Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Umzug ins andere Bundesland, was muß ich alles beachten?

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2017, 21:58   #1
Wario
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.07.2011
Beiträge: 78
Wario Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Umzug ins andere Bundesland, was muß ich alles beachten?

Hallo meine Wohnung ist zu diesen Monat gekündigt. Ich war in einen betreuten einzelwohnen da ich mit meiner Mutter Stress hatte und nun alleine dort über Jahr gelebt habe. Ich habe alles erreicht was ich wollte und nun wird die 'Maßnahme' beendet.

Wie man weiß ist es in Berlin fast unmöglich Wohnungen zu finden.
Mit Schulden schon mal garnicht.

Ich habe in Brandenburg einen tollen Vermieter kennengelernt und dieser hat mir angeboten bei ihnen unter zu kommen.

Wie Regel ich das jetzt alles?

Ich muss mein Internet kündigen usw. Das sind sonnst alles sinnlose Kosten und diese bekomme ich erst per sonderkündigungsrecht raus wenn ich mich umgemeldet habe.

Die viel bessere Frage ist muss ich einen Antrag auf Umzug stellen?
Der Vertrag läuft diesen Monat am 23 aus. Dann bin ich wieder obdachlos.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Geändert von Seepferdchen (10.09.2017 um 06:23 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
Wario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 22:58   #2
erwerbsuchend
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 1.011
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug ins andere Bundesland

@ Wario,

wenn du weiterhin auf ALG 2 angewiesen bist, dann musst du dir vor der Unterschrift des Mietvertrages die Genehmigung des zuständigen JC einholen. Es gibt in jedem JC-Bezirk teils unterschiedliche Grenzwerte was die Kosten für Miete und die Nebenkosten betrifft. Diese solltest du vorher in Erfahrung bringen. Das JC ist da zur Auskunft dir gegenüber verpflichtet. Einen Anhaltspunkt bietet diese Übersicht. Achtung, teilweise können diese Angaben veraltet sein.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 09:16   #3
Wario
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.07.2011
Beiträge: 78
Wario Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Also muss ich jetzt mir den Antrag holen bei dem neuen Jobcenter zwecks dem Umzug?

Die kdu von der Uckermark ist zwar neu verstehe leider dennoch nicht was mir zusteht.

Geändert von Wario (10.09.2017 um 10:21 Uhr)
Wario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 12:25   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.642
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug ins andere Bundesland, was muß ich alles beachten?

Hallo @Wario

zunächst brauchst du mal ein Mietangebot, das reichst du bitte belegbar oder persönlich beim neuen Jobcenter ein, dazu natürlich ein kurzes Anschreiben, mit dem Hinweis der Dringlichkeit da ja der alte Mietvertrag bzw. Maßnahme am 23.09. ausläuft.

Anhand vom kurzem Zeitraum stellst du einen Antrag beim alten Jobcenter für den Umzug.

Hier stellt sich die Frage was wird alles benötigt?

Wie sieht es mit Möbel usw. aus?

Welche Hilfestellung brauchst du für den Umzug?

Auf Seite 9 der PDF- Datei aus dem Post 2 steht folgendes:

Zitat:
1 Person auf bis zu 50 m² Wohnfläche,
Nun mal eine Frage welche Miethöhe hat die neue Wohnung, liegt dir da ggf.schon was vor?

Wie bereits geschrieben besorge dir schnellstmöglich das Mietangebot vom Vermieter, erst dann kann man weitersehen und dir eventuell noch
Hinweise geben.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 14:04   #5
Wario
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.07.2011
Beiträge: 78
Wario Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo @Wario
Das Angebot ist schnell abgeholt. Die frage ist aber dennoch wie hoch die maximale Miete sein darf? 50qm schaff ich jedenfalls nicht.
In Berlin ist das anders besser geredet.


Ich selber habe nichts. Es war auch eine möblierte Wohnung. Also muss ich auch ein Antrag stellen zwecks Möbel usw oder?

Geändert von Seepferdchen (10.09.2017 um 14:17 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
Wario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 14:38   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.642
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug ins andere Bundesland, was muß ich alles beachten?

Zitat:
Also muss ich auch ein Antrag stellen zwecks Möbel usw oder?
Diesen Antrag stellst du wenn dir die schriftliche Zustimmung vom neuen Jobcenter zur Übernahme der Kosten deiner Unterkunft vorliegt.

Zitat:
Die frage ist aber dennoch wie hoch die maximale Miete sein darf?
Bitte frage in dem neuen Jobcenter an, als Anhaltspunkt habe ich mal
in Brandenburg nachgesehen und die Bruttokaltmiete beträgt dort
280€ .

Aus dem Link in Post 2 habe ich zwar nachgesehen aber ohne Angabe deiner Wohnung also qm² und den Betriebskosten kann man dir jetzt nicht weiterhelfen, darum besorge dir das Angebot.

In dem Link von Post2 etwas weiter unten, kannst du nachsehen ob dort deine Stadt aufgeführt ist für:

Zitat:
Verwaltungsanweisungen zu Erstausstattung der Wohnung mit Hausrat,
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 17:10   #7
Wario
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.07.2011
Beiträge: 78
Wario Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo, ich habe nochmal eine Fragemeij Bruder wäre bereit das ich bei ihnen wohne.

Funktiert das? Ohne das wir eine Bg haben oder er praktisch benachteiligt ist?

Ich möchte ehrlich gesagt auch nur einen festen Wohnsitz haben. Am Ende wohne ich wohl sowieso bei meiner Freundin.
Allerdings kann ich dort nicht wohnen da sie in einer Ausbildung ist und bafög bekommt.


Ach und keine Sorge die Story oben ist nicht gelogen.ich finde diesen behörden Kram nur so unfassbar anstrengend.
Wario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 17:30   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.642
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug ins andere Bundesland, was muß ich alles beachten?

Grüß dich @Wario

Zitat:
Funktiert das? Ohne das wir eine Bg haben oder er praktisch benachteiligt ist?
Wie wollt ihr das händeln, ein Untermietvertrag und ist die Wohnung auch groß genug, also so das du dein eignes Zimmer hast?

und lies mal bitte hier in diesem Thread, bitte nimm dir die Zeit dazu, da verstehst du auch warum ich nach der Größe der Wohnung zum Beispiel gefragt habe.

https://www.elo-forum.org/bedarfs-ha...e-wohnung.html
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung

Geändert von Seepferdchen (11.09.2017 um 18:27 Uhr) Grund: Tippfehler
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 17:56   #9
Wario
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.07.2011
Beiträge: 78
Wario Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Grüß dich @Wario
Mein Bruder hat 2 Zimmer.

Ehrlich gesagt macht mich das zu lesen noch irrer.

Geändert von Seepferdchen (11.09.2017 um 17:59 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
Wario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 18:03   #10
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.642
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug ins andere Bundesland, was muß ich alles beachten?

Zitat:
Ehrlich gesagt macht mich das zu lesen noch irrer.
Nun wie sonst soll man dir helfen?

In dem o.g. Thread steht so einiges was du wissen mußt.

Du willst doch das die anteiligen Kosten an Miete usw. vom JC übernommen werden, da mußt du dich informiern oder lass dein Bruder lesen?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 18:52   #11
Wario
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.07.2011
Beiträge: 78
Wario Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Nun wie sonst soll man dir helfen?

In dem o.g. Thread steht so einiges was du wissen mußt.

Du willst doch das die anteiligen Kosten an Miete usw. vom JC übernommen werden, da mußt du dich informiern oder lass dein Bruder lesen?
Mir reicht es zu wissen ob es klappt...

Ich möchte halt nicht das er benachteiligt wird.

Bei mir wird es nicht mal ein Monat dauern dann bin ich auch in Arbeit.
Wario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 18:57   #12
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.642
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug ins andere Bundesland, was muß ich alles beachten?

Zitat:
Mir reicht es zu wissen ob es klappt...
Wenn du einiges beachtes steht dem nichts entgegen, nur das lesen
kann ich dir nicht abnehmen.

Daher ist es ja so wichtig sich vorher zu informieren.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
andere, bundesland, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsaufnahme anderes Bundesland - doppelte Miete - Umzug und andere Fragen Jolly85 KDU - Umzüge... 1 09.03.2017 16:56
Job ab 01.09. Umzug in anderes Bundesland - Umzug wurde nicht zugestimmt Hannah55 KDU - Umzüge... 62 22.12.2016 10:41
Umzug in eine andere Kommune / Bundesland bei faktischer Wohnungslosigkeit? perspektivloser KDU - Umzüge... 9 12.12.2015 15:29
Gelten andere Regeln bei Umzug in anderes Bundesland? Gerd35Leipzig KDU - Umzüge... 16 23.06.2014 08:42
Frage wegen Umzug in anderes Bundesland bzw. andere ARGE silvermoon KDU - Umzüge... 9 02.03.2008 14:22


Es ist jetzt 15:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland