Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kindergeldzuschlag und eine Frage

Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag Alles rund um Eltern- und Kindergeld sowie Kinderzuschlag und zugehörige "Gelder" (BuT...) im Zusammenhang mit Erwerbslosigkeit.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2016, 15:54   #1
Andy77
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 48
Andy77
Standard Kindergeldzuschlag und eine Frage

Hi Community

Ich bezog bis November ALG2

Ab Dezember in Vollzeit tätig.
Würde gerne mal eine Meinung hören bezüglich Kindergeldzuschlag.

Derzeit :

Einkommen ca. 1700 € Netto
6 Personen Haushalt bei 550 € Miete ( warm )
4x Kindergeld = 789 euro

Zuvor bekam ich 1550 € ALG 2

Wie sieht die Chance auf Kindergeldzuschlag aus ? Mein Nachbar bekommt 1800 € bei ähnlichen Verhältnissen und der sagte, dass er ca 480 € Kindergeldzuschlag bekommt. Meint ihr der vera****t mich ?

Kann man Wohngeld und Kindergeldzuschlag zusammen bekommen ?
Andy77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 15:32   #2
bullypowe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 39
bullypowe Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kindergeldzuschlag und eine Frage

Kinderzuschlag wird oft nur in Kombination mit Wohngeld, damit die Hilfebedürftig nach Harz4 vermieden wird.
Bekommen Sie noch ALG2?
Um ein Anspruch auf Wohngeld und Kinderzuschlag zu berechnen bräuchte man mehr Infos wie Wohnort
und die Aufgelisteten Wohnkosten.
bullypowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 09:15   #3
Andy77
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 48
Andy77
Standard AW: Kindergeldzuschlag und eine Frage

Vielen Dank für die Antwort

Ich habe weder Kinderzuschlag, noch Wohngeld beantragt zZ.
So wie ich das verstehe sollte ich wohl beides gleichzeitig beantragen.

Ich bekomme kein ALG2 mehr :)

Die Wohnung wäre in Berlin.
Andy77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 09:47   #4
Alkib
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 357
Alkib Alkib
Standard AW: Kindergeldzuschlag und eine Frage

Hallo,

Grundsätzlich wird ein Anspruch auf Kinderzuschlag dann möglich, wenn das Einkommen der Eltern für sie allein ausreicht, um ohne alg2 zu leben.
Erst wenn die Kinder miteinbeziehen werden,entsteht ein Hilfeanspruch, also deshalb wieder hartz4.

Dagegen gibt es den Kinderzuschlag, der dann ermöglicht, ohne alg2 zurechtzukommen. Häufig gibt's dazu Wohngeld wegen des geringen Einkommens, das gerade so Grenzen übersteigt.

Die Berechnung ist kompliziert: Mindesteinkommen, höchsteinkommen, Wohnungsmiete - davon der elternanteil etc. sind genau zu berechnen.

Das einfachste ist der Antrag bei der kindergeldkasse. Dann weiß man, wie es ausschaut. Aber da das Einkommen höher als der alte alg2 Betrag ist, dürfte es an der Hilfsbedürftigkeit nur wegen des kinderunterhalts fehlen.

Gruß alkib
Alkib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 12:18   #5
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Kindergeldzuschlag und eine Frage

Bei 1550 ALG II und jetzt 1700 Euro netto wäre sicher noch eine ALGII- Aufstockung möglich durch Freibetrag auf das Bruttoeinkommen, das vom Nettoeinkommen abzuziehen ist.

Stell einfach diesen Antrag auf Aufstockung beim Jobcenter.
Wenn du Wohngeld und Kiz beantragen musst, sagt dir das Jobcenter dies. (Hat eine Nachbarin mir erzählt)
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 13:46   #6
Alkib
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 357
Alkib Alkib
Standard AW: Kindergeldzuschlag und eine Frage

Hallo andy77, nun Also ein wenig genauer, aber ohne Verbindlichkeit:

Warm wohnen in Berlin mit 6 Personen dürftet ihr mit 109 qm bis fast 900 Euro . Ihr seid viel billiger . Der elternmietanteil ist ca. 55%, also 300,- EUR.
Mindesteinkommen 900,- => i.o.
Höchsteinkommen : Eltern alg2 ca. 736,-, mietanteil 300,- höchstmögliche KZ 680,-
Macht 1716.-. Hoffentlich ist 1700 richtig und nicht evtl. Etwas mehr: das macht Probleme.

Also ran an die Familienkasse : ab antragszugang besteht dann ein Anspruch.

Viel Erfolg und Gruß
Alkib
Alkib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 15:45   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Kindergeldzuschlag und eine Frage

Zitat von Alkib
Hoffentlich ist 1700 richtig und nicht evtl. Etwas mehr: das macht Probleme.
Wie @ela1953 schon anmerkte: Vom Netto wird ja noch der Freibetrag abgezogen (wird genauso gerechnet wie beim Alg-II-Bezug), so dass maximal 1370 € anrechenbares Erwerbseinkommen da wären.

Ich komme so auf ca. 515 € Kinderzuschlag (eventuelle Sonderzahlungen wie Weihn.-/Urlaubsgeld nicht berücksichtigt).
.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 00:42   #8
Andy77
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.08.2007
Beiträge: 48
Andy77
Standard AW: Kindergeldzuschlag und eine Frage

Mensch Leute, das nenne ich mal Hilfsbereitschaft.

Danke für die Antworten und die Berechnungen.

Es sind eine krasse Menge an Papier die ich ausgedruckt hab, was den Antrag angeht.
Hab das meiste auch ausgefüllt. Ich warte noch auf meine erste Lohnabrechnung, die einen ganzen Monat
beinhaltet.

Laut meinen Berechnungen mit den Nacht-,Sonntag- und Feiertagzuschläge komme ich wohl für Dezember auf 1800 € min ...
Blöd nur das ich die Abrechnung von Dezember angeben muss beim Kinderzuschlagsantrag.
Die kommenden Monate bekomme ich aber ca 1700 € min
Andy77 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Kindergeldzuschlag Susi81 Allgemeine Fragen 3 28.06.2012 10:40
Fragen zum Kindergeldzuschlag BlueMK1 Allgemeine Fragen 17 11.04.2012 15:05
Arbeit ALG I und zusätzliches ALGII frage zu Kindergeldzuschlag Mst270272 ALG II 5 30.01.2010 17:46
Kindergeldzuschlag samequestions U 25 5 30.05.2009 22:17
kindergeldzuschlag wer ja, wer nicht ? klaus99x Allgemeine Fragen 17 05.06.2008 19:01


Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland