Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2011, 20:31   #1
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Hallo,

Wir möchten ohne Zustimmung in einen anderen Landkreis umziehen.Nun haben wir von der neuen ARGE die Mietbescheinigung zugeschickt bekommen.Die Wohnung ist in allen Punkten angemessen.Darf das neue JC dann nach der Zusendung der Mietbescheinigung unsere KdU kürzen,da wir ohne ZUstimmung umziehen möchten und die Miete im alten Landkreis wo wir jetzt noch wohnen günstiger ist?
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 20:40   #2
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Schau mal hier...

Hartz IV: Ratgeber Umzug

Zitat:
Wenn man ohne Zustimmung der ARGE umziehen will, gibt es dabei einiges zu beachten:
1. Die neue Wohnung darf nicht teurer sein als die alte, da nach SGB II § 22 Abs. 1 Satz 2 nach einem nicht genehmigten Umzug die ARGE für die neue Wohnung nur die Kosten zahlt, die es zuvor für die alte Wohnung gezahlt hat. Kostet die neue mehr, muss man die Mehrkosten für die Zeit dieses ALG2-Bezuges selbst tragen.
Aber vielleicht gibt es dazu auch noch etwas Positiveres für euch.

MfG Emil
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 20:58   #3
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Was bedeutet eigentlich " für die Zeit dieses ALG 2 Bezuges"?Bedeutet das für die ganze Zeit die man ALG 2 bekommt oder für das halbe Jahr wie immer ein Antrag bewilligt wird?Wir hatten vor 2 Jahren schonmal in den gleichen Landkreis gewohnt in den wir wieder ziehen möchten.Kann dann nicht zumindest die alte Miete vor 2 Jahren berücksichtigt werden?
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 22:06   #4
Schreibtisch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 55
Schreibtisch
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Ziehst du in den Zuständigkeitsbereich einer anderen Arge, muss die Arge die ortsübliche angemessene Miete zahlen. Eine Zustimmung ist NICHT erforderlich. Die braucht man nur, wenn man z.B. Umzugskostenbeihilfe beantragen möchte. Dann muß der Umzug allerdings notwendig sein, z.B. wegen Arbeitsaufnahme etc.

Bundessozialgericht Aktenzeichen B 4 AS 60/09 R

LG
Schreibtisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 22:28   #5
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Wir wechseln nur in einen anderen Landkreis,aber nicht das Bundesland.Es wurde auf unserer Mietbescheinigung auch nicht angekreuzt " Übernahme nur in bisheriger Höhe".Also können wir davon ausgehen das die komplette Miete im anderen Landkreis übernommen werden muss oder?
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 22:55   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Zitat von Sommer 06 Beitrag anzeigen
Also können wir davon ausgehen das die komplette Miete im anderen Landkreis übernommen werden muss oder?
Ja
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2011, 21:14   #7
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Hallo,

Ich hatte mir einen neuen ALG 2 Antrag geholt,weil wir demnächst in einen anderen Landkreis umziehen.In diesen Landkreis haben wir vor 2 Jahren schonmal gewohnt und waren dort auch im ALG 2 Bezug. Die Sachbearbeiterin sagte mir,das wir unsere damalige BG- Nummer wieder bekommen und auch das nur die Miete vor vor 2 Jahren übernommen wird,als wir dort wohnten und nicht die Miete der neuen Wohnung obwohl diese angemessen ist.Ist das rechtens?Ich hatte gedacht das,wenn wir in einen anderen Zuständigkeitsbereich der ARGE ziehen,das die dort angemessenen KdU übernommen werden müssen,auch wenn wir dort vor 2 Jahren schonmal gewohnt hatten?
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2011, 22:35   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Zitat von Sobieski Johann Beitrag anzeigen
Nur Schreibtisch - analog Kiwi - haben Recht!
Wie soll ich das verstehen?

Ich habe das Urteil nicht gesprochen!
....

Hol dir einen Beratungshilfeschein und geh zu einem Fachanwalt für Sozialrecht...

wie das ist, wenn man vorher schon mal in dem Landkreis gewohnt hat weiß ich nicht...kann mir aber nicht vorstellen daß man auf den Mietpreis von damals verwiesen werden kann.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2011, 23:23   #9
NurNeNummer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2011
Beiträge: 20
NurNeNummer
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Zitat von Schreibtisch Beitrag anzeigen
Ziehst du in den Zuständigkeitsbereich einer anderen Arge, muss die Arge die ortsübliche angemessene Miete zahlen. Eine Zustimmung ist NICHT erforderlich. Die braucht man nur, wenn man z.B. Umzugskostenbeihilfe beantragen möchte. Dann muß der Umzug allerdings notwendig sein, z.B. wegen Arbeitsaufnahme etc.

Bundessozialgericht Aktenzeichen B 4 AS 60/09 R

LG
Was ist mit Kaution?
NurNeNummer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 09:36   #10
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Kaution müssen wir nicht bezahlen,da die Wohnung kautionsfrei ist.
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 09:38   #11
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Kaution müssen wir nicht zahlen,da die wohnung kautionsfrei ist.
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 11:02   #12
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Wie hoch ist denn die Differenz zur alten Miete? Wenn das neue JC sagt, es bezahle nur die alte, dann müsst ihr damit auch rechnen.

Klagen ist natürlich möglich, kann aber auch schon mal zwei, drei Jahre dauern. Die Frage ist, ob ihr solange auf den Differenzbetrag verzichten könnt.

Leider haben viele Kommunen bei den KdU ihre eigenen Vorstellungen und dagegen vorzugehen ist nicht einfach.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 20:58   #13
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Die Differenz beträgt 60 Euro
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2011, 21:00   #14
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Die Differenz beträgt 60,00 Euro
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 08:23   #15
Schreibtisch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 55
Schreibtisch
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Ich bin ohne Zustimmung umgezogen. Deshalb hatten die erstmal nur die alte Miete bezahlt. Widerspruch mit Hinweis auf das obige Urteil eingelegt. Haben sich dann sehr viel Zeit gelassen, aber ich habe Erfolg gehabt . Zur Kaution kann ich nichts sagen. Wird (wenn überhaupt) sowieso nur als Darlehen gewährt.


LG
Schreibtisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2011, 10:58   #16
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Zitat von Sommer 06 Beitrag anzeigen
Die Differenz beträgt 60,00 Euro
Die Frage ist, ob du ohne das Geld auskommst, bis ein Widerspruch, eine Klage entschieden ist. Das Risiko nicht Recht zu bekommen oder jahrelang durch die Instanzen klagen zu müssen besteht natürlich auch immer.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 08:59   #17
Sommer 06->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Beiträge: 213
Sommer 06
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Bundessozialgericht Aktenzeichen B 4 AS 60/09 R

müssen sich an dieses Urteil alle JC halten oder gilt das nur für einzelne Bundesländer?
Sommer 06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 14:21   #18
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Frage zur Mietbescheinigung bei nicht erforderlichen Umzug

Ein solches Urteil ist immer eine Einzelfallentscheidung.

Du kannst natürlich auf die gängige Rechtssprechung verweisen, aber das wird das JC vermutlich nicht sonderlich beeindrucken.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erforderlichen, frage, mietbescheinigung, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LSG Sachsen: Zusicherung für erforderlichen Umzug, Baumängel, Geburt eines Kindes... WillyV ... Unterkunft 0 24.04.2010 15:45
Umzug ,Mietbescheinigung ,Holz u. Kohle 123mausi KDU - Umzüge... 1 14.08.2009 11:57
Abschieben in nicht erforderlichen Ein-Euro-Job verhindern Daria Morgendorper Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 01.06.2009 22:53
Frage bezüglich Mietbescheinigung baumhaus078 KDU - Miete / Untermiete 9 19.10.2008 16:15
Frage zu ALG II Weiterbewillungsantrag Mietbescheinigung santaclara ALG II 2 19.04.2008 05:10


Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland