KDU - Obdachlosigkeit Keine Wohnung? Welche Hilfen sind möglich? Hier erstellt man Fragen und Antworten dazu.


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2013, 21:59   #1
Atze Knorke
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1.449
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

An die Forumsrunde,

auch eine "Notunterkunft" wurde jetzt geräumt - selbst diese "Wärmestube", die R. F. ihre letzte Zuflucht bot:

Quellen: Keine Unterstützung für ?Die Kälte Nothilfe (Volksinitiative)? - Berlin.de

Kaum Demonstranten vor Ort: "Kälte Nothilfe" im Wedding geräumt - Berlin - Tagesspiegel

Stimmig ist schon lange nichts mehr in dem massiven sozialen (Häuser/Wohnungs) Kampf - um das letzte Hab und Gut eines Menschen!

Jeder ist und bleibt ein EINZELKÄMPFER!
__

Icke grüß' mal, Atze Knorke

Die Beiträge sind reiner, persönlicher Erfahrungsschatz keine Rechtsberatung.

"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen." (Ernest Hemingway)

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Mahatma Gandhi)
Atze Knorke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 22:04   #2
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

dann sollen die entrechteten doch die parteizentralen der volksverräter von CDUSPDGRÜNEFDP entglasen und besetzen !!

macht sich gut in der FDP-bude der "römischen dekadenz" zu frönen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 13:47   #3
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
dann sollen die entrechteten doch die parteizentralen der volksverräter von CDUSPDGRÜNEFDP entglasen und besetzen !!

macht sich gut in der FDP-bude der "römischen dekadenz" zu frönen
Lass mich raten, in deiner Entglasungsvision kommt eine Fachglaserei zum "Ausbau" der Fenster sicher nicht vor, oder?

Wie gedenkst du den Ausbau der Verglasung vor zu nehmen? Flugobjekte auf Autopilot und dann zum "ausbauen" ins Ziel?

Stelle mir auch gerade vor, wie die Merkel dann Ihren Kopf aus dem Fenster streckt und sagt:
Hey, Sie! Was machen Sie da?
Entglasungstrupp: eYYYY, Zieh´ den Kopp ein, Merkel!
Wir sind der Englasungstrupp und wir "bauen" jetzt die Fenster aus!
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 20:38   #4
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

ist doch klar

wenn man bei der fdp "entglast" argumentiert man logischerweise damit, dass man AKTIV die wirtschaft fördern will.
am meisten fördert man die bärliner wirtschaft, wenn man tagtäglich die fdp-zentrale "neu-entglast"
und wenn man mit einem trupp gleichesinnter die glasfassaden der bärliner jc fachgerecht "entglast", bekommt der chef der bärliner glaserinnung ein megarohr
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 21:02   #5
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Ich könnte mir vorstellen, daß solche empörten Tiraden nur eins bewirken: daß künftig die Verantwortlichen in Unternehmen wie der GeSoBau sich nicht nur 3mal überlegen, ob sie eine Organisation wie die Kältehilfe unterstützen soll.


Die Wohnung in einem "normalen" Mietshaus, soweit ich verstanden habe, wurde der Organisation von vorneherein befristet zur Verfügung gestellt. Hat die Kältehilfe Miete gezahlt oder geschah das "zur Verfügung Stellen" unentgeltlich?

Die GeSoBau hat den befristeten Vertrag verlängert, weil es noch immer sehr kalt war, als er endete. Sie hat einen ersten Räumungstermin verschoben, weil es weiterhin kalt war. Sie hat auch den Räumungstermin im April kurzfristig verschoben, weil sie dem Leiter der Kältehilfe den Streß so kurz nach dem Tod Rosemarie F.s nicht zumuten wollte.


Nach Aussage einer Sprecherin des Unternehmens (hier nachzulesen) hat es schon Schwierigkeiten mit anderen Mietern gegeben. Also lieber zugunsten einer Organisation, die Verträge nicht einhält (z. B. die Befristung), die "guten" Mieter verlieren?


Das Recht liegt eindeutig beim Eigentümer der Wohnung, der GeSoBau. Wenn dieses Unternehmen jetzt derart angegriffen wird, weil es die Einhaltung von Verträgen durchgesetzt hat, wird das die Bereitschaft dieses oder anderer Unternehmen, Hilfsorganisationen zu unterstützen, sicher nicht heben.

  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 04:55   #6
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Zitat:
Die fünf Personen, darunter ein Pärchen mit einem sechsjährigen Jungen, hatten die Wohnung bereits am Vorabend verlassen, berichtete eine Mieterin.
Das Paar mit sechsjährigem Kind, welches in der Kältenothilfe untergebracht war, bezog eine eigene Mietwohnung.

"Wärme mit Herz" bei der GESOBAU: GESOBAU AG
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 05:57   #7
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Das Paar mit sechsjährigem Kind, welches in der Kältenothilfe untergebracht war, bezog eine eigene Mietwohnung.

"Wärme mit Herz" bei der GESOBAU: GESOBAU AG
Wahnsinnig finde ich folgendes:
Zitat:
Was geschieht mit den letzten Bewohnern?
In der Wohnung hatten zuletzt eine dreiköpfige Familie aus Rumänien sowie laut Aussagen von Herrn Grasshoff zwei weitere Obdachlose gewohnt. Die Familie konnte inzwischen mit einer Wohnung versorgt werden. An weitere Bewohner konnte keine Wohnungsvermittlung erfolgen. Grund sind eine negative Schufaauskunft sowie eine eidesstattliche Versicherung, die der GESOBAU erst vom kurzem vorgelegt wurden. In so einem Fall reicht eine einfache Kostenübernahmeerklärung durch das Job-Center nicht. Eine Bescheinigung über eine Unterstützung durch das Geschützte Marktsegment (der sogenannte M-Schein) wurde hingegen nicht vorgelegt, obwohl Herr Grasshoff sich mit diesem Verfahren laut Selbstauskunft gut auskennt.
Ich gehe sicher richtig in der Annahme, dass, wenn das JC durch das einstellen der Leistungen Mietschulden verursacht, es zu einem negativen Eintrag kommt, ja? Und Heinrich Alt hat noch getönt "Wir sanktionieren niemanden in die Obdachlsigkeit!" und legte dabei seine Hand auf die Schulter von Ralp Boes.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 12:07   #8
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Mietschulden entstehen nicht ausschließlich durch Sanktionen, sondern auch durch zweckentfremdete Verwendung der vom JC gezahlten KdU.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 12:26   #9
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Mietschulden entstehen nicht ausschließlich durch Sanktionen, sondern auch durch zweckentfremdete Verwendung der vom JC gezahlten KdU.
Bei U25, sofern sie von zu Hause raus sind (freiwillig oder unfreiwillig), reichen schon zwei "Fehler" und sie können die Miete nicht mehr zahlen, kommen über zwei Monate in Verzug und können somit die Wohnung verlieren. Nämlich doch Sanktion bis zur Obdachlosigkeit.

Wie die ausgerechnet auf den Sanktionszeitraum von drei Monate gekommen sind? Mit dem Wissen, dass nach zwei Monaten keine Miete Mensch die Bude verlieren kann?
Dieser Saustaat braucht sich über andere und gewesene Staaten nicht aufregen. Sowas Menschenverachtendes... dass ich das noch erleben muss tut einfach nur weh.
__

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert anstatt durch Kritik gerettet werden.
Amerikanisches Sprichwort.
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 13:03   #10
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Mietschulden entstehen nicht ausschließlich durch Sanktionen, sondern auch durch zweckentfremdete Verwendung der vom JC gezahlten KdU.
Wer hat dich angestiftet, mich für so doof zu halten?
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 22:34   #11
KristinaMN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.857
KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN KristinaMN
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Sanktion ist das eine. ABER mit dem Argument fehlende Mitwirkung ist man sofort auf Null! Verschlampte Unterlagen, ignorieren von Informationeb und Attesten, Fordern von unberechtigten Unterlagen, ....

Da ist die Zwangsräumung nicht weit....
KristinaMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 23:19   #12
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Räumung der KÄLTE-NOTHILFE IN WEDDING

Zitat:
Der Räumung vorausgegangen waren jahrelange Streitigkeiten, Mietschulden und zuletzt eine beispiellose Hetzkampagne des Initiators der Kältenothilfe. Vor dem Hintergrund von Belästigungen und Diffamierungen der Nachbarn im Haus seitens der Kälte Nothilfe, persönlicher Bedrohungen in Richtung von GESOBAU-Mitarbeitern und inzwischen auch an die Adresse von Bezirksbürgermeister Christian Hanke sowie den Regierenden Bürgermeister, Klaus Wowereit, via Facebook, YouTube und Twitter und der langwierigen Vertragsstreitigkeiten hatte die GESOBAU eine weitere Kooperation mit der Kälte Nothilfe ausgeschlossen.
Verständliche Entscheidung.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kÄltenothilfe, räumung, wedding

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rechtsgrundlage für Zwangsräumung (Berliner Räumung) ladydi12 KDU - Miete / Untermiete 23 16.05.2013 23:56
SOS - Themen KdU, Räumung, Gerichtstermin Luise Koschinsky Allgemeine Fragen 17 13.08.2012 12:32
SOS Thema KdU, Räumung, Gerichtstermin, PKH Luise Koschinsky Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 0 07.08.2012 12:26
Nothilfe wg. ausgebliebener ALG2-Leistung amBoden ALG II 5 05.11.2011 18:12
Berlin: Brandanschlag auf Arbeitsagentur in Stadtteil Wedding verübt WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 31.12.2009 11:48


Es ist jetzt 23:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland