Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Zuschuß für die Erstausstattung,welche Möglichkeiten gibt es, wer weiß Rat??

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2017, 11:43   #1
seniorIch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.11.2014
Beiträge: 23
seniorIch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Zuschuß für die Erstausstattung,welche Möglichkeiten gibt es, wer weiß Rat??

(Ich habe den Beitrag, da ich ihn zuerst in den falschen Bereich postete, hier rein kopiert. Er schwirrt jetzt doppelt rum. Sorry!!)

Hallo liebe elo-forum User

Ich plane einen Umzug in ein anderes Bundesland, bin auf ALG 2, und habe, wie im Betreff beschrieben, eine Frage zu finanzierung der Erstausstattung.

Meine jetztige Wohnsitutation ist äusserst bescheiden: Meine Couch fand ich auf der Strasse, Bettgestell, einen Stuhl, Arbeits und Couch Tisch ebenso, einen Kleiderschrank besitze ich nicht (die Kleider lagern im Koffer).

Würde mir das Jobcenter bei einem Umzug in eine neue Wohnung einen Zuschuß für neue Möbel gewähren?
Ich lebe mit dieser Einrichtung seit ca. 3 Jahren und habe mich nicht wirklich beschwert, weil ich... na ja..lange Geschichte.

Ca. 1000€ stehen einem wohl zu. Würde das Jobcenter wie in meinem Fall einen Zuschuß gewähren? Denn "Möbel" habe ich ja, wenn auch diese ziemlich reudig sind.
Ich möchte einfach eine klein wenig bessere Lebensqualität erzielen wollen.

Freue und bedanke mich für evt Antworten.


Freundliche Grüße

Geändert von seniorIch (13.05.2017 um 12:07 Uhr)
seniorIch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 14:25   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.214
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuschuß für die Erstausstattung,welche Möglichkeiten gibt es, wer weiß Rat??

@seniorIch

du kannst einen Antrag stellen wenn du den neuen Mietvertrag unterschrieben/ein Mietangebot beim JC in Kopie vorgelegt hast bzw. die schriftliche Zusage durch das JC bekommen hast, das die Kosten der Unterkunft übernommen werden, dazu lies mal bitte in diesem § 22 SGB II.

Ich gehe nicht davon aus, das du die Umzugskosten samt Kaution selbst tragen kannst.

Zitat:
Ca. 1000€ stehen einem wohl zu.
Wie kommst du auf diesen Betrag hast du die WAV Berlin dafür herangezogen?

Zitat:
Meine jetztige Wohnsitutation ist äusserst bescheiden: Meine Couch fand ich auf der Strasse, Bettgestell, einen Stuhl, Arbeits und Couch Tisch ebenso, einen Kleiderschrank besitze ich nicht (die Kleider lagern im Koffer).
Schreibe bitte doch mal welche Sachen du dann beantragen willst.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 17:26   #3
seniorIch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.11.2014
Beiträge: 23
seniorIch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuschuß für die Erstausstattung,welche Möglichkeiten gibt es, wer weiß Rat??

hey,
über die details bezüglich des mietvertrages habe ich mich schon informiert, auch dank euch! mir ist bewusst, dass ich 1. vom JC, welches zur Zeit für mich zuständig ist, eine Bestätigung benötige und 2. dass das JC der Region in die ich ziehe dem Mietvertrag zustimmen muss.

ABER: ich habe ehrlich gesagt Angst, dass das mit Schwierigkeiten, Ablehnung, langer Bearbeitungszeit usw verbunden ist.

Bezüglich der 1000 €:
Hartz IV Möbel: Das sollten Sie wissen! | Heimarbeit.de ?

Ich hätte aber auch die Möglichkeit von einer dritten Person für die Kaution unterstützt zu werden. Ich überlege nämlich auch einfach ohne Antrag, Zustimmung usw umzuziehen, mich einfach nur abmelden und mich am neuen Ort anmelden. Geld für die ersten 2-3 Monate zum überleben könnte ich auch noch irgendwie organisieren. Über die max. Sätze der Mietkosten bin ich informiert. Der Umzug selbst wäre einfach, da ich nur mit 2 Taschen und einer günstigen Fernverkehrgelegenheit umziehen würde.
Ich will den Mist den ich hier in der Wohnung habe nur ungern mitnehmen.
Eine Matraze mit Bettzeug ist schnell gekauft, fürs erste.
Und eben dann Geld für Möbel beantragen. Ein Bettgestell, eine Couch, ein Couchtisch und ein Kleiderschrank, mehr wäre es nicht, was ich benötige, ggfs noch für eine Waschmaschine.
Ich würde mich auch nur nach Wohnungen umsehen, in welcher bereits eine Küche o.ä eingebaut ist.

So sind meine Überlegungen derzeit.
seniorIch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 17:54   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.214
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuschuß für die Erstausstattung,welche Möglichkeiten gibt es, wer weiß Rat??

Zitat:
Ich hätte aber auch die Möglichkeit von einer dritten Person für die Kaution unterstützt zu werden.
Dann aber bitte mit einem zweckgebundenen Darlehnsvertrag mit monatliche Ratenzahlung, wichtig!

Zitat:
Geld für die ersten 2-3 Monate zum überleben könnte ich auch noch irgendwie organisieren
Bitte wenn überhaupt für einen Monat max. 2 Monate um die laufenden Zahlungen wie Miete und Strom/Heizung usw. begleichen zu können und wie bereits erwähnt schriftlicher Darlehnsvertrag bis du deinen ALG II
Antrag bewilligt bekommst.

Zitat:
mich einfach nur abmelden und mich am neuen Ort anmelden.
Denke bitte an den Aufhebungsbescheid vom jetzigen JC, diesen mußt du in Kopie beim alten JC bei Beantragung von ALG II miteinreichen, wichtig!

Zitat:
Geld für die ersten 2-3 Monate zum überleben könnte ich auch noch irgendwie organisieren.
Kann dir nur empfehlen stelle rechtzeitig deinen Antrag beim neuen JC,ggf. kannst im Anschreiben erwähnen das du den Aufhebungsbescheid nachreist.

Noch besser alles persönlich gegen Empfangsbestättigung beim JC einreichen und das auf der Kopie vom Antrag lies bitte hier im Link.

https://www.elo-forum.org/antraege/4...taetigung.html

Zitat:
Ich will den Mist den ich hier in der Wohnung habe nur ungern mitnehmen.
Dann achte darauf das du einen Beleg hast für die Entsorgung, denke daran das JC wird dich fragen warum du die Sachen entsorgt hast bzw. nicht mitgenommen.

Zitat:
Eine Matraze mit Bettzeug ist schnell gekauft, fürs erste.
Hmm vom Regelsatz 409€ ist das mal etwas schwierig.......................

Nun überstürze nichts und vieleicht hat noch jemand einen Gedanken zu deinem Vorhaben.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstausstattug, finanzierung, möbel, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuschuß zu ALG Poldie ALG I 18 03.08.2008 22:10
Ex AG erhielt Zuschuß vom AA bruno ALG I 2 18.12.2007 21:10
Zuschuß für Schulmittel ramona07 ALG II 7 02.08.2007 13:52
Zuschuß/Darlehn tuvok ALG II 5 10.07.2006 21:02


Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland