Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2017, 07:35   #26
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.819
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

@Chausee

Ich stelle dir noch diesen Link hier rein, ggf. ist hier noch ein Hinweis
für dich dabei? In diesem Faden geht es um Umzugsgründe.

Umzug - Gründe
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 16:20   #27
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
nicht ausreichend ist die - vage - Hoffnung auf eine Verbesserung der Arbeitsmarktposition: SG Schwerin 19.10.2005 -S 11 AS 286/05)
Damit ist wohl geklärt, dass alle Kosten bei mir hängen bleiben - das ist eine Sauerei! Man will seine wirtschaftliche Situation verbessern und dann macht das Jobcenter einem alles mit ein paar dummen Worten kaputt! Die haben doch keinerlei Ahnung was es heißt in der Klemme zu sitzen und zu verwahrlosen, weil man einfach keine Arbeit findet.
Bei mir ist es keine vage Hoffnung, sondern eine ausreichend begründete!
Wenn ich Umzugskosten und Kation selber bezahle, darf ich dann trotzdem umziehen oder bin ich nun ein Leibeigener und Gefangener des Jobcenters?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 16:23   #28
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.819
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Bei mir ist es keine vage Hoffnung, sondern eine ausreichend begründete!
Nun hast du ggf. was in der Hand, wo man das noch untermauern kann?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 17:14   #29
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Wenn du einen Arbeitsvertrag o.ä. meins dann nein.
Aber ich habe andere Kenntnisse die mir dort helfen werden eine Arbeit zu finden. Nämlich Sprachkenntnisse und da wo ich aktuell wohne kann man damit nichts anfangen. Ich habe aber noch ein Zertifikat über einen Job den ich mal im Ausland gemacht habe. Vielleicht hilft das ja.
Ich denke ich kann behaupten, dass es hier mies aussieht mit Jobs, da ich mich seit 3 Jahren durchquäle um einen passenden zu finden bei dem man keine Schulden macht wegen der zusätzlichen Ausgaben (zwingend erforderliches, nicht vom AG bezahltes DB-Ticket usw).

Dort, wo ich hinziehen möchte, hätte ich es sehr sehr viel einfacher einen Job zu finden.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 17:19   #30
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.819
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Dort, wo ich hinziehen möchte, hätte ich es sehr sehr viel einfacher einen Job zu finden.
Hast du dazu eventuell einen Auszug der offnen Stellen in deinem Bereich
bzw. in dieser Stadt?

Zitat:
bei dem man keine Schulden macht wegen der zusätzlichen Ausgaben (zwingend erforderliches, nicht vom AG bezahltes DB-Ticket usw).
Hier könnte dir doch ein Antrag aus dem Vermittlungsbugdet § 44 SGB III
helfen, hier mal eine Übersicht dafür:

Förderung aus dem Vermittlungsbudget

Bewerbungskosten pauschal
Bewerbungskosten Nachweis
Reisekosten zum Vorstellungsgespräch
Fahrkosten für Pendelfahrten
Kosten für getrennte Haushaltsführung
Kosten für den Umzug
Fahrkosten zum Antritt einer Arbeits- oder Ausbil-dungsstelle
Kosten für Arbeitsmittel
Kosten für Nachweise
Unterstützung der Persönlichkeit ( z.B. Kleidung)
Sonstige Kosten
Anforderung Unterlagen

Quelle
: arbeitsagentur/Vermittlungsbudget Seite 14

ist eine Kann-Leistung.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 18:48   #31
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Hier könnte dir doch ein Antrag aus dem Vermittlungsbugdet § 44 SGB III
Ich möchte mit diesem Jobcenter und dieser Stadt nichts mehr zu tun haben. Ich suche auch keine Arbeit mehr, da ich hier die Hoffnung nach 3 Jahren aufgegeben habe.

Meine Wunsch nach einem Umzug ist nicht unbegründet.

Daher die wichtigste Frage: kann das Jobcenter mich daran hindern umzuziehen, wenn ich aus eigener Tasche die Umzugskosten und Kaution zahle?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 19:48   #32
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.133
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Ich kann das nur schwer erklären aber ich verstehe von all diesen Sachen ganz genau "0".

Aus dem Mietvertrag.

Was heißt das jetzt genau?
Wieviele Doppelmieten hätte ich denn nach obigem Text?

Kann ich denn nicht mein Sonderkündigungsrecht geltend machen, am 1.10 1x die erhöhte Miete zahlen und dann Ende Oktober ganz ausziehen?
In meinem Schreiben steht, dass die erhöhte Miete am 1.10 zu zahlen ist. Ich habe jetzt nichts gefunden was besagt, dass ich dann raus sein muss. Da korrigiere ich mich.
Heute, am 3., hätte die Kündigung beim Vermieter sein müssen.
Der nächste Monat ist Oktober.
Der übernächste November.
Bis 30. November müsste Miete gezahlt werden = 3 Monate.
Neue Wohnung zum 1.11. bedeutet also ein Monat Doppelmiete.
Jetzt kann die Kündigung erst zum 3. 10. beim Vermieter sein.. Miete bis 31.12. = 2 Doppelmieten.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 21:31   #33
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Heute, am 3., hätte die Kündigung beim Vermieter sein müssen.
In meinem Mietvertrag steht 3. Werktag. Also bis Dienstag geht das noch. Aber bis dahin werde ich niemals eine Entscheidung vom Jobcenter haben.
Es wird wohl auf 2 Doppelmieten hinauslaufen.

Aber noch einmal hierzu. Alles andere ist zweitrangig:
kann das Jobcenter mich daran hindern umzuziehen, wenn ich aus eigener Tasche die Umzugskosten und Kaution zahle?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 06:35   #34
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.819
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Guten Morgen @Chausee

Zitat:
kann das Jobcenter mich daran hindern umzuziehen, wenn ich aus eigener Tasche die Umzugskosten und Kaution zahle?
Nein kann es nicht! Deine Umzugskosten kannst du ggf. aus deinem Schonvermögen oder durch ein zweckgebunden Darlehn bezahlen.


Du mußt nur folgendes beachten, dich beim JC schriftlich abmelden
entweder kurzes Anschreiben oder das Formular "Veränderungsmitteilung"
dem JC belegbar einreichen, das Formular findest du unter diesem Begriff im Net als PDF - Datei zum ausdrucken.

Das JC sendet dir darufhin den Aufhebungsbescheid, diesen brauchst du
unbedingt bei Neuanmeldung/JC in der neuen Stadt, gleichzeitig stellst
du einen Neuantrag auf ALG II im neuen JC.

Das deine Miete in neuen Stadt angemessen ist nach der örtlichen Richtlinie mußt du beachten, wichtig!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 12:40   #35
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Das deine Miete in neuen Stadt angemessen ist nach der örtlichen Richtlinie mußt du beachten, wichtig!
Habe gerade mal nachgeguckt und das letzte was ich gefunden habe war in 2013 und 290€ Kaltmiete für 3 Personen. Damit hat sich mein Vorhaben ja wohl auch in Luft aufgelößt, denn die neue Kaltmiete würde 390€ betragen.
Miete+Nebenkosten+Strom/Wasser wäre aber identisch zu meiner aktuellen Miete.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 12:42   #36
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.819
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Du hast in die örtliche Richtlinie geschaut?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 13:20   #37
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Das PDF dazu habe ich direkt von der örtlichen Jobcenter-Webseite. Ich versuche da morgen aber mal anzurufen. Denn 290€ Kaltmiete ist ein Witz für 3 Personen. Das findet man nirgendwo mehr.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 18:36   #38
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.029
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat von Chausee Beitrag anzeigen
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass 1x im Jahr die Betriebskosten um 5% erhöht werden + eine willkürliche Erhöhung des Vermieters. Und das Jahr darauf, manchmal auch im selben, kommt in der Regel eine Mieterhöhung. Wenn es keine Mieterhöhung geben darf, werden Kosten einfach auf die Betriebskosten umgelegt. Das passiert schon seit Jahren so.
Kannst Du mal erklären, wie das geht? Für Betriebskosten gibt es Belege und spätestens mit der jährlichen Anrechnung kann man sich die vom Vermieter vorlegen lassen. WIe kann man da einfach die Miete über die Betriebskosten erhöhen?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 15:20   #39
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Kannst Du mal erklären, wie das geht?
Das kann ich nicht erklären und ich will auch nicht darüber nachdenken.
Ob man es mir glaubt oder nicht, es ist so. Und nein, anonymisierte Dokumente lade ich hier jetzt nicht hoch.

Ich stehe wieder im Kontakt mit einem Vermieter und könnte schon Anfang Oktober eine neue Wohnung haben.
Jetzt hoffe ich nur, dass das Jobcenter da mitspielt und mich endlich umziehen lässt! Denn die Kautionshöhe der neuen Wohnung wäre 3x Kaltmiete für eine völlig unrenovierte Wohnung mit saumäßig zugeschmierten Wänden, überall Löcher und keine Küche... und soviel Geld habe ich gerade nicht rumliegen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 15:36   #40
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.819
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Hallo @Chausee

Zitat:
Ob man es mir glaubt oder nicht, es ist so. Und nein, anonymisierte Dokumente lade ich hier jetzt nicht hoch.
Ich glaube dir das und du mußt hier auch nichts hochladen, wozu auch?

Zitat:
Denn die Kautionshöhe der neuen Wohnung wäre 3x Kaltmiete für eine völlig unrenovierte Wohnung mit saumäßig zugeschmierten Wänden, überall Löcher und keine Küche...
Das liest sich garnicht gut, also aufpassen und kommt der Vermieter
dir da entgegen, wie zum Beispiel 2 oder 3 Monate mietfrei?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 12:34   #41
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Das liest sich garnicht gut, also aufpassen
Inzwiwschen ist das eh alles geplatzt. Genauer gesagt habe ich das platzen lassen, nachdem ich mir deren Beispielmietvertrag durchgelesen habe. Von vorne bis hinten war der Vertrag so ausgerichtet, dass ich quasi alles zu renovieren habe und der Vermieter sich um nichts kümmern muss. Modernierunsgsarbeiten standen laut Vertrag auch an, welche die Miete um 180€ erhöht hätten. Auch stand drin, dass ich erst nach 12+3 Monaten wieder ausziehen darf und ich mein "Recht", nach 3 Monaten nach Einzug auszuziehen, abtrete. Zudem war es ein Pauschalmietvertrag. Zuviel gezahlte Nebenkosten hätte ich ebenfalls nicht wiederbekommen.

Hat sich also erst einmal alles erledigt. Ich werde weitersuchen, es nun aber ruhiger angehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 12:51   #42
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.819
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Hat sich also erst einmal alles erledigt. Ich werde weitersuchen, es nun aber ruhiger angehen.
Grüß dich @Chausee, ja nicht umsonst habe ich dir das gestern geschrieben, im Hinterkopf sind bei mir "die roten Lampen angegangen",gut das du dir das alles in ruhe durchgelesen hast, wie sagt man so schön das Detail steht im Kleingedruckten.

Zitat:
Ich werde weitersuchen, es nun aber ruhiger angehen.
Richtig das soll alles gut überlegt sein und die Angebote genau lesen,
na dann viel Glück!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 13:52   #43
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Als uns die Fotos der Wohnung geschickt wurden, gingen bei mir erst die "orangenen Lampen" an. Denn die Fotos der Wohnung und selbst die ganze Wohnung war nicht dieselbe wie die im Internet. Die Wände waren 0815-mäßig mit einem Schwamm beschmiert worden, Fußleisten wurden übermalt, ein paar Wände waren mehr als zur hälfte Tiefschwarz... eine Sauerei.
Ich habe zu keinem Zeitpunkt erwähnt, dass ich die Wohnung anmieten werde. Ich habe immer erwähnt, dass ich erst auf das OK vom Jobcenter warten muss.
In einer WhatsApp-nachricht (kein Witz) habe ich dann den Pauschalmietvertrag mit meinen Daten drin erhalten (von niemandem Unterschrieben) und das Mietangebot für das Jobcenter.
Ich hoffe mir will jetzt keiner erzählen, dass ich den Vertrag schon mündlich akzeptiert hätte (was ich nicht habe).
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 14:06   #44
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.819
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

Zitat:
Ich hoffe mir will jetzt keiner erzählen, dass ich den Vertrag schon mündlich akzeptiert hätte (was ich nicht habe).
Nein mach dir keine Sorgen, zwar ist es möglich einen mündlichen Vertrag
zu machen, aber kein Vermieter wird sich darauf einlassen.(Beweislast)

Zitat:
In einer WhatsApp-nachricht (kein Witz) habe ich dann den Pauschalmietvertrag mit meinen Daten drin erhalten (von niemandem Unterschrieben) und das Mietangebot für das Jobcenter.
Nun auch ein Mietangebot muß unterschrieben sein und alle Daten enthalten, also vom Vermieter samt Datum usw.

Also mach dir keine unnötige Gedanken.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 21:26   #45
Chausee
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was muss man bei einem Umzug als ALG2-Empfänger beachten?

---

Geändert von Chausee (30.10.2017 um 21:54 Uhr) Grund: In ein neues Thema verschoben
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was muss ich beachten bei einem 450 Euro Job und Gutachten von ärztlichem Dienst Jakob Ein Euro Job / Mini Job 4 05.03.2016 13:32
Muss das Amt ALG II Empfänger einmalige Fahrkosten zu einem Facharzt zahlen? Nordlicht91 ALG II 5 04.05.2015 18:09
Umzug - was muss ich beachten? Kitty79 KDU - Umzüge... 8 12.10.2012 10:41
Umzug Was muss ich beantragen/ beachten Bunnypups ALG II 7 21.10.2009 06:32
Umzug ! Was muss ich beachten ? Zaubermaus ALG II 7 04.06.2008 16:40


Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland