Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kindergeld anrechnen oder nicht????

Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT Alles rund um Eltern- und Kindergeld sowie Kinderzuschlag und zugehörige "Gelder" (BuT...) im Zusammenhang mit Erwerbslosigkeit.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2006, 20:18   #1
venus84
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.11.2006
Beiträge: 1
venus84 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Kindergeld anrechnen oder nicht????

Hallo!
Ich wollte mal fragen ob mir jemand sagen kann ob das Kindergeld was ich für meine Tochter bekomme angerechnet werden darf? Ihr würdet mir sehr helfen
Hoffe auf schnelle Antwort
venus84 ist offline  
Alt 23.11.2006, 20:45   #2
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Guten Abend

Du meinst beim Bezug von Arbeitslosengeld II, nicht wahr?

Ja, es wird angerechnet, siehe Sozialgesetzbuch II:

Zitat:
§ 11

Zu berücksichtigendes Einkommen

(1) Als Einkommen zu berücksichtigen sind Einnahmen in Geld oder Geldeswert mit Ausnahme der Leistungen nach diesem Buch, der Grundrente nach dem Bundesversorgungsgesetz und nach den Gesetzen, die eine entsprechende Anwendung des Bundesversorgungsgesetzes vorsehen und der Renten oder Beihilfen, die nach dem Bundesentschädigungsgesetz für Schaden an Leben sowie an Körper oder Gesundheit erbracht werden, bis zur Höhe der vergleichbaren Grundrente nach dem Bundesversorgungsgesetz. Der Kinderzuschlag nach § 6a des Bundeskindergeldgesetzes ist als Einkommen dem jeweiligen Kind zuzurechnen. Dies gilt auch für das Kindergeld für zur Bedarfsgemeinschaft gehörende Kinder, soweit es bei dem jeweiligen Kind zur Sicherung des Lebensunterhalts benötigt wird.
Leider bekommt man es also bei Arbeitslosigkeit nicht mehr "zusätzlich".
Gruß,
Arwen
Arwen ist offline  
Alt 23.11.2006, 21:13   #3
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

... aber evtl. wenn sonst kein Erwerbseinkommen angerechnet wird muß von dem KG die 30 Euro Versicherungspauschale abgerechnet werden.
Arco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kindergeld, anrechnen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf die ARGE Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall anrechnen oder ähnlich? ash007 ALG II 26 17.01.2009 02:52
HIER MITZEICHNEN - PETITION: ALG II - Kindergeld nicht als Einkommen anrechnen Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.08.2008 04:55
WICHTIG - MITZEICHNEN!! PETITION: Kindergeld nicht als Einkommen anrechnen Muci Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 5 24.07.2008 15:56
Petition: Arbeitslosengeld II: Kindergeld nicht als Einkommen anrechnen Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 07.07.2008 21:30


Es ist jetzt 04:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland