Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kindergeld..bis zu welchem Alter

Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT Alles rund um Eltern- und Kindergeld sowie Kinderzuschlag und zugehörige "Gelder" (BuT...) im Zusammenhang mit Erwerbslosigkeit.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2007, 22:04   #1
Nicole81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: Neuss
Beiträge: 18
Nicole81
Standard Kindergeld..bis zu welchem Alter

Hallo...da man hier mir schon oft geholfen hat, hoffe ich, dass es dieses mal auch wieder so ist...:-)

Also ich bin 25 und werde im November 26. Ich bekomme zu Hartz4 noch mein Kindergeld. Bis Februar 2006 war ich an einem Abendgymnasium und habe deswegen auch weiterhin Kindergeld erhalten. Aber dann hat die Schule mich rausgeschmissen. Auch wenn sich das blöd anhört, aber es war nicht mein verschulden. Die Schule hat mich unter einem Vorwand rausgeschmissen. Naja, auf jeden Fall habe ich durch den ganzen Stress total vergessen bei der Kindergeldkasse bescheid zu geben. War aber sofort beim Arbeitsamt um mich wieder Arbeitssuchend und Ausbildungssuchend zu melden. Leider habe ich es wirklich vergessen und im Juli blieb das Kindergeld dann aus weil die Schule auch vorbei gewesen wäre. Da ich ja beim Arbeitsamt gemeldet war oder bin, habe ich einfach das Schreiben ausgefüllt und auch vom Arbeitsamt ausfüllen lassen.
Seit gestern bin ich in einer Kur und somit nicht zu Hause. Gestern bekam dann meine Mutter einen Brief in dem es wie folgt heisst:

Die Festsetzung des Kindergeldes für das oben genannte Kind wird ab Februar 2006 aufgehoben. ( § 70 Abs. 2 EStG)
Kinder, die das 18.Lebensjahr vollendet haben, können nur bei Vorliegen der Anspruchsvoraussetzungen des § 32 Abs. 4 EStG berücksichtigt werden.
Ihr oben genanntes Kind kann jedoch nicht bzw. nicht mehr berücksichtigt werden, weil diese besonderen Anspruchsvoraussetzungen nicht erfüllt sind.
Ihre Tochter hat die Schulausbildung im Januar 2006 abgebrochen. Ein Anspruch auf Grund der Arbeitslosigkeit besteht nicht, da sie bereits 2002 das 21. Lebensjahr vollendet hat.
Kindergeld wurde aufgrund der oben genannten Festsetzung für den Zeitraum von Februar 2006 bis Juli 2007 in Höhe von 2772 € überzahlt.

Auf der zweiten Seite steht dann noch, das ich das Geld jetzt direkt überweisen muss, auch wenn ich Widerspruch einlege...

Vielleicht weiß einer von euch ob das richtig ist so. Ich habe nämlich Gesetze gefunden in denen es heisst, das man bis zum vollendeten 25. Lebensjahr Anspruch hat, wenn man keinen Ausbildung findet. Was ja bei mir der Fall ist. Der Witz an der ganzen Sache ist, dass meine Mutter vor ein paar Wochen noch mit denen geredet hat und die Frau meinte dann das ich vielleicht auch Anspruch habe bis zum vollendeten 26. Lebensjahr. Was stimmt denn jetzt ? Ich weiß echt nicht mehr weiter. Sitze hier 200km von zu Hause weg und soll mich hier eigentlich entspannen.
Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Tipp geben. Vielen Dank...Nicole
__

Es besteht doch Meinungsfreiheit, deswegen seit nicht böse wenn ich mal was nicht so nettes sage. Schlließlich hab ich ja recht......!
Nicole81 ist offline  
Alt 27.09.2007, 22:45   #2
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard

Schau mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kindergeld#Altersgrenzen

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 30.09.2007, 11:04   #3
Cha
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 777
Cha Cha Cha Cha Cha
Standard

Hier zwei Links:

Zur stufenweisen Herabsezung der Altersgrenze:
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...ld-ab-2007.pdf

Zu Kindern ohne Ausbildungsplatz:
http://www.arbeitsagentur.de/nn_2640...eitsplatz.html

Kinder können bis zum 25 Lebensjahr berücksichtigt werden, wenn sie eine Berufsausbildung mangels Ausbildungsplatzes nicht beginnen oder fortsetzten können.

Diese Regelung wird eng ausgelegt, die zuständige Familienkasse kann dazu mehr sagen.

Viele Grüsse

Cha
Cha ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kindergeldbis, welchem, alter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mobilitätsbeihilfen/Wohngeld bis zu welchem Einkommen? manuelab ALG II 7 27.02.2008 18:48
Wieviel Wohnraum zu welchem Preis ? Ramirez ALG II 9 10.07.2006 12:14
Ab welchem Alter/welchen voraussetzungen Geld vom Staat? frostel U 25 13 07.07.2006 10:44
Ein-Euro-Job - wie häufig in welchem Zeitraum? berlinien Ein Euro Job / Mini Job 12 01.01.2006 18:48
Kindergeld bis zu welchem alter??? angel2005 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 14.12.2005 17:19


Es ist jetzt 23:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland