Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Übernahme KDU bei Neuantrag nach Umzug. Volle Höhe ?

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2008, 09:58   #1
Susi234->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 24
Susi234
Standard Übernahme KDU bei Neuantrag nach Umzug. Volle Höhe ?

Hallo,
wer mehr zur Vorgeschichte wissen möchte schaut >>hier<<

Ganz grobe Info:
Im Rahmen einer Weiterbildung bin ich umgezogen, habe die Kosten des Umzuges erst mal selbst über ein privates Darlehen finanziert (die Gründe dafür aufzuzählen wäre hier jetzt zuviel).
Die neue Wohnung ist zwar 120,- € Kaltmiete günstiger als die Alte, liegt aber dennoch mit (jetzt hab ich noch mal genauer gschaut) mit 80,- € über dem Satz der in Mannheim als angemessen angesehen wird, auch wenn für 207,- € faktisch kaum eine Wohnung zu finden ist, auch nicht in Mannheim.

Da sich durch den Umzug das Bundesland und die Zuständigkeit des Amtes geändert hat, musste ich hier den Antrag „Leistungen zur Grundsicherung...“ nicht als Folgeantrag stellen, auch wenn er es im Grunde eigentlich ist, sondern als Neuantrag mit allem was dazu gehört, und so wird es hier auch behandelt, wie schon erwähnt inkl. Arbeitspaket, Profiling, Lebenslauf etc.

Wie seht oder wisst Ihr das, ist im Rahmen des Neuantrages dann nicht auch die Miete erstmal wieder für 6 Monate in Höhe der tatsächlichen Kosten zu übernehmen ?
Der Mietvertrag begann bereits 6 Wochen VOR dem Antrag beim neuen Job-Center.
__

Gruß Susi
Susi234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2008, 11:09   #2
Susi234->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 24
Susi234
Standard AW: Übernahme KDU bei Neuantrag nach Umzug. Volle Höhe ?

hab noch in verschiedenen Ecken gesucht, nix passendes gefunden.
Hat vielleicht irgendwer Erfahrungen oder eine Ahnung ob im Falle meines Neuantrages (nach Umzug wegen bewilligter Weiterbildung) die Miete in tatsächlicher oder nur der angemessenenen Höhe übernommen wird.
Weiterbildungskosten werden von der alten Arge übernommen
Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes muss ich bei der neuen Arge beantragen.
__

Gruß Susi
Susi234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
höhe, neuantrag, umzug, volle, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Umzug Neuantrag - ARGE kommt nicht in die Gänge NiGHtOwL Anträge 22 26.07.2008 21:53
Bearbeitungsdauer Neuantrag nach Umzug bzw. Vorschuß h²oly ALG II 0 30.11.2007 14:46
Volle Übernahme der Miete nach 6 Monaten möglich? hummelbummel ALG II 2 28.11.2007 22:27
umzug und neuantrag distracted U 25 14 11.04.2007 12:25


Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland