Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2013, 00:24   #1
gruebeline40->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 7
gruebeline40
Standard Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Hallo Leute,

ich soll mir eine kleinere Wohung suchen , da diese zu groß ist .
Jetzt suche ich für meine Tochter und mich eine Wohnung , hätte da auch was in Aussicht .
70qm
434€ kalt
175€ Neben/Heizkosten
sozialer Wohnungsbau heißt mit Wohnberechtigungsschein,diesen würde ich auch bekommen.
Ich weiß das die vorgabe hier in Bornheim 380€kalt bei 65qm ist , aber da ist nichts zu finden .
Würde die Arge ,solch eine Wohung ablehnen ?

Der Eigentümer würde mir die Wohnung gerne geben .
Muß dazu sagen , ich bekomme ergänzende Leistung , da ich Erziehungsrente beziehe ,also um aufstockende Leistungen handelt !

Lg gruebeline40
gruebeline40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 07:36   #2
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Zitat von gruebeline40 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ich soll mir eine kleinere Wohung suchen , da diese zu groß ist .
Jetzt suche ich für meine Tochter und mich eine Wohnung , hätte da auch was in Aussicht .
70qm
434€ kalt
175€ Neben/Heizkosten
sozialer Wohnungsbau heißt mit Wohnberechtigungsschein,diesen würde ich auch bekommen.
Ich weiß das die vorgabe hier in Bornheim 380€kalt bei 65qm ist , aber da ist nichts zu finden .
Würde die Arge ,solch eine Wohung ablehnen ?

Der Eigentümer würde mir die Wohnung gerne geben .
Muß dazu sagen , ich bekomme ergänzende Leistung , da ich Erziehungsrente beziehe ,also um aufstockende Leistungen handelt !

Lg gruebeline40
Frage einfach den, der das entscheidet, also das JC!

Natürlich werden die ablehnen, für was bestehen denn die Vorgaben?

Was zahlt das JC zur Zeit für deine KDU?

Wie lange suchst Du schon?

Hast Du überhaupt welche innerhalb der Vorgaben auf dem Markt gefunden? Wieviele? Wann? Wo? Welcher Preis?

Wieviele Wohnungen hast Du schon angeschaut?

Woran ist die Anmietung gescheitert?

Hast Du alles sorgfältig dokumentiert, damit man damit argumentieren kann?

Wenn das alles nicht geschehen ist, kann das JC, innerhalb der Vorgaben, mit Dir machen, was es will.

Wenn eine saubere Dokumentation existiert, kann man versuchen mit dem JC und evtl. später mit dem SG zu diskutieren.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 10:25   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Zitat:
ich soll mir eine kleinere Wohung suchen , da diese zu groß ist .
Zu groß ist aber kein Kriterium. Ausschlaggebend ist der Preis. Liegt die Wohnung denn über dem zulässigen Preis? Und hat Deine Kommune ein schlüssiges Konzept bei der Miethöhenberechnung? Passende Liste hier http://www.harald-thome.de/media/fil...20.12.2011.pdf
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 10:30   #4
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Zitat von gruebeline40 Beitrag anzeigen
ich soll mir eine kleinere Wohung suchen , da diese zu groß ist
Wo steht das, daß du dir eine kleinere Wohnung suchen sollst, weil deine zu groß ist?
Von wann ist das Schreiben?
Was genau steht dort drin????
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 13:04   #5
gruebeline40->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 7
gruebeline40
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Meine Wohnung ist 102,2qm groß und hat 5 Zimmer mit WBS.
Ich muß aber dazu sagen , das ich Alleinerziehend bin von drei Kindern , wo leider zwei meiner Kinder nicht mehr bei mir zu Hause wohnen können und ich auch zum Zeitpunkt der anmietung der Wohnung nicht von ergänzenden Leistungen abhängig war sondern ich Wohngeld bezogen habe und damit die Wohnung zu finanzieren war.
Ich habe letztes Jahr im Juni 2012 antrag gestellt und die KDU wurden bis Januar übernommen ,heißt 578 €. Ich bekomme Erziehungsrente und Halbwaisenrente und eben diese 578 €.
Bezahlen tue ich 848,68 € warm inkl.Stellplatz ,obwohl ich kein Auto habe.
Die Miete für die Wohung zahle ich selbst von meiner Rente.
Da ich auch unter posttraumatischer Belastungsstörung leide , habe ich bereits im Januar ein Attest eingereicht damit die KDU weiter übernommen werden. Da mußte ich dann nochmal ein Attest vorlegen, wo eben drin steht das mir zum jetzigen Zeitpunkt kein Umzug zumutbar ist auch nicht mit einem Umzugsunternehmen, das wollten die nochmal bestätigt haben. Da hatte aber noch der eine Sohn bei mir gewohnt , er hat auch noch ADS . Das Attest wurde auch Aufgrund der psyschichen Belastung daraufhin ausgestellt.

Jetzt ist er aber nicht mehr hier und ich muß eben die Kosten senken. Die Aufforderung zur Senkung der Kosten bekam ich schon im August 2012 bekommen , mich eben um Wohnraum zu bemühen für drei Personen , obwohl ich ein ärztliches Attest vorgelegt habe wegen der Erkrankung meines Sohnes an ADS er muß auch Medikamente nehmen. Das haben die nicht anerkannt , da ich damit argumentierte das ich kein Verhaltensauffäliiges Kind mit einem 12 jährigen gesunden Mädchen in ein Zimmer stecken kann, das auch die Ärzte ganz energisch untersagten. Ich solle dann eben schauen ,ob ich 4 Zimmer bekomme bei 80qm . Wäre ja auch kein Problem,aber nicht für 450€ Kaltmiete.
Naja , jetzt bin ich mit meiner Tochter alleine . Mein Sohn kommt regelmäßig weiter zu besuch aller 14 Tage über das Wochenende ab Freitags-Sonntag .
Könnte das klappen , das wir trotzdem die Wohnung bekommen könnten , wie ich es angegeben habe !?
gruebeline40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 13:36   #6
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.100
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Zitat von gruebeline40 Beitrag anzeigen
Meine Wohnung ist 102,2qm groß und hat 5 Zimmer mit WBS.
2. Versuch:
-Wo steht das, daß du dir eine kleinere Wohnung suchen sollst, weil deine zu groß ist?
-Von wann ist das Schreiben?
-Was genau steht dort drin????
Zitat von gruebeline40 Beitrag anzeigen
Ich habe letztes Jahr im Juni 2012 antrag gestellt und die KDU wurden bis Januar übernommen ,heißt 578 €. Ich bekomme Erziehungsrente und Halbwaisenrente und eben diese 578 €.
Dann hat man dir August mitgeteilt, daß du unangemessen wohnst.
Dann hast du Atteste eingereicht.
Dann hat sich an deiner BG-zahl was geändert.
Dann hast du was gemacht?
WAS und WANN hast du beim JC aktuell beantragt?

Ich kann dir nicht etwas raten oder empfehlen, wenn ich nicht genaue Abfolge deiner Schritte kenne.
Es geht mit dem JC immer Zug um Zug.

Ich kann dir nicht sagen, ob du die Wohnung als angemessen zugesichert bekommst. Hast du denn das 14tägige Umgangsrecht /Besuchsrecht für deinen Sohn?
Dann würdest ihr ja alle 2 Wochen 3 Personen sein.
Warum willst du eine Wohnung für 2 Personen(du und deine Tochter) haben? Wo soll dein Sohn dann bleiben?
Weiß das JC, daß dein Sohn alle 2 Wochen kommt?

Geh doch mit dem Mietangebot erst zum JC und leg das vor. Und sag denen das mit deinem Sohn.
Und frag, ob du nach einer Wohnung für 3 Personen suchen kannst?

Dann machen wir das hier mit Hilfe von allen schriftlich und dann gehts weiter.
Dein WBS ist aktuell?
Bist du als Wohnungssuchende gemeldet beim Wohnungsamt oder bei Wobau-Gesellschaften?
Bitte noch nicht den Mietvertrag unterschreiben!!
Auf keinen Fall ohne was Schriftliches vom JC.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 14:14   #7
gruebeline40->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 7
gruebeline40
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Hallo,

die BG Zahl hat sich seit heute entgültig verändert , heute Gespräch gehabt bei JA wie es weiter geht mit ihm und mir .
Umgangsrecht wird mir bescheinigt vom JA .
JC hat noch keine Info von mir , bin gerade die ganze Zeit dabei das telefonisch mit zuteilen . Komme aber im Moment nicht durch.
Also ich will keine Wohnung für zwei Personen haben , das sagen die doch dann bestimmt ,wenn jetzt mein Sohn nicht mehr hier bei mir ist !?
Die Wohnung hat ja drei Zimmer 70qm.
gruebeline40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 14:15   #8
gruebeline40->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 7
gruebeline40
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Achja , ich würde diesen WBS speziell für diese Wohnung ausgestellt bekommen . Diese Zusage habe ich schon eben bekommen !
gruebeline40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 14:37   #9
gruebeline40->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 7
gruebeline40
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Ich darf ja bei drei Personen bis 80qm haben mit einer kaltmiete v.450€ !
Bin mir eben nicht sicher , ob ich die auch bekomme ,wenn er alle 14 Tage zu mir kommt !?
Nein ,unterschrieben habe ich nichts , werd ich auch nicht ,bis ich eine schriftliche bestätigung v. JC habe!
Habe beim JC um dringenden Rückruf gebeten ,eben wegen dieser Wohnung.Wenn ich für drei Personen suchen darf , paßt die Wohnung natürlich .
gruebeline40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 15:05   #10
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Zitat von gruebeline40 Beitrag anzeigen
Ich darf ja bei drei Personen bis 80qm haben mit einer kaltmiete v.450€ !
Bin mir eben nicht sicher , ob ich die auch bekomme ,wenn er alle 14 Tage zu mir kommt !?
Nein ,unterschrieben habe ich nichts , werd ich auch nicht ,bis ich eine schriftliche bestätigung v. JC habe!
Habe beim JC um dringenden Rückruf gebeten ,eben wegen dieser Wohnung.Wenn ich für drei Personen suchen darf , paßt die Wohnung natürlich .
Mach das nachweislich schriftlich, am besten mit Fax (ist eine Postfiliale oder ein Copyshop bei Dir in der Nähe?).

Beim Fax wäre ein Sendungsbericht mit Kopie optimal.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2013, 15:16   #11
gruebeline40->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.03.2013
Beiträge: 7
gruebeline40
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Was soll ich bitte schriftlich machen !?
gruebeline40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 07:20   #12
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug

Zitat von gruebeline40 Beitrag anzeigen
Was soll ich bitte schriftlich machen !?
"JC hat noch keine Info von mir , bin gerade die ganze Zeit dabei das telefonisch mit zuteilen . Komme aber im Moment nicht durch."
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, bzwumzug, fordert, kostensenkung, wohnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge fordert auf zur Kostensenkung der Wohnung bzw.Umzug gruebeline40 KDU - Umzüge... 0 04.03.2013 00:17
Kostensenkung wegen zu teurer Wohnung IceAngel79 ALG II 30 05.04.2010 14:27
Arge fordert zum Umzug auf - Whg. wäre zu teuer Remhagen KDU - Umzüge... 10 24.06.2009 14:51
Arge will Umzug in größere Wohnung nicht zahlen Werniman KDU - Umzüge... 2 30.04.2009 19:00
ARGE fordert zum Umzug auf vagabund Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 1 28.09.2005 14:26


Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland