Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mehrbedarfe SGB-II vs Kinderzuschlag BKKG § 6a

Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT Alles rund um Eltern- und Kindergeld sowie Kinderzuschlag und zugehörige "Gelder" (BuT...) im Zusammenhang mit Erwerbslosigkeit.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2006, 11:59   #1
mucki->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.07.2005
Beiträge: 10
mucki
Standard Mehrbedarfe SGB-II vs Kinderzuschlag BKKG § 6a

Evtl. weiß ja hier jemand was genaueres ...

sind Mehrbedarfe nach SGB-II ausgeschlossen wenn man Kinderzuschlag nach BKKG § 6 a erhält?

Insbesondere interessiert die Frage wenn es sich um Mehrbedarfe handelt die erst durch Kinder entstehen wie z. Bsp. Klassenfahrt, oder Alleinerziehung - also eigentlich keinen elterlichen Bedarf (nach BKKG § 6a) darstellen.
mucki ist offline  
Alt 30.04.2006, 23:32   #2
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die von dir als Beispiel genannte Klassenfahrt wird von der Grundsicherung und dem Alg 2 nicht erfaßt. Sie wird durch den § 23 SGB II (3) oder § 31 SGB XII als einmaliger Bedarf gedeckt.

Diese Leistungen können auf Antrag als Pauschbetrag erbracht werden.

Auch Hilfebedürftige, die keine Leistungen erhalten, jedoch diese Kosten aus eigenen Kräften nicht erbringen können, sollten einen Antrag stellen. Sie sind berechtigt.

Weitere einmalige Bedarfe sind z.B.

1. Erstausstattungen für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten,
2. Erstausstattungen für Bekleidung einschließlich bei Schwangerschaft und Geburt
 
Alt 01.05.2006, 11:14   #3
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Mehrbedarfe SGB-II vs Kinderzuschlag BKKG § 6a

Zitat von mucki
Evtl. weiß ja hier jemand was genaueres ...

sind Mehrbedarfe nach SGB-II ausgeschlossen wenn man Kinderzuschlag nach BKKG § 6 a erhält?

Insbesondere interessiert die Frage wenn es sich um Mehrbedarfe handelt die erst durch Kinder entstehen wie z. Bsp. Klassenfahrt, oder Alleinerziehung - also eigentlich keinen elterlichen Bedarf (nach BKKG § 6a) darstellen.


Hallo mucki,

sehe dir doch mal folgenden Link an:
http://www.elo-forum.org/forum/viewt...r=asc&lighter=

oder auch unter Suchen den Begriff "Klassenfahrten" eingeben ..... kommen dann jede Menge Treffer ! ! !
Arco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
mehrbedarfe, sgbii, kinderzuschlag, bkkg

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anrechnung von VMA auf Kinderzuschlag? pralinezart Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 10.03.2009 10:47
Frage zum Kinderzuschlag Kronach U 25 10 18.12.2007 00:02
KInderzuschlag!!! Beety Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 15 09.08.2007 21:00
Mehrbedarfe sind zu summieren oder? Massouv ALG II 0 30.11.2006 00:32
Chance auf Kinderzuschlag Shedja Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 14.12.2005 12:10


Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland