KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2013, 13:56   #1
little
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 159
little Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Umzug - Kaution zwangsweise zu tilgen oder nicht??

Hallo!

Vor 2 Jahren zog ich in meine bisherige rollstuhlgerechte Wohnung im Erdgeschoss.
Damals erhielt ich vom Amt eine Kaution von 900€, die als "stilles" Darlehen bewilligt wurden. D.h. keine Tilgung während des Leistungsbezuges.

Inzwischen wurde die Miete um 110€ angehoben, nach der letzten BKA und sie ist nicht mehr angemessen.

Nun suche ich nach neuem Wohnraum, für den ja auch ne Kaution fällig wird (klar, die alte geht nach Zahlung sofort ans Amt).

Kann die neue Kaution wieder als "stilles" Darlehen bewilligt werden oder MUSS jetzt, aufgrund neuer Gesetze oder Bestimmungen, in JEDEM Fall unmittelbar mit der Anrechnung begonnen werden?

Falls sofort getilgt werden muss, muss es zwingend 10% der Regelleistung sein, oder gingen z.B. auch 5%?

Ich erhalte Grundsicherung nach SGB XII wegen dauerhafter, voller Erwerbsminderung.

Viele Grüsse,

little
little ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 16:54   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.533
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug - Kaution zwangsweise zu tilgen oder nicht??

Hallo little,

Zitat:
Inzwischen wurde die Miete um 110€ angehoben, nach der letzten BKA und sie ist nicht mehr angemessen.
Die Miete wurde wegen den BKA erhöht, heisst das um monatlich 110€?

Hast du eine Aufforderung vom Amt erhalten, dir eine neue Wohnung zu suchen?

Und wer übernimmt die Kosten dafür, hast du einen Antrag gestellt?

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 22:02   #3
little
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 159
little Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug - Kaution zwangsweise zu tilgen oder nicht??

Hallo!

Also, es ist so, dass es eine BKA über 1400€ NUR für Heizkosten gab und infolge dessen eine Mieterhöhung um 110€. (Zahle jetzt 164€ Heizung jeden Monat und friere, da es trotz voller Heizung nicht wärmer als 19Grad im WoZi wird :-( )
Ich habe mir schon andere Wohnungen angeschaut und 2 in die engere Auswahl.
Das Amt hat geschrieben, ich würde "mehr als unangemessen" nun wohnen (von den Kosten her) und ich habe auch die Schnauze voll!

Daher werde ich kommende Woche mit den Wohnungsangeboten zum Amt gehen und dort die Umzugsgenehmigung (schriftlich) beantragen, sowie die Umzugskosten und die Kaution.

Gruss,

little
little ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kaution, tilgen, umzug, zwangsweise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
umzug oder nicht??? muttl ALG II 19 26.10.2010 16:44
Umzug ?? oder nicht ?? das ist hier die frage Route66 Anträge 18 17.06.2010 19:05
Kaution bei nicht notwendigem Umzug? liami KDU - Umzüge... 13 31.03.2008 17:24
2tes Kind im Anmarsch, Umzug in größere Wohnung, Kosten für Umzug & Kaution? Wachert KDU - Umzüge... 6 30.12.2007 19:50
ALG-II-Empfänger muss Darlehen für Kaution nicht tilgen wolliohne Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 17.09.2007 16:12


Es ist jetzt 19:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland