Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Volljährig Kindergeld ALG II

Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT Alles rund um Eltern- und Kindergeld sowie Kinderzuschlag und zugehörige "Gelder" (BuT...) im Zusammenhang mit Erwerbslosigkeit.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2009, 17:27   #1
Tyran->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2009
Beiträge: 1
Tyran
Frage Volljährig Kindergeld ALG II

Info:
Unser Vater ist Bundesbankbeamter daher wird das Kindergeld
direkt mit seinem Gehalt bezahlt!
Eine Auszahlung auf ein anderes Konto ist nicht möglich!
Auch gibt es von der Bundesbank keine Informationen nur an den Vater!

Ich bekam mein Kindergeld von meinem Vater auf mein Konto überwiesen bis ich 25 Jahre alt war!
Da mein Gehalt nicht reichte bekam ich weiterhin ALG II Leistungen,
Sie wussten auch das ich Kindergeld bekomme (legte ja die Kontoauszüge vor).
Mein Kindergeld wurde NIE angerechnet!

So nun zu dem problem!

Meine Schwester ist 19 Jahre, hat ein Kind von einem Jahr, Wohnt alleine & lebt von ALG II.
Sie bekommt Kindergeld jeden Monat für sich vom Amt abgezogen!!!
Jeden Monat 164 € ... obwohl Sie kein Kindergeld bekommt vom Vater!
Da Sie streit mit dem Vater hat (was das amt weiß) bekommt Sie keinerlei schriftzüge das er kein Kindergeld zahlt.
Die Bundesbank sagt eindeutig das nur der Vater informationen bekommt.

So nun meine Frage was ist nun richtig?

Mein fall --> Kindergeld wurde NIE angerechnet!
oder
Fall meiner Schwester --> Kindergeld wird abgezogen als Einkommen!

Hab viel gegoogelt & gebingt doch nix kam bei raus ...
letzt Woche hatte ich mal nee Seite gefunden in der drin stand das Kindergeld von über 18 Jährigen nicht angerechnet werden darft wenn es zum Lebensunterhalt benötigt wird!!


Edit hier ist die seite : Klick
Tyran ist offline  
Alt 04.11.2009, 20:32   #2
Anael
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Volljährig Kindergeld ALG II

Das Kindergeld wird von der Leistung abgezogen. Sie wird es vom Vater einklagen müssen. Am besten ist, sie sucht einen Fachanwalt für Sozialrecht auf. Sie möchte doch bitte zum Amtsgericht gehen und sich dort eine Beratungsschein holen.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kindergeld, volljährig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gerade volljährig und schon Rückforderung? skyfisher U 25 3 13.08.2009 19:56
Kindergeld... lena.ljuba U 25 7 22.01.2008 23:44
ALG II und Kindergeld nickss Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 15 07.06.2007 20:16
Kindergeld? Marcus Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 2 06.11.2006 14:28
Kindergeld sunshinedf43 Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 1 02.07.2006 09:50


Es ist jetzt 22:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland