QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

KDU - Obdachlosigkeit

Keine Wohnung? Welche Hilfen sind möglich? Hier erstellt man Fragen und Antworten dazu.


Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

KDU - Obdachlosigkeit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2014, 07:14   #1
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Standard Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Richard Brox selbst betroffen unterhält zum Thema Blogs und websites, bspw:

ohne wohnung - was nun?

Wo und Wie. Das Verzeichnis der sozialen Dienste und Einrichtungen für Wohnungslose in Deutschland. Deutsche Wohnungslosenhilfe für alle 16 Bundesländer. - Wohnungslosenhilfe für Obdachlose und Nichtsesshafte in Deutschland

Hilfsanlaufstellen in ganz Deutschland

Die Website ist umgezogen bitte Post 20 beachten!

Edit: von@Seepferdchen



zahlreiche video-dokus dazu auch im Netz
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 16:27   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.825
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Tolle Sache,

was fehlt ist Bonn (a.d.Schnelle) http://www.vfg-bonn.de/
oder habe es übersehen ?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 05:36   #3
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Hallo Wolliohne,

Nordrhein-Westfalen ist auf der online-website in I und II eingeteilt. Vielleicht ist das von dir Erwähnte aufgeführt?

Die Einrichtungen sind nach Bundesländer geordnet.

Ich sehe gerade, dass dein Link ins Leere führt, "kann nicht angezeigt werden".

Ich finde es auch toll.

Was mich zur Zeit noch interessiert ist das Thema Obdachlosigkeit bei Frauen. Die einzelnen Hilfseinrichtungen werden da auch was zu sagen oder vermitteln können hoffentlich.

Ich denke, dass aufgrund der Notsituation die Neigung zu Gewaltverhalten sehr erhöht ist bedauerlicherweise. Diese Erfahrung musste u.a. Brox auch schon machen.

Video "Sozialarbeiter am Rande der Gesellschaft" | ARD Mediathek | Landesschau Baden-Württemberg
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 06:48   #4
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Was aber einer verrät, dass seit Jahren mangels Plätzen Wartelisten bestehen und "Rückfahrkarten" verkauft werden.

Rechtsbeugerpreis:

http://forum.tacheles-sozialhilfe.de...?FacId=1552809

Selbst in Frauenhäusern !
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 07:13   #5
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.825
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Link oben gesetzt.
was die Frauenhäuser betrifft wird dies ganz bewusst und möglichst geheim gehandhabt.

dagegen;
Leider sehe ich auch eine deutliche Zunahme nicht nur der Gewalt !
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 08:49   #6
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Wegen Überfüllung geschlossen

Unbekannt ist das nicht. Im Internet, Beratungsstellen, etc. Wissen alle Bescheid.
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 12:22   #7
Atze Knorke
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1.655
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Bayernländle mit der niedrigsten Erwerbslosenquote und den wenigsten Alimentierten ... dann ist doch "eigentlich" alles in Ordnung ...

Kinderarmut und Frauenhäuser sind das etwa böse Baustellen?

Armut kratzt nur an dem Bild eines schönen Bayernlands von Laptop und Lederhose.
__

Icke grüß' mal, Atze Knorke

Die Beiträge sind reiner, persönlicher Erfahrungsschatz keine Rechtsberatung.

"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen." (Ernest Hemingway)

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Mahatma Gandhi)
Atze Knorke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 18:28   #8
Sebastian1983
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sebastian1983
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 11
Sebastian1983 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Theoretisch eine gute Sache, leider sehr unübersichtlich und viele Informationen sind auch nicht aktuell oder aussagekräftig.

Ich nehme als Beispiel mal die CISS in Nürnberg. Diese ist doppelt, auch unter Ihrer alten Adresse in Lauf aufgeführt, wo sie nicht mehr ist. Die Leistungen stimmen so zwar, jedoch richten Sie sich nur an Strafgefangene und -Entlassene die nach der Haftstrafe Hilfe bei der Resozialisierung brauchen und und nicht an jeden der irgendwie in Not ist. Die speziellen Begebenheiten bei den jeweiligen Hilfeangeboten werden also leider nicht gut herausgestellt was für Hilfesuchende zu deprimierenden Problem führen kann. Ich weiß wie viel Arbeit es machen würde die Hilfsstellen weiter zu kategorisieren und mehr Informationen zusammen zu tragen, denke aber dass das nötig wäre damit das Angebot von Hilfsbedürftigen wirklich sinnvoll genutzt werden kann. Auch visuell müsste das ganze überarbeitet werden damit der Benutzer möglichst schnell die für ihn richtige Hilfstellen findet.
Sebastian1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 13:07   #9
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Radio-Interview mit Richard Brox SWR / Leute heute

SWR Mediathek - Leute - Richard Brox, Obdachloser


Gestern war er bei "Menschen der Woche" mit Frank Elstner im Fernsehen zu sehen.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 17:03   #10
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.825
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

wie auch immer,
es ist eine Schande für dieses reiche Land-Deutschland geht es gut (Merkel)

Bei mir um die Ecke hat sich einer mit Matratze und dickem Oberbett mitten auf dem Radweg breitgemacht und schläft dort seit ein paar Wochen.
Von mir mehrmals angesprochen reagiert er sehr aggressiv und möchte einfach nur in Ruhe gelassen werden.Andere gehen oder fahren dort mit abfälligen Blicken einfach vorbei.
So haben ich auch den örtl. Ordungsdienst darüber informiert,nur am nächsten Tag war er wieder dort.

Es wird leider noch sehr viele treffen!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 17:11   #11
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.876
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Es wird leider noch sehr viele treffen!
Sorry, wolli, die Realität ist die eine Seite, etwas herbeizureden die andere.

Man sollte sich doch viel eher damit befassen, wie Obdachlosigkeit, zumal unerwünschte, vermieden werden kann, und das nicht nur bundesweit, sondern eu-weit.

So arm ist die ganze EU nicht, als daß es Obdachlosigkeit und Co. zu haben bräuchte.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 17:51   #12
Henrik55
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Henrik55
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Obdachlosigkeit ist politisch kein Unfall, sondern so gewollt. Es gehört mit zur Inszenierung des Hartz-IV Regimes und soll Angst vor dem Abstieg machen. Man muss die Leute nicht mehr in Lager sperren. Man sperrt sie einfach aus allen Häusern aus und lässt sie so verrecken.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2015, 15:24   #13
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Obdachlosigkeit bei Frauen und wo sie Hilfe finden können, bspw.

OFF-Freiburg.de: OFF - Obdach für Frauen in Freiburg - Boutique le sac

Verein für wohnungslose Frauen e.V.


http://www.br.de/radio/bayern2/gesel...armut-100.html

Armut ist weiblich
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2015, 01:47   #14
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Zitat von Henrik55 Beitrag anzeigen
Obdachlosigkeit ist politisch kein Unfall, sondern so gewollt. Es gehört mit zur Inszenierung des Hartz-IV Regimes und soll Angst vor dem Abstieg machen. Man muss die Leute nicht mehr in Lager sperren. Man sperrt sie einfach aus allen Häusern aus und lässt sie so verrecken.
Ein Leben in der Zelle:
Mutter wohnt mit zwei Teenagern seit Jahren auf 12 Quadratmetern in Obdachlosenunterkunft | Ramersdorf-Perlach

Und am Schluss wird die "Krisen-Managerin" für die Unterbringung von Asylbewerbern gelobt. Und was ist mit wohnungslosen oder von Wohnungslosigkeit bedrohten SGB II Beziehern?
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2015, 15:12   #15
warum895
Elo-User/in
 
Benutzerbild von warum895
 
Registriert seit: 06.07.2015
Beiträge: 1
warum895 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Hallo
Ich wohn seit meiner Scheidung allein, würde gern Mitwohnen anbieten, gegen Hilfe. Weiß aber nicht, wo man sich da melden kann.
Hab schon mal Caritas probiert, mal Asyl-Wohnungsvermittlung, usw.
Ohne Erfolg. Möchte einfach nur eine Frau oder kleine Familie finden, die gegen Hilfe im Haushalt gratis wohnen möchten.
Wo wende ich mich da hin?
Niederbayern, Urlaubsland
Es giebt hier genug Möglichkeiten um Arbeit zu finden.
warum895 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2015, 15:19   #16
KristinaMN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KristinaMN
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Verändere Deine Stadt - eine Initiative von immowelt.de

Mitwohnen.org | Wohnen gegen Hilfe oder Minijobs
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 05:46   #17
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Ausrufezeichen AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Eine Meldung aus Horb - die Obdachlosigkeit nähme zu

Obdachlosigkeit und Wohnungsnot sind auch in Horb ein Problem


Zitat:

Horb. „Zahl der Wohnungslosen in Deutschland auf neuem Höchststand“, so
titelt die BAG Wohnungslosenhilfe auf ihrer Homepage. 2014 waren 335000 Menschen
in Deutschland ohne Wohnung. Im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 18 Prozent.
Auch in Horb kann man diese Zunahme beobachten.
Seit ein, zwei Jahren, sei die Zahl der Wohnungslosen das Doppelte, von zehn auf zwanzig gestiegen, was die Zahl der Räumungsklagen betrifft, die Dunkelziffer sei hier nicht mit inbegriffen.

Die Anfragen in der Beratungsstelle Erlacher Höhe nähmen deutlich zu, sagt Hauser. Vor einem Jahr hätten sie noch Adresslisten mit Wohnungen gehabt, doch diese hätten sie nicht mehr. Er sei mit der Suche für die Wohnungslosen auf den privaten Wohnungsmarkt angewiesen, um die günstigen Wohnungen gäbe es große Konkurrenz.

Auf Inge Hannemann Twitter entdeckt:

Eine Petition ist in Umlauf!

In Hamburg müssten die Wohnungslosen tagsüber ins Freie, bei Kälte und Wetterwidrigkeiten und dürften erst abends wieder rein - dies soll sich ändern. Reinigung, was der Grund sein soll, aber auch "Aktivieren" bedürfe nicht den ganzen Tag, die Wohnungslosen benötigen auch Ruhe und Wärme.

Ursprünglich verlinkt war die Petition auf Hinz& Kunzt glaube ich.

https://www.change.org/p/sozialsenat...er-%C3%B6ffnen

Zitat:

"Winternotprogramm für Obdachlose auch tagsüber öffnen"
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 01:09   #18
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von dagobert1
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.426
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Zitat:
Prognose bis 2018: bis zu 536.000 wohnungslose Menschen in Deutschland
Zahl der Wohnungslosen

Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 15:44   #19
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

4000 Menschen sind es, um die sich Tobias Hanßmann mit seinem "Kältebus" kümmert. Er versucht zu tun was möglich ist, um Wohnungslose vor dem Erfrieren zu retten.

So hart sind die Berliner Eis-Nächte für Obdachlose ? B.Z. Berlin

Zitat:

Sie haben Tee, Decken und Schlafsäcke an Bord und retten damit Leben. Seit
20 Jahren sind die Helfer des Berliner Kältebusses unterwegs und kümmern sich um
die gut 4000 Menschen, die in Berlin auf der Straße leben. Auch in der letzten
Woche bei bis zehn Grad unter null.
Sowas kann auch passieren:

Wohnungsloser schläft mit 4 Promille im Wartebereich im Jobcenter ein und es ist nicht möglich, ihn zu wecken

Mit über vier Promille in Gewahrsam genommen | Blaulicht | Würzburg erleben



Für Wohnungslose und andere Bedürftige beginnen heute die Vesperkirchen. Einen Monat lang kann zu günstigem Preis (um 1 Euro herum, Spenden freiwillig). ein drei-Gänge-Menü gegessen werden, ein Brot / Apfel kann man sich hinterher auch noch mitnehmen


In Geislingen ist der Start heute, in Stuttgart geht es ab 17. Januar 2016 los, sogar bis Anfang März. In einem anderen Ort ist es der 13. Januar ....

http://www.vesperkirche.de/

30 Vesperkirchen gibt es dieses Jahr

http://www.vesperkirche.de/aktuelles...e-zuvor-68823/

super, hier ist eine Übersicht

http://www.elk-wue.de/fileadmin/Down..._2015-2016.pdf

:danke:
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2016, 01:51   #20
hastenixbistenix
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hastenixbistenix
 
Registriert seit: 07.09.2016
Beiträge: 69
hastenixbistenix
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Bitte die Domain im 1. Post ändern, die Website ist umgezogen

https://www.facebook.com/Ohne-Wohnun...1682488858756/

und

Ohne Wohnung - was nun?


Danke
hastenixbistenix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 10:55   #21
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Dagegen72
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.632
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Standard AW: Betroffener gruendet online Wohnungslosen-Portal

Weil ich es hier schon einmal erwähnt habe und weil es der zugrundeliegenden Basisthematik entspricht, teile ich in diesem Thread mit, dass die Frau, des Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten, Winfried Kretschmann von Bündnis 90/Die Grünen, also Gerlinde Kretschmann (pensionierte Grundschullehrerin, laut wiki) Schirmherrin der Vesperkirchen in Baden-Württemberg ist, die erste öffnete meine ich letzten Sonntag erstmals in diesem Jahr in Mannheim ihre Türen.
Ursprünglich gedacht für Obdachlose, aber eben auch für Bedürftige und Einsame und aber auch für solche Leute, denen es zwar gut geht, die mit ihrem mit essen aber ihre Solidarität mit den Leuten zeigen wollen. Grundton: "Arme und Reiche an einem Tisch". Und die besser Gestellten dürfen dann auch gerne etwas spenden.

Gerlinde Kretschmann unterstutzt Ravensburger Vesperkirche - Vesperkirche Ravensburg : Vesperkirche Ravensburg
Zitat:
„Wir nehmen es viel zu oft als selbstverständlich hin, dass wir im Wohlstand leben. Denn es gibt eben auch diejenigen in unserer Gesellschaft, deren Lebensweg anders verlaufen ist“, sagt Gerlinde Kretschmann. Die Frau des baden-württembergischen Ministerpräsidenten hat die Vesperkirche zu ihrem Thema gemacht. Inzwischen engagiert sie sich für alle Vesperkirchen im Land. Für die Ravensburger Vesperkirche ist sie bereits zum zweiten Mal als Schirmherrin im Einsatz und bittet um Spenden und persönliche Unterstützung. Dabei appelliert sie an all jene die helfen können: „Ich finde es daher wichtig, dass diejenigen, denen es gut geht, sich ihrer Verantwortung bewusst werden und der Gesellschaft wieder etwas zurückgeben.“
also, ich gehe mal davon aus, dass außer warmen Worten, Frau Kretschmann auch etwas gespendet hat. Und nicht nur mit ihrem Namen ehrenamtlich tätig ist äh repräsentiert.

und die Grünen stimmen immer noch gegen die Abschaffungvon Sanktionen, sind dafür. Wenn Frau Kretschman nso verständnisvoll in Bezug auf nicht so gut verlaufende Lebensläufe ist die womöglich Elo sein mit sich bringen könnte bspw., dann könnte sie mit ihrem Mann doch auch mal darüber sprechen, oder?
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 20:04   #22
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von dagobert1
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 5.426
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Standard AW: Betroffener gründet online Wohnungslosen-Portal

Die Prognose in #18 ist jetzt schon überholt.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
betroffener, gründet, hilfe, obdachlos, online, wohnungslosenportal, wohnungslosigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestes JOB - Online Such Portal ? Bananarama Allgemeine Fragen 7 31.05.2013 16:24
So gründet man heute richtig Rounddancer Existenzgründung und Selbstständigkeit 0 02.09.2012 17:36
Anhörung als BEtroffener wegen Ordnungswidrigkeit okiyana ALG II 19 10.02.2012 19:07
Betroffener erzählt, Heimlich arbeitslos wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 12.09.2010 19:20
Betroffener muss ALG-II-Kürzung zustimmen Haubold Ein Euro Job / Mini Job 0 12.05.2007 06:16


Es ist jetzt 20:33 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland