicht finden wir ne Lösung.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anspruch, kindergeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anspruch auf ALG nach Familienpause? Sambesi ALG I 10 10.09.2008 16:05
Anspruch auf Zuschlag nach ALG 1 rmp ALG II 40 06.07.2008 21:30
ALG I Anspruch direkt nach Erziehungsurlaub?!? Schurilu ALG I 16 11.01.2008 21:08
Hat man nach Unternehmensaufgabe Anspruch auf ALG? melissa ALG I 7 06.09.2006 21:18
Anspruch auf AlgII nach Auslandsaufenthalt mirina Allgemeine Fragen 4 30.03.2006 19:56


Es ist jetzt 17:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland