QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Umzug Miete

KDU - Umzüge...

Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Umzug Miete

KDU - Umzüge...

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2009, 15:58   #1
xjennix
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xjennix
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 75
xjennix
Standard Umzug Miete

Hallo zusammen.

Ich bin auf der Suche nach ner Wohnung da sich mein freund von mir getrennt hat.
Ich darf 60 qm haben und höchsten 3 1/2, die Kaltmiete darf nur 267,00 Euro sein die Heizkosten 1,30 pro qm.
Soooo...ich war heute beim Amt,komme aus NWR,Oberhausen, da ich ein Angebot von einer Wohnung habe die der qm entspricht aber....die kostet nicht 267,00 kalt sondern leider leider 282,00 kalt. Der mann beimAmt meinte nein das geht nicht,ich kann zwar dort einziehen zahlen müssen sie dann die Miete aber dann habe ich kein Anspruch auf Ausstattung,Kaution usw...toll es handelt sich hierbei um 15,00 Euro!!!!Die Genossenschft macht es nicht mit das sie das ändern da fragte ich schon ob ich die nicht privat zahlen kann die 15,00 im Monat.
Meine Frage ist es gab da dochmal so ein gesetz das man Unterhalt in Mietzuschuss umwandeln kann oder sowas.
Was meisnt ihr was muss ich tun wie stehn meine Chancen das das ganze übernommen wird.
Ich danke euch für Antworten.
__

[COLOR=darkorchid]Wer kämpft, kann verlieren.[/COLOR]
[COLOR=darkorchid]Wer nicht kämpft hat schon verloren.[/COLOR]
[SIZE=1]Bertold Brecht[/SIZE]
xjennix ist offline  
Alt 11.12.2009, 16:18   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Umzug Miete

Also spontan fällt mir auf, dass hier die Heizkosten durch die ARGE gedeckelt sind. Und das geht ja nun mal gar nicht.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 11.12.2009, 16:44   #3
haef
Elo-User/in
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Umzug Miete

Zitat von xjennix Beitrag anzeigen
Hallo zusammen.

Ich bin auf der Suche nach ner Wohnung da sich mein freund von mir getrennt hat.
Ich darf 60 qm haben und höchsten 3 1/2, die Kaltmiete darf nur 267,00 Euro sein die Heizkosten 1,30 pro qm.
Soooo...ich war heute beim Amt,komme aus NWR,Oberhausen, da ich ein Angebot von einer Wohnung habe die der qm entspricht aber....die kostet nicht 267,00 kalt sondern leider leider 282,00 kalt. Der mann beimAmt meinte nein das geht nicht,ich kann zwar dort einziehen zahlen müssen sie dann die Miete aber dann habe ich kein Anspruch auf Ausstattung,Kaution usw...toll es handelt sich hierbei um 15,00 Euro!!!!Die Genossenschft macht es nicht mit das sie das ändern da fragte ich schon ob ich die nicht privat zahlen kann die 15,00 im Monat.
Meine Frage ist es gab da dochmal so ein gesetz das man Unterhalt in Mietzuschuss umwandeln kann oder sowas.
Was meisnt ihr was muss ich tun wie stehn meine Chancen das das ganze übernommen wird.
Ich danke euch für Antworten.
wie berechnet sich denn die Kaltmiete, d.h. wie hoch ist der max. qm-Preis? Auf welcher Basis, z.B. Mietspiegel berechnet?
Darüber solltest Du Dir einen Merkzettel geben lassen oder diese Auskunft schriftlich anfordern, denn leider scheint Oberhausen in den div. Datenbanken nicht gelistet.
Ansonsten stehst Du tatsächlich in der Falle, das Du sämtliche Kosten selbst tragen musst.
Bei 60 qm vermutlich mit Kind?

fG
Horst
__

[LEFT][CENTER][FONT=Verdana][SIZE=3][COLOR=Red]"[B]Hartz IV[/B] ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten. [/COLOR][/SIZE][/FONT][COLOR=Red]
[/COLOR] [FONT=Verdana][SIZE=3][COLOR=Red][B]Hartz IV[/B] quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität."[/COLOR] [/SIZE][/FONT][SIZE=1]G. Werner/Inh. DM[/SIZE]

[SIZE=3]Die [B]ARGEn[/B], die Berechnung des [B]Lebensunterhalt[/B]es, die [B]Kopplung [/B]an die [B]Renten,[/B]
[B][U]alles[/U] [/B][/SIZE][SIZE=3][B]verfassungswidrig. [/B][/SIZE][SIZE=1]Das BVerfG[/SIZE] [/CENTER]

[SIZE=2] [B]Alle [/B]ARGE-Mitarbeiter dienen diesem [B]asozialen, illegalen [/B]und [B]illegitimen [/B]System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und [/SIZE][SIZE=2]beklagen[/SIZE][SIZE=2], statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes [URL="http://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/47633-koelner-arge-mitarbeiter-nachts-schlafen-4.html#post506349"]"Schicksal"[/URL].[/SIZE]


[/LEFT]
haef ist offline  
Alt 11.12.2009, 17:19   #4
xjennix
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xjennix
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 75
xjennix
Standard AW: Umzug Miete

Ja mit Kind.Auf dem Zettel steht:4,45 Grundmiete pro qm,ohne betriebs und heizkosten,maximaler Richtwert 267,00 Euro.

Was meinst du mit heizkosten gedeckelt?versteh das nicht.
__

[COLOR=darkorchid]Wer kämpft, kann verlieren.[/COLOR]
[COLOR=darkorchid]Wer nicht kämpft hat schon verloren.[/COLOR]
[SIZE=1]Bertold Brecht[/SIZE]
xjennix ist offline  
Alt 11.12.2009, 19:19   #5
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Umzug Miete

Heizkosten gedeckelt: Du schrobst: "die Heizkosten 1,30 pro qm" - das ist der Deckel, höhere Heizkosten will ARGE nicht übernehmen. Deckel ist aber nicht zulässig. Nur dann, wenn man dir nachweisen kann, dass du unwirtschaftlich heizt, wäre eine Begrenzung zulässig. Aber hey, es handelt sich um eine von dir noch nicht bezogenen Wohnung, da kann ja keiner sagen, dass du unwirtschaftlich heizen würdest, weil du dort ja noch gar nicht heizt.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 11.12.2009, 19:29   #6
xjennix
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xjennix
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 75
xjennix
Standard AW: Umzug Miete

Achso ok,ja versteh,danke.
Ja mit den anderen Kosten passt es ja.Nur wie gesagt das Hauptkriterium die Kaltmiete,die is leider 15,00 euro teurer...echt sch**
__

[COLOR=darkorchid]Wer kämpft, kann verlieren.[/COLOR]
[COLOR=darkorchid]Wer nicht kämpft hat schon verloren.[/COLOR]
[SIZE=1]Bertold Brecht[/SIZE]
xjennix ist offline  
Alt 11.12.2009, 19:43   #7
haef
Elo-User/in
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Umzug Miete

Zitat von xjennix Beitrag anzeigen
Ja mit Kind.Auf dem Zettel steht:4,45 Grundmiete pro qm,ohne betriebs und heizkosten,maximaler Richtwert 267,00 Euro.

Was meinst du mit heizkosten gedeckelt?versteh das nicht.
Zwar ist die Auskunft 60 qm und 3,5 Zimmer falsch, aber 4,45 x 60 das ergibt eben den Maximalwert und den bestätigen in der Regel auch Sozialgerichte und lassen keine Abweichung nach oben zu.
Es sei Du könntest nachweisen, das es zu diesem qm-Preis (4,45) Wohnraum in ausreichender Menge nicht gibt.
Denn auch die so nicht festgelegte Grenze von 60 qm, landesrechtliche Vorschriften sprechen bei 2 Personen von 62 + evtl. 5 qm, ist trotz eines BSG-Urteils bei Gericht schwer zu überschreiten.

tja, leider nichts Gutes zu berichten. Denn auch die Auskunft, das bei Überschreitung der Mietobergrenze, trotz erforderlichen Umzugs, NICHTS gezahlt wird, wird leider durch Gerichte bestätigt.

fG
Horst
__

[LEFT][CENTER][FONT=Verdana][SIZE=3][COLOR=Red]"[B]Hartz IV[/B] ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten. [/COLOR][/SIZE][/FONT][COLOR=Red]
[/COLOR] [FONT=Verdana][SIZE=3][COLOR=Red][B]Hartz IV[/B] quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität."[/COLOR] [/SIZE][/FONT][SIZE=1]G. Werner/Inh. DM[/SIZE]

[SIZE=3]Die [B]ARGEn[/B], die Berechnung des [B]Lebensunterhalt[/B]es, die [B]Kopplung [/B]an die [B]Renten,[/B]
[B][U]alles[/U] [/B][/SIZE][SIZE=3][B]verfassungswidrig. [/B][/SIZE][SIZE=1]Das BVerfG[/SIZE] [/CENTER]

[SIZE=2] [B]Alle [/B]ARGE-Mitarbeiter dienen diesem [B]asozialen, illegalen [/B]und [B]illegitimen [/B]System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und [/SIZE][SIZE=2]beklagen[/SIZE][SIZE=2], statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes [URL="http://www.elo-forum.org/news-diskussionen-tagespresse/47633-koelner-arge-mitarbeiter-nachts-schlafen-4.html#post506349"]"Schicksal"[/URL].[/SIZE]


[/LEFT]
haef ist offline  
Alt 11.12.2009, 21:59   #8
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Umzug Miete

Ich wohne in Essen. Hier liegen die Obergrenzen für 2 Personen etwas höher.

Du solltest dir eine Wohnung mit maximal 267 Euro Kaltmiete suchen. Bei Immobilienscout24 lassen sich 30 Treffer erzielen.

Vermutlich gibt es ausreichend Wohnraum zu diesen Preis.

Folgende Eingaben habe ich dort bei der Suche gemacht: Gesamtes Stadtgebiet von Oberhausen, Wohnungsgrösse 50 - 60 m² mit einer maximalen Kaltmiete von 267 Euro. Betriebs- und Heizkosten müssen sowieso in voller Höhe übernommen werden. Also bitte bei deiner Suche nur auf die reine Nettokaltmiete konzentrieren.
redfly ist offline  
Alt 12.12.2009, 09:07   #9
xjennix
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xjennix
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 75
xjennix
Standard AW: Umzug Miete

Ja das weiß ich das es auch günstigere Wohnungen gibt,aber kann ich da ich arbeite nicht überallhin ziehen.Meine Tochter muss zur Schule und ich arbeite in ner anderern Stadt,hab kein Auto und bin auf Bus angewiesen.Da muss ich schon schaun das ich nicht mal eben irgendwo hinziehe.
Die Suchfunktion über Immo nutze ich ja bereits.
__

[COLOR=darkorchid]Wer kämpft, kann verlieren.[/COLOR]
[COLOR=darkorchid]Wer nicht kämpft hat schon verloren.[/COLOR]
[SIZE=1]Bertold Brecht[/SIZE]
xjennix ist offline  
Alt 13.12.2009, 18:07   #10
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Umzug Miete

Du wirst dich bei der Suche nicht auf einen Stadtteil beschränken können. Das deine Tochter zur Schule kommt, muss natürlich sichergestellt sein. Wie kommt sie denn jetzt dorthin, hat sie evtl. schon ein Ticket für den ÖPNV?
redfly ist offline  
Alt 14.12.2009, 18:31   #11
xjennix
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xjennix
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 75
xjennix
Standard AW: Umzug Miete

Ja ich habe ihr ein Schokoticket gekauft.
Ein Umzug in eine komplett andere Ecke der Stadt gesatlltet sich deshalb als schwierig da ich schaun muss das ich gut zur Arbeit komme weißt du.Meine Tochter kann mit vielen Linien fahren die alle 10 minuten kommen,ich selber muss mit dem Zug fahren und der kommt 2 mal in der stunde nur,das ist sehr komplez mit der Verbindung da ich danach noch weiter mit der Bahn muss.Also muss es schon in der Ecke sein.
Ich habe morgen ein Termin wieder beim Aamt und bei der Genossenschaft um 15 Uhr mal sehn was dabei rauskommt.
__

[COLOR=darkorchid]Wer kämpft, kann verlieren.[/COLOR]
[COLOR=darkorchid]Wer nicht kämpft hat schon verloren.[/COLOR]
[SIZE=1]Bertold Brecht[/SIZE]
xjennix ist offline  
Alt 28.12.2009, 05:03   #12
kleindieter
 
Benutzerbild von kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Umzug Miete

ARGE Oberhausen spinnt.
Auch in Oberhausen gilt das WoFG. Alleinerziehende haben einen Mehrbedarf an Fläche / Raum im Vergleich mit einem Pärchen. Die Begrpündung ist recht einfach. Ein alleinerziehender Vater teilt nicht das Bett mit seiner 13jährigen Tochter.
Somit hat ARGE hier von 70-75 m² Flächenbedarf auszugehen.

Immoscout etc. nennen Wohnraum. Ob dieser verfügbar ist und dann auch noch für Verhartzte zur Verfügung steht, steht auch dort nicht.
Auf der Seite der Stadt Mülheim findet man auch Angebote aus dem Jahr 2006. Kein Tippfehler 2006.
kleindieter ist offline  
Alt 30.12.2009, 19:40   #13
ferdipa
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ferdipa
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 15
ferdipa Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug Miete

Zitat von kleindieter Beitrag anzeigen
ARGE Oberhausen spinnt.
Auch in Oberhausen gilt das WoFG. Alleinerziehende haben einen Mehrbedarf an Fläche / Raum im Vergleich mit einem Pärchen. Die Begrpündung ist recht einfach. Ein alleinerziehender Vater teilt nicht das Bett mit seiner 13jährigen Tochter.
Somit hat ARGE hier von 70-75 m² Flächenbedarf auszugehen.
Das ist ein höchst interessanter Hinweis, leider finde ich aber im WoFG die ausschlaggebende Stelle nicht. Außerdem wäre es sehr hilfreich zu wissen, ob es zu genau dieser Konstellation (QM-Anspruch von Alleinerziehenden mit Kind in SGBII-Bezug über dem QM-Anspruch von 2 erwachsenen Personen) schon Urteile gibt und wie sich da zu den Gesamtkaltmietedeckelungen geäußert wird.

Kannst Du mir da weiterhelfen, Kleindieter?! Wäre prima!
ferdipa ist offline  
Alt 03.01.2010, 13:56   #14
ferdipa
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ferdipa
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 15
ferdipa Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug Miete

Zitat von ferdipa Beitrag anzeigen
Das ist ein höchst interessanter Hinweis, leider finde ich aber im WoFG die ausschlaggebende Stelle nicht. Außerdem wäre es sehr hilfreich zu wissen, ob es zu genau dieser Konstellation (QM-Anspruch von Alleinerziehenden mit Kind in SGBII-Bezug über dem QM-Anspruch von 2 erwachsenen Personen) schon Urteile gibt und wie sich da zu den Gesamtkaltmietedeckelungen geäußert wird.

Kannst Du mir da weiterhelfen, Kleindieter?! Wäre prima!
Ich halte diese Frage für ziemlich wichtig, da die Zahl der möglicherweise von diesem Sachverhalt betroffenen ALG2-BezieherInnen ja ziemlich hoch ist; Alleinerziehend zu sein, ist ja eines der größten Armutsrisiken in Deutschland. Ich habe jetzt mal selbst weiter nachgeforscht und bin auf folgende (unvollständige!) Infos gestoßen:

die Frage nach dem Wohnflächenmehrbedarf eines/r Alleinerziehenden mit Kind steht nicht im WoFG selbst, sondern in den Umsetzungsrichtlinien, welche die Länder (?) herausgeben. In der betreffenden Schleswig-Holsteinischen Richtlinie ist es dann z.B. so geregelt, dass Alleinerziehende mit Kind ab 6 Jahren einen Mehrbedarf von 10qm haben.
Die Frage stellt sich dann, inwiefern schon richterlich geklärt wurde, dass dies auch für ALG-2 BezieherInnen gilt und ob in der Folge erhöhte Nettokaltmieten jenseits der 2-Personen-Bedarfsgemeinschafts-Deckelung (was ein Wortungetüm!) beanspruht werden könnten.
ferdipa ist offline  
Alt 03.01.2010, 16:14   #15
Renni
Gast
 
Benutzerbild von Renni
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umzug Miete

Hallo
da ich ja auch gerade in diesem Thema drin bin, es gibt dch hier die Arbeitshilfen für die ARGE NRW, da steh unteranderem auch drin, das auch der abstrakte Wert beachtet werden muss. Sprich die QM sind nicht so erheblich, bleibt man in der "Angemessenheit" kann man auch 200 qm anmieten. Okay ist übertrieben, aber machbar laut deren eigenen Anweisunges des Ministeriums. Kann ich gerne mal senden wer Interesse hat.

Zudem gibt es doch auch die 10% Regelung und das soziale _Umfeld darf auch nicht ausser acht gelassen werden. Das Kind geht in die Schule und da kann die ARGE nicht einfach verlangen das ein SChulwechsel stattfindet. Ebenso ist das soziale Umfeld des Kindes auch gewichtig. So steht es zumindest in den Arbeitshilfen, wonach die ARGE sich ja richten sollen.

Da Du arbeiest steht Dir eh ein Mehrbedarf zu. Kannst Du nachweisen, dass Du die 15 Euro mtl. durchweg selber leisten kannst, dürfen die das nicht verweigern.

hinzu kommt dann noch die Möglichkeit, denen die Wirtschaftlichkeitsrechnung auf zu machen.

Achja, was noch n den Arbeitshilfen steht....NICHT der HARTZ IV Empfänge rmuss nachweisen das es diesen sogenannten "angemessenen" Wohnraum gibt, sondern die ARGE muss das belegen und nicht nur das, die müssen auch nachweisen das dieser Wohnraum nicht nur Verfügbar ist, sondern auch anmietbar.

Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich die gelesen hatte, die bekommt mein SB auch direkt unter die Nase gehalten. Mal sehen wer dann von denen gegen die Anweisungen des Ministeriums entscheidet.

Also wie gesagt sende die gerne via email zu
 
Alt 03.01.2010, 21:22   #16
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Umzug Miete

@Renni
Ist sicherlich ein offizielles Dokument (und selbst wenn nicht ...). Wäre daher gut, wenn du es einfach hier an einen Beitrag als Anhang anfügst, damit auch andere darin "blättern" können.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 03.01.2010, 21:32   #17
Renni
Gast
 
Benutzerbild von Renni
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umzug Miete

würde ich super gerne war mal bei tachels ausgestellt. finde den link leider nicht und das gesamte ding ist echt ne große PDF und ich weiß net wie, würde es sonst sehr gerne einstellen, da es wie ich finde wirklich sinn macht das ding zu kennen . also wenn du mir sagst wie......oder kann ich es dir senden und du machst es? bin doch nur ein mädchen :-)
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
miete, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug, Doppelte Miete Kweldulf KDU - Umzüge... 1 16.01.2009 11:18
Übernahme der Miete bei Umzug Bremer Junge KDU - Umzüge... 7 30.03.2008 15:49
Frage zu Miete / Umzug / BG lensen KDU - Umzüge... 19 08.05.2007 19:46
Doppelte Miete bei Umzug Nucule KDU - Umzüge... 0 05.11.2006 18:02
Frage zu doppelter Miete bei Umzug. terri KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 25 12.01.2006 19:25


Es ist jetzt 22:33 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland