Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

KDU - Umzüge... Alles rund um Wohnungs Ein-, Um- und Auszüge, Erstausstattung, Renovierungskosten...


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2014, 08:46   #1
HansDieter
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 261
HansDieter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Hallo,

mein Untermietvertrag läuft aus und wird nicht verlängert.

Demnach muss ich ausziehen und mir eine eigene Wohnung suchen.
Gesagt, getan und Mietangebot beim JC vorgelegt.

Heute kam dann die Entscheidung:

- KdU sind angemessen
- Umzug aus leistungsrechtlicher Sicht nicht erforderlich
- Umzugskosten werden nicht erstattet

Ich muss aber umziehen, da ich hier nicht wohnen bleiben kann!

Wie sollte ich weiter vorgehen?

Umzug wäre erst zum 01.07
HansDieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 08:49   #2
ibuR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 385
ibuR ibuR ibuR
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Hast du die schriftliche Kündigung auch vorgelegt?
ibuR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 08:52   #3
HansDieter
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 261
HansDieter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Nein habe ich noch nicht gemacht.

Werde ich dann wohl noch nachholen müssen!?
HansDieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 09:57   #4
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.547
hans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagiert
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Lege Widerspruch ein und weise darauf hin, dass der Umzug notwendig und erforderlich ist, weil der Untermietvertrag zum ... ausläuft und nicht verlängert wird.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2014, 11:49   #5
ibuR->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 385
ibuR ibuR ibuR
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Zitat von HansDieter Beitrag anzeigen
Nein habe ich noch nicht gemacht.

Werde ich dann wohl noch nachholen müssen!?


*seufz*


Ja, das solltest du wohl tun.
Daraus ergibt sich nämlich die Notwenigkeit eines Umzugs.


Manchmal frag ich mich echt.........
ibuR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 10:41   #6
HansDieter
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 261
HansDieter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Ich brauche bitte nochmal dringend euren Rat...

Ich habe nachweislich am 24.04 die Kündigung meines Vermieters beim JC eingereicht. Bis heute habe ich keine neue Nachricht vom JC erhalten.

Es steht also weiterhin die Entscheidung, dass die Wohnung zwar angemessen ist, aber ein Umzug nicht erforderlich ist und keine Umzugskosten übernommen werden.

Ich habe jetzt den Antrag auf Erstausstattung, sowie den Antrag auf Umzugskosten fertig gemacht und wollte diese heute einreichen.

Was soll ich jetzt tun?
Einfach alles einreichen und zusätzlich nochmal ein Schreiben bei legen, welches den Umzug begründet inkl. der Kündigung meines Vermieters?

Ich möchte gerne Mitte Juni umziehen und es nervt mich jetzt schon wieder tierisch, dass man von denen keine Antwort erhält, man nicht persönlich dort mit jemanden sprechen kann, sondern alles nur übers Telefon mit ewig langen Wartezeiten auf einen Termin läuft.
HansDieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 14:33   #7
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.547
hans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagiert
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Zitat von HansDieter Beitrag anzeigen
Heute kam dann die Entscheidung:

- KdU sind angemessen
- Umzug aus leistungsrechtlicher Sicht nicht erforderlich
- Umzugskosten werden nicht erstattet
Hast du hiergegen Widerspruch eingelegt?
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 15:11   #8
HansDieter
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 261
HansDieter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Ich war bei einer SB um meinen Weiterbewilligungsantrag abzugeben.
Dort hab ich das Thema angesprochen und auch die Kündigung meines Vermieters gegen Unterschrift eingereicht. Sie sagte sie gibt das nochmal weiter.

Muss ich dafür extra nochmal einen Widerspruch einlegen?

Vor Montag kann ich sowieso nichts abgeben.
Das JC hat aus betrieblichen Gründen die ganze Woche geschlossen und das in einer Landeshauptstadt
HansDieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 16:48   #9
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.547
hans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagiert
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Wenns nur um die Zusicherung geht, kann man geteilter Meinung sein, ob dies erforderlich ist. Einerseits bringst du damit zum Ausdruck, das du mit der Entscheidung nicht zufrieden bist, andererseits ist die Zusicherung, in besonderen Fällen, nicht erforderlich. Ich würde Widerspruch einlegen.

Du kannst aber auch einfach den Mietvertrag unterschreiben und Mitte Juni umziehen und dann entsprechend die tatsächlichen Kosten beantragen. Sollte die Übernahme der tatsächlichen Kosten abgelehnt werden, musst du auf jeden fall Widerspruch einlegen und notfalls klagen. Kannst du Mietkaution oder Umzugskosten nicht vorstrecken, ist über eine EA beim SG nach zudenken.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2014, 17:41   #10
HansDieter
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 261
HansDieter Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: KdU angemessen - Umzug nicht erforderlich - Keine Umzugskosten

Mietvertrag ist bereits unterschrieben und umziehen werde ich auf jeden Fall.
Das die KdU der neuen Wohnung angemessen sind haben sie mir ja schon bestätigt, deshalb gehe ich davon aus, dass sie diese auch brav zahlen werden.

Am Montag kann ich meine Anträge auf Umzugskosten und Erstausstattung gegen Bestätigung einreichen. Dabei ist auch nochmal ein Schreiben in dem ich mich auf die Antwort zur Zusicherung beziehe und deutlich mache, dass ein Umzug notwendig ist. Liest sich in dem Fall wie ein Widerspruch.
HansDieter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angemessen, erforderlich, umzug, umzugskosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug erforderlich, KdU angemessen - JC lehnt ab ! Dennis1988 ALG II 25 05.02.2013 12:43
Ist Umzug erforderlich, wenn Kostensenkungsaufforderung noch nicht vorliegt? berlinmousie KDU - Umzüge... 8 01.03.2011 16:19
Alleinerziehend mit Kind: Keine Wohnung angemessen(Umzug aus einem Appartement nötig) pelz KDU - Umzüge... 21 01.02.2009 13:49
Umzug steht vor der Tür- keine Umzugskosten bondgirl0077 ALG II 5 23.11.2008 15:40
Umzug erforderlich, Wohnung angemessen, aber keine weiteren Kosten?? wondergirl KDU - Umzüge... 6 23.05.2008 12:05


Es ist jetzt 20:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland