Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > > -> Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter


KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2017, 19:05   #1
Stephieundbasti
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Hallo

Wir haben einen Umzug in ein anderes Bundesland genehmigt bekommen, aber der neue Vermieter wollte dann nicht warten bis wir einziehen können wegen der Kündigungsfrist.

Nun haben wir wieder eine Wohnung gefunden welche auch angemessen ist und haben im neuen Budesland ein Antrag auf eine Angemessenheitsbescheinigung gestellt. Wir rechnen damit das unser zuständiges Jobcenter dem Umzug auch wieder zu stimmt und die Umzugskosten übernimmt wie vorher auch genehmigt.

Nun meine Frage den Antrag auf Kaution müssen wir ja beim neuen Jobcenter stellen oder? müssen wir das vorher machen bevor wir den Mietvertrag unterschreiben?

Wir wollen zum 01.09. umziehen, Wann müssen wir dann ein Neuantrag stellen? wird dann die miete auch pünktlich bezahlt beim neuen Vermieter? und bekommen wir noch Geld vom alten Jobcenter? eigentlich darf es ja laut § 2 Absatz 3 SGBX keine Unterbrechung geben oder?


Sooo viele Fragen
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 06:20   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Hallo@Stephieundbasti

Zitat:
aber der neue Vermieter wollte dann nicht warten bis wir einziehen können wegen der Kündigungsfrist.
Die Absage habt ihr schriftlich bekommen?

Zitat:
Wir rechnen damit das unser zuständiges Jobcenter dem Umzug auch wieder zu stimmt und die Umzugskosten übernimmt wie vorher auch genehmigt.
Und hier bitte einen neuen Antrag stellen für die Umzugskosten.

Zitat:
Nun meine Frage den Antrag auf Kaution müssen wir ja beim neuen Jobcenter stellen oder?
Richtig das geht an das neue JC.

Zitat:
müssen wir das vorher machen bevor wir den Mietvertrag unterschreiben?
Wenn du die schriftliche Bestätigung vom JC hast, stellst du diesen Antrag. Eine Frage was ist mit der Kaution der jetzigen Wohnung, wurde
die Kaution auch vom JC gezahlt?

Zitat:
Wann müssen wir dann ein Neuantrag stellen?
Das machst du wenn dir der unterschriebene Mietvertrag vorliegt.
Deinen Neuantrag reichst bitte belegbar beim neuen JC ein, wichtig!

Zitat:
wird dann die miete auch pünktlich bezahlt beim neuen Vermieter?
Hast du bisher immer deine Miete vom Konto abbuchen lassen oder wurde deine Miete vom JC direkt an den Vermieter überwiesen?

Zitat:
und bekommen wir noch Geld vom alten Jobcenter?
Jetzt im Juli bekommt ihr noch Geld für den Monat August und ende August müßte dann die Zahlung für September vom neuen JC kommen.

Der von dir genannte §§ ist leider nicht richtig, hier kommt der § 36 SGB II zum tragen.

Schau auch mal in die fachlichen Hinweise zu dem o.g. §§ und da steht auch einiges zum Thema Umzug und
zur Zuständigkeit:

http://harald-thome.de/fa/harald-tho...20.12.2013.pdf

Und zum Abschluß bitte achte auch auf das Übergabeprotokoll beim Aus- bzw. Einzug in die neue Wohnung, weil das Protokoll Bestandteil vom
Mietvertrag ist!

Nun viel Glück beim Umzug
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 07:46   #3
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat:
Eine Frage was ist mit der Kaution der jetzigen Wohnung, wurde
die Kaution auch vom JC gezahlt?
Die kaution hatte wir damals als darlehen bekommen und vollständig zurück gezahlt

Zitat:
Hast du bisher immer deine Miete vom Konto abbuchen lassen oder wurde deine Miete vom JC direkt an den Vermieter überwiesen?
Das wurde immer direkt vom Jobcenter überwiesen

Geändert von Seepferdchen (24.07.2017 um 12:57 Uhr) Grund: Zitat eingefügt/kenntlich gemacht
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 07:54   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat:
Das wurde immer direkt vom Jobcenter überwiesen
Und soll auch vom neuen JC an den Vermieter gezahlt werden, richtig?
Das müßte wenn du das so möchtest, neu schriftlich erfolgen, also im Bewilligungsbescheid erscheinen.

Zitat:
Die kaution hatte wir damals als darlehen bekommen und vollständig zurück gezahlt
Und wird dir jetzt beim Auszug vom Vermieter überwiesen, wenn beim
Übergabeprotokoll alles okay ist.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 08:19   #5
Fabiola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.05.2015
Beiträge: 1.211
Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola Fabiola
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Und wird dir jetzt beim Auszug vom Vermieter überwiesen, wenn beim Übergabeprotokoll alles okay ist.
Bitte beachten: Der Vermieter darf sich sechs Monate Zeit nehmen, ehe er die (verzinste) Kaution zurück gibt. Kurz vor Ablauf der sechs Monate sollte der Mieter den Vermieter schriftlich und nachweislich (mit Fristsetzung, ca 1 Woche) um die Rückzahlung bitten. Kommt der Vermieter der der Rückzahlung bis zur gesetzten Frist nicht nach, dann entstehen ihm Verzugszinsen - meines Wissens derzeit 5%.
__

Gruß Fabiola
___________

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen und Meinungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!
Fabiola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 12:55   #6
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat:
Bitte beachten: Der Vermieter darf sich sechs Monate Zeit nehmen, ehe er die (verzinste) Kaution zurück gibt. Kurz vor Ablauf der sechs Monate sollte der Mieter den Vermieter schriftlich und nachweislich (mit Fristsetzung, ca 1 Woche) um die Rückzahlung bitten. Kommt der Vermieter der der Rückzahlung bis zur gesetzten Frist nicht nach, dann entstehen ihm Verzugszinsen - meines Wissens derzeit 5%.

Ja und die Zeit wird er sich auch nehmen so wie ich ihn kenne

Geändert von Seepferdchen (24.07.2017 um 12:56 Uhr) Grund: Zitat eingefügt/kenntlich gemacht
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 16:36   #7
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Nun wissen Wir nicht mehr weiter

Wir haben heute einen Brief vom neuen Jobcenter erhalten, wo drin steht das sie eine Zustimmung von unserem jetzigen Jobcenter brauchen und schon Rücksprache gehalten haben und Wir uns bei unserem Jobcenter melden sollen.

Nun haben Wir Angst das Sie uns den Umzug nicht Zustimmen, aber ist das denn möglich? Wir haben eine Zustimmung für einen Umzug der knapp 500km entfernt von uns ist, der ja in Wasser gefallen ist. Können die uns jetzt einen anderen Umzug der nur 300km entfernt ist absagen? Das wäre doch unlogisch... wir haben aufgrund der ersten Zustimmung zum Umzug unsere Wohnung auch schon gekündigt jetzt haben wir Angst das da was dazwischen kommt.

Morgen gehen wir zum Jobcenter und wollen das Klären, hoffe da kommt was bei raus. Könnten wir sonst irgendwas beim Gericht bezwecken falls die uns den Umzug auf einmal nicht genehmigen?


Verzweiflung gerade denn wir haben Angst auf der Straße zu sitzen
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 16:53   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat:
Wir haben heute einen Brief vom neuen Jobcenter erhalten, wo drin steht das sie eine Zustimmung von unserem jetzigen Jobcenter brauchen und schon Rücksprache gehalten haben und Wir uns bei unserem Jobcenter melden sollen.
Nun keine Panik, bestimmt geht es auch wie bereits geschrieben um
die Umzugskosten, hast du ggf.diese neu eingereicht, du hattest meine
Frage leider nicht beantwortet.

Und deine jetziges JC muß dem Umzug zustimmen, das heißt jetzt nur
es ist eine neue Wohnung bzw. auch die Notwendigkeit vom Umzug.
Weil der Sachstand hat sich ja geändert, neue Wohnung und die Entfernung
zum neuen Wohnort.

Zitat:
Morgen gehen wir zum Jobcenter und wollen das Klären, hoffe da kommt was bei raus.
Ja nun mal keine Sorge.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 16:58   #9
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Nun keine Panik, bestimmt geht es auch wie bereits geschrieben um
die Umzugskosten, hast du ggf.diese neu eingereicht, du hattest meine
Frage leider nicht beantwortet.
Den Antrag für die Umzugskosten haben wir noch nicht gestellt aber einen Antrag zum Umzug allgemein und da wollten die erst eine Angemessenheitsbescheinigung vom neuen JC.

Naja hoffen wir mal das Morgen was gutes bei raus kommt wir melden uns auf alle Fälle und geben euch Bescheid

Geändert von Seepferdchen (25.07.2017 um 17:08 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 17:10   #10
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat:
Den Antrag für die Umzugskosten haben wir noch nicht gestellt
Gut dann könnte ihr das morgen auch gleich besprechen und nun bleibt
mal ganz ruhig, wäre super wenn du morgen oder übermorgen schreibst.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 17:21   #11
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
wäre super wenn du morgen oder übermorgen schreibst.
Das machen Wir sobald wir Morgen Nachmittag wieder da sind. Danke erstmal für die Beruhigung
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 17:51   #12
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Info AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

So nun Wissen wir mehr


Also Wir haben jetzt ein erneuten Antrag auf Zusicherung gestellt, das neue Jobcenter hat sich mit dem alten Jobcenter in Verbindung gesetzt und die Dame die unseren Antrag bekommen weil sie für uns Zuständig ist, ist im Urlaub und hat den Antrag noch nicht im PC eingetragen. Nun hatte das alte Jobcenter beim Anruf nun gesagt hier ist kein Antrag eingegangen

Ende vom Lied ist das wir jetzt einfach nochmal ein Antrag gestellt haben und drauf geschrieben haben das es Eilt.
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 17:59   #13
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

@Stephieundbasti

Zitat:
nochmal ein Antrag gestellt haben und drauf geschrieben haben das es Eilt.
Hmmm war meine Vermutung richtig mit dem Antrag, dennoch denke ich
das es jetzt zügig über die Bühne gehen wird, hier liegt eindeutig die
Schuld beim JC auch wenn Urlaubszeit ist.

Danke für deine Rückmeldung und hast du einen ca.Zeitpunkt bekommen
wann der Bescheid erfolgt, gab es vom SB dazu einen Anhaltspunkt?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 18:08   #14
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@Stephieundbasti
Ja soll spätestens Anfang nächster Woch fertig sein und kann ihn auch gleich abholen wenn sie mich anrufen
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 18:13   #15
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Na das liest sich doch super, ich denke alles wird gut
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 20:38   #16
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.592
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat von Fabiola Beitrag anzeigen
Kommt der Vermieter der der Rückzahlung bis zur gesetzten Frist nicht nach, dann entstehen ihm Verzugszinsen - meines Wissens derzeit 5%.
Das dürften eher 5 % über dem Basiszinssatz sein.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 17:47   #17
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Will mich mal wieder melden.

Also eine Zusicherung haben wir nun bekommen und auch den Mietvertrag unterschrieben

Einen Antrag auf Übernahme von >Mietkaution haben wir beim neuen Jobcenter gestellt aber heute kam ein Anruf das sie den Antrag nicht bearbeiten können und wir erst einen neuantrag auf ALGII stellen müssen und dort vorsprechen müssen bevor die den Antrag auf Kaution bearbeiten können. Ist das Normal so?
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 18:23   #18
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Hallo @Stephieundbasti

Zitat:
Antrag nicht bearbeiten können und wir erst einen neuantrag auf ALGII stellen müssen und dort vorsprechen müssen bevor die den Antrag auf Kaution bearbeiten können. Ist das Normal so?
Ja und nicht vergessen den Aufhebungsbescheid vom alten Jobcenter, ist wichtig.

Weil hier geht es auch um die Zuständigkeit siehe § 36 SGB II und natürlich müßt ihr zum Antrag auf Kaution auch euren Neuantrag auf ALG II stellen, beides gehört zusammen.

Und schau dir bitte in diesem Link an die Rz:37.13 Identitätsprüfung in der PDF Datei

http://www.harald-thome.de/fa/harald...20.05.2011.pdf
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 18:37   #19
Stephieundbasti
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2017
Beiträge: 10
Stephieundbasti
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Das ja irgendwie Blöd zum Neuantrag stellen, muss ich mich doch schon umgemeldet haben beim Einwohnermeldeamt oder nicht?
dazu muss ich ja schon in der neuen Wohnung wohnen. Ohne die Kaution ist es ja schwierig eine Wohnung zu beziehen... das heißt das man den Schlüssel ja eigentlich erst nach Zahlung der Kaution.
Stephieundbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 18:50   #20
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

Zitat:
Das ja irgendwie Blöd zum Neuantrag stellen, muss ich mich doch schon umgemeldet haben beim Einwohnermeldeamt oder nicht?
Das reichst du bitte nach, steht auch in dem Link von meinem Post.
Du kannst dennoch deinen Antrag stellen.

Zitat:
Ohne die Kaution ist es ja schwierig eine Wohnung zu beziehen... das heißt das man den Schlüssel ja eigentlich erst nach Zahlung der Kaution.
Was steht in deinem Mietvertrag, lies bitte mal hier:

Wann muss die Mietkaution gezahlt werden?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 22:03   #21
Atze Knorke
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1.448
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage AW: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter

An die Forumsrunde,

Moment mal bitte - in Bezug auf die Kaution - Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste:
(Tacheles Forum: Umzug in anderes Bundesland genehmigt nun aber Absage vom neuen Vermieter)

Das geht mit der Kaution als JC-Darlehen auf Antrag beim JC nach Mietvertragsabschluss in eine schwierige Richtung:

Sommer, SGB II SS 42a Darlehen / 2.2 Ruckzahlung durch Aufrechnung (Abs. 2) | TVoD Office Professional | Offentlicher Dienst | Haufe

Ubernahme der Mietkaution beim Arbeitslosengeld II

Die Mietkaution bei Hartz 4 und ALG - Ubernahme durch Jobcenter?
__

Icke grüß' mal, Atze Knorke

Die Beiträge sind reiner, persönlicher Erfahrungsschatz keine Rechtsberatung.

"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen." (Ernest Hemingway)

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Mahatma Gandhi)
Atze Knorke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
umzug alg2

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Job ab 01.09. Umzug in anderes Bundesland - Umzug wurde nicht zugestimmt Hannah55 KDU - Umzüge... 62 22.12.2016 10:41
Umzug, anderes Bundesland Gerd35Leipzig KDU - Umzüge... 15 05.02.2014 20:24
Umzug in einen anderes Kreis oder anderes Bundesland Rosaroter Panther KDU - Umzüge... 4 17.10.2011 13:04
Umzug in ein anderes Bundesland Dajana U 25 4 11.09.2008 11:41
Umzug in ein anderes Bundesland... ??? Icke26 ALG II 5 04.07.2008 15:15


Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland