Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Was tun bei Umzugsaufforderung ?

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2006, 13:12   #26
MaHeDo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 27
MaHeDo
Standard

Danke für die Aufklärung. Da sieht man wieder, wie schlecht die Aufklärung derer ist, die dazu eigentlich verpflichtet wären. War doch nie auch nur eine Frage, ob das Kind zur BG gehört oder nicht. :(

Allerdings würde doch dann sicher auch der Alleinerziehendenzuschlag wegfallen. D.h., die Mehrkosten für Strom etc., die durch das Kind verursacht werden, müsste ich dann von meinem Regelsatz zahlen, oder?
MaHeDo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2006, 15:18   #27
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von MaHeDo
Danke für die Aufklärung. Da sieht man wieder, wie schlecht die Aufklärung derer ist, die dazu eigentlich verpflichtet wären. War doch nie auch nur eine Frage, ob das Kind zur BG gehört oder nicht. :(

Allerdings würde doch dann sicher auch der Alleinerziehendenzuschlag wegfallen. D.h., die Mehrkosten für Strom etc., die durch das Kind verursacht werden, müsste ich dann von meinem Regelsatz zahlen, oder?
Der Alleinerziehendzuschlag fällt nicht weg, denn alleinerziehend bist du auch noch, wenn das Kind aus der BG raus ist. Die bedenken hatte ich aus erst.

Eine Nebenkostenerhöhung könte problematisch sein, daran hab ich auch gedacht, aber:

Das Kindergeld ist ja noch da: das, was übertragen wird, darf nur soweit übertragen werden, wie es nicht gebraucht wird.
Ich hab durchgesetzt, daß es gar nicht mehr übertragen wird... eben man ja sonst ständig wieder Anträge zur Neuberechnung stellen muß: bei Nebenkostenerhöhung, bei Klassenfahrt.

Hat geklappt...

außerdem: ist das Kind aus der BG raus, kann man für das Kind Wohngeld beantragen: und da kann einiges zusammen kommen, wenn man es rückwirkend zum 01.01.2005 raus bekommt und man Wohngeld rückwirkend bewilligt bekommt.

Und wenn das Kind doch irgendwann wieder ALG II beantragen müßte... egal.. kann man ja jederzeit wieder neu beantragen...

Ich bin froh, daß ich meine Kinder raus hab!

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 17:42   #28
MaHeDo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 27
MaHeDo
Standard

Will euch in aller Kürze und mit Freude verkünden, dass durch tatkräftige Unterstützung des Mietervereins Dortmund meine Umzugsaufforderung per EINZELFALLentscheidung (auch unter Berücksichtigung sozialer Aspekte) aufgehoben wurde. Möchte diese in einem öffentlich zugänglichen Forum nicht unbedingt breittreten, aber falls jemand Infos zur Hilfe braucht, gern per PN. ;)
MaHeDo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 22:02   #29
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von MaHeDo
Will euch in aller Kürze und mit Freude verkünden, dass durch tatkräftige Unterstützung des Mietervereins Dortmund meine Umzugsaufforderung per EINZELFALLentscheidung (auch unter Berücksichtigung sozialer Aspekte) aufgehoben wurde. Möchte diese in einem öffentlich zugänglichen Forum nicht unbedingt breittreten, aber falls jemand Infos zur Hilfe braucht, gern per PN. ;)
Das freut mich... und es wird einigen Mut machen.

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 23:33   #30
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard Was tun bei Umzugsaufforderung und neuem Arbeits-/Lebensmittelpunkt?

Ich bekomme seit etwa 20 Monaten eine um 30,-- € gekürzte Mietübernahme da meine 40m² Wohnung um 61,-- € oberhalb der "Angemessenheit" liegt.

Jetzt habe ich eine angemessene Wohnung gefunden, die zudem etwa 30 Meter von meiner neuen Arbeitsstätte entfernt liegt gefunden und möchte nicht zuletzt aufgrund der Fahrzeit (etwa 60 - 80 Min. tägl.) die neue Wohnung nehmen.

Die neue Arbeit ist meine eigene Firma, Einstiegsgeld wurde bewilligt - was fällt euch dazu ein?
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 00:24   #31
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Standard AW: Was tun bei Umzugsaufforderung ?

Auch eine Frage dazu.
Gilt das noch mit den 10% ab 15 Jahren Mietdauer?
Ist bei mir nämlich so, dass ich in einer BG lebe, wir uns getrennt haben und ich die Wohnung vor 15 Jahren angemietet habe.
Sie wäre allerdings exakt 68€ über dem Satz der Tabelle, wenn die da nochmal 39€ (Miete ist 390)drauflegen, müsste ich nur noch 29€ draufzahlen.
Wäre das eine Möglichkeit?
Immerhin wäre ein Umzug wirklich mit Mehrkosten verbunden (Einbauküche nicht mitnehmbar, Möbel alle uralt, einige werden vom Ex mitgenommen, ohne Provison gibts fast nix, sprich ein Darlehen müsste her, keine Umzugshelfer usw usw)
Lexxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 13:11   #32
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Was tun bei Umzugsaufforderung ?

Das ist alles Einzelfallabhängig, pauschal kann man da nichts sagen, jede ARGE legt ihre eigenen Maßstäbe an und die muss dann eventuell widerlegen
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
tun, umzugsaufforderung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzugsaufforderung / Mietkaution? relaxed Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 6 16.10.2009 17:00
PKW-Zulassungskosten bei Umzugsaufforderung? bert62 ALG II 5 06.08.2008 12:08
qm und Umzugsaufforderung - fristgerechte Verlängerrung ALG mgnord Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 3 02.08.2006 11:47
Umzugsaufforderung BayLSG: L 7 AS 20/05 Urt.v. 17.03.06 Quirie Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 0 03.07.2006 18:25
Umzugsaufforderung kyra54 Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 5 10.07.2005 13:26


Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland