Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?


KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2017, 15:44   #1
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Es gab hier im forum eine Liste mit Aufzählungen, wann ein Umzug zugestimmt und komplett bezahlt wird.
Wo ist diese Liste?

Geändert von Seepferdchen (01.09.2017 um 16:55 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 16:52   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.543
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zustimmung und komplett Zahlung des Umzüge,liste

Hallo@GlobalPlayer

mit deinen dürftigen Angaben kann man das nicht nachvollziehen,
war dazu eine Stadt benannt oder fällt dir noch ein anderes Detail ein?

Es gibt so einige Listen bzw. Hinweise zum Thema Umzug und Kostenübernahme, hier bei dir muß beachtet werden, das du im SGB XII/aufstockend zur EM-Rente bekommst .
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 17:39   #3
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo@GlobalPlayer

Es waren Auszüge aus Beschlüssen aufgelistet, mit gruenden,die man anführen kann

Geändert von Seepferdchen (01.09.2017 um 18:11 Uhr) Grund: Für Deinen Einzeiler brauchte es sicher kein Vollzitat - ein einfaches "@" reicht völlig,Danke!
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 17:58   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.543
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Gut ich denke du meinst diesen Thread hier, wo genau aufgeführt ist,
was ein Grund für einen Umzug sein kann.

https://www.elo-forum.org/kdu-umzueg...g-gruende.html

und auch hier kannst du nachlesen:

sozialrechtsexperte: Wann ist ein Umzug erforderlich fur einen Hartz IV-Empfanger?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung

Geändert von Seepferdchen (01.09.2017 um 18:20 Uhr)
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 20:26   #5
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Gut ich denke du meinst diesen Thread hier, wo genau aufgeführt ist,
was ein Grund für einen Umzug sein kann.

Gelten diese gründe heute immer noch?

Geändert von Seepferdchen (02.09.2017 um 11:08 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 10:37   #6
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.139
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Es geht bei Dir nicht um Eingliederung in Arbeit.
Gibt es gesundheitliche und soziale Gründe?
Wenn ja welche?
Was sagt der Betreuer dazu?
Gaestin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 10:55   #7
goodwill
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von goodwill
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.716
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Die vordergründigste Frage wäre immer noch: Wer hat bestimmt, dass überhaupt ein gesetzlicher Betreuer notwendig ist.
Es wird Gründe hierfür geben. Und solange die Gründe nicht in den Griff zu bekommen sind, wird kein Gericht diese Betreuung aussetzen.
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 11:15   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.543
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Zitat:
Gelten diese gründe heute immer noch?
Ja @GlobalPlayer die aufgeführten Begründungen in den einzelnen Urteilen haben auch heute noch bestand.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 19:20   #9
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard

Zitat von Gaestin Beitrag anzeigen
Es geht bei Dir nicht um Eingliederung in Arbeit.
Gibt es gesundheitliche und soziale Gründe?
Wenn ja welche?
Was sagt der Betreuer dazu?
Es wurde bei mir ein betreuungsverfahren eingeleitet, wegen der räumungsklage.
Weil ich jetzt Obdachlos bin gibt es halt einige Schwierigkeiten wie Schulden. Finanzielle Probleme.
Ich dachte es kann nicht schaden dass ich dann eine Wohnungsangelegenheiten Betreuung habe.vermoegensbetreuung habe ich nur bekommen weil ich beim Gutachter erwähnt habe das eine räumungsklage läuft. Meistens wegen mietschulden aber das ist bei mir ja nicht der Grund gewesen.
Ich bin auch psychisch krank aber nicht so dass ich meine Angelegenheiten nicht mehr betreuen kann.deswegen werde ich die vermögensbetreuung auch jetzt versuchen aufzuheben.


Ich will umziehen, weil ich auf Wohnheim keinen Bock mehr habe.und dafuer brauche ich gruenden,die ich anführen muss,damit alle Kosten übernommen werden.
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 07:30   #10
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.139
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

formuliere mal hier Deine Gründe, dann kann man Dir vielleicht
helfen. Kein Bock auf Wohnheim reicht nicht.
Gaestin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 15:47   #11
romeo1222
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 1.211
romeo1222 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Du hattest doch in einem anderem Thread geschrieben, dass die Zustände da schlecht sind, und es dich gesundheitlich belastet. Also würde ich dann den Arzt meines Vertrauens aufsuchen, ihm alles erklären und um eine Bescheinigung bitten, indem dir auch ärztlich geraten wird, dort herauszukommen.
romeo1222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 20:29   #12
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard

Zitat von romeo1222 Beitrag anzeigen
Du hattest doch in einem anderem Thread geschrieben, dass die Zustände da schlecht sind, und es dich gesundheitlich belastet. Also würde ich dann den Arzt meines Vertrauens aufsuchen, ihm alles erklären und um eine Bescheinigung bitten, indem dir auch ärztlich geraten wird, dort herauszukommen.

Obdachlosigkeit ist ja wohl der Hauptgrund.
Hinzu kommt gesundheitliche Situation.
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 22:05   #13
goodwill
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von goodwill
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.716
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Durch dieses Heim bist du nicht mehr obdachlos. Es ist doch speziell für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Gibt es dort nicht auch therapeutische Angebote?
Oder habe ich das falsch in Erinnerung?

War es nicht eine solche Einrichtung?
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 22:07   #14
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard

Zitat von goodwill Beitrag anzeigen
Durch dieses Heim bist du nicht mehr obdachlos. Es ist doch speziell für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Gibt es dort nicht auch therapeutische Angebote?
Oder habe ich das falsch in Erinnerung?
Nein es gibt leider keine therapeutischen Angebote.
Man hat ein Zimmer und kriegt Mahlzeiten.
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 22:09   #15
goodwill
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von goodwill
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.716
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Hab noch etwas ergänzt- hiermit.
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 09:11   #16
lunalilli
Elo-User/in
 
Benutzerbild von lunalilli
 
Registriert seit: 09.06.2017
Ort: Hessen
Beiträge: 78
lunalilli
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Gallo GlobalPlayer,

deine Ausgangssituation ist wirklich nicht prickelnd.

Meine Frage: Wäre es nicht sinnvoller sich erstmal in der neuen Stadt nach einem neuen Betreuer kundig zu machen?

ich denke, auf dem "normalen" Weg wirst du keine Wohnung finden, solange die noch offenen Mietschulden diverser vorheriger Wohnungen noch offen sind.

Vielleicht gibt es in der neuen Stadt ja eine soziale Einrichtung (Betreutes Wohnen).

Gruß, Luna
lunalilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 09:43   #17
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 628
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Zitat von GlobalPlayer Beitrag anzeigen
Obdachlosigkeit ist ja wohl der Hauptgrund.
Hinzu kommt gesundheitliche Situation.
Und nicht zu vergessen die finanzielle,hast Du denn schon mal abgeklärt was du für Schulden und Verbindlichkeiten du hast?

Denn davon wird es abhängen ob Du eine Wohnung bekommst.
__

Installiere Winter.
█████████░░░░░░░░░░░░ 39 % fertig
Installation fehlgeschlagen!
404 Fehler: Winter wurde nicht gefunden.
Versuche es bitte später nochmal.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 09:12   #18
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard

Wo besteht für mich jetzt der Unterschied zum SGB 2,was muss ich da für SGB 12 beachten
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 12:22   #19
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.543
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

@GlobalPlayer

Bei SGB II also dem ALG II muß man mindestens tägl. 3 Stunden erwerbsfähig sein, lies dazu § 8 SGB II

Zitat:
(1) Erwerbsfähig ist, wer nicht wegen Krankheit oder Behinderung auf absehbare Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein.
und nach § 9 SGB II Hilfebedürftigkeit

Zitat:
(1) Hilfebedürftig ist, wer seinen Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend aus dem zu berücksichtigenden Einkommen oder Vermögen sichern kann und die erforderliche Hilfe nicht von anderen, insbesondere von Angehörigen oder von Trägern anderer Sozialleistungen, erhält.
Bei SGB XII

also Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung bzw. als Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch XII wird die
Leistung gewährt.

Du bekommst EM - Rente soweit ich das in dein alten Beiträge nachlesen konnte und Aufstockung aus dem SGB XII.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 12:58   #20
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@GlobalPlayer
Das weiss ich bzgl. Des Umzugs was sind da die Unterschiede

Geändert von Seepferdchen (06.09.2017 um 12:59 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 13:19   #21
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.543
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Zitat:
Des Umzugs was sind da die Unterschiede
Hier kannst du nachlesen was du beim SGB XII beachten mußt.

§ 35 SGB XII Abs. 2

Zitat:
3Vor Abschluss eines Vertrages über eine neue Unterkunft haben Leistungsberechtigte den dort zuständigen Träger der Sozialhilfe über die nach den Sätzen 1 und 2 maßgeblichen Umstände in Kenntnis zu setzen. 4Sind die Aufwendungen für die neue Unterkunft unangemessen hoch, ist der Träger der Sozialhilfe nur zur Übernahme angemessener Aufwendungen verpflichtet, es sei denn, er hat den darüber hinausgehenden Aufwendungen vorher zugestimmt. 5Wohnungsbeschaffungskosten, Mietkautionen und Umzugskosten können bei vorheriger Zustimmung übernommen werden; Mietkautionen sollen als Darlehen erbracht werden. 6Eine Zustimmung soll erteilt werden, wenn der Umzug durch den Träger der Sozialhilfe veranlasst wird oder aus anderen Gründen notwendig ist und wenn ohne die Zustimmung eine Unterkunft in einem angemessenen Zeitraum nicht gefunden werden kann.
und § 22 SGB II Abs. 6

Zitat:
(6) 1Wohnungsbeschaffungskosten und Umzugskosten können bei vorheriger Zusicherung durch den bis zum Umzug örtlich zuständigen kommunalen Träger als Bedarf anerkannt werden; Aufwendungen für eine Mietkaution und für den Erwerb von Genossenschaftsanteilen können bei vorheriger Zusicherung durch den am Ort der neuen Unterkunft zuständigen kommunalen Träger als Bedarf anerkannt werden. 2Die Zusicherung soll erteilt werden, wenn der Umzug durch den kommunalen Träger veranlasst oder aus anderen Gründen notwendig ist und wenn ohne die Zusicherung eine Unterkunft in einem angemessenen Zeitraum nicht gefunden werden kann. 3Aufwendungen für eine Mietkaution und für Genossenschaftsanteile sollen als Darlehen erbracht werden.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 00:38   #22
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.655
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

Zitat von GlobalPlayer Beitrag anzeigen
Obdachlosigkeit ist ja wohl der Hauptgrund.
Hinzu kommt gesundheitliche Situation.
So wie Du das darstellst, muesste jeder Obdachlose unter Betreuung stehen, ich denke, Du machst Dir selber was vor.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 07:46   #23
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.139
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

es ist ja ein Betreuer da, er müsste zumindest gefragt werden.
Gaestin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 09:29   #24
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.034
GlobalPlayer
Standard

Zitat von Gaestin Beitrag anzeigen
es ist ja ein Betreuer da, er müsste zumindest gefragt werden.
Was genau hängt denn davon ab?Was waere wenn ich aufgrund der lebensumstaende den Umzug etwas schneller machen wollen würde? Oder ist das zwingend erforderlich das man "fragt"?( das Amt)
Wäre meine lebenssituation ein Grund bei dem sofort der Umzug genehmigt würde?
GlobalPlayer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 13:05   #25
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.139
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug schriftliche Zustimmung und komplett Zahlung vom Umzug,hierzu gab es mal eine Liste, wer kann helfen?

lies doch mal die Beiträge von Seepferdchen, da steht alles drin.
Einfach mal lesen.
Gaestin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufhebung, betreuer, betreuung, komplett, liste, neue, umzug, umzüge, zahlung, zustimmung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahlung wurde wegen unzulässiger Forderungen komplett eingestellt. (Nach WB-Antrag) Linaa ALG II 8 17.09.2015 17:53
2 Umzüge innerhalb einen Jahres? cima79 Allgemeine Fragen 13 03.06.2010 13:40
Zahlung komplett eingestellt Koelschejong ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre 38 06.12.2005 11:58
Bundesrechnungshof fordert Umzüge von Arbeitslosen!!!!!!!!!! edy KDU - Umzüge... 2 22.08.2005 15:28


Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland