Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Frage wegen Umzug, dringend!

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2005, 20:25   #1
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard Frage wegen Umzug, dringend!

Wie ich hier schon mitgeteilt habe, müssen wir uns nach einer anderen Wohnung umsehen.

Nun haben wir eine Maklerin kontaktiert, die wir persönlich von Früher her kennen. Die Wohnung wäre allerdings in einem anderen "Arge-Gebiet" als wo wir jetzt geführt sind.

Nun sagte uns die Maklerin, dass die dortige Arge keinerlei Umzugskosten übernehmen würde, da die "Stadt pleite wäre".
Die Maklerin ist jedenfalls nicht voreingenommen und wäre auch bereit, uns eine Wohnung zu vermitteln, WENN die Kostenübernahme seitens der dortigen Arge geklärt wäre.

Nun möchte ich heute gerne noch einen Brief an die dortige Arge schreiben, zwecks "Genehmigung".

Kann mir Jemand sagen, welchen § ich dabei erwähnen kann?
Ich habe bis jetzt diesen Text hier verfasst:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Arbeitsgemeinschaft XXXzahlt seit dem 01.11.2005 nicht mehr die kompletten Kosten (Unterkunft und Heizung) unserer derzeitigen Mietwohnung.

Somit sind wir gezwungen, uns nach einer anderen Wohnung umzusehen.

Wir haben uns zwischenzeitlich mit dem Immobilienbüro XXX in XXX in Verbindung gesetzt. Frau XXX ist bereit, uns als Arbeitslosengeld 2-Empfänger eine entsprechende Wohnung zu vermitteln.

Deshalb bitten wir um umgehende Mitteilung folgender Punkte:
Welche Kosten werden seitens der Arge XXX für den Umzug übernommen?

Welcher Wohnraum ist angemessen (Kosten & m² für 2 Personen)?

Bitte senden Sie uns auch das folgende Merkblatt zu:
Leistungen für Unterkunft und Heizung in „Grundsicherung für Arbeitssuchende – SGB II“


Ich würde hier halt noch gerne einbringen, dass die Arge (am Ort wo ich hinziehe) nach § ... verpflichtet ist, die Kosten zu übernehmen für den Umzug. Weiß nun aber nicht, wie ich das am Besten formulieren soll?

Wer hilft mir?
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 13.12.2005, 21:04   #2
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

§ 22 SGB II - bei Erfordernis volle Übernahme der Kosten sonst Weiterzahlung der alten "Preise".

;)
 
Alt 13.12.2005, 21:24   #3
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

Vielen Dank, Janchen! :daumen:
Kann einen die Arge einen eigentlich zwingen, am jetzigen Wohnort zu bleiben? Also bei der jetzt noch zuständigen Arge?
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 13.12.2005, 21:27   #4
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jein, einerseits können sie dies ablehnen, sind dann aber zur weiteren Kostenübernahme verpflichtet. Anderseits können sie dich ziehen lassen (nach Aufforderung) wozu sie aber zur Kostenübernahme verpflichtet sind. Also wie sie sich auch drehen - sie zahlen.
 
Alt 13.12.2005, 21:42   #5
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

Hmmm... also gesetz des Falles:
Die neue Arge ist wirklich so kleinlich (wie die Maklerin erzählte) und zahlt nicht für den Umzug, was passiert dann? Müssen wir uns dann hier eine Wohnung suchen?
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 13.12.2005, 22:44   #6
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die neue Arge zahlt ja auch nicht den Umzug, sondern deine alte. Die neue zahlt die Kaution und die KdU mal und die alte den Umzug und Renovierung.

Oder umgekehrt - :mrgreen: - wird sicherlich einer hier sein, der schon dies durch hat.
 
Alt 13.12.2005, 23:00   #7
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard

Na, warten wir mal ab, was uns die Arge antwortet... :mrgreen:
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 13.12.2005, 23:07   #8
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von muemmelnine
Na, warten wir mal ab, was uns die Arge antwortet... :mrgreen:
lies mal dazu. Vielleicht kannst du dir ja Argumente dort raus fischen

http://www.elo-forum.org/forum/ftopic4245.html
 
Alt 15.12.2005, 14:10   #9
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard Gezwungen zum Umzug: REGIONAL od. in anderes Bundesland?

Hallo,

wie Ihr ja wisst, müssen wir hier ausziehen.
Nun sind wir uns einfach nicht schlüssig, WOHIN?

Wir wohnen hier in der Nähe von Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz.
Aussicht auf eine Arbeitsstelle = Null. :( :cry:

In Idar-Oberstein hätten wir eine Maklerin, die uns evtl. auch eine Wohnung vermitteln würde. Aber auch dort sind die Chancen auf einen Job nicht gut.

Was würdet Ihr tun? Es geht ja jetzt einfach darum, dass wir hier so oder so raus MÜSSEN und das am Besten schon "gestern". Wir bekommen ja bereits jetzt schon nicht mehr die volle Miete bezahlt.

Sollen wir jetzt, allein schon wegen der Anhäufung der Schulden umziehen, um einfach eine geeignete Wohnung zu haben, oder eher auch die Aussichten auf eine Arbeit bedenken?

Weiß einfach nicht, was richtig ist? In einem anderen Bundesgebiet stellt sich dann ja aber auch die Frage, ob uns überhaupt Jemand als ALG II Empfänger eine Wohnung vermietet.
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Alt 15.12.2005, 15:34   #10
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Hallo Pälzer

ich verstehe Deine Panik nicht ?

Warum willst Du umziehen,wo Du doch in einer anderen Gegend keine Aussichten auf einen Job hast ?

Soweit ich informiert bin, braucht im Winterhalbjahr eh niemand umzuziehen!

Also warte doch erst mal auf das nächste Frühjahr.

Im Moment bleibt Dir wohl nur der Weg der Klage!


Alles Gute
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 15.12.2005, 15:49   #11
silvermoon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard Re: Hallo Pälzer

Zitat von wolliohne
ich verstehe Deine Panik nicht ?

Warum willst Du umziehen,wo Du doch in einer anderen Gegend keine Aussichten auf einen Job hast ?

Soweit ich informiert bin, braucht im Winterhalbjahr eh niemand umzuziehen!

Also warte doch erst mal auf das nächste Frühjahr.

Im Moment bleibt Dir wohl nur der Weg der Klage!


Alles Gute
Weil wir hier seit 01.11.2005 schon weniger an Miete erhalten und gezwungen werden, hier auszuziehen! Lies´ Dir mal die Beiträge hier im Post durch!
__

Viele Grüße
*Silvermoon*
silvermoon ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
frage, wegen, umzug, dringend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage wegen Umzug pulchra Allgemeine Fragen 7 06.07.2008 12:59
Frage wegen Umzug Joevanni KDU - Umzüge... 12 01.06.2008 20:08
Frage wegen Umzug? Gelberose KDU - Umzüge... 3 06.03.2008 23:02
Brauche dringend Hilfe,bekomme kein Geld wegen Umzug xena1983 U 25 9 10.04.2007 05:47
Frage wegen Umzug totoro KDU - Umzüge... 5 21.10.2006 18:41


Es ist jetzt 12:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland