Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag Alles rund um Eltern und Kindergeld sowie Kinderzuschlag und zugehörige "Gelder" im Zusammenhang mit Erwerbslosigkeit.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2017, 14:10   #1
teamchef
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.01.2017
Beiträge: 1
teamchef
Frage Kindergeldzuschlag wer kann helfen

Hallo

mein Mann verdient 1900 € circa Brutto und wir haben 1530 € Netto raus. Wir leben mit 2 Erwachsenen und 4 Kinder und zahlen 700 € Miete wohnen in Nordrhein Westfalen. Ein Bekannter meinte wir sollten selber Mietzuschuss und den Kindergeldzuschlag beantragen. Wäre das in dem Fall möglich und was würden wir an Kinderzuschlag bekommen.

Können wir den Kindergeldzuschlag beantragen würde das bei uns gehen und wäre jemand so nett und rechnet es mir aus.

Lieben Gruß

Wenn ihr noch was wissen müsst einfach schreiben
teamchef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 19:07   #2
bullypowe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 39
bullypowe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kindergeldzuschlag wer kann helfen

Wohnort? Wegen der Mietstufe.
Miete Kalt?
Nebenkosten, Einzeln: Betriebskosten+Kaltwasser. Warmwasser und Heizung extra da Sie bei der Berechnung vom Wohngeld nicht berücksichtigt werden, aber beim Kinderzuschlag.
Jahres Sonderzahlungen : Urlaubsgeld oder Weinachtgeld?
bullypowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 13:42   #3
Alkib
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 357
Alkib Alkib
Standard AW: Kindergeldzuschlag wer kann helfen

Eltern bedarf: 736 +385 mietanteil
1120 + 680 Höchsteinkommen => drunter
Also
Antrag bei der familienkasse sofort stellen - aus Internet runterladen

Kinderzuschlag ist m.E. Hoch: wie hoch, hängt von weiteren möglichen Abzügen ab.
Ich verweise gerne auf die eigentlich nicht so tolle Riesterrente z.b . Von der Haus Bank mit möglichst geringer Provision, aber bei viermal kinderbeitrag plus bleibt für den selbst zu tragenden Anteil bei 4% = ca. 900 Gesamtbetrag jährlich so wenig, dass der Abzug für die Berechnung beim Kinderzuschlag das ausgleicht, also Rente für null.

Die 1730,- netto werden noch weiter also durch Pauschalen, Riester, Gewerkschaft, autohaftpflicht etc. gekürzt.
Vom Rest wird 1120 abgezogen und dann das übriggebliebene durch 2 geteilt: dieser Betrag wird dann vom gesamtmöglichen KiZ 680,- abgezogen. Also da bleibt schon ordentlich was nach.

Wohngeldantrag auch stellen: die rechnen das schon aus.
Alkib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 14:17   #4
Alkib
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 357
Alkib Alkib
Standard AW: Kindergeldzuschlag wer kann helfen

Zusätzlich noch Info zu meinem riestervorschlag:

Wenn der Verdiener 4% seines jährlichen Bruttos zahlt, darf der Partner auch Riester mit sockelbeitrag von 60,- EUR im Jahr und dann voller Förderung.

Heißt bei euch:
912,- Beitrag Ehemann
Davon gehen Zulagen für -würd ich so machen - zwei Kinder ab und der eigene Freibetrag => 524
Also bleiben ca. 33 monatlich echt zu zahlen, die aber wieder KiZ wirksam sind, dort den KiZ erhöhenund somit kostet der 900 Jahresbeitrag nur 17,- im Mont.

Die Ehefrau darf dann echt auf eure kosten 5,- mtl. Zahlen und nimmt die jüngeren Kinder dazu. Sie bekommt dann auch 524,- vom Staat und hat dann mit dem mtl. minibeitrag 584,- im Jahr zur Rente . Nicht viel, aber immerhin.
( sind Kinder erst ab 2008 geboren, erhöht sich die 524 um jeweils 115,-)

Vielleicht etwas verwirrend, aber das hier begründet meine Anregung, mit mehrerenkindern immer zu Riestern.

Gruß alkib
Alkib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2017, 14:53   #5
goodwill
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von goodwill
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.713
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Kindergeldzuschlag wer kann helfen

KiZu pro Kind seit 01.01.2017 max. € 170.

Hier zu erfahren, wie sich Minimum- und Höchstgrenze des Einkommens berechnet.
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann mir helfen? Fiasko ALG I 5 26.09.2010 11:53
EGV als VA mit AGH, wer kann helfen? konvexkoncav Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 24 30.04.2010 12:02
Wer kann mir helfen??? Steffi1979 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 15.06.2009 08:37
wer kann mir helfen??? can0405 ALG II 3 04.07.2007 17:21
Wer kann Helfen? gera0409 Anträge 3 18.04.2006 20:17


Es ist jetzt 22:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland