KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2012, 12:05   #1
InaElena
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 151
InaElena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Erstausstattung - nur Pauschale ???

Hallo Ihr Lieben,

bin hier schon „Dauer-Frager“, aber Eure Tipps sind immer sehr hilfreich.

Meine heutige Frage:

Mein Sohn (ü25) bezieht jetzt seine erste eigene Wohnung.
Vom Sozialamt hat er heute eine Erstausstattungs-Pauschale in Höhe von € 890.—und eine Waschmaschine als Sachleistung bewilligt bekommen, d.h. er muss noch unterschreiben.
Herd, Kühlschrank und Spüle sind in der neuen Wohnung.

Von zuhause kann er aus seinem Zimmer an Möbeln nichts mitnehmen, da er Einbau-Möbel hat (großes Hochbett, eingebauter Kleiderschrank, angebauter Schreibtisch und eingebaute Sitz-Ecke – hatte ich mal vor vielen Jahren von einem Schreiner machen lassen). D.h., er fängt jetzt wirklich bei 0 an.
Mit € 890.- kommt man leider nicht weit. Wir waren schon im Sozialkaufhaus, aber was dort geboten wurde, war unakzeptabel. Z.B. ein Kleiderschrank mit deutlichen Gebrauchsspuren für € 219.-, okay, davon gehen noch 10% oder 20% ab, trotzdem m.M. nach einfach zu teuer.
Natürlich sind wir am Suchen (ibääh-Kleinanzeigen, Freunde, Bekannte, Sperrmüll, Flohmarkt etc.)

Meine Frage nun:
Kann man trotz bewilligter „Pauschale“ weitere Zuschüsse beantragen , da diese Pauschale niemals für eine Grundausstattung ausreicht ?
Sollte man eine Liste mit den benötigten Dingen einreichen ?

Herzlichen Dank für Eure Antworten !

Liebe Grüße

Ina-Elena

P.S. Wir wohnen im Rhein-Main-Gebiet
InaElena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 12:17   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Erstausstattung - nur Pauschale ???

Musst mal abwarten, was andere sagen.
Nur mal als Info, Hamburg bewilligt 809€ und die setzen sich so zusammen http://www.hamburg.de/contentblob/12...n-haushalt.pdf
Dürfte schwierig werden sich alles für den Preis zu beschaffen.
Schrank für 209€ finde ich teuer. Den bekomme ich bei Ikea günstiger.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 15:01   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.525
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erstausstattung - nur Pauschale ???

Hallo,

es ist bestimmt sinnvoll hier eine Einzelaufstellung zu machen, also Widerspruch!

Zitat:
Nach § 23 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 SGB II a. F. bzw. nach dem gleichlautenden § 24 Abs. 3 Satz 1 SGB II sind Leistungen für Erstausstattung für die Wohnung einschließlich der Haushaltsgeräte nicht von der Regeleistung umfasst. Dabei handelt es sich nach der gefestigten Rechtsprechung des Bundessozialgerichts bei dem Anspruch auf Erstausstattung um eine bedarfsbezogene Leistung (vgl. BSG Urteil vom 19.08.2010 - B 14 AS 36/09, Rn 16).
Lies bitte den Beitrag von Willy, hier sind auch die E-Geräte mit angeführt.

Tacheles Forum: Widerspruch gegen die Ablehnung

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 15:45   #4
InaElena
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 151
InaElena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erstausstattung - nur Pauschale ???

Hallo,

herzlichen Dank für die Antwort.
Gut, wir werden also eine Liste mit den benötigten Dingen fertigen.
Die Frage ist jetzt nur, welchen Wert setzen wir für die einzelnen Gegenstände ein ?
Wenn ich mir die Hamburger Liste ansehe, die Gelibeh angeführt hat, sind die dort aufgeführten Beträge m.E. unrealistisch. Z.B. einen Kleiderschrank für € 41.--, wo gibt es den ? Wie ich oben geschrieben habe bietet das hiesige Sozialkaufhaus einen Schrank für € 219.-- abzügl 10 oder 20% an. In den Kleinanzeigen haben wir Kleiderschränke ab € 100.- bis € 200.-- gefunden.
Wenn ich also die in der Hamburger Liste aufgeführten (Mond)Preise zugrunde lege, dann kommen wir mit den € 890.- zurecht. Aber diese Preise sind jenseits jeglicher Realität.
Also was tun ?

Liebe Grüße
Ina-Elena
InaElena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 16:13   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.525
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erstausstattung - nur Pauschale ???

Nun hier ein Beispiel aus dem Forum, samt Schreiben Pos. 6 von Kiwi!

Lass bitte "Preise/Kosten" weg.

http://www.elo-forum.org/alg-ii/8926...ml#post1086669

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 16:50   #6
InaElena
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 151
InaElena Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erstausstattung - nur Pauschale ???

Hallo liebes Seepferdchen,

danke für die Info/Musterschreiben von Kiwi.
Okay, wenn ich die Liste ohne Preise einreiche, dann kommt vom Sozialamt als Antwort: "All dies können Sie mit der Pauschal-Zahlung kaufen" und ich bin so weit wie vorher.

Ich denke, ich muss dem Sozialamt klar machen, ggfls. nachweisen, dass die benötigten Dinge nicht mit € 890.- zu erwerben sind.
In dem heute ausgehändigten Schreiben wird Erstausstattung gewährt für Hausrat € 435.-- und Mobiliar € 455.-- - siehe Anlage, die Waschmaschine wird als Sachleistung gewährt.
Da diese Pauschale "bedarfsdeckend ist, werden keine weiteren Beihilfen gewährt".
Ich wäre ja mit dieser Pauschale einverstanden, sollte jedoch nachweislich der Bedarf damit nicht gedeckt werden können, müsste eine weitere Beihilfe gewährt werden.
Hierfür mache ich gerne eine Liste, mache sogar Fotos, was für wieviel von den € 890.-- gekauft wurde.

Hat hier jemand schon über diesen Pauschalbetrag weitere Leistungen erhalten ?

Liebe Grüße
Ina-Elena

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
pauschale-anonymisiert.jpg  
InaElena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 03:41   #7
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Erstausstattung - nur Pauschale ???

Habt ihr in der nähe ein Möbelhaus, dort gibt es eigentlich immer große Nachlässe für Ausstellungsstücke und zur Not tut es IKEA so schlecht ist das auch nicht für junge Leute mit wenig Geld ideal
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 03:58   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Erstausstattung - nur Pauschale ???

Ich habs so für einen Schützling gemacht: Liste, was benötigt wurde.

Bescheid verlangt, was bewilligt wurde zu welchem Preis.

Widerspruch eingelegt, weil zu den Preisen vieles nicht zu kriegen war.

Nachzahlung bekommen, mit der ich dann zufrieden war

Am besten, man fragt, wo man für den bewilligten Betrag etwas Brauchbares bekommt (dann würde man da schauen) - und schreibt wo man das und das für welchen Preis bekommen kann.
(Transportkosten nicht vergessen)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2012, 08:55   #9
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Erstausstattung - nur Pauschale ???

Günstigster Schrank bei Ikea in 1,40m Breite kostet 69€. Liegt also auch schon über den 41€ aus HH.
Man kann ja nicht monatelang in der Bucht(IBää) nach Schnäppchen suchen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstausstattung, pauschale

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PM DGB + DMB: Keine Pauschale KdU Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 17.01.2011 22:20
Pauschale für Renovierungskosten Renni Anträge 5 28.01.2010 00:46
Pauschale Umzugskosten Siska Allgemeine Fragen 3 05.10.2009 17:29
100€ Pauschale sleepy5580 ALG II 12 09.05.2009 21:06
Erstausstattung, Pauschale??? sindy ALG II 2 14.11.2007 22:49


Es ist jetzt 00:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland