Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > (Kosten der) Unterkunft > KDU - Umzüge... -> WBA, Mieterhöhung und Kto.-Auszüge vorlegen ab 01.01.17


KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15.07.2017, 14:54   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.09.2016
Beiträge: 5
KarlaFixFlott
Standard WBA, Mieterhöhung und Kto.-Auszüge vorlegen ab 01.01.17

Hallo,

ich habe zum 01.07.17 eine Mieterhöhung um 40,00 Euro bekommen und das im Mai dem JC mitgeteilt, dass sich die Miete, wegen Sanierung und Modernisierung zu diesem Tag erhöhen wird.
Die erhaltenen Unterlagen habe ich allesamt eingereicht.

Dann mußte ich im Juni den WBA abgeben und bekam nun einen Brief, dass der WBA nur gegen Einsenden der Kontobelege ab dem 01.01.2017 bis laufend (heute) bearbeitet werden kann.

Im Netz habe ich jedoch immer nur gelesen, dass bei einem Folgeantrag, 3 Monate VORLEGEN genügen.

Was stimmt nun ? Auf meinen Kontoauszügen seht nichts relevantes, trotzdem möchte ich nicht meine Belege hinschicken, die verlieren ja immer alles.

Danke

Karla
KarlaFixFlott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 15:49   #2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 22
AsusGigabyte
Standard AW: WBA, Mieterhöhung und Kto.-Auszüge vorlegen ab 01.01.17

Ich schicke grundsätzlich nur Kopien. Bisher hat sich niemand beschwert. Falls doch jemand mal ein Original sehen wollte, habe ich es persönlich vorgelegt und gleich wieder mitgenommen.
AsusGigabyte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 16:03   #3
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 19.929
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: WBA, Mieterhöhung und Kto.-Auszüge vorlegen ab 01.01.17

Zitat:
Dann mußte ich im Juni den WBA abgeben und bekam nun einen Brief, dass der WBA nur gegen Einsenden der Kontobelege ab dem 01.01.2017 bis laufend (heute) bearbeitet werden kann.
Mal eine Frage hast du ggf. wegen der Sanierung und Modernisierung eine Mietminderung gemacht bzw. erhalten, denn das könnte der Anlass dafür sein, das JC sehen will ob du deine Miete konstant gezahlt hast.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 11:23   #4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.09.2016
Beiträge: 5
KarlaFixFlott
Standard AW: WBA, Mieterhöhung und Kto.-Auszüge vorlegen ab 01.01.17

Hallo Seepferdchen,

nein, keine Mietminderung, die Terasse wurde ganz neu gemacht und eine einbruchsichere Terassentür eingebaut.

> Bei Weiterbewilligung genügt doch 3 Monate vorlegen ???

Karla
KarlaFixFlott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 14:11   #5
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 19.929
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: WBA, Mieterhöhung und Kto.-Auszüge vorlegen ab 01.01.17

Bleibt noch die Frage hast du eine Betriebskostenabrechnung bekommen oder sonstige Einnahmen?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 14:36   #6
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2013
Beiträge: 258
bärlin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: WBA, Mieterhöhung und Kto.-Auszüge vorlegen ab 01.01.17

Hallo, ich musste auch ein Mieterhöhungsschreiben, Betriebskostenabrechnung und Mietzahlungen via Kontoauszüge einreichen.

Bei den Auszügen hatte ich beim OnlineBanking Quittungen genommen(Bei der Postbank). Auf den Quittungen steht nur die getätigte Zahlung drauf. Die haben bei mir ausgereicht.

P. S. WBA war aber einige Monate vorher schon abgegeben worden, im April war das glaube ich.
bärlin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Maßnahmetagebuch (Auszüge) Großer Löwe Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 352 26.06.2016 15:30
Mieterhöhung: Welche Folgen hat die verspätete Meldung einer Mieterhöhung ans Mobbce ladydi12 KDU - Miete / Untermiete 14 02.11.2014 18:42
Weiterbewilligung - Kto.Auszüge/Heizkosten CoRon3x ALG II 0 24.07.2014 16:13
Girokonto-Auszüge helmes63 ALG II 30 15.06.2010 20:03
Konto auszüge SIBEL Allgemeine Fragen 12 15.04.2007 13:51


Es ist jetzt 23:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland